Federteller gebrochen VR

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Skubi, 18.02.2014.

  1. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo Zusammen,
    mir ist am Samstag Nacht VR fast vor der Haustür der Federteller gebrochen. Konnte noch im rollen die Garage erreichen.

    Heute habe ich mir die Bilstein B12 Pro Kit für vorne und hinten bestellt.

    Jetzt habe ich noch paar Fragen:

    Was soll (muss) noch zwingend ausgetauscht werden? Domlager bestimmt, was noch?
    Wie sieht es hinten aus, wie sind die Federn befestigt? Muss ich was besonders beachten?


    Ich werde die Arbeiten nicht selber machen, der Wagen kommt in eine Werkstatt.
    Daher wollte ich hier schon nachfragen, bevor mir die Werkstatt was an die Nase binden sollte.


    Dass, das Fahrwerk danach vermessen werden muss ist mir klar, mir geht es um Teile
    die ich noch besorgen (bestellen) müsste.


    Hier schon vielen Dank und Gruß


    Skubi

     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hochstapler, 18.02.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Federteller ist auch bei mir schon mal gebrochen. Scheint zu schwach ausgelegt zu sein........oder sind unsere Strassen schuld?? Ich verkneife mir den Rest.......... :love:
     
  4. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Wenn man rechnet, reicht der Aluteller festigkeitsseitig locker.
    Was das Material nicht kann, ist schlagartige überhohe Belastung.
    Das tritt massiv beim Federbruch auf, wie mit dem Hammer.
    Da der 168 Erstling in Sachen Fronttrieb und Extrem-Leichtbau bei MB war, wurden die gleichen Federgüten beim Hersteller bestellt, wie es der Wettbewerber im Norden auch tut. Da bei Mc.Phersonfederbeinen immer ein Packageproblem entsteht und Federweichheit nicht beliebig reduziert werden können, landete man auch bei Werkstoffen, die man nur mit Pulverlack beschichten kann, aber Besuche von Naturstrassen hinterlassen Steinschläge. Die führen am Durchschlag zu Rost und Abschälung der Lackierung. Der korrodierte höchstfeste Stahlwerkstoff reagiert mit Wasserstoffversprödung beim Produkt aus Wasser und Eisen. FeO3 + H2.
    Das Ergebnis ist früher oder später der Federbruch. Das ist ein flächendeckendes Problem aller OEMs mit Mc Pherson Achsen.
    Abhilfe gäbe es.
    Galvanisches Aluminieren der Federn. http://www.autokon.de/antrieb/-/article/16537511/16001644/Galvanik+für+alle/art_co_INSTANCE_0000/
    Das geht, aber nur ohne Wasser und das heißt mit hochgefährlichen Agentien unter Sauerstoffabschluss, sonst explodiert die Anlage.
    Weil das niemand riskieren wollte, wurde die Sache begraben.
    Federbeinachsen ohne radführende Federung gab es beim 201/124/129/202/210/140. Leider waren selbst bei den 2:1 Federungen die Spannungen schon recht hoch, aber Federbrüche waren selten ausser in Korrosionsländern ganz unten an der Feder, dafür waren die Kräfte auch doppelt so hoch und die Federdome dem auf die Dauer manchmal auch nicht gewachsen.
    Auto beginnt halt mit 'AU' und endet mit 'O'
    Regards
    Rei97
     
  5. #4 Hochstapler, 18.02.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Absolut super erklärt. Aber warum ist der Elch in meiner 35-jährigen Fahrergeschichte das mit Abstand reparaturbedürftigste Auto???? So viel Mist auf 4 Rädern ist nicht zu übertreffen......... Einzig der Dieselmotor ist einsame Spitze /wartungsarm und unkaputbar wie ein Fendt-Traktor...
     
  6. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    mehrere Klimakompressoren ist schon hart, aber in der Summe ist der Karren 14 Jahre alt.
    Entwicklerisch entstanden ist der 168 in einer Zeit des Golf-hype.
    Mein Golf BJ 74 verendete als FeO3 im Jahre 81. Das war damals der Stand der Technik, als Daimler anfing über Golfschläger nachzudenken.
    Ich will nichts gesund reden.
    Viel wurde leider dem schnöden Gott Mammon geopfert. (Speziel in der Chrysler Einsparwelle)
    Leider auch der gute Ruf der 4ma, auf den ich in meinem Gewerk bis heute stolz bin, weil ich vieles, aber nicht alles verhindern konnte.
    Regards
    Rei97
     
  7. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Zuerst vielen Dank Euch Beiden.

    Ich habe trotzdem noch eine Frage bezüglich des Fahrwerks.

    Ich habe einen Kumpel der mir die neuen Federn vorne einspannen könnte. So zusammen gebaute Federelemente könnte ich doch selbst tauschen, oder?
    Muss ich da was beachten? Müssen die neuen Dämpfer bei Einbau zusammen gedrückt werden, oder bekomme ich die ohne Spezialwerkzeug eingehängt und verschraubt? Ich denke nicht, dass auch für den Einbau ein Federspanner benötigt wird.

    Wie schon geschrieben, Domlager wollte ich auch erneuern, hier sehe ich kein Problem.


    Danke und Gruß Skubi



     
  8. #7 Mr. Bean, 19.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    :o

    Natürlich benötigst du den! Wie möchtest du denn sonst die Federn zusammengedrückt auf den Dämpfer aufsetzen und danach das obere Lager aufsetzen und verschrauben.

    [​IMG]
     
  9. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo Mr. Bean.

    Wie ich geschrieben habe, Zitat:
    Ich habe einen Kumpel der mir die neuen Federn vorne einspannen könnte. So zusammen gebaute Federelemente könnte ich doch selbst tauschen, oder?


    Meine Frage bezog sich auf die kompletten Federbeine, also Dämpfer und Feder zusammen, wie auf deinem Bild zusehen.


    [​IMG]

    So bekomme ich diese doch ohne Federspanner eingebaut?


    Gruß Skubi

     
  10. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
  11. #10 Mr. Bean, 20.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Na klar ...

    Die Feder ist doch schon eingespannt.
     
  12. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Danke Mr. Bean.

    Ich glaube, den Umbau mache ich selber.
    Nach einem tel. mit der Werkstatt (Freie Werkstatt), ist mir gesagt worden, sie benötigen laut System ca. 5 1/2 St. für den Umbau (inkl. Vermessung)
    Dazu kommen noch die Kosten für die neuen Domlager + ? €, für unvorhergesehende Arbeiten. Summe für Umbau und Domlager ca. 700 € + ?€.
    Plus Abschleppkosten bis in die Werkstatt ca. 5 km.

    Jetzt noch eine Frage:
    Soll ich mir die Domlager bei DC bestellen, oder welche könntet ihr mir empfehlen.

    Oder, soll ich gleich auf febi Bilstein zugreifen? z.B. Hier:
    http://shop.afterbuy.de/MERCEDES-FE...TEIN-MERCEDES-A-KLASSE--W168-/a40442547_u686/

    Gruß Skubi

    PS. Wie sieht es hinten aus. Müssen die Federaufnahmen (mir fehlt der richtige Ausdruck) auch erneuert werden?
    Sämtliche Schrauben wollte ich sowieso erneuern.
     
  13. #12 Hochstapler, 20.02.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Hallo,

    ich würde nur auf Originalteile zurück greifen. Das sind die "Besten". Alles andere ist Zubehörhandel, mit Vorsicht zu geniessen. Der Elch läuft eh auf "Notstrom", ob das Andere besser können??
     
  14. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Hallo "Skubi",

    dein Auto ist 15 Jahre alt.
    Ich würde im preiswerten Bereich suchen.

    Gruß
    RENE
     
  15. #14 Hochstapler, 20.02.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    "preiswert" ist nicht Mercedes, da gibt es Hyundai, Tata etc...........
     
  16. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo und vielen Dank für eure Vorschläge.

    Ich werde morgen mit NL mal tel. mal sehen was die Domlager beim Freundlichen kosten.

    Im Netzt liegen die Preise zwischen 40 € und knapp über 60 € pro Stück.
    Ich glaube das ist noch tragbar, mich hat der Preis und die Zeit für den Umbau ein wenig geschockt.

    Danke noch Mal an Alle

    Skubi
     
  17. #16 w168012002, 21.02.2014
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Die hätten ja auch gleich sagen können "mitgebrachte Teile bauen wir nicht ein" *ironie*

    Du hast das "Pferd von hinten aufgezäumt".

    Sinnvolle Vorgehensweise ist immer erst beim Freundlichen zu fragen: Kosten Teile, Kosten Arbeit (also Werksvorgabe an Arbeitszeit). Dann hat man schon mal "eine Hausnummer" oder einen Richtpreis.

    Und dann Fragen "beim Schrauber des Vertrauens": einmal Komplett (mit Teilen) und alternativ nur Arbeit. Dann entscheiden.

    Aber irgendwo tel. anfragen, wo man noch nie Kunde war, "hey Leute, was kostet die Montage, die Teile hab ich aber schon alle selber gekauft ?" Das kann doch nicht der richtige Weg sein.

    Und wenn sich bei der Montage heraustellt, dass ein von Dir bereitgestelltes Teil, warum auch immer, nicht passt. Dann hast Du ein Problem und nicht die Werkstatt :!:

    Der Lieferant tauscht Dir zwar das Teil um, aber die zusätzlichen Montagekosten bleiben bei Dir hängen.

    Ich habe vor paar Jahren für Federn+Dämpfer rundum wechseln incl. Vermessen ca. 210 € (nur für die Arbeit) bezahlt. (mit Rechnung und Mwst.) lass es heute 300 € sein

    zu Teilen aus dem Zubehör: Febi-Bilstein ist kein Hersteller, sondern ein "Eintüter". Hat somit leider sehr schwankende Qualität von gut bis China-Schrott.
     
  18. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo w168012002,
    Mein Zitat ist hier fehl am Platze. Bette Ignorieren.
    Aber trotzdem 5 1/2 Stunden für den Umbau und Vermessung sind schon sehr viel.
    Da hast du Recht, war nicht sehr geschickt von mir.
    MB Habe ich nicht gefragt.
    Den Preis was ich für das komplette Fahrwerk (Eibach Sportfahrwerk B12 Pro-Kit)
    ausgegeben habe, hätte mir keiner bieten können. Ich habe das Fahrwerk durch Beziehungen sehr günstig bekommen.
    Nein, hier muss ich dir widersprechen, habe auch das nicht erwähnt, aber ich kenne schon die Werkstatt und fast alle Mitarbeiter. Habe schon paar Sachen bei den machen lassen. Sind in meinen Augen ein wenig teurer, aber dafür leisten sie super arbeit.
    Das war ist ist mir auch klar.
    Super Preis.
    Ich habe mir die Domlager und Schrauben bei MB geholt.

    Gruß Skubi
     
  19. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo Zusammen.

    Hier eine Kurzfassung:

    Feder und Dämpfer hat mir MB zusammengebaut, natürlich gegen ein kleines Honorar.

    Domlager und Schrauben auch original vom MB.

    Letzten Freitag war der Umbau. Die Seite (VR) wo der Teller abgeflogen ist war ein wenig schwierig, die runter hängende Feder war im Wege.
    Die Dämpfer-schrauben, wie schon hier bekannt, waren schon sehr fest, aber mit viel WD40 und guten Werkzug habe ich die abschrauben können.

    Die zweit Torx Schauben an dem Domlager und die Stabilisator Schraube gingen leicht ab. Ausbau linke Seite ca. 45 min. Einbau ca. 15 min. Bevor ich Alles zusamen baue kontrolliere ich Alles paar Mal. Sicher ist Sicher. :-)

    Aus und Einbau Linke Seite zusammen ca. 35. min.

    Ich bin schon erfahrener Schrauber, aber soll nicht heißen, dass ich wöchentlich oder täglich mich damit beschäftige.

    Jetzt noch Mal meine Frage:

    Wenn ich beide Seiten, sagen wir mal hoch gerechnet in 1 1/2 St. geschafft habe und das mir herkömmlichen Werkzeug. Sprich ganz normaler Werkzeugkasten, paar einzelne Schraubenschlüsseln und mit zwei A Klasse Wagenhebern.


    Was macht die Werkstatt in 5 1/2 Stunden. Die sind sicher besser ausgestattet als ich. Die o. g. Arbeiten habe ich ganz normal in der Garage gemacht.

    Zugegeben, die hinteren Federn und Dämpfer mache ich wahrscheinlich am WE. Sollte Interesse bestehen kann ich noch berichten.

    Gruß Skubi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo Skubi, wieviel tiefer ligt der Elch jetzt mit dem Eibach - Kit? Und wie ist der Feder oder Fahrkomfort? Hab schon mehrfach mit dem Gedanken gespielt ca. 2 cm tiefer zu legen in der Hoffnung das man nicht von jedem Kanaldeckel gebeutelt wird. Hab vor Kuzem einen A 180 Baujahr 2009 ausprobiert. Vom Fahrkomfort kein Vergleich, obwohl man genauso hoch sitzt.
     
  22. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo Nitrei,


    wie ich schon geschrieben habe, das Fahrwerk habe ich erstmal nur vorne gewechselt. Hinten mache ich in den nächsten Tagen.


    Das neue Fahrwerk kann man nicht mit dem alten vergleichen, Unterschied wie Tag und Nach.
    Es fühlt sich viel weicher an und es schlägt nicht so hart wie das Alte. Die Lenkung ist auch präzise und vom Gefühl weicher. Das kann ich nur sagen in Verbindung mit den Winterreifen.


    Wie das Fahrwerk sich mit den 17 " (205/40) verhält wird sich noch zeigen, aber erst nach dem Komplettumbau.


    Ich habe, bzw. konnte nicht messen wie viel Tiefer das Ganze ist, aber vom optischen her, sind es mehr als 2 cm. Ich mache mal paar Fotos am WE, von der Vorderachse und mit dem alten Dämpfern von der Hinterachse.


    Gruß Skubi
     
Thema: Federteller gebrochen VR
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. federteller gebrochen

    ,
  2. was kostet federn wechseln bei der a klasse

    ,
  3. federteller w168

Die Seite wird geladen...

Federteller gebrochen VR - Ähnliche Themen

  1. TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen

    TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen: Hallo, war gestern beim TÜV, größter Mängel war das die Federn links u. recht an der Hinterachse gebrochen sind. Hab mir bei MB eine Preisauskunft...
  2. Heckklappenöffnerverblendung gebrochen

    Heckklappenöffnerverblendung gebrochen: Also: Was für ein Wortungeheuer. Die Heckklappenöffnerverblendung (Olive) ist unten an der Einclipsung gebrochen. Da sie in Wagenfarbe lackiert...
  3. Fahrwerksfeder hinten rechts gebrochen, wer kann bei der Auswahl einer neuen Feder helfen?

    Fahrwerksfeder hinten rechts gebrochen, wer kann bei der Auswahl einer neuen Feder helfen?: Hallo zusammen, es ist mal wieder was defekt! Nun ist hinten eine Fahrwerksfeder gebrochen........ Das Fahrzeug: A200 CDI Baujahr 03/2005, 5...
  4. A210 Tieferlegung Federteller?

    A210 Tieferlegung Federteller?: Tag, Gibts für die A-Klasse austauschbare Federteller in verschiedenen Grössen bzw Höhen? Wenn ja, welche Grösse ist Serienmässig im A210...
  5. Warum verbaut Mercedes so einen Schrott (alle Federn gebrochen)?

    Warum verbaut Mercedes so einen Schrott (alle Federn gebrochen)?: Hallo, letzten Samstag habe ich an meinem A170 ein anderes Fahrwerk verbaut. Der Wagen zählt schon zu den älteren W169 (EZ 12/04), ist...