Federn hinten und und und

Diskutiere Federn hinten und und und im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ! Ich besitze seit 3 Monaten einen A 160 Elegance. Habe aber jetzt die ersten Probleme. Federbruch hinten links seit Freitag. Hab für 50€ 2...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Didi66

    Didi66 Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Marke/Modell:
    W168 A160 Elegance
    Hallo !
    Ich besitze seit 3 Monaten einen A 160 Elegance. Habe aber jetzt die ersten Probleme. Federbruch hinten links seit Freitag. Hab für 50€ 2 neue Federn bekommen. Ist der Einbau Problematisch ?
    An der Motorhaube blättert an der Pfalz zum Lufteinlass der Lack auf 2 cm Länge ab (Grundierung ist zu sehen). Ist das normal ??
    Sitzverkleidung Beifahrer fällt ständig ab (Rückenteil). Auch normal ???
    Und zu guter letzt fällt mir das Spiegelglas rechts beim festen zuknallen aus dem Spiegelgehäuse (Kinder..). Normal, oder ?????
    Bin schon etwas von der Qualität entschäuscht !
    Achsoo..
    Bauj.1/2001
    80 Tkm
    Alle Inspektionen gemacht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Besolder, 09.08.2005
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Moin moin !!!

    Wegen der Federn schau doch mal in Tuning und Veredelung, dort steht unter der selbstgemacht Rubrik ne Anleitung zum Federnechsel. Ich habe es selber gemacht und es war kein Thema. Entweder mit gescheiten Federspannern oder die Schraube an der Hinterradaufhängung raus und die ganze Aufhängung absenken. Dann fällt die Feder von alleine raus.

    Würde mir aber vorher die Schraube mit Mutter und die Federauflage - sprich Gummiteller mit Auflage bei DC beschaffen. Kostet unter 10 Euro und muss bei dem Fahrzeugalter sein.

    Zu den anderen Schäden - die kenne ich so gar nicht.
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    Zu den Federn, siehe VorPosting von Besolder.
    Leider ist es mit den Federn bei etwas älteren Elchen wirklich so, dass diese schon mal brechen.

    Zur Motorhaube, dies ist sicherlich nicht normal. Ein Grund könnte sein, dass Steinschläge "gute" Vorarbeit geleistet haben und dann mit nem Hochdruckreiniger etwas unsanft umgegangen wurde - kann sein.

    Zur Sitzverkleidung, dies ist auch nicht normal. Haste dir diese denn mal angeschaut, wenn sie grad mal wieder ab war? Die Verkleidung ist ja nicht verschraubt, kann es sein das früher schon einmal "selbst handangelegt" wurde und evtl. Halterungen abgebrochen sind? Wenn die Verkleidung wieder richtig eingesetzt wird und nicht beschädigt ist, kann sie nicht abfallen.

    Zum Spiegelglas, dieses sitzt auf einer runden Trägerplatte. Es ist zum einen geklipst und oben mit einer Feder gesichert. Die Trägerplatte hat eine Nute in der die Feder einrastet. Schau mal hier:http://www.elchfans.de/diy/w168/spiegel.php?st=3&um=1, dort kann man es sehr gut erkennen. Evtl. haben die Kinder zuvor am Spiegel rumgedrückt !? und die Feder hat nicht mehr gesessen!?
    Auch ne reine Vermutung oder Möglichkeit, wobei das Glas dann eingentlich auch nicht "entriegelt" sein sollte.
    Schau mal unter "Suchen" und gib Spiegelglas ein. Ich meine es hätte schon einmal Jemand über genau dieses Problem etwas geschrieben.

    Hast du dein Auto den von Privat oder bei einem Händler gekauft?
    Falls es bei einem Händler war, dann würde ich dort die angesprochenen Mängel beanstanden.
    Denke das deine Probleme keine Qualitätsprobleme des Elches an sich darstellen, eher sind dies Mängel die genau dein Auto betreffen.
    Der Elch hat zwar auch die eine oder andere "schwache Stelle", wie das Federproblem bei ältenen Fahrzeugen, die Stabistangen, Lamellenklapperdach oder schon mal defekte Tankgeber, viele dieser Teile wurden aber werksseitig geändert. (Mal mehr und mal weniger erfolgreich :-X)

    Gruß
    Über
     
  5. Didi66

    Didi66 Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Marke/Modell:
    W168 A160 Elegance
    Hi !
    Ich habe den Elch von Privat gekauft. Daher wohl eher kein Anspruch auf Mängelbeseitigung *thumbdown*

    Die Sitzverkleidung ist in der Tat an den ''Nasen'' schon ziemlich verunstalltet.

    Der Lackschaden kann nicht durch Steinschlag enstehen. Es ist an der Kante zwischen Lüftungsgitter und Habenabschluss. Also die 5mm welche in der Senkrechten Richtung Motorraum gehen (schlecht zu erklären).

    Das mit dem Spiegel ist nicht von meinen Kindern sondern wohl eher vom Vorbesitzer. Wobei ich nicht glaube das eine 50 Jährige Frau sich an den Spiegel zu schaffen macht ;)

    Die Feder ist aber trotzdem ein Scherz. Hatte in 21 Jahren schon viele alte Karren. Aber einen Federbruch hatte ich noch nie.

    Naja, baue die Tage die Neuen Federn ein und gut ist. Gott sei dank sind die Preise bei Ebay für die A-Klasse sehr human ! Es ist ja wirklich alles für den Elch zu bekommen *thumbup*
     
  6. #5 xThw880x, 09.08.2005
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    hallo

    an der hinteren sitzverkleidung müssten eigentlich unten drunter 2 schrauben sein, sie wird obe eingehakt und unten verschraubt.

    mfg thomas
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Mit der Feder hast du natürlich recht. Das darf nicht sein, ist aber ein durchaus bekanntes Problem.
    Die anderen drei Probleme sind mit ziehmlicher Sicherheit auf äußere Gewlteinwirkung zurückzuführen. Auch wenn der Lackschaden nicht komplett durch Steinschlag verursacht wurde, so doch zumindest der Anfang. Das Spiegelglas (oder auch die Trägerplatte) kann z.B. durch eine Waschanlage beschädigt worden sein (mir auch schon passiert).
    Also bei diesen Dingen kann man nicht schlechte Qualität für verantwortlich machen.

    gruss
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Webking, 09.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    Zu den Lackschäden:

    Wurde nachlakiert?
    Unser A160 (als Vorführwagen gekauft) hatte viele Steinschläge.
    Es wurde nachlakiert, anscheinend stümperhaft -> der Lack blätterte ab.
     
  10. Didi66

    Didi66 Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Marke/Modell:
    W168 A160 Elegance
    Hi !
    Die Haube ist noch nicht nachlackiert. Und wie gesagt, dort wo der Schaden ist past kein Stein rein. Liegt ja quasi direkt vor dem Ansauggitter !
     
Thema:

Federn hinten und und und

Die Seite wird geladen...

Federn hinten und und und - Ähnliche Themen

  1. Hintere Mittelkonsole demontieren A190

    Hintere Mittelkonsole demontieren A190: Liebe Elchfans, mein Elch ist mehrere Monate in Garage gestanden. Beim Anlassen war die Batterie fast leer aber das Auto ist doch angesprungen....
  2. Hinten aufbocken?

    Hinten aufbocken?: Hallo zusammen! Für den Stoßdämpferwechsel hinten muss man ja das Auto aufbocken, wenn man keine Hebebühne hat. In den Anleitungen dazu wird da...
  3. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
  4. Knack knack im hinteren Bereich, evtl. Handbremse, Räder...

    Knack knack im hinteren Bereich, evtl. Handbremse, Räder...: Nun schon ein paar mal hier beschrieben sieht es wohl so aus, als wenn es des öfteren arge Pobleme mit der Handbremse beim Elch gibt. Kann das...
  5. Stoßdämpfer schrauben hinten w168

    Stoßdämpfer schrauben hinten w168: Hey, könnt ihr mir die Teilenr von der schraube mit mutter unten vom stoßdämpfer sagen? Lg vielen dank W168 A140L 82ps Bj 2001 104tkm
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.