Fehlerauslesen bei Mercedes kompliziert und nicht einfach möglich

Diskutiere Fehlerauslesen bei Mercedes kompliziert und nicht einfach möglich im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Habe vor ein paar Tagen von unserem Problem berichtet, dass plötzlich ein ESP-Fehler gemeldet wurde, das Fahrzeug langsamer wurde. Nach einem...

  1. #1 fischer, 07.02.2012
    fischer

    fischer Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe vor ein paar Tagen von unserem Problem berichtet, dass plötzlich ein ESP-Fehler gemeldet wurde, das Fahrzeug langsamer wurde. Nach einem Neustart war dann wieder alles klar. Dann ging die gelbe Motorlampe an. Die ging aber auch wieder aus, wenn der Wagen ein zwei Minuten mit ausgeschaltetem Motor gestanden hat.
    Heute war das wieder der Fall und meine Frau fuhr dann in die Werkstatt. Dort bekam sie die Auskunft, dass ein Fehlerauslesen nicht einfach möglich sei. 1. seien im Moment noch viele Aufträge zu erledigen und kein Mann dafür frei. Man solle das Auto doch dort lassen, denn die Fehlerauslesung wäre gar nicht so einfach. Man müsse erst mal schauen, in welcher Gruppe der Fehler sei und hätte dann pro Gruppe noch einmal 50 Fehler, die angezeigt werden könnten. Bei 3 Gruppen wären dass dann 150 mögliche Fehler, die kontrolliert werden müssten.

    Ich dachte bisher immer, man schiebt den Stecker in die entsprechende Dose, hat ein Handgerät oder einen Rechner angeschlossen und der zeigt dann den Fehler an. So kann man sich irren.

    Mit Frost könnte das allerdings nichts zu tun haben. Auch wenn nach einem Neustart des Motors der Fehler nicht mehr angezeigt würde - auch nicht, wenn man Stunden fahren würde - sei das wie ein Reset am Computer.

    Man müsse auf jeden Fall erst den 1. Fehlertest machen, danach den großen Fehlertest und dann den Motor anschauen. Dafür müssten sie dann zwischen 150 und 180 Euro berechnen.

    Kann mir da jemand was zu sagen? Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 07.02.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    Fehlerspeicher auslesen geht auch nicht mal eben so, das nennt sich vor allem korrekt in Daimler-Deutsch dann "KURZTEST" und kostet ca. 35 EURO.
    Dauer ca. 10-15min wenn ein Rechner sofort/umgehend verfügbar ist.
    Oftmals haben die Werkstätten davon aber nur 2-5 Geräte stehen und die benötigen die andauernd bei allen möglichen Arbeiten und die kann man teilweise dann auch nicht wieder einfach abklemmen nur weil jemand einen "Notfall" hat.

    Am besten telefonisch einen Termin für einen Kurztest machen und direkt sagen dass man warten möchte - dann sollte man das womöglich in knapp einer Stunde "gebacken" bekommen.
    Dann weiss man aber nur was evtl. defekt ist...

    Euer Problem ist ein ESP-Fehler 1.Grades der das Auto dann auf maximal 80 Km/h limitiert - wenn ich das gerade richtig im Kopf habe.

    Also mal abwarten was beim Kurztest herauskommt.

    Sternengruß.
     
Thema: Fehlerauslesen bei Mercedes kompliziert und nicht einfach möglich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 fehlerspeicher einlesen

    ,
  2. mercedes a klasse fehler auslesen

    ,
  3. w169 fehlerspeicher auslesen

Die Seite wird geladen...

Fehlerauslesen bei Mercedes kompliziert und nicht einfach möglich - Ähnliche Themen

  1. Bujii mercedes a200 cdi /2005

    Bujii mercedes a200 cdi /2005: Buna ziua..ma crasnii AJUTA si le mina ca cineva imi spuna undec
  2. W169 Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik

    Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Habe einen scheckheftgepflegten W169 mit vielen Neuteilen und schöner Ausstattung zu verkaufen. Der...
  3. Blinker Lenkstockhebel - Wisch-Wasch Taster ist defekt - Möglichkeiten?

    Blinker Lenkstockhebel - Wisch-Wasch Taster ist defekt - Möglichkeiten?: Hallo Freunde, bei meinem Fahrzeug geht der Taster für die Wasserpumpe der Frontscheibe plötzlich nicht mehr. Laut Auskunft der Boschwerkstatt...
  4. W414 Mercedes Benz Drehratensensor 0265005219

    Mercedes Benz Drehratensensor 0265005219: Gebraucht und funktionstüchtig. Stammt aus einem w414 Vaneo passt aber auch in W168 A-Klasse. Mercedes Benz Drehratensensor 0265005219 ESP 10,-...
  5. Komfort-Funktion für Fenster und Schiebedach möglich?

    Komfort-Funktion für Fenster und Schiebedach möglich?: Hallo zusammen, ich kenne es von anderen Modellen von Mercedes, dass man z.B. über die Fernbedienung beim Öffnen und Schließen bei längerem...