W168 Externer Getriebeölkühler [W168 A190 Automatik]

Diskutiere Externer Getriebeölkühler [W168 A190 Automatik] im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Liebe Elch-Community! Ist es korrekt, daß beim W169 Automatik ein externer Getriebeölkühler vorhanden ist? Wenn ja, dann kann man bestimmt davon...

  1. Brauni

    Brauni Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Montpellier
    Marke/Modell:
    A190
    Liebe Elch-Community!

    Ist es korrekt, daß beim W169 Automatik ein externer Getriebeölkühler vorhanden ist? Wenn ja, dann kann man bestimmt davon ausgehen, daß dieser, wegen eventuellen Fehlens einer Baugleichheit, dann nicht in den W 168 eingebaut werden kann.

    Ungeachtet dessen, wäre alternativ der Einbau, via Öleinlass- und Ölablass-Schraube ein Kreislauf möglich, oder?

    Natürlich sollte es, in Analogie zum externen Ölkühler-Einbau, mit Thermostat, Filter und natürlich mit einer geeigneten elektr. Pumpe, theoretisch funktionieren.

    Ich frage zunächst mal nicht nach dem Aufwand und den Kosten, sondern einfach danach, ob es, Eurer Meinung nach, überhaupt technisch zu realisieren ist.

    Was meint Ihr?

    Brauni
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 14.03.2011
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Wieso willst Du einen W169 Ölkühler in den A190 Automatik einbauen?
    Dieser ist bereits ab Werk mit einem Ölkühler für das Automatikgetriebe ausgerüstet.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Totaler Unsinn!
    Der W168 hat kein Kühlungsproblem beim Automatiköl.

    Wenn du dem was Gutes tun willst, dann tausch das Öl alle 100.000km oder nach vielleicht 8 Jahren. Dann ist aber auch gut.

    gruss
     
  5. Brauni

    Brauni Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Montpellier
    Marke/Modell:
    A190
    Jupp & Elchfan577

    ich bin einfach davon ausgegangen, dass die Kuehlung des Automatikoels im W169 auch dem Getriebeoel des W168 nicht schaden kann.

    Vielleicht koennte es sein, dass Erfahrungen aus den W168 Automatikproblemen (auch thermische?) zu Ueberlegungen gefuehrt haben, in den W169 eine externe Oelkuehlanlage einzubauen.

    Es darf spekuliert und diskutiert werden!

    Jupp: Deinem Vorschlag fuer einen Oelwechsel werde ich umgehend Folge leisten und werde naechste Woche einen solchen in Genf bei MB durchfuehren lassen. (Ich habe einen Kilomterstand von ca 81.000)

    Elchfan577: Du schreibst, dass der W168 in der Version A190 Automatik bereits einen externen Oekuehler besitzt! Das hab ich nicht gewusst, aber diese Information beruhigt mich ausserordentlich. Danke fuer die Info.

    Gruss Brauni
     
  6. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Dann schau doch einfach mal nach. Bei meinem W169 sitzt der Ölkühler direkt vor dem Wasserkühler und ist bei geöffneter Haube recht gut zu sehen.
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja, wenn der ungeregelt ist, dann schadet er wohl eher mehr als er nutzt.
    Denn es ist schon nicht schlecht, wenn das Öl, grade im Winter, nicht eiskalt bleibt.

    gruss
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Externer Getriebeölkühler [W168 A190 Automatik]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse getriebe ölkühler

    ,
  2. ölkühler w168

Die Seite wird geladen...

Externer Getriebeölkühler [W168 A190 Automatik] - Ähnliche Themen

  1. W168 Lenkrad ausbauen!

    W168 Lenkrad ausbauen!: Hallo zusammen nun brauche ich Hilfe , ich wollte bei meinem Elch das Lenkrad tauschen, aber nun ist es so fest das ich die Inbusschraube über...
  2. W168 Filter für W168 oder Vaneo

    Filter für W168 oder Vaneo: Habe heute beim Aufräumen Ölfilter WIX WL7288, Luftfilter WIX WA6744 und 2x Innenraumfilter Aktivkohle entspricht MERCEDES-BENZ - 168 830 08 18 /...
  3. Anlassertausch von "oben" W168

    Anlassertausch von "oben" W168: Hallo liebe Forumteilnehmer, hier meine erster Forumseintrag. Wie oben erwähnt ein Anlasserdefekt an einem W168 140 und der Wille diesen...
  4. W168 Spiegeldreieck links W168

    Spiegeldreieck links W168: Hallo, ich suche ein Spiegeldreieck für meinen Elch W168 für die Fahrerseite . Das Abdichtgummi sollte noch gut erhalten sein . Freundliche...
  5. Raildruckprobleme A170CDI W168 Bj.99

    Raildruckprobleme A170CDI W168 Bj.99: Guten Abend hab mich jetzt auch mal angemeldet nachdem ich einfach nirgendwo ne Lösung für mein Problem gefunden hab und hab mir gedacht stellst...