W169 Farbcodebestimmen

Diskutiere Farbcodebestimmen im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hey zusammen, kann mir einer sagen wie ich mein innen Farbcode herausbekommen? Wollte mir einen Innenspiegel holen, der hat den Code 7C45...

  1. #1 Heiko1983, 22.06.2010
    Heiko1983

    Heiko1983 Elchfan

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    NFZ-Motenentwicklung Mercedes Benz
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A180CDI BJ.2005
    Hey zusammen, kann mir einer sagen wie ich mein innen Farbcode herausbekommen? Wollte mir einen Innenspiegel holen, der hat den Code 7C45 tiefdunkelgrau. Ich habe aber schwarz. Nun weiß ich nicht welchen Code ich brauche.
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 22.06.2010
    General

    General Guest

    Also Farbcode für innen?
    Außen der steht in der Beifahrertür am Aufkleber *aetsch*
    Innen gibts beim W169 nen grau?
    Glaub nicht, beige und schwarz mehr gabs doch gar nicht? *kratz*
     
  4. #3 Heiko1983, 22.06.2010
    Heiko1983

    Heiko1983 Elchfan

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    NFZ-Motenentwicklung Mercedes Benz
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A180CDI BJ.2005
    Dachte ich auch, aber beim Gebrauchtteilecenter ist der graue auf der Homepage. Irgendwie komisch
     
  5. #4 Landgraf, 22.06.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    es gibt ein paar Innenraumteile die im Laufe der Serie die Farbe geändert haben.

    Alle Modelle bis Ende 2006 haben z.B. in der Regel tiefdunkelgrau und Fahrzeuge danach dann seidenmatt schwarz. Als Beispiel!

    Am Besten fragst Du einfach mal beim GTC an.

    Aber den Farbunterschied wirst Du wahrscheinlich so einfach gar nicht erkennen - gibt es auch beim Lichtschalter z.B.

    Sternengruß.


    P.S.: das bezieht sich nur auf Teile die immer nur in einer Farbgebung geliefert wurden - wie z.B. Innenspiegel, Lichtschalter, Kombihebel, Fensterheberschalter, etc. pp.
     
  6. #5 Heiko1983, 22.06.2010
    Heiko1983

    Heiko1983 Elchfan

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    NFZ-Motenentwicklung Mercedes Benz
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A180CDI BJ.2005
    Hey hat jemand noch die Teilenummer von dem benötigten Kablesatz den man zum nachrüsten braucht?
    Grüße

    Habe grad die nummer gefunden. A169 540 0706 kann das jemand bestätigen?
     
  7. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Ja, das ist die richtige Teilenummer *daumen*
     
  8. #7 Heiko1983, 22.06.2010
    Heiko1983

    Heiko1983 Elchfan

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    NFZ-Motenentwicklung Mercedes Benz
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A180CDI BJ.2005
    So, habe den Spiegel heute abgeholt. Also Tiefendunkelgrau ist in meinen Augen eigentlich schwarz. Also die hatte General fast recht. Es gibt beige und tiefendunkelgrau als A-Klasse. NICHT SCHWARZ GENERAL ;)*aetsch*;)
    Kann mir einer sagen warum der Spiegel 2 sensoren hat? Also der im Spiegelglas ist ja klar. Aber wozu ist der richtung Frontscheibe? Also auf der Spiegel rückseite. Ist der damit sich die Tönung bei blendung nur bei Nacht einschaltet und nicht am Tag wenn z.b. die Sonne reinscheint????

    Grüße
     
  9. #8 General, 23.06.2010
    General

    General Guest

    Naja die Bezeichnung ist weniger gelungen ausgedrückt,
    für mich ist das schwarz, es die Teile sowieso nur in einer Farbe gibt!?
    Vielleicht wäre "schwarz" marketingtechnisch einfach nur zu flach.... ;D

    2 Sensoren, weil....
    er muss ja irgendwie festmachen wann du geblendet wirst, das macht er,
    indem er den Helligkeitsunterschied von vorn nach hinten feststellt.
    Vorn dunkel, hinten hell Spiegel dunkelt ab
    Vorn hell hinten hell alles gut... ;)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Landgraf, 23.06.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)

    Ganz einfach - der Spiegel bekommt per Klemme 15 Strom, also bei Zündung Stufe II. Er ist dann aber dennoch nicht dauerhaft aktiv, erst wenn der Sensor vorne Dämmerung oder Nacht erkennt wird der Sensor nach hinten aufgeschaltet und kann blendende Autos erkennen und dimmt dann automatisch ab.

    Sternengruß.
     
  12. #10 Heiko1983, 23.06.2010
    Heiko1983

    Heiko1983 Elchfan

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    NFZ-Motenentwicklung Mercedes Benz
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A180CDI BJ.2005
    Perfekt erklärt. Jetzt blick ichs auch.
    Danke und Grüße
     
Thema:

Farbcodebestimmen