W168 Fahrradträger

Diskutiere Fahrradträger im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich habe am Heck den Original Mercedes Fahrradträger montiert. Leider ist der für die Federn der Heckklappe zu schwer. Die Klappe ist immer so auf...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Hermann., 08.11.2006
    Hermann.

    Hermann. Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterallgäu
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Automatik
    Ich habe am Heck den Original Mercedes Fahrradträger montiert. Leider ist der für die Federn der Heckklappe zu schwer. Die Klappe ist immer so auf der Kippe zwischen Zuklappen und Halten. Also muss beim Ein- bzw. Ausladen entweder noch eine Hilfskraft zum Halten der Klappe dabei sein oder das Ding haut mir auf den Kopf.

    Kennt jemand eine Abhilfe durch stärkere Federn oder Ähnliches?

    Viele Grüße
    Hermann
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Hermann,

    geh doch mal in den Baumarkt und kauf dir da ein 1mm Alu-U-Profil. Das schneidest du so zurecht, dass du es über die dünne Stange der Gasdruckfeder legen kannst -- fertig ist dein Heckklappenhalter.

    Alternativ kannst du tatsächlich stärkere Dämpfer verbauen, wobei ich nicht weiß welche genau du brauchst. Ist dann nur doof ohne den Heckträger, den du sicher nicht ständig drauf hast, weil die Heckklappe dann halt ziemlich derbe zu geht.

    Ich glaub für die paar mal, die du mit Fahrrädern unterwegs bist, ist das U-Profil die beste Lösung.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 Hermann., 08.11.2006
    Hermann.

    Hermann. Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterallgäu
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Automatik
    Mirco, danke für den Tipp. Wenn ich die Karre wieder habe (steht zur Zeit in der Werkstatt wegen Problemen mit der Vorderachse, siehe Posting weiter unten) versuche ich es mit dem Aluprofil. Ich hatte den Träger den ganzen Sommer über montiert, deshalb ist es schon lästig, wenn man beim Einladen immer schauen muss, hält die Klappe oder kommt sie nach unten.

    Viele Grüße
    Hermann
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Okay, wenn das bei dir ein häufig genutztes Zubehörteil ist, lohnt sich vielleicht doch ein Austausch der Dämpfer.

    Wenn ich mich recht erinnere haben die Original-Dämpfer 450 Newton, mit 500 Newton solltest du eigentlich gut bedient sein. Solche Dämpfer gibt es in jedem Fall im guten Zubehörhandel zu bestellen (Einzelanfertigungen, angeblich ca 30-40 Euro pro Feder), wenn du ein bischen mehr Glück hast und einen freundlichen Teile-Onkel findest, kann der dir aber sicher sagen welche Gasdruckfeder von welchem anderen Auto die gleiche Länge, aber eben etwas mehr Hubkraft hat.

    Da im Winter die Hebeleistung der Gasdruckfedern ohnehin temperaturbedingt abnimmt, würdest du den Unterschied zum Sommer mit Fahrradträger wahrscheinlich gar nicht merken.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich glaube nicht, dass ca. 10% mehr Kraft in den Gasdruckdämpfern ausreicht. Da wird man schon zu deutlich mehr greifen müssen und dann bekommt man die Klappe, wenn sie keinen Träger drauf hat echt bescheiden zu.
    Ich halte das U-Profil für die bessere Lösung.

    gruss
     
  7. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Die Dämpfer wirken auch auf die Heckklappe, wenn sie geschlossen ist. Deshalb würde ich davon abraten die ohnehin nur aus Kunststoff bestehenden Aufnahmen übermäßig mit Kraft zu beaufschlagen.
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Um den Druck im geschlossenen Zustand würde ich mir keine Sorgen machen -- in Ruhestellung haben die Gasdruckfedern nur eine sehr geringe Kraft. Deshalb "springt" die Heckklappe auch nicht auf, wenn man nur das Schloss öffnet, sondern man muss sie erst in eine gewisse Stellung ziehen, bis die Federn unterstützen.

    Wenn die Klappe mit den Original-Dämpfern grad so eben offen bleibt, sollten 10% mehr Kraft IMHO ausreichen, garantieren kann ich das natürlich nicht. Das U-Profil bleibt in jedem Fall die günstigere und zuverlässigere Lösung.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. #8 Hermann., 09.11.2006
    Hermann.

    Hermann. Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterallgäu
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Automatik
    10 % mehr Kraft dürfte nach meiner Schätzung ausreichen. Dass die Klappe zufällt hängt eigentlich davon ab, ob der Elch leicht bergauf oder bergab steht. Eine ganz leichte Bergabneigung reicht schon aus, dass die Klappe stabil ist.

    Am Freitag rückt ihn die Werkstatt wieder raus (hoffentlich), dann schau ich mal, wie das mit den U-Profilen zu machen ist.

    Hat eigentlich sonst noch jemand Probleme mit der Heckklappe bei montiertem Fahrradträger?

    Viele Grüße
    Hermann
     
  10. r4in3r

    r4in3r Elchfan

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W210 E55 AMG
    Hallo!

    noch eine Zusatzfrage zu den Gasdruckfedern:

    Gibt es die im ganz normalen Zubehörhandel (ATU etc.) ? Weil meine sind ein wenig schlapp und der Kofferraum hält sich nicht in der obersten Stellung. Ist der Einbauaufwand hoch? Bin nämlich in solchen Dingen noch Laie

    EDIT: hätte auf der ATU Homepage erstmal schauen sollen. Dort gibt es die Dinger für 17,55 € das Stück. Wobei noch die Frage wegen dem Einbauaufwand bleibt ;)
     
  11. #10 Elchvater, 09.11.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Frag mal beim Freundlichen. Die Federn sollen mal durch stärkere ersetzt worden sein.

    Ich hatte auch den Orginal Träger von DC an der Heckklappe und keine Probleme mit den " offenstehen" beim ein/ausladen des Kofferraums.


    Dietmar
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Der Einbau der Gasdruckdämpfer ist so "hochkompliziert", dass ich entgegen meiner üblichen publizistischen Veranlagung davon nicht mal Bilder gemacht habe.

    Klappe auf, drunter stellen und die Klappe mit dem Kopf leicht anheben (Dämpfer entlasten). Dann mit nem Schraubenzieher die beiden Metallschellen an den Kugelköpfen runterhebeln und Feder rausnehmen. Neue Feder (die man sich vorher so griffbereit platziert hat, dass man die Klappe offen halten kann!) einsetzen und die Metallschellen wieder draufdrücken, bei manchen Ersatzfedern sind das auch Drahtstifte oder ähnliche Sicherungen, damit der Dämpfer nicht vom Kugelkopf runter rutscht.

    Ab auf die andere Seite, das gleiche nochmal, und fertig.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    habe ebenfalls den orig Heckträger. Mit den orig Dämpfern (370NM) hatte es funktioniert, bis diese älter wurden.
    Geh zum DC-Teilefutzi, es gibt zwei verschiedene Dämpfer für den 168er.
    Einmal die original verbauten, mit 370 NM und welche mit 400 NM. Diese habe ich mir geholt.

    Der Hammer hierbei: Die 400NM-Teile kosten die Hälfte 16,-€ für die 400er statt über 30,- für die 370er.

    Habe die Teilenummer grad nicht zur Hand, der Teilefredi wird's schon finden und hin musst'e zum bestellen eh.

    Gruß
    Über
     
  14. #13 Hermann., 10.11.2006
    Hermann.

    Hermann. Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterallgäu
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Automatik
    Hallo Mirko,

    das ist doch mal wirklich eine spitzenmäßige Anleitung zum Einbau der Federn. Damit sollte ich es eigentlich schaffen.

    @Über: Wie verhalten sich die 400er ohne Fahrradträger? Oder wechselst Du sie aus, wenn Du den Träger abbaust?

    Viele Grüße
    Hermann
     
  15. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    ohne Träger sieht's so aus, dass du die Entriegelung ziehst und die Klappe gleich ganz auf geht, kannst sie also los lassen.
    Anfangs merkst du beim Schliessen, dass es etwas straffer geht als vorher, fällt aber nicht ins Gewicht, sind ja dann doch "nur" 8% straffer.
    Ausschlaggebend für mich zu wechseln war nicht einmal der Träger, sondern die Tatsache, dass ide Klappe nie ganz auf ging und ich die letzten paar Zentimeter immer hochdrücken musste.
    Grade bei Kälte wollte die Klappe nicht so ganz. Mit den 400ern bin ich voll zufrieden, besonders da sie die Hälfte der 370er kosten - warum auch immer.

    Gruß
    Über
     
  16. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... klingt interessant, könntest du bei Gelegenheit vielleicht doch nochmal nach der Teilenummer forschen?

    Viele Grüße, Mirko
     
  17. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    So, war grad ma inna Kälte die Nummer abschreiben:

    168 980 12 64

    Gruß
    Über
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Hermann., 10.11.2006
    Hermann.

    Hermann. Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterallgäu
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Automatik
    Danke, habe ich notiert. Darft auch einen zum Aufwärmen auf mein Wohl drinken. ;D
     
  20. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Auch von mir wärmsten Dank!
     
Thema:

Fahrradträger

Die Seite wird geladen...

Fahrradträger - Ähnliche Themen

  1. W168 W 168 Fahrradträger für innen

    W 168 Fahrradträger für innen: Hallo Da wir von A auf B umgestiegen sind, haben wir einen Radträger für innen über. Kann den jemand gebrauchen? angebot per cm oder...
  2. Fahrradträger für GLA

    Fahrradträger für GLA: Hallo zusammen, möchte für die ahk einen Träger für 3 Räder kaufen. Wer hat Tipps, Empfehlungen? DANKE schon mal!
  3. Befestigungswinkel für Heck-Fahrradträger (Original MB)

    Befestigungswinkel für Heck-Fahrradträger (Original MB): Hallo allerseits! Ich habe folgendes Problem: Ich habe mir über ebay-Kleinanzeigen den original MB Heckfahrradträger gekauft. Leider habe ich erst...
  4. W168 Fahrradträger und Grundträger von Mercedes

    Fahrradträger und Grundträger von Mercedes: Hallo zusammen da ich meinen Elch nun verkauft habe, sind die beiden oben genannten Sachen noch zu haben! Vielleicht kann die Teile jemand für...
  5. W169 Der Frühling ist da: MB-Heck-Fahrradträger

    Der Frühling ist da: MB-Heck-Fahrradträger: Hallo zusammen, da über den Winter das Interesse naturgemäß etwas geringer war, biete ich wegen Fahrzeugwechsel jetzt nochmal meinen original MB...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.