W168 F-Fehler sofort nach Zündung ein

Diskutiere F-Fehler sofort nach Zündung ein im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ,an alle Spezialisten. Habe hier einen W168 A170 CDI BJ.99 . Er hat das leidige F-Problem.Komischerweise ist das F sofort nach Zündung an...

  1. #1 DJ Marco, 15.04.2010
    DJ Marco

    DJ Marco Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemelektroniker
    Ort:
    Bernau
    Marke/Modell:
    W 168 170 CDI Bj.99
    Hallo ,an alle Spezialisten.
    Habe hier einen W168 A170 CDI BJ.99 .
    Er hat das leidige F-Problem.Komischerweise ist das F sofort nach Zündung an ohne das das Getriebe irgendetwas zu tun hätte im Display zu sehen.
    Batterie habe ich schon erneuert und einige Massepunkte auch schon aufgearbeitet.
    Die Ventile in der EHS habe ich auch schon Durchgemessen und ein anderes Schaltwählmodul auch schon probiert.Habe die möglichkeit ein neues getriebe mit EHS zu bekommen.Es hat die nummer 72270100232856.Passt dieses?Oder muß noch irgendwas Programmiert werden? Habe schon versucht den Fehlerspeicher mit einem Multiplexer und Carsoft von Mercedes auszulesen.Bin aber nur an das Airbacksteuegerät gekommen.Bei den anderen Tests hat die Carsoftsoftware gemeint Baugruppe antwortet nicht oder nicht verbaut.Hat jemand erfahrungen mit Carsoft?
    Oder noch ne andere Idee was ich noch probieren könnte? *heul*
    Mfg DJ Marco
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vaneo freund, 15.04.2010
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Kannst du noch Fahren? dann würde ich für 40€ die Adaptionsdaten vom Getriebe auslesen lassen. Möglich das du da was findest.
     
  4. #3 DJ Marco, 17.04.2010
    DJ Marco

    DJ Marco Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemelektroniker
    Ort:
    Bernau
    Marke/Modell:
    W 168 170 CDI Bj.99
    Hallo, fahren geht noch.Fahrzeug ist leider nicht angemeldet.
    Kann ich eine neue EHS von einem neuen Getriebe einbauen?
    Oder wird der Fehler im Speicher abgelegt und muß Manuell gelöscht werden?
    Bei Mercedes hat man mir gesagt das nach einem Wechsel des Wahlhebelmoduls dieses mit dem Getriebe syncronisiert werden muß.???
     
  5. #4 Vaneo freund, 17.04.2010
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Ob du eine Gebrauchte EHS einbauen kannst? Das ist finanziell riskannt. Auch die Ablagerungen in den Ventielkanälen sind ein Problem. Die kannst du nicht kontrollieren. Ob du die EHS manuell Spülen und reinigen kannst? keine Ahnung, womit man das macht

    Was ganz anderes, dein F kommt ja gleich am Anfang. Schau doch noch mal nach der elektrischen Steckverbindung der EHS. Möglicherweise ist hier nur ein Stecker lose, oder die Kontakte sind korrodiert.

    Oder schreib ne Mail an eine der Werkstätten oder an Tim Eckart direkt ob dir das Spülen vom Automatikgetriebeöl weiterhelfen kann.
     
  6. #5 DJ Marco, 19.04.2010
    DJ Marco

    DJ Marco Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemelektroniker
    Ort:
    Bernau
    Marke/Modell:
    W 168 170 CDI Bj.99
    Hallo Vaneo freund ,
    Das Getriebe und die EHS die dort verbaut ist sind nagelneu.Ich hab nur keine Lust den ganzen Motor abzulassen und das Getriebe umzubauen. Daher wollte ich nur erst mal nur die EHS umbauen. Die EHS kann man nicht spülen,das ist eigentlich nur ein Plastikteil mit Leiterzügen und 5 Magnetventilen. In der Mitte von dem ganzen ist dann ein Gehäuse welche vernietet ist.
    Noch eine Idee???
    Gruß Marco
     
  7. #6 Vaneo freund, 19.04.2010
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    warum gibst du dann das problem nicht deinem Schrauber zurück der das Getriebe eingebaut hat? Garantie / Gewährleistung gibt dir doch diese Möglichkeit.
     
  8. #7 DJ Marco, 20.04.2010
    DJ Marco

    DJ Marco Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemelektroniker
    Ort:
    Bernau
    Marke/Modell:
    W 168 170 CDI Bj.99
    nee, da hast du mich falsch verstanden.Ich habe jetzt ein nagelneues Getriebe mit eingebauter EHS zu liegen.Es wurde noch nicht eingebaut.Ich wollte erst mal nur die EHS austauschen.Das Getriebe was momentan eingebaut ist macht das bekannte F - Problem.Ist dir vieleicht bekannt ob es an dem Getriebe noch andere Elektronische Geber oder Sensoren gibt die man prüfen kann?außer die der EHS.
     
  9. #8 Vaneo freund, 22.04.2010
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Nein leider ist mir das Getriebe weiter nicht bekannt. Ich bin nur am Zweifeln ob es nicht doch besser ist erstmal die "Getriebeadaptionsdaten" irgendwie auslesen zu lassen. MB hat die Stardiagnose übrigens auch immer als Mobiles "Notebook". Ist fast unmöglich aber wenn du deinen Elch mit laufendem Motor, das ist wegen dem Öldruck im Getriebe wichtig, nicht mit deinem Kumpel zur Werkstatt schleppen kannst, frag doch mal ob er sich bereit erklärt, zu dir zu kommen *ulk*
     
  10. #9 DJ Marco, 23.04.2010
    DJ Marco

    DJ Marco Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemelektroniker
    Ort:
    Bernau
    Marke/Modell:
    W 168 170 CDI Bj.99
    So habe soebend eine erfolgreiche verbindung mit Carsoft hinbekommen und die Fehler ausgelesen.
    Er meint die EGS ist def. Fehler P2123.Autodata meint Motorsteuergerät. Was meint ihr dazu?
    Kann mir einer sagen wo sich die EGS befindet?
    Ist es ein Extra Steuerteil oder in der EHS im getriebe mit verbaut?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 DJ Marco, 26.04.2010
    DJ Marco

    DJ Marco Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemelektroniker
    Ort:
    Bernau
    Marke/Modell:
    W 168 170 CDI Bj.99
    So ,habe mal ein Paar Bilder von meinem Projekt gemacht.
    Hier die EHS von dem alten def Getriebe wo der F-Fehler angezeigt wird.
    [​IMG]
    Und hier ein Bild von dem neuen Getriebe von dem ich die EHS probeweise eingebaut habe.

    [​IMG]
    Hat aber leider nicht funktioniert sondern es zeigte sich nur ein Rahmen der Anzeige wo sonst die Fahrstufe angezeigt wird.Und Carsoft konnte die Steuerung auch nicht richtig identifizieren.

    Hir noch ein Foto von der Getriebenummer.
    [​IMG]



    Was kann ich noch Probieren?
    Grüße Marco
     
  13. #11 DJ Marco, 03.05.2010
    DJ Marco

    DJ Marco Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemelektroniker
    Ort:
    Bernau
    Marke/Modell:
    W 168 170 CDI Bj.99
    Was sagt ihr zu den Bildern?
    Noch jemand eine Idee?
     
Thema:

F-Fehler sofort nach Zündung ein

Die Seite wird geladen...

F-Fehler sofort nach Zündung ein - Ähnliche Themen

  1. Irrer Fehler

    Irrer Fehler: Hallo Ich bräuchte eure Einschätzung was das sein könnte. Von jetzt auf gleich, ging bei meinem a 140 das kombiinstrument aus, Blinker geht dann...
  2. Motorkontrolleuchte leuchtet, Fehler P0272 Zylinderausgleich

    Motorkontrolleuchte leuchtet, Fehler P0272 Zylinderausgleich: an meinem 180cdi (Baujahr 2006, 112.000km) ging auf der Urlaubsheimfahrt die Motorkontrollleuchte an. In einer Füssener Werkstatt wurde der Fehler...
  3. Getriebe F Fehlermeldung

    Getriebe F Fehlermeldung: N
  4. Wieder F Fehler trotz Wechsel der Mittelschaltung

    Wieder F Fehler trotz Wechsel der Mittelschaltung: Hallo Seit 6 Monaten hatte ich 1x die Woche den F Fehler mit Fehlermeldungen CAN Kommunikation mit GEM. Vor 1 Monat hatte ich dann täglich das...
  5. Pause zwischen Zündung und anlassen

    Pause zwischen Zündung und anlassen: Hallo, wir haben einen W168 / A140/ 2004 in der Familie, der ein mir merkwürdig vorkommendes Verhalten zeigt: Wenn man den Zündschlüssel dreht, um...