Fehler auslesen mit OBDII Scanner

Diskutiere Fehler auslesen mit OBDII Scanner im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Ich habe mir vor einiger Zet einen OBDII Scanner für den Hausgebrauch besorgt und auch schon öfters benutzt. Erst Heute musste ich ihn...

  1. #1 Wolli01, 07.07.2018
    Wolli01

    Wolli01 Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    8
    Ausstattung:
    Panoramadach elektr./Parksensoren/El.Fensterheber v+h/einklappbare Aussenspiegel/Klimaanlage/
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance Automatik Bj.2002
    Hallo


    Ich habe mir vor einiger Zet einen OBDII Scanner für
    den Hausgebrauch besorgt und auch schon öfters
    benutzt. Erst Heute musste ich ihn wieder anschliessen,
    denn seit einiger Zeit geht die Automatik in den Notlauf.
    Mal kann ich mehrere Tage normal fahren und dann
    tritt es 2x am Tag auf. Beim Auslesen stand dann
    folgender Fehler auf dem Display.

    Getriebe Bereich
    Sensor/Schalter
    Stromkreis Störung
    (FRNDL Eingang)

    Kann da jemand etwas mit anfangen?

    Gruß Wolli01
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Es fehlen wichtige Infos wie Laufleistung, schonmal ATF Tausch gemacht und bei km?
    Taucht ein F- Fehler im Display auf.
    Ist alles wieder ok, wenn man den Motor ausmacht und neu startet oder bleibt er im Notlauf?
    Wie heißt der Fehlercode?
    Regards
    Rei97
     
  4. #3 Wolli01, 08.07.2018
    Wolli01

    Wolli01 Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    8
    Ausstattung:
    Panoramadach elektr./Parksensoren/El.Fensterheber v+h/einklappbare Aussenspiegel/Klimaanlage/
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance Automatik Bj.2002
    Hallo rei97

    Die Laufleistung ist 14567. ATF Tausch? Weiß ich nicht,
    da ich das Fahrzeug erst 18 Monate habe und keine
    Information vom Vorbesitzer habe. Das F taucht im
    Display auf und ist beim neu starten weg, wie schon
    beschrieben gleich wieder da, oder längere Zeit weg.
    Es stimmt das ich die Nummer vom Fehlercode ver-
    gessen habe. Es ist die P 0705. Aber unter dieser
    Nummer können es viele Ursachen sein. Wenn der
    Fehler nicht da ist, schaltet das Automatikgetriebe
    so sanft, wie es soll, also nicht mit ruckeln oder so.

    Wolli01
     
  5. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    14kkm?
    Ist das Dein Ernst?
    Regards
    Rei97
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 Wolli01, 09.07.2018
    Wolli01

    Wolli01 Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    8
    Ausstattung:
    Panoramadach elektr./Parksensoren/El.Fensterheber v+h/einklappbare Aussenspiegel/Klimaanlage/
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance Automatik Bj.2002
    Hallo rei97

    Da hast du natürlich Recht! Es sind keine 14 tsd. Km,
    sondern 114 tsd. Km. Da ist mir die 1 vorne irgendwie
    weggerutscht. Das konnte ja auch nicht sein, nach ca.
    16 Jahren. Aber ich habe noch mal bei Google nach-
    geschaut und den Film vom Sensor gesehen, wie der
    getauscht wird. Werde erstmal den Stecker überprüfen
    und dann mal sehen ob es dieser Sensor ist.

    Wolli01
     
  7. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Da ich einen Wagen mit gleichem Fehler habe (mein Sohn fährt damit) habe ich den Automatenguru in Esslingen Meier befragt.
    Er meinte, es wäre eine Störung durch Schmutz in der EHS und das kostet ca 1000€. Solange der Fehler F im Display nach Neustart verschwindet und durch schonende Beschleunigung vermeiden lässt, lassen. Erst drangehen, wenn es sich noch lohnt vom Restwert und dann ggf Tausch EHS und Spülung.
    Regards
    Rei97
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Wolli01, 12.07.2018
    Wolli01

    Wolli01 Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    8
    Ausstattung:
    Panoramadach elektr./Parksensoren/El.Fensterheber v+h/einklappbare Aussenspiegel/Klimaanlage/
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance Automatik Bj.2002
    Hallo Rei97


    Dann haben ja mehrere Elchfahrer das Problem. 1000,-€ werde
    ich nicht mehr in das Fahrzeug stecken. Aber zum Thema Verschmutzung
    ist mir da noch etwas eingefallen, als ich meinen Wagen bei
    einem Bekannten hatte um ihn für den TÜV fertig zu machen,
    meinte er das Automatiköl wäre sehr silbrig . Deswegen werde
    ich die günstigere Variante nehmen und das Öl tauschen incl.
    Filter und Dichtungsring. Mit Spülung natürlich auch, das ist noch
    bezahlbar. Da ich demnächst eine größere Summe bekomme,
    werde ich mir das Nachfolgermodel besorgen und mich von dem
    W168 trennen. Ich hoffe natürlich das bei dem Model nicht so viele
    Probleme auftreten.

    Wolli01
     
    Heisenberg gefällt das.
  10. #8 Heisenberg, 13.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    1.125
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!
     
Thema:

Fehler auslesen mit OBDII Scanner

Die Seite wird geladen...

Fehler auslesen mit OBDII Scanner - Ähnliche Themen

  1. A 140 springt mit unterschiedlichen Fehlern nicht an

    A 140 springt mit unterschiedlichen Fehlern nicht an: Hallo, es geht um einen 140er W168 Benziner / Schalter BJ 2000. Anfänglich sprang der Wagen gelgentlich nicht an. Lampen waren alle an, aber auf...
  2. Fehler "F"

    Fehler "F": Moin zusammen, ich habe gestern während der Fahrt ein "F" angezeigt bekommen und der Wagen kam plötzlich kaum noch von der Stelle. Ich habe den...
  3. Welcher OBD Scanner für W168

    Welcher OBD Scanner für W168: würde mir gerne so ein teil kaufen die soft sollte auf ein android table oder handy gehen und welche Software sollte mann benutzen kann mir jemand...
  4. Die Werkstatt findet den Fehler nicht

    Die Werkstatt findet den Fehler nicht: Also ich bin etwas ratlos und hoffe ihr könnt mir helfen. Meine A-Klasse Bj 2003, W168, Benziner, 140, ist noch recht gut in Schuss, der Motor...
  5. Anzeige defekt Werksatt aufsuchen diverse Fehler!

    Anzeige defekt Werksatt aufsuchen diverse Fehler!: Hallo zusammen bin neu hier und erst mal ein Hallo in die Runde... Wie könnte es anders sein habe ich ein Problem bzw. mehrere! Ich habe einen W...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden