W168 Fahrwerk - Was ist die Beste Lösung

Diskutiere Fahrwerk - Was ist die Beste Lösung im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo ich wollte wissen was für eine Möglichkeit die beste für das Fahrwerk ist: Hier die Möglichkeiten Möglichkeit 1: - Eibach Federn - Dämpfer...

?

Was ist die optimale Läsung?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20.02.2005
  1. Möglichkeit 1

    2 Stimme(n)
    15,4%
  2. Möglichkeit 2

    2 Stimme(n)
    15,4%
  3. Möglichkeit 4

    5 Stimme(n)
    38,5%
  4. Möglichkeit 3

    4 Stimme(n)
    30,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 -Chris-, 15.02.2005
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Hallo ich wollte wissen was für eine Möglichkeit die beste für das Fahrwerk ist: Hier die Möglichkeiten

    Möglichkeit 1:
    - Eibach Federn
    - Dämpfer von Serienfahrwerk

    Möglichkeit 2:
    - Eibach Federn
    - Dämpfer von Bilstein
    (ist sehr ähnlich, wenn nicht gleichzusetzen mit dem Brabus-Fahrwerk)

    Möglichkeit 3:
    - Brabus Sportfahrwerk

    Möglichkeit 4:
    - KW Gewindefahrwerk

    Was würde die optimalste Straßenlage ergeben, und was hoppelt am wenigsten. Bzw. was beseitigt das Wackeln in den Kurven, bzw. das schwammige Fahren. Das schwammige Fahren bzw. Lenken sollte weg sein das ist das wichtigste

    Bitte Admins macht eine gescheite Umfrage draus :) danke euch
    by Jul: hurra, auch ma wieder was repariert ^^

    Dank an dich *daumen*
    Jetzt bitte abstimmen ;)
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaiserlein, 16.02.2005
    kaiserlein

    kaiserlein Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Gau-Algesheim
    Marke/Modell:
    C250 CGI BE T-Modell
    Ich bin jetzt seit ca. einem Jahr mit Variante 1 unterwegs und damit absolut zufrieden *daumen*. Vergleichen kann ich aber nur mit dem Seriensportfahrwerk, nicht mit den anderen drei Möglichkeiten... *kratz*
     
  4. #3 Snowman, 16.02.2005
    Snowman

    Snowman Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Nordhessen-- ESW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Kann leider noch nicht mitreden da ich den Elch noch nicht tiefer gelegt habe, liegt an dem äusserst beschi..enem Zustand unserer Strassen hier, wenn ich da den Elch noch tieferlege reisse ich mir sicherlich den gesamten Unterboden bis an die Schuhsohlen auf...zum *kotz* das ganze *mecker*

    aber vielleicht wird ja mal was gemacht,,,, :-/

    Gruss
    André
     
  5. tigama

    tigama Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mitten aus den Bergen ...
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    na das würde mich auch interessieren !

    bin an einem brabus dran 4 federn und vorne andere dämpfer.

    oder doch tiefer ?!?!

    also bitte tipps hierzu, hier rein !

    grüßle markus
     
  6. #5 schosch, 09.05.2005
    schosch

    schosch Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleader
    Ort:
    Maintal
    Marke/Modell:
    A 140
    also ich hatte erst original
    dann FK federn
    und jetzt K&W

    die 4 variante ist die beste ;D
    schön hart schön tief ;D
     
  7. TB206

    TB206 Guest

    hab angefangen mit Seriendämpfer und Serienfedern
    dann Seriendämpfer und Apex-Feder (kacke)
    dann Seriendämpfer und H&R höhenverstellbar vorne (gut)
    jetzt Brabus (nicht mehr so tief, fährt mit neuen Stabis und Co. aber wieder wie ein junger Gott)
     
  8. #7 BlaueWanne, 09.05.2005
    BlaueWanne

    BlaueWanne Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Deutsch
    Marke/Modell:
    A170 CDI @ 151 PS
    würde auch sagen vom preislichen und vom Komfort ist das Fahrwerk von Brabus
    eine sehr gute Variante. Habe das Fahrwerk auch drinne auch wenn ich übelste Probleme nun habe wegen den 17 Zoll Felgen. (Schleift wenn stark beladen in den Radkästen hinten)
    Gruß
    Wanne
     
  9. TB206

    TB206 Guest

    das Problem hab ich auch.

    Welche Einpresstiefe hast Du?
     
  10. #9 Bronzeberg, 10.05.2005
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    Ich hab mal ein paar Fragen zu den H&R Federn.

    Kann ich die ohne Probleme mit 17 Zoll Brabus Mono V und Brabus Schürzen montieren?

    Passen die Federn für einen langen Radstand auch auf die Kurzversion? Oder sind das "Universal" Federn?
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 floschu, 10.05.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    @ Bronzeberg:

    Ich kann dir zwar nicht sagen, ob die Federn für den Langen auch auf den Kurzen passen, mindestens genau so wichtig ist jedoch die Tatsache, dass (zu Mindest bei den von Eibachs) das Teilegutachten nur für die entsprechend aufgeführte Version gültig ist. Also selbst wenn sie passen würden könntest du beim Eintragen Probleme mit dem TÜV bekommen, wenn Du Federn für den Langen im Kurzen verbaust.
    Ganz nebenbei: Hol' Dir doch das Brabus Sportfahrwerk, wenn Du ohnehin schon so viel von Brabus hast. Ist doch kaum teurer als ein Satz Federn!
     
  13. #11 Bronzeberg, 10.05.2005
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    Ja, aber die H&R Federn sind tiefer. Das Brabus Fahrwerk bringt glaub ich nur 20mm
     
Thema:

Fahrwerk - Was ist die Beste Lösung

Die Seite wird geladen...

Fahrwerk - Was ist die Beste Lösung - Ähnliche Themen

  1. W414 neues Fahrwerk

    neues Fahrwerk: Moin, war heute beim TÜV, einzige Mängel waren Koppelstange Stabilisator hat Spiel, Stossdämpfer undicht und eine Feder gebrochen. Nun überlege...
  2. W168 W168 Evolution A210 AMG Fahrwerk kompl.

    W168 Evolution A210 AMG Fahrwerk kompl.: Hi, biete auf Ebay ( Elchfans werden bevorzugt ) ein W168 AMG Evo komplettFahrwerk an. https://www.ebay.de/itm/254327278698 ihr könnt gerne...
  3. W414 Bremse und Fahrwerk Fragen

    Bremse und Fahrwerk Fragen: Hallo ihr lieben Ich fahre seit Samstag stolz einen 2004er Vaneo 1,6L mit 102PS in der Ausstattung Familie . Es ist ein manuelles Getriebe...
  4. W168 Bestes Fahrwerk

    Bestes Fahrwerk: Hallo, ich möchte meinen W168 mit einem besseren Fahrwerk ausstatten. Es geht um ein fahrsicheres, noch komfortables, aber beileibe...
  5. W168 Neues Fahrwerk..

    Neues Fahrwerk..: ..im März muss der Elch zum Tüv und die Dämpfer sind nach 150.000km schon böse abgerockt. Etwas tiefer wäre nett, sollte aber nicht zu hart sein....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.