extrem lautes Quitschen beim Rückwärtsfahren ?

Diskutiere extrem lautes Quitschen beim Rückwärtsfahren ? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo alle, was ein Glück dass ich dieses Forum gefunden habe. Ich bin echt ratlos! Erstmal meine Elch-Daten: A190, EZ 06/2003 Folgendes...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. st2xo!

    st2xo! Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Marke/Modell:
    A190
    Hallo alle,

    was ein Glück dass ich dieses Forum gefunden habe. Ich bin echt ratlos!
    Erstmal meine Elch-Daten: A190, EZ 06/2003

    Folgendes Problem: beim langsamen rückwärts Abbremsen (zb. beim Einfahren in eine Parklücke oder zurücksetzen u.ä.) quietscht das Auto _manchmal_(!) ganz fürchertlich.
    Es ist kein "normales" Bremes-Quitschen wie es alle von euch ganz sicher kennen.
    Es ist ein tiefes, voluminöses, markerschütterndes, sehr lautes Quietschen. Das Quietschen erinnert eher an den Schiffsbau, wenn quadratmeter-grosse und tonnenschwere Stahlplatten aufeinander reiben.

    Das Quietschen kommt eindeutig von hinten.
    Ich würde sagen gleichmässig von beiden Seiten (aber nicht 100% sicher)

    Ich war jetzt (wegen anderer Dinge) dreimal in der Werkstatt, hatte jedesmal das Quietschen angegeben. Bin einmal mit einem Meister 15 Minuten auf dem Hof rückwärts gefahren. Natürlich war es dann prompt so, dass überhaupt nix mehr gequitscht hat. Einmal wurden auf Verdacht die hinteren Beläge ausgetauscht, hat aber nix gebracht.
    Ich habe allerdings den Eindruck, dass es seitdem etwas seltener und etwas leiser quitscht.

    Alles in allem konnte bisher keiner helfen, keiner weiss Rat.
    Machmal quitschts, machmal nicht. Bei jedem Wetter. Sowohl nach kalt losfahren, als auch nach längerer Fahrt wenn alles heiss ist.
    Angefangen hats im November 2003 - es tritt also im Winter und auch im Sommer auf.
    Es ist keine Regelmässigkeit zu entdecken.
    Grob geschätzt quitscht es bei 5 mal rückwärts fahren 1 mal.

    Das Auto ist noch recht neu, hat erst 15 Tkm, dementsprechend wurde noch nichts ausgetauscht wie zB. Dämpfer, Federn, Bremsschreiben etc. Vom Fahrverhalten ist auch alles normal.

    Hat jemand ein ähnliches Phänomen oder hat eine Einschätzung was das sein könnte?

    Ansonsten - vor allem was ich hier so gelesen habe - hab ich noch keine Probleme. Ok, 10 Liter Verbrauch, einmal schon der Auspuff kaputt mit Komplettaustausch, Heckklappe geht von alleine nur 2/3 auf, geringe Vibrationen ab 90km/h in Lüftung v.l. - ansonsten alles ok :-)

    Vielen Dank für eure Tipps schonmal im voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 ulrikus99, 24.08.2004
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Das Quitschen beim Rückwärtsfahren und Bremsen habe ich auch.
    Ist ein Problem beim A190 (Scheibenbremsen hinten).
    Mann gewöhnt sich aber dran. ;D
    10 liter Verbrauch sind auch ok.
    Wo Leistung rauskommt, muss Energie in Form von Sprit rein. *thumbup*
     
  4. Tobo

    Tobo Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    München / Düsseldorf
    Marke/Modell:
    C 180 K
    also ich hab auch dieses quietschen, obwohl ich "nur" nen 170cdi habe. bei mir kommts dafür aber aus dem vorderen bereich. gibt es denn keinen der ne ahnung hat wie man dieses quietschen abstellen kann? weil es nervt schon, und leute gucken ja auch wenn man mal bei ner menschenmenge einparkt...

    hat sonst jemand so erfahrungen? also ich bin wohl zum glück nicht der einzige... *thumbdown*
     
  5. #4 Peter Hartmann, 24.08.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    77
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Meint ihr etwa dieses "Hupen"? Das ist ein bekanntes Problem und "harmlos". Schaut mal hier, da gibts die Lösung :)
     
  6. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Also, ich habe das auch. Nicht so extrem wie hier beschrieben. Bei mir ist es defintiv die Kupplung, denn 1. sind die Bremsen neu und 2. sind hinten nur Trommelbremsen und 3. kommt das Geräusch auch vom Motorraum bzw. irgendwo unten drunter. Da die Kupplung ansonsten funktioniert, belasse ich es dabei.
     
  7. #6 Mr. Bonk, 25.08.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Für den A-190 und wohl auch alle Langversionen (außer A-140) - sprich alle A-Klassen mit Scheibenbremsen hinten - soll es wohl auch noche eine bessere Lösung geben: ;D


    Allerdings wundert es mich, daß nun auch ein 2003er A-190 betroffen ist, der ja eigentlich schon die neuen Beläge haben sollte?! Oder werden die nicht serienmäßig verbaut? ;D

    PS: Habe das Problem bei meinem A-190 2000 VorMOPF auch, sehe aber nicht ein, warum ich vor dem normalen Verschleiß der alten Beläge auf die neuen Beläge umsteigen soll. So nervig und so häufig kommt das "Hupen" bei mir auch nicht vor. Irgendwie hupt es vor allem, wenn man in "Schräglagen" bremst und dies auch nur sehr langsam tut (zaghaftes Anbremsen)?! ???

    Ach so: ein Verbrauch von 10 Liter ist beim A-190 normal, wenn man nur Stadtverkehr hat und/oder Autobahnfahrten jenseits der Schallmauer! ;D
     
  8. #7 Michael F., 27.08.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Ich denke auch, dass dies ganz normal ist. Ich kenn das Hupen auch von anderen Scheibenbremsanlagen. Beim Elch ist es schon sehr laut.
    ich merk es relativ oft, da mein Automatik-Elch eh den Drang hat loszulaufen und immer gebremst werden muss. Mit "Bremspedalspielen" und "Lenkradeinschlagen" kann ich da bewusst einiges an Musik produzieren. Ne Tonleiter bekomme ich aber noch nicht hin ;D
     
  9. #8 Mr. Bean, 27.08.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hier gibt es Infos:

    [​IMG]
     
  10. #9 elchtestroxy, 28.08.2004
    elchtestroxy

    elchtestroxy Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90402 Nürnberg
    Marke/Modell:
    Seat Altea TDI
    Genau dieses Problem mit dem lauten Quietschen habe ich auch. Aber immer nur, wenn ich das rückwärts irgendwo ausparke. Bei mir kommt es auch von vorne mittig unten, evtl. Kupplung oder Getriebe. Glaube eigentlich nicht, dass es von den Bremsen kommt!!

    Wer weiß Abhilfe?? Ach ja, ich bekam erst vor Kurzem vorne komplett neue Bremsen, dennoch gleiches Spiel!! *mecker* X( *mecker*

    gruss
    elchtestroxy
     
  11. st2xo!

    st2xo! Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Marke/Modell:
    A190
    Hallo alle,

    ich hatte vor einigen Wochen diesen Thread eröffnet, konnte seitdem alber nicht antworten da ich einige Wochen weg war. Jedenfalls mal danke an alle, eure Antworetn habe mir echt geholfen!

    Auf den Austausch mit den abgeschrägten Bremsbeläge werde ich jetzt mal bei meiner Werkstatt bestehen. Wenn das Problem bei DC bekannt ist und es sogar eine Teilenummer für diese Bremsbeläge gibt, dann sollte das ja kein Problem sein.

    Ich werde das nächste Woche mal in Angriff nehmen und hier berichten was daraus geworden ist.

    Gruss
    Stefan
     
  12. #11 sepp eckert, 27.09.2004
    sepp eckert

    sepp eckert Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fotograf
    Ort:
    berlin
    Marke/Modell:
    a 190
    Hallo,das habe ich mit meinem 190 auch, trotz neuer abgeschrägter Beläge
    und zwar beim Rückwärtsfahren nach Regen.
    MfG SE
     
  13. Pascha

    Pascha Elchfan

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Marke/Modell:
    C Klasse W203
    Hallo, mein Elch hatte gleiche Symptome, nach langem suchen stellte MB fest das die Geräusche von der Lichtmaschine kommen, habe aber nicht wechseln lassen, und nach ein paar Wochen waren die Geräusche auch wieder weg.
     
  14. #13 Saarlodri, 03.10.2004
    Saarlodri

    Saarlodri Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    saarl.
    Marke/Modell:
    A190 Avantg.
    Hallo Elchis
    Mein A190 Quietscht beim Ein u. Aussteigen,hört sich an wie Stoßdämper hinten. Was kann man dagegen tun.
     
  15. #14 Mr. Bean, 03.10.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das macht meiner Auch. Das müßten die Bremsen sein. Genauer gesagt, die Handbremse. Dagegen wird man nichts tun können, denke ich.
     
  16. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. st2xo!

    st2xo! Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Marke/Modell:
    A190
    also das man dagegen nichts tun kann hab ich jetzt schon mehrmals gehört. Zweimal von DC Werkstätten.
    Aber mal im Ernst, ich kauf mir doch nicht für 25.000 Euronen einen A190 und höre dann nach knapp über einem Jahr "dagegen kann man leider nichts tun". Um welche Automarke geht´s hier doch gleich nochmal?

    Am Mittwoch hab ich nen Inspektionstermin. Gleichzeitig werde ich jetzt dann zum dritten mal meine quitschenden/hupenden/schreienden hinteren Bremsen bemängeln.
    Seit 2 Wochen quitschen nun auch die vorderen Bremsen beim einschlagen und abbremsen (nur ganz ganz leicht, nicht vergleichbar mit dem Hupen der hinteren Bremsen).

    Und wenns dann wieder nix ist, dann schreib ich mal nen bösen Brief nach Stuttgart. Hat mein Schwiegervater wegen seinem spinnenden C200 Kompressor auch gemacht. Ewige Elektriktrik-Probleme. Hat gewirkt, ettliche Reparaturen der 3jährigen Kutsche gingen auf Kulanz.

    Ich find das echt ein Unding an dem A190 ...
    Aber das ist auch das einzige, ansonsten ist die Kiste natürlich super *thumbup*

    Wenn ich am Mittwoch die Quitschkommode wieder abhole schreib ich wie´s war :-)

    Gruss
    Stefan
     
  18. #16 170CDIL, 05.10.2004
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Dieses Quietschen beim Rückwärtsfahren hatte ich bei meinem A170 CDI L auch. Zurzeit tritt es aber nicht mehr auf. Zwischenzeitlich wurden mal die Bremsen "gängig gemacht" (ich bremse angeblich zu wenig bzw. nicht hart genug) und beim Assyst die vorderen Bremsklötze gewechselt.

    Bezüglich des Verbrauchs:

    Mein Vorvorgängerauto, ein Chrysler Neon, lag im Schnitt bei 8,5 Liter Normal (133 PS, 2 Liter Hubraum). In zwei Jahren jemals erreichter Höchstwert war 9,3 Liter, Minimalwert 6,2 Liter. Damaliger Fahrstil: Bleifuß in Reinkultur, allerdings kaum Stadtverkehr/Kurzstrecke.
     
Thema: extrem lautes Quitschen beim Rückwärtsfahren ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto quietscht beim rückwärtsfahren

    ,
  2. bremsen quietschen beim rückwärtsfahren

    ,
  3. quietschen beim rückwärtsfahren

    ,
  4. Auto quietscht beim rückwärts fahren,
  5. lautes quietschen beim rückwärtsfahren,
  6. mein auto quietscht beim rückwärtsfahren,
  7. bremse quietscht beim rückwärtsfahren,
  8. auto quitscht beim rückwärtsfahren ,
  9. auto knarzt beim rückwärtsfahren,
  10. bremsen quietschen rückwärtsfahren,
  11. auto quietscht beim rückwärtsfahren bremsen,
  12. rückwärtsfahren bremsen kan,
  13. beim rückwärtsfahren quietscht es,
  14. Auto quietscht beim Bremsen im rückwärtsfahren,
  15. lkupplung quietscht beim rückwärts fahren,
  16. bremse quietscht nur beim rückwärtsfahren,
  17. Toyota Auto quietscht beim rückwärtsfahren,
  18. reifen quietschen beim rückwärtsfahren,
  19. neue Bremsscheiben Auto quietscht beim rückwärtsfahren,
  20. w204 geräusche Vorderachse rückwärtsfahren bremse,
  21. bremstrommel quietscht beim rückwärts fahren,
  22. quitschen rückwärts,
  23. quitschen beim rückwärtsfahren,
  24. kfz bremse quietscht b klasse rückwärts fahren,
  25. qashqai bremse quietscht im rückwärtsgang
Die Seite wird geladen...

extrem lautes Quitschen beim Rückwärtsfahren ? - Ähnliche Themen

  1. Benzin läuft beim tanken aus

    Benzin läuft beim tanken aus: Hallo Zusammen, besitze seit einer Woche eine A Klasse (A150 BJ2008 110.000KM) mit der ich gestern das erste Mal an der Zapfsäule war. Während...
  2. Servolenkung geht beim parken aus

    Servolenkung geht beim parken aus: Guten Tag, ich möchte für meine A-Klasse (A160, 1998, 220.000km, Benzin, Automatik) eine neue Servopumpe kaufen. Meine ist wohl kaputt, da sie...
  3. Glühkerzen beim W245 er selber wechseln

    Glühkerzen beim W245 er selber wechseln: Hallo Zusammen Bin neu hier und eigentlich ein Motorrad Schrauber. Aber der B ler Diesel W245 CDI 103 PS Jg 2008 meiner Partnerin hat ein...
  4. Springt nicht beim ersten Versuch an

    Springt nicht beim ersten Versuch an: Guten Morgen liebe Gemeinde , habe einen A190 aus 3/2001 und habe das Problem das er am Morgen nicht sofort anspringt. Beim zweiten manchmal auch...
  5. Geräusche beim Fahren und aussteigen..

    Geräusche beim Fahren und aussteigen..: Hey, erstmal DANKE an die ganzen Helfer hier, die Ihre Freizeit für Leute wie mich opfern um Ihre Erfahrungen zu teilen!! Ich hab folgendes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden