W168 Fahrzeug beschleunigt nicht mehr.

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von weaponx, 13.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 weaponx, 13.08.2006
    weaponx

    weaponx Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Herne
    Marke/Modell:
    W168 170 CDI
    Hallo leute ich brauch mal eure hilfe und zwar habe ich heute festgestellt als ich auf der Autobahn war das auf einmal das Fahrzeug arg lahmarschig wurde und dann ging wirklich gar nichts mehr. *heul* Der Wagen fuhr gerade noch 120 und mehr einfach nicht. Und als ich von der Autobahn runter war und durch Stadt gefahren bin genau das selbe spielchen Auto hatte keinen Anzug mehr. Das auto ist n W168 170 CDI mit 90 Ps Bj. 2000

    Vllt kann mir ja einer von euch helfen und sagen was das sein könnte.
    Habe meinen Elch seit einer Woche und war mehr am Reparieren als alles andere :-/

    Mfg Mattes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lehrerlustig, 13.08.2006
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Luftmassenmesser oder undichter Unterdruckschlauch in Richtung Turbolader!!
     
  4. #3 weaponx, 13.08.2006
    weaponx

    weaponx Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Herne
    Marke/Modell:
    W168 170 CDI
    um das wohl herauszufinden werd ich wohl oder über morgen zu DC müssen, meint ihr das dort n fehler im speicher ist??
     
  5. NineBS

    NineBS Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BS
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    Als ich das hatte, gings nur bis 140, und das auch nur mit biegen und brechen. Bei mir war es ein Injektorschaden.
     
  6. #5 Bass-Elch, 14.08.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    um den unterdruckschlauch auszuschließen guck mal in den motorraum. da ist links am Motor ein kleiner Schlauch. der geht nur etwa 20 cm lang nach hinten. Wenn der lose ist oder kaputt, dann läuft der Turbo nicht mit. Also hat man keine Leistung.
     
  7. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    genau der schlauch war bei mir auch ab. wenn man vor dem motor steht halt rechts, von innen gesehen links an der AGR Brücke...

    bei mir ist die schelle auf der autobahn abgeflogen
     
  8. #7 Bass-Elch, 14.08.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    ich meine diesen Schlauch hier:
    [​IMG]
    Copyright Basti85

    Bei mir ist das links vom Motor ;)
     
  9. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    gut *g* ich meine den hier:

    [​IMG]
     
  10. #9 elchausweicher, 14.08.2006
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Meiner ist genau mit gleichen Problem heute in die Werkstatt gegangen *heul*
    Bin mal gespannt, was die mir nachher sagen
     
  11. #10 lehrerlustig, 14.08.2006
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Sie müssen sich einen Neuwagen kaufen! 8-))
     
  12. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Servus,
    das gleichen Symptome hatte unsere A-Klasse letzte Woche auch. Nach dem ich im Motorraum keine ungewöhnlichen Geräusche gehört hatte und die Abgase auch nicht ungewöhnlich aussahen hat man mir hier im Forum auch den Tip mit dem Unterdruckschlauch gegeben. Dieser war dann auch das Problem weil sich ein Marder an diesem gebogenen Verbindungsstück zu schaffen gemacht hatte. Kurzes Stück Pneumatikschlauch, 2 Kabelbinder dran und das Auto läuft wieder einwandfrei.

    Gruß Beni
     
  13. #12 weaponx, 14.08.2006
    weaponx

    weaponx Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Herne
    Marke/Modell:
    W168 170 CDI
    Hallo nochmal!!! So ich wahr heute mal beim Freundlichen, der hat mir erstmal 35 Euro abgeknüpft und mir gesagt das der Ladedruck zu niedrig ist! aber nicht was genau kaputt ist dafür hätte ich den Wagen dort lassen müssen, aber ich will und kann keine 95 Euro Stundenlohn bezahlen. Dieses von euch beschriebene teil ( der schlauch ) wurde bei mir vor kurzem gewechselt ich nehme das Auto morgen mal ausseinander und schau mal nach was los ist!!

    Danke für eure Antworten ich werde berichten

    Mfg Mattes
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    genau der Schlauch vom Unterdrucksystem des Turboladers ist am Samstag auch bei mir einem Marder zum Opfer gefallen. Das Teil kostet keine 2 Euro (Teile-Nr. A117 078 02 81) und ist in einer Minute gewechselt -- schon zieht der Elch wieder wie am ersten Tag.

    Bilder und nocheinmal eine Beschreibung findet ihr in Kürze hier: http://www.mirko-doelle.de/?pagename=Elch-Unterdruckschlauch

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. #14 elchausweicher, 14.08.2006
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hab mein Auto heute Nachmittag nicht repariert wieder bekommen. Die meinten, nach der Fehlerauslesung, das bei meinem der Luftmassenmesser defekt sei.
    Teil ist nun bestellt.
    Nur komischerweise tritt das Problem nicht ständig auf. Als ich nach Hause gefahren bin, zog er ganz normal durch. Schaue mir doch nochmal morgen ganz genau die oder den Schlauch an
     
  16. #15 Matthias, 14.08.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Ieeeh - 1000€ - rundum...
     
  17. #16 elchausweicher, 14.08.2006
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Hab Gebrauchtwagengarantie, brauche somit keine Lohnkosten zahlen und 80% der Materialkosten sind durch die Garantie zum Glück auch abgedeckt.
     
  18. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Bei dir war der Marder wohl noch "gnädig". Bei uns hatte er das Stück komplett zerlegt. Der Sack *kloppe* *ulk* ;D
     
  19. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    das ich mitkomm: Der Notlauf war´s dann aber nicht mit maximal 120km/h - der geht nur bis 80, oder irr ich?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Der Notlauf regelt die Drehzahl ab, nicht die Endgeschwindigkeit -- ich konnte bis max. 3000 U/min drehen, im 5. Gang dürften das durchaus 120 sein.

    Viele Grüße, Mirko
     
  22. #20 elchausweicher, 15.08.2006
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Die Symptome sind total ähnlich bei mir. Hatte ne Geschwindigkeit von 120 km/h und konnte das Pedal ganz durchtreten, es kam nix mehr. Komischerweise hatte ich dann kurz ausgekuppelt, einen Moment rollen lassen und dann wieder in den 5. Gang geschalten und es schien mir fast normal. Er zog wieder durch.
    Ich werd die nochmal drauf aufmerksam machen. Aber man sollte meinen, das die Benz-Leute ihre Pappenheimer kennen und das mit dem Schlauch mal fast als erstes ausgeschlossen haben
     
Thema: Fahrzeug beschleunigt nicht mehr.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse w168 motor

    ,
  2. w168 luftmassenmesser

    ,
  3. w168 elchfans fahrzeug beschleunigt

    ,
  4. a klasse cdi beschleunigt nicht
Die Seite wird geladen...

Fahrzeug beschleunigt nicht mehr. - Ähnliche Themen

  1. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  2. A190 - Automatikgetriebefehler solange Fahrzeug keine Betriebstemperatur

    A190 - Automatikgetriebefehler solange Fahrzeug keine Betriebstemperatur: An unserem A190 (EZ Juni 2000) tritt folgendes Problem auf: Solange noch keine Betriebstemperatur erreicht ist, schaltet das Automatikgetriebe die...
  3. A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr

    A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr: Hallo zusammen, nachdem ich das Problem der verdreckten Drosselklappe endlich beseitigen konnte und der Kleine nicht mehr während des Leeerlaufs...
  4. Zentralverriegelung geht nicht mehr

    Zentralverriegelung geht nicht mehr: Hallo zusammen, auch wenn es Themen rund um die FFB und die ZV hier im Forum durchaus des öfteren gibt, so ist "mein Problem" in dieser Form hier...
  5. Funkschlüssel öffnet nicht mehr.

    Funkschlüssel öffnet nicht mehr.: Hallo, ich hoffe dieses Thema gibt es hier noch nicht. Bin neu hier und suche auf diesen Wege eure Hilfe. Bei meinem Mercedes W168 A170 CDI ging...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.