Fahrradträger Heckklappe

Diskutiere Fahrradträger Heckklappe im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallöchen liebe Elch-Fans Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit dem Heckklappen - Radträger (Org.-Zubehör von MB) gemacht...? *kratz* Würde...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Billy

    Billy Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein - Main - Gebiet
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    Hallöchen liebe Elch-Fans

    Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit dem Heckklappen - Radträger (Org.-Zubehör von MB) gemacht...? *kratz*

    Würde mir das Teil gerne zulegen, ist natürlich auch nicht ganz billig *heul*
    Vielleicht gibt da ja auch noch Alternativen von anderen Herstellern...die vielleicht sogar besser sind??

    Ach so: Habe keine AHK und es sollen max. 2 Räder draufpassen!

    Thanx schon mal für Eure Meinungen!! *daumen*

    Greez

    Billy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    kann den Träger empfehlen *daumen* Ist super leicht zu montieren und die Räder stehen sehr gut befestigt, zudem sind sie abschließbar *daumen*
    Nachteil gegenüber Trägern die an der AHK befestigt werden ist der, dass die Räder höher sitzen und so einiges an Fliegen abbekommen. Dafür kommste aber noch an den Kofferraum, musst nur aufpassen, das sich kein Lenker ins Dach drückt.
    Zudem ist der Träger, wenn montiert, verschraubt und nicht wie z.B. bei HuckeBike allein durch Gurte befestigt, bei nem Ausweichen oder ner Vollbremsung bleibt er wo er hingehört und auch die Räder bleiben am Auto *daumen*

    Gruß
    Über
     
  4. #3 Stevie25, 03.08.2005
    Stevie25

    Stevie25 Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner alten A Klasse habe ich mit dem Heckträger nur gute Erfahrungen gemacht. Leicht zu montieren. Die Befestigungselemente kann man ruhig am Wagen lassen. Dann ist der Täger in 5 Minuten montiert.

    Versuch mal bei EBAY einen gebrauchten Träger zu ersteigern. Die gibt es dort ca. zum halben Neupreis.

    Ich habe die neue A Klasse mit Heckträger. Das Teil ist im Vergleich zum Träger der alten A Klasse der letzte Mist.
     
  5. arti

    arti Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Der Hecktraeger fuer die alte A-Klasse ist erste Sahne! *daumen*
    Schnell ab-und an montiert, keine Windgeraeusche und die Raeder werden sicher gehalten. Auch bei laengeren Strecken (> 2000km) kein Problem.

    Auf das einzige was man achten sollte sind Tiefgaragen. Bei meiner komme ich nicht rein oder raus, ich komme am Tor nicht drunter durch wegen ein paar cm.
    Aber das sollte nicht unbedingt ein massgebendes Argument sein.

    Kann ihn nur empfehlen *thumbup*
     
  6. Billy

    Billy Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein - Main - Gebiet
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    Thanx für Eure Meinungen...

    Werde mal bei ebay schauen, vielleicht habe ich ja Glück! ;)
    War zwischenzeitlich am überlegen, ob ich mir die Fahrradhalterungen für den Innenraum zulegen soll (@ arti: wegen Tiefgarage z.B.! ), *kratz* da wir aber Räder meist in den Urlaub mitnehmen wollen, habe ich da ein bißchen Bedenken wegen des Gepäcks...ich glaube, da ist man doch Platzmäßig eher eingeschränkt!? *heul*

    Greez

    Billy
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. arti

    arti Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    @ Billy

    An den Innentraeger habe ich am Anfang auch gedacht, for allem wegen Diebstahl. Aber ich denke dann bekommt man nur wenig Gepaeck in den Wagen, for allem muss ja dann auch die hintere Sitzbank raus.
    Schlecht ist der sicher auch nicht. Auch sollte man sich ueberlegen ob man nach dem biken sein mehr oder weniger verschmutzes Bike in the Elch stellen will *kratz*
     
  9. Billy

    Billy Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein - Main - Gebiet
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    @arti

    Stimmt, dem Schmutzfaktor habe ich noch gar nicht berücksichtigt!!

    Also dann, auf zum Heckträgerkauf.... *daumen*

    Greez

    Billy
     
Thema:

Fahrradträger Heckklappe

Die Seite wird geladen...

Fahrradträger Heckklappe - Ähnliche Themen

  1. W168 Heckklappe schließt nicht ab.

    W168 Heckklappe schließt nicht ab.: Hallo, Ich bin jetzt schon seit 4 Monaten im Besitz eines A160 cdi ( erstes Auto ) und ich bin wirklich damit voll zufrieden gerade am Freitag...
  2. Kabel durch Heckklappe für Rückfahrkamera

    Kabel durch Heckklappe für Rückfahrkamera: Hallo zusammen! Trotz eifriger Recherche in der Sufu ist es mir nicht gelungen, die Kabel für die RFK in den 169er Mopf meiner Frau in den...
  3. Fahrradträger Haltearm

    Fahrradträger Haltearm: Guten Abend zusammen; Ich habe vor einer Weile einen schön gepflegten A170 CDI aus dem Jahre 2003 erstanden. Bei dem Auto war unter anderem auch...
  4. Heckklappe lässt sich nicht öffnen

    Heckklappe lässt sich nicht öffnen: Hallo :-P Ich weiß, das Thema wurde schon oft behandelt. Nun habe ich auch das Problem , dass sich meine Heckklappe nicht mehr öffnet. Zv öffnet...
  5. ZV Heckklappe defekt. Günstige Reparatur. Anleitung u. Bilder

    ZV Heckklappe defekt. Günstige Reparatur. Anleitung u. Bilder: Hallo, ich hatte noch Platz auf meinem Hof und da hab ich mir noch einen A140 aus 1998 mit Mängeln und wenig TÜV für kleines Geld gekauft. Man...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.