W169 Fahrwerksgeräusche

Diskutiere Fahrwerksgeräusche im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Seit kurzem hat mein A180CDI komische fast krachende Geräusche aus dem Bereich der vorderen Federung. Diese treten beim zügigen überfahren...

  1. Andi

    Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    AA
    Marke/Modell:
    A180CDI/Vaneo 1.6
    Hallo

    Seit kurzem hat mein A180CDI komische fast krachende Geräusche aus dem Bereich der vorderen Federung. Diese treten beim zügigen überfahren von Bodenwellen oder unebenen Kanaldeckeln auf. Es hört sich nach einem Krachen an, man denkt das Rad schlägt innen gegen die Verkleidung des Radhauses. Schleifspuren sind aber nicht zu erkennen, auch ein Federbruch ist ausgeschlossen. Ich habe das serienmäßige Sportfahrwerk drin und mittlerweile ca. 45tkm drauf. Kennt jmd. dieses Geräusch?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fahrwerksgeräusche. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stuermi, 28.11.2010
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    557
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    in einem anderen Thread hatte jemand einen ausgeschlagenen Bremssattel und somit polternde Geräusche aus dem Bereich der Vorderachse... vielleicht hast Du ja auch dieses "Glück"...
     
  4. #3 General, 28.11.2010
    General

    General Guest

    Ich wars ;)
    Poltergeräusche Vorderachse - Lösung
     
  5. Wutang

    Wutang Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    Sande/Wilhelmshaven
    Marke/Modell:
    A140/W168
    bei mir war es eine Kopelstange (Stabilisator),
    am besten in eine Frei werkstatt fahren die kucken meist kostenfrei unters fahrzeug und wenn es die sein solten die kann man auch selber wechseln sind auch nicht allzu teuer und desweiteren wuerde ich sie selber wechseln ist nicht alzu schwer wenn man zwei wagenheber zur verfügung hat um die vorderachse zu entlasten,

    gruß kevin ;D
     
  6. #5 General, 29.11.2010
    General

    General Guest

    *kratz* das tun die bei Mercedes auch, habe da bisher NIE etwas zahlen müssen, wäre ja auch noch schöner für ne Diagnose.... :-X
     
  7. Andi

    Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    AA
    Marke/Modell:
    A180CDI/Vaneo 1.6
    Hallo

    Also es waren die Stoßdämpfer. Wobei ich etwas verärget darüber bin das diese nach 45tkm un 2,5 Jahren schon hinüber waren. Langsam bekomme ich den Eindruck das die Qualität der MopfW169 nicht mehr die ist die man vor ein Paar Jahren noch von Mercedes kannte. Der Meister will mal schauen ob er noch was machen kann vielleicht übernimmt Mercedes ja einen Teil der Kosten.
     
  8. #7 Landgraf, 02.12.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    hast Du keine Anschlussgarantie abgeschlossen? Dann rächt sich jetzt deine Fahrlässigkeit... die würde ich jedem bis 100.000Km empfehlen.

    Aber bei dem geringen Fahrzeugalter und der Laufleistung sollte es doch bei um 50% Kulanz liegen was dir Daimler dazuzahlt.
    So war es bei mir nach 3 Jahren und der Laufleistung auch - aber im Falle des Klimakompressors!

    Ansonsten bin ich mit dem (meinem) W169 sehr zufrieden... kann da bisher nicht wirklich meckern.

    Sternengruß.
     
  9. Andi

    Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    AA
    Marke/Modell:
    A180CDI/Vaneo 1.6
    Hallo

    Ich habe die Anschlußgarantie, aber da es sich um ein Verschleißteil handelt greift diese in dem Fall nicht.
     
  10. #9 Landgraf, 02.12.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Ahh, okay. Das ist natürlich ärgerlich!

    Aber dennoch sollte es 50% vom Daimler geben - aufgrund des Alters und der Laufleistung vom Elch. Würde da mal etwas Druck machen - notfalls die 00800 17 777 777 anrufen und mal freundlich aber nachdrücklich das Problem vorbringen!

    Sternengruß.
     
  11. Andi

    Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    AA
    Marke/Modell:
    A180CDI/Vaneo 1.6
    Hallo
    Nachdem über das System die Kostenübernahme abgelehnt wurde hat sich der Meister meiner MB-Werkstatt direkt mit dem zuständigen Sachbearbeiter in Verbindung gesetzt und was soll ich sagen Mercedes übernimmt die Kosten komplett.
    Nachdem ich jetzt die neuen Dämpfer drin habe muß ich sagen, das die alten wohl schon länger einen Macken hatten, und nicht erst seit sie beim Einfedern Geräusche verursachten, das Fahrverhalten ist wieder deutlich besser.
     
  12. #11 stuermi, 10.12.2010
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    557
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    So, nachdem ich nun seit einiger Zeit ebenfalls klopfende Geräusche aus dem Fahrwerksbereich zu verzeichnen hatte, war ich mit Elchi bei Dr. Mercedes... und habe nun ein neues Traggelenk links, weil dieses ausgeschlagen war nach 68.000km *rolleyes*
     
  13. Andi

    Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    AA
    Marke/Modell:
    A180CDI/Vaneo 1.6
    Hallo

    Also nachdem ca. 1 Monat Ruhe war fängt es nun vorne rechts wieder an zu krachen. Ich glaub es waren nicht die Stoßdämpfer. Vermutlich wurde nur beim Ein- oder Ausbau etwas verändert, und das Geräusch war nur deshalb kurzzeitig weg. Kennt jmd. so ein krachendes Geräusch aus dem Bereich der Vorderachse welches auftritt wenn z.B. das Rad bei einer Bodenwelle einfedert? Es hört sich krachend an fast so als ob das Rad im Radkasten anschlägt. Dies kann aber nicht sein, da es keine Reibspuren gibt.
    PS: Ich habe das serienmäßige Sportfahrwerk.
     
  14. #13 Riviera, 20.01.2011
    Riviera

    Riviera Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    B180CDI Autotronik
    hallo, ich hatte das auch bei meinem A150C. Das Geräusch begann an einem Samstag morgens und ich dachte schon ich schaff es nicht mehr bis Montag. Bin dann Montag zum Freundlichen gefahren und was soll ich sagen? Das Geräusch war weg, sie haben den Elch auf der Hebebühne gehabt und alles angeschaut - nichts. Auch bei einer Probefahrt war nichts mehr zu hören. Bin dann selbst mit dem Mechaniker noch auf eine richtige Rumpelpiste gefahren, nichts..... das war dann auch ein Grund warum ich ihm verkauft habe.
     
  15. #14 Landgraf, 20.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    welche Laufleistung hat dein Wagen? Du meinst das Sportfahrwerk mit Code 486?

    Bei meinem Wagen habe ich bei ca. 40.000Km alle vier Koppelstangen gegen Neuteile ausgetauscht - war keine übermässig schwierige Arbeit und kostete auch nur um 70 EURO.
    Danach war mein Sportfahrwerk wie ausgewechselt... :)

    Ich hatte kein "krachen" sondern einfach harte ungefederte Stöße bei Schlaglöchern oder Kanaldeckeln...

    Sternengruß.
     
  16. #15 A200 Coupé, 20.01.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Stoßdämpfer kann ich mir nicht vorstellen. Da gab noch niemanden mit einer Auffälligkeit. Mein Kumpel mit 200er CDI Maschine fährt immer noch die ersten Stoßdämpfer bei über 230000km.

    Würde die Stabistangen auch mal ins Auge fassen.

    So wie du davon schwärmst Landgraf werd ich die wohl zum Sommer auch mal wechseln. Denn die das harte poltern bei Unebenheiten mit den 18ern ist insbesondere hinten schon ziemlich übel....zum Glück sitz ich da nie.
     
  17. #16 Landgraf, 20.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Was heisst schwärmen... ;)
    Ich finde die ca. 70 EURO nicht viel Geld für vier Stangen die dann auch noch um die 40-50.000Km halten... und wenn man ein bisschen Schrauberfahrung hat (Einsteigerlevel) dann bekommt man die auch easy gewechselt. Bietet sich z.B. an wenn man auf Sommerreifen umrüstet! :)

    Ich mag das Sportfahrwerk sehr, nur hier in Köln haben wir immer mehr "Heidestrecken" und da merkt man mittlerweile auch schon mit den 16 Zoll Winterreifen ALLES... im letzten Jahr war es nicht anders und der Tausch der Koppelstangen hat ein gehöriges Maß an Komfort (auch Geräuschtechnisch) zurückgebracht.

    Momentan überlege ich mir bei 60.000Km (in 10.000Km!) die vorderen Dom-Lager auszutauschen... denke dass die durch das Sportfahrwerk auch stärker belastet sind und sie kosten vor allem nicht die Welt. (ca. 75 EURO das Stück)

    Sternengruß.
     
  18. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Hallo stuermi,

    würde mich interessieren, was es gekostet hat. Bei uns ist Das Traggelenk jetzt vorne rechts ausgeschlagen. Oder ob ich selber "Hand anlegen muss?"

    Laut Verlängerungsgarantie ist die KOSTENÜBERNAHME AUSGESCHLOSSEN!

    Gruß

    RENE
     
  20. #18 Ralf_987, 07.04.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,
    ich hänge mich mal gleich zu dem Thema "Traggelenk" an...
    Am Samstag werde ich meine neulich verbauten FK-Dämpfer (Poltergeräsche vorn+hinten) gegen Bilstein wechseln. Jetzt habe ich mir überlegt, dass es bei 80tkm sicher nicht schaden kann die Koppelstangen und die Traggelenke gleich mit zu wechseln, eh man da nachher noch mal dran muß.

    Kann man beim W169 die Traggelenke analog zur W168-Anleitung wechseln, oder muß die Antriebswelle dafür gelöst werden?

    LG
     
Thema: Fahrwerksgeräusche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrgeräusche w169

    ,
  2. bremssattel fahrwerksgeräusche

    ,
  3. mercedes w169 geräusch von den vorderen federn

    ,
  4. mercedes w 169 schlagendes geräusch der hinterachse bei schlaglöchern,
  5. w169 a200 bei fahren durch Löcher schlagendes Geräusch hinten rechts,
  6. w169 klopfende Geräusche,
  7. a klasse klackerndes geräusch radkasten,
  8. w 169 gelenk klappert,
  9. a klasse stossdampfer geräusche,
  10. fahrwerksgeräusche a-klasse,
  11. Stabilisator W 169 macht Lärm,
  12. w169 stoßsämpfer vorne rechts krach,
  13. Fahrwerk klappern,
  14. mercedes a180 cdi zirpen vorne rechts,
  15. a180 cdi klappern vorne,
  16. a 169 fahrwerk rumpelt,
  17. w169 unterboden geräusch ,
  18. koppelstange xenon scheinwerfer macht geräusche,
  19. laufgeräusch auto w169,
  20. fahrwerk geräusche w169,
  21. geräusch stoßdämpfer b klasse 180 cdi,
  22. links vorne klopfendes geräusch bei unebenheiten mercedes a klasse,
  23. klopfgeräusche bremssattel,
  24. poltergeräusche hinterachse w169,
  25. w169 traggelenk geräusche
Die Seite wird geladen...

Fahrwerksgeräusche - Ähnliche Themen

  1. Fahrwerksgeräusche

    Fahrwerksgeräusche: Moin, Moin bräuchte mal euren Rat. Habe ein leichtes Knacken festgestellt, wenn ich über Unebenheiten fahre oder bei Einfahrten über den...
  2. Fahrwerksgeräusche - Wie erkennt man Stabi's bzw. Hinterachslager?

    Fahrwerksgeräusche - Wie erkennt man Stabi's bzw. Hinterachslager?: Hallo! Ich habe einen Elch BJ 8 / 98, 63.000 KM, original Stabis und Hinterachslager. Wenn ich mit der Hinterachse über Bodenwellen oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden