W168 Fahrzeug springt z.w. nicht an

Diskutiere Fahrzeug springt z.w. nicht an im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Fahre einen W168 A140l Schaltgetriebe Bauj 9/2003 Wenn ich den Wagen starte klakt manchmal der Starter für ca 1-2Sekunden und springt dann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nsv

    nsv Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Heinz A140
    Hallo

    Fahre einen W168 A140l Schaltgetriebe Bauj 9/2003
    Wenn ich den Wagen starte klakt manchmal der Starter für ca 1-2Sekunden und springt dann aber an oder ich drehe den Schlüssel auf null und starte nochmal dann springt er sofort an.Fehler tritt 2x in der Woche auf.Der Anlasser u. Startrelais wurde schon gewechselt.

    Kennt jemand den Fehler (Ursache)


    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Babyelch, 14.11.2009
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Hi,

    ist es bei dir so, dass der Anlasser in der Zeit dann orgelt?
     
  4. nsv

    nsv Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Heinz A140
    Hi

    Er orgelt nicht. Symtom wie als wäre die Batterie fast leer einmaliges klack und hält man den Schlüssel in der Stellung fest kann es sein das er sofort nachdem klack anspringt oder erst beim 2 Startveruch.

    MfG
     
  5. #4 Babyelch, 14.11.2009
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Hi,

    damit kann ich dir leider auch nicht weiter helfen! Suche doch mal hier im Forum nach Startproblemen. Da habe ich schon so etwas in der Richtung gelesen. Toi Toi Toi, dass du es in den Griff bekommst.
     
  6. #5 Mr. Bean, 15.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ihr schreibt echt *heul*

    Dreht jezt der Anlasser oder dreht er nicht? Aus dem Geschreibsel mit dem, sagen wir mal merkwürdigem Deutsch, wird man ja nicht schlau ...

    Dreht der Anlasser, war der Austausch des Anlassers total überflüssig :-/
     
  7. #6 Babyelch, 15.11.2009
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Scheint so, als wenn der Anlasser nicht dreht! Einfach mal OBEN nachlesen!!!
     
  8. #7 Mr. Bean, 15.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann muß man vor dem Austausch überprüfen, ob alle benötigten Spannungen am Anlasser anliegen. Der Anlasser benötigt eine direkte Verbindung zur Batterie, über die ungehindert von irgendwelchen Widerständen ein sehrt hoher Strom fließen kann und ein Steuersignal, die die Anlasserwelle in die Schwungscheibe nach vorne schiebt und dann die Batteriespannung zum Drehen dazuschaltet. Den sogenannten Magnetschalter. Wenn es aber klackt, sollte zumindest der Magnetschalter die Welle bewegen. Könnte natürlich sein, das der Kontakt des Schalters nicht geschlossen wird und der Motor nicht drehen kann. Allerdings schreibt er ja, das der Anlasser schon neu ist. Wenn jetzt kein defekter Anlasser eingebaut wurde, so bleibt ja nur noch ein defekt der Versorgungsspannung über.
     
  9. #8 Babyelch, 15.11.2009
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Hört sich schon recht logisch an. Das Klacken kommt, wie ich es von nsv verstanden habe vorne aus dem Amaturenbrett.
     
  10. #9 Mr. Bean, 15.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wo steht, das das Klacken aus dem Bereich Armaturenbrett kommt? *kratz*

    Und was soll da klacken? *kratz*


    Um Online Fehler zu finden, muß man die Dinge übrigens sehr gut und präzise beschreiben. Denn wir haben alle keine glaskugeln. Nur die Dame in dem dunklen Raumauf dem Jahrmarkt. Aber die hat mir noch nie verraten, wo sie das Ding her hat. Und bei der Suche im I-Net habe ich noch nie eine solche Kugel gefunden ;D
     
  11. #10 Babyelch, 15.11.2009
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    So genau steht das da nicht, aber meine Freundin hat das auch, sowie es nsv beschrieben hat und bei Ihr kommt es aus dem Amaturenbrett. Habe keine Ahnung, was das ist, was da klackt aber außer einem klacken ist im ganzen Auto nichts zu hören. War nur so eine spontane Vermutung, dass es das Selbe sein könnte, sorry!
     
  12. nsv

    nsv Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Heinz A140
    Hallo

    Das klacken kommt vom Anlasser wie als wäre die Batterie leer.Beim 2 Startversuch dreht der Anlasser und der Motor springt an.

    Vielleicht kennt ja Jemand den Fehler?

    Es könnte am Anlasser liegen glaube ich nicht beide Anlasser defekt

    Kurbelwellensensor
    Motorsteuergerät
    Batterie
    Zündschloß

    MFG
     
  13. #12 Babyelch, 15.11.2009
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Könnte auch der Zahnkranz sein, bin mir aber nicht sicher!
     
  14. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    wann wurde der Starter gewechselt?
    Aufgrund des gleichen Fehlers?
    Wurde ein Neuer eingebaut?
    Oder ein gebrauchter?


    deutet erstmal alles auf den Starter hin!

    Gruß


    eBay-Troll
     
  15. nsv

    nsv Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Heinz A140
    Hallo

    Der neue Anlasser wurde im März 2009 getauscht und Original von Mercedes.

    Gleicher Fehler

    MfG
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI

    Dann, so wie Mr. Bean geschrieben hat, die Spannungen am Starter püfen!

    liegt die Ident.-Nr. deines Elchs zwischen WDB 168 ... 1J 674240 und 952432?

    Gruß

    Kipper
     
  18. #16 allgäu-blitz, 15.11.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    es wird immer schwierig sein, einen intakten Anlasser gegen einen Neuen auszutauschen, und dann noch Wunder zu erwarten. Der Fehler liegt halt woanders.
     
Thema:

Fahrzeug springt z.w. nicht an

Die Seite wird geladen...

Fahrzeug springt z.w. nicht an - Ähnliche Themen

  1. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  2. W 168 springt nicht mehr an

    W 168 springt nicht mehr an: Seit mehreren Wochen springt meine A-Klasse nicht mehr an. Der Anlasser sagt keinen Mucks. Überbrücken und anschleppen bringt gar nichts. Sobald...
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. Wagen springt nicht an (Warm)

    Wagen springt nicht an (Warm): Hallo bei meiner A Klasse W169 Cdi 180 wenn der Motor warm ist sprint es nicht an will anspringen geht aber nicht wenn ich 5-10 min warte geht er...
  5. A190 - Automatikgetriebefehler solange Fahrzeug keine Betriebstemperatur

    A190 - Automatikgetriebefehler solange Fahrzeug keine Betriebstemperatur: An unserem A190 (EZ Juni 2000) tritt folgendes Problem auf: Solange noch keine Betriebstemperatur erreicht ist, schaltet das Automatikgetriebe die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.