Fahrverhalten A170CDI A210

Diskutiere Fahrverhalten A170CDI A210 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Mein Freund mit seinem A170CDI (08/2003) Langversion, Classic ohne Sportfahrwerk hat bei mir immer gejammert, wie schlecht er doch auf der Straße...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 steffenschmid, 30.05.2004
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Mein Freund mit seinem A170CDI (08/2003) Langversion, Classic ohne Sportfahrwerk hat bei mir immer gejammert, wie schlecht er doch auf der Straße liegt und immer dieses Untersteuern.
    Heute hatten wir die Möglichkeit auf dem Verkehrsübungsplatz eines Freundes dies mal zu testen. Vorher wurden sowohl meinen A210 (Kurzversion, Sportfahrwerk) und seinen A170CDI (sprich: Reifen (Luftdruck, opt. Beschädigungen, ...), Fahrwerk (sprich: Stoßdämpfer, Stabis, Aufhängung)). Soweit alles ok.
    Nun zum Test: Es wurde auf einem großen Platz mit Kegeln ein Elchtest aufgebaut, natürlich nach eigenen Vorstellungen. Dann war zuerst mein Elch dran, habe ihn immer wieter in den Grenzbereich bewegt, bis bei ca. 50 km/h das ESP das erste Mal wegen !Übersteuern! (war ganz deutlich) eingreifen musste. Dies war bis ca. 65 km/h so, da ist er dann hinten komplett (trotz ESP) ausgebrochen. Dann war der A170CDI dran und ich bin ihn ebenfalls gefahren. Bei ersten Anlauf gleich mit 45km/h und da hat schon das ESP eingegriffen. Das hätte mich ja nicht gewundert, aber der Elch hat schon stark über die Voderachse geschoben. Bei ca. 55 km/h hat er trotz ESP gar nicht mehr eingelenkt und ist einfach geradeaus weitergefahren.
    Ich hätte erwartet, dass be Elche sich ähnlich verhalten bzgl. des Über-/Untersteuerns, ich hätte nur erwartet, dass meiner etwas mehr Geschwindigkeit verträgt, aber das der A170CDI so stark untersteuert :o.

    Ist das normal ???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also sicherlich ein sehr entscheidener Faktor ist noch die Rad/Reifen Kombination. Dadurch dass du wahrscheinlich Breiteres auf deinem A210 hast sind schon mal höhrere Kurvengeschwindigkeiten drin.
    Also meiner fängt im Grenzbereich auch an zu untersteuern, jedoch für mein Gefühl nicht extrem früh. Ich habe aber auch das Sportfahrwerk ab Werk.
    Einen Vergleich von hier aus zu ziehen ist jedoch fast unmöglich. *thumbdown*

    gruß
     
  4. #3 schnudel6, 31.05.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    HALLOOOO!

    Wie könnt ihr nur Lang mit Kurzversion vergleichen und dann wundern das da unterschiede sind?????????

    17 cm sind doch wohl sehr erheblich.

    Wenn dann nehmt bitte nen 170er in kurz.


    Klaus
     
  5. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Ja, stimmt ist mir gar nicht aufgefallen, aber der Vergleich hinkt!
     
  6. #5 Webking, 01.06.2004
    Webking

    Webking Guest

    Möglicherweise hat der eine sogar TireFit während der andere ein Ersatzrad hat!
     
Thema:

Fahrverhalten A170CDI A210

Die Seite wird geladen...

Fahrverhalten A170CDI A210 - Ähnliche Themen

  1. A210 Evo Schlachtfest

    A210 Evo Schlachtfest: Hallo, nun hat es meinen Elchi erwischt. Zwei Wochen nach dem großen Service incl. Zündkerzen, ging plötzlich der 4 Gang nicht mehr rein, ein F im...
  2. Connecting A210 foglights - W168 A160

    Connecting A210 foglights - W168 A160: Dear Elch fans. First of all, I apologize for spreaking English. I my ''Deutsch'' isn't that well. However, I was wondering if you could help me...
  3. W168 A210 Evolution (lange Version)

    A210 Evolution (lange Version): Hallo Elchfans, ich biete hier einen A210L (V168) Langversion Baujahr Juli 2003 mit 95000km an. Das Auto war ein Werkswagen von Mercedes Benz...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.