Feder macht Geräusche

Diskutiere Feder macht Geräusche im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebes Forum, Ich habe gestern das Federbeinstützlager meines W168 gewechselt, da die Geräusche unerträglich waren. Der Federteller wurde...

  1. #1 Scahddi, 12.09.2018
    Scahddi

    Scahddi Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Heidelberg
    Ausstattung:
    Bj 1998, A140, Elegance, Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo liebes Forum,
    Ich habe gestern das Federbeinstützlager meines W168 gewechselt, da die Geräusche unerträglich waren. Der Federteller wurde durch die Feder total zerissen, die Feder hat sich somit an der Karosserie zu schaffen gemacht. Nach dem Wechsel macht die Feder immernoch Geräusche beim einlenken nach links, sowie beim fahren über Unebenheiten...die Geräusche sind keinesfalls mit denen vor dem Wechsel zu vergleichen, dennoch sind sie störend & hören sich auch nicht sehr gesund an...kennt sich da jemand aus?

    MfG
    Schaddi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Feder macht Geräusche. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neetro

    Neetro Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    W168/A140, 2004er SchaltMoPf
    Domlager festgegammelt wenns das Federbein vorne is würd ich sagen.
     
  4. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Wanderdüne + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 13.09.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    2.219
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Dazu kann ich nur sagen ... KLAUS hat recht!
    Die Anschlag-puffer sind/können echt total Nervig sein wenn sie nicht "jut jeschmiert" sind :evil:
     
  6. Neetro

    Neetro Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    W168/A140, 2004er SchaltMoPf
    Jau, hab ich natürlich auch dran gedacht, aber wenn sich bei ihm schon der Federteller verabschiedet hat kommt das nich von nem knatschigem Gummi. Da is schon mehr Gewalt dahinter.
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Scahddi, 15.09.2018
    Scahddi

    Scahddi Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Heidelberg
    Ausstattung:
    Bj 1998, A140, Elegance, Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    W168
    Domlager hatte ich mit allem drum & dran zuvor gewechselt, soweit so gut...auf Fehlersuche begeben & nach mehreren Stunden schrauben, fetten & probefahren, den Übeltäter gefunden...eine Schraube (zuvor nie berührt) hatte sich gelockert, somit hatte eine Stange (den Namen kenn ich nicht) etwas Spiel...diese anschließend festgezogen & siehe da: es ist endlich still :D
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. #7 Heisenberg, 15.09.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    2.219
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Stabi ... oder Stabilisator ... Koppelstange!

    Ja, das sind böse Dinger, man bekommt sie nicht vernünftig Fest & schon gar nicht Lose!
     

    Anhänge:

Thema:

Feder macht Geräusche

Die Seite wird geladen...

Feder macht Geräusche - Ähnliche Themen

  1. linke vordere Feder gebrochen

    linke vordere Feder gebrochen: Linke vordere Feder gebrochen. die Gummiauflage ( Federaufnahme auf dem Teller hat sich gelöst) Federn habe ich liegen aber wo bekomme ich die...
  2. Geräusch im Leerlauf und 4. Gang

    Geräusch im Leerlauf und 4. Gang: Hallo, ich poste es auch hier im W169 Themenbereich, da ich im T245 leider keine Antwort bekommen habe. Vielleicht habe ich hier mehr Glück: es...
  3. Getriebe Geräusche A170 W 169

    Getriebe Geräusche A170 W 169: Hallo alle zusammen , kann mir einer sagen was die Mahlenden, reibenden Geräusche sein könnten ( Getriebe) A170 W169. Der ex Besitzer sagt das sei...
  4. Geräusch im Leerlauf und im vierten Gang

    Geräusch im Leerlauf und im vierten Gang: Hallo, es handelt sich um ein manuellen 5-Gang B200 Benziner ca. 160.000km 2007 BJ ich möchte hier zwei Geräusche beschreiben. Das erste...
  5. Geräusch aus dem Motorraum

    Geräusch aus dem Motorraum: Hallo Mein Benz macht Geräusche.Es ist so eine art Quietschen, Manchmal ist es auch wieder weg kommt aber dann wieder.Was könnte das sein?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden