Farbcode gedimmtes Minus Deckenbeleuchtung?

Diskutiere Farbcode gedimmtes Minus Deckenbeleuchtung? im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo! Ich weiß, es ist nicht korrekt für ein Thema zwei Threads zu eröffnen. Admin darf diesen Thread gerne löschen! Nur ist vielleicht bei...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Philippo, 22.03.2005
    Philippo

    Philippo Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-160
    Hallo!

    Ich weiß, es ist nicht korrekt für ein Thema zwei Threads zu eröffnen. Admin darf diesen Thread gerne löschen!
    Nur ist vielleicht bei meinem letzten Posting
    Probleme mit der Innenraumbel./UBB!!!
    aus dem Titel nicht ganz mein Problem ablesbar, weshalb ich leider immernoch keine Antwort erhalten habe! (Und mein popliges Problem leider immernoch nicht gelöst ist...) Und das kenne ich so gar nicht von diesem Forum. *kratz*

    Ich habe das Problem, dass meine Unterbodenbeleuchtung (ähem.. Einstiegsbeleuchtung oder eigentlich gar keine Beleuchtung...) komische Sachen macht, wenn ich sie auf das "gedimmte Minus" der Deckenbeleuchtung schalte.

    1. Wenn innen das Licht brennt, leuchtet sie sehr schwach.
    2. Wenn das Licht innen aus ist, leuchten einige wenige LEDs kaum sichtbar (Ist mir lang gar net mal aufgefallen!)

    Mit "Dauer-Minus" also Batterie-Masse oder wassauchimmer leuchtet sie 1a. *rolleyes*

    Wo kann das Problem liegen?

    Kann es sein, dass ich einen zu grossen Kabeldieb verwendet habe? (Dürfte nicht größer als 1 Nummer zu gross sein)

    Oder habe ich evtl das falsche Kabel angezapft? Welches ist der Farbcode beim jüngsten MOPF? Ich hab das braune mit dünnem roten Streifen angeklaut.

    Ich wär euch sehr dankbar, wenn ihr mir auch dieses Mal wieder helfen könntet..

    Viele Grüße
    Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    das kenn ich, von der LED innenbeleuchtung: das problem ist einfach, dass die leds _zu wenig_ "strom" brauchen, und demnach bei minimalster spannung schon leicht glimmen...
     
  4. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    hab meine UFO Beleuchtung damals von der hinteren Deckenleuchte abgenommen. Die Lampe aus der Deckenbeleuchtung rausgenommen weil die dunkler leutete als vorher und nichts brachte.
    Hatte alledings Neons drunter, mit einem Traffo.
    Vieleicht brauchst du auch so einen Traffo ?
     
  5. #4 Philippo, 24.03.2005
    Philippo

    Philippo Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-160
    Ein Trafo ist meines Wissens nach ein Spannungswandler, Transformator eben.
    Die Bordspannung beträgt 12 V, auf 12V habe ich auch meine LED-Leisten ausgelegt.

    Das was du an deinen Neons hast/hattest war vermutlich ein Startgerät. Ist soweit ich weiß auch ein Trafo, der kruzzeitig sehr hohe Spannung erzeugt, damit die Neons anfangen zu leuchten. Sowas braucht man für Neonröhren immer, weil in der Lampe selbst nicht ein Draht leuchtet (Wolfram bei Glühbirnen), sondern das Gasgemisch selbst. Und damit der erste "Funken" von einer Elektrode zur nächsten springt brauchst du fettten DrucK! Sowas um die 10.000V

    Es sei denn die Neons waren auf eine andere Spannung ausser 12V ausgelegt, dann brauchst du auch noch zusätzlich einen Spannungswandler.

    Diese Starter verursachen übrigens während dem Startvorgang ein sehr starkes Magnetfeld, das mikroelektronische Bauteile beeinflussen und sogar zerstören kann, also zum Beispiel das MSG oder das KI, oder ...
    Deshalb sind Neons als UBB für mich nicht in Betracht gekommen.

    Aber hier gehts ja eigentlich um mein Problem oder....?
     
  6. #5 Micha1976, 31.03.2005
    Micha1976

    Micha1976 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Herrenberg
    Marke/Modell:
    170 cdi BJ 2000
    Hallo,
    ich kann leider nicht heraus lesen, wie genau du diese Zusatzbeleuchtung
    angeschlossen hast. Wo hast du plus angeschlossen?
    Wenn eine Zusatzbeleuchtung am Innenlicht angebracht wird,
    muss sie parallel zu einem der Verbraucher (Deckenlichter) geschaltet sein,
    wenn man den Dimmeffekt mitbenutzen will.
    Bei meiner nachträglich eingebauten Kofferraumbeleuchtung z.b. habe ich
    die LEDs (die auf 13 Volt ausgelegt sind) parallel zur hinteren Deckenleuchte
    angeschlossen.
    Das heisst: Ich habe einfach beide Adern der Leuchte angezapft. Dann gemessen,
    welches plus ist (Strom bei LEDs fliesst ja nur in eine Richtung ),
    und dementsprechend angeschlossen.
    Somit gibt es keine Probleme wie leuchten dunkel, oder glimmen obwohl Türen zu sind,
    und die Deckenbeleuchtung funktioniert wie bisher.

    Eines noch: Bin mir nicht 100% sicher, aber ich glaube, dass die Minusleitung
    der Innenbeleuchtung über die Türkontakte direkt auf minus geht.
    Die Elektronik des Dimmeffekts sitzt in der Plusleitung.
    Was sehr wichtig ist, die Leistung eines parallel angeschlossenen verbrauchers
    sollte nicht zu hoch sein. Glaube nämlich nicht, dass der Dimmer dementsprechend ausgelegt ist.
    Mit LEDs ist man daher auf der sicheren Seite. Sofern man nicht 120 Hochleistungs LEDs
    mit 4 Volt und 20 mA anschliesst. Das würde einer
    10 Watt Lampe entsprechen.
    Gruss und viel Erfolg beim Tüfteln
    Micha
    P.S. Kannst mich auch gerne mal anschreiben.
     
Thema:

Farbcode gedimmtes Minus Deckenbeleuchtung?

Die Seite wird geladen...

Farbcode gedimmtes Minus Deckenbeleuchtung? - Ähnliche Themen

  1. W168 Lederausstattung und Farbcode

    Lederausstattung und Farbcode: Moin Gemeinde, Möchte gerne meine neu erstandene Lederausstattung aufhübschen w.h. den Fahrersitz etwas aufarbeiten. Ist zwar in einem relativ...
  2. Farbcode..

    Farbcode..: Grüßt euch.. Wo finde ich den Farbcode meines Elches? Danke für eure Antworten im vorraus.. MfG Michl
  3. Farbcode der Alshain Felge?

    Farbcode der Alshain Felge?: Guten Morgen Leute! Ich suche die passende Farbe (Silber) fürs Ausbessern meiner Alshain-Felgen. Im Netz habe ich die Empfehlung:...
  4. Suche Farbcode für meinen Elch

    Suche Farbcode für meinen Elch: Hallo Leute, erst mal einen Gruß an die Community. Leider habe ich mir an meinen Frisch erworbenen Elch 180CDI gleich mal ne Macke in die...
  5. W168 Deckenbeleuchtung vorne "frisst" LED Soffitten

    Deckenbeleuchtung vorne "frisst" LED Soffitten: Es scheint als gäbe es auch in meinem *elch* Probleme *heul* und zwar "frisst" meine Deckenbeleuchtung vorne regelrecht die LED-Soffitten. Ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.