Fehlercode P0170

Diskutiere Fehlercode P0170 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Und noch ein Fehler... P0170 wurde schon mal gelöscht und taucht dann nach über 100 Kilometern wieder auf... Motorkontrollleuchte ist dauerhaft...

  1. #1 Erkelenzer, 24.12.2017
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
    Und noch ein Fehler...

    P0170 wurde schon mal gelöscht und taucht dann nach über 100 Kilometern wieder auf... Motorkontrollleuchte ist dauerhaft an... Verbrauch und Leistung finde ich eher normal, keine großen Auffälligkeiten außer in hohen Drehzahlen, da könnte vielleicht noch ein Wenig mehr kommen... Bei nassem Wetter ist es eh immer etwas schlechter bei unserer A Klasse...

    Die letzte Zeit Zeigte er auch mal die gelbe Warndreieck Leuchte für Kühlflüssigkeit?

    Motor heult morgens beim ersten starten kurz auf, Drehzahl geht hoch... Nur Sekunden, dann ist alles gut...

    Kette und Kurbelwelle wurden vor etwas vier Monaten gewechselt...

    Öl hat er 15 W 40...

    Kennt Jemand dieses Problem oder hat eine Idee?

    Gruß, Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fehlercode P0170. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DominikS66, 24.12.2017
    DominikS66

    DominikS66 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Informatiker
    Ausstattung:
    Halbautomatik, Klima, Einzelsitze hinten
    Marke/Modell:
    W168 A160 AKS Classic
    P0170 Lambda-Regelgrenze erreicht. Dazu mangelnde Leistung bei höherer Drehzahl...ein Zeichen für zu geringen benzindruck in der Einspritzanlage oder auch Motorverschleiss. ich tippe auf den Druckregler im Benzinfilter bzw. Benzinfilter zu. Wieviel km hat er runter ?
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Erkelenzer, 24.12.2017
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
    150.000 bei regelmäßiger Wartung... Schaue gleich mal in die Unterlagen ob da mal was gewechselt wurde... Danke schon mal...
     
  5. #4 DominikS66, 24.12.2017
    DominikS66

    DominikS66 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Informatiker
    Ausstattung:
    Halbautomatik, Klima, Einzelsitze hinten
    Marke/Modell:
    W168 A160 AKS Classic
    150tkm mit dem ersten Filter würde zum Fehlerbild passen...viel Glück!
     
  6. #5 Erkelenzer, 24.12.2017
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
    Gerade gestartet, er ruckelt... Leicht (ganz wenig) am Gas und er läuft... Lade gleich ein Video hoch...
     
  7. #6 Erkelenzer, 24.12.2017
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
  8. #7 DominikS66, 25.12.2017
    DominikS66

    DominikS66 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Informatiker
    Ausstattung:
    Halbautomatik, Klima, Einzelsitze hinten
    Marke/Modell:
    W168 A160 AKS Classic
    Ich meine anhand des Zischgeräusches zu hören, dass irgendwo im Ansaugweg Fremdluft gezogen wird, ich meine sogar nach der Drosselklappe, da dass Zischgeräusch nach dem Gasgeben auftritt und dann im Einlassbereich der größte Unterdruck anliegt. Schau mal ob alle Schläuche richtig sitzen und keine Risse haben. Auch "hinter dem Motor" schauen: Der Schlauch für Kurbelgehäuseentlüftung ist da versteckt.
    Das würde den P0170 übrigens auch erklären.
     
    Obi gefällt das.
  9. #8 Erkelenzer, 19.01.2018
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
    Ich mal wieder... Lambdasonde ist jetzt neu, gleicher Fehler wie zuvor... Jetzt aber extremes ruckeln wenn kalt und Besserung wenn warm... Drosselklappe, Druck der Benzinpumpe und Zündkerzen sowie Sensoren an der Kurbelwelle wurden geprüft, alles ohne Ergebnis... Dann sprach mich einer an der die Steuergeräte neu programmiert, ob ein zischen kommt wenn ich den Tankstutzen öffne... Ja, da herrscht ein Unterdruck... Er sagt, der Wagen würde dann ev falsche Luft ziehen... Dann war noch der Rat die Zündspule zu wechseln, Preis 170 Euro... Was denkt Ihr? Und ist der Preis io? Gruß, Stefan Ach ja, es wird auch angezeigt das die Zylinder aussetzen... Fehler sporadisch!
     
  10. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2.075
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Wanderdüne + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    das Zischen beim Tankdeckel öffnen ist völlig normal und hat einen wichtigen Grund. Der Unterdruck ( wenige Millibar ) hält bei leichten Undichtigkeiten die Benzindämpfe im Tank. Dieses Zischen machen die Autos ( nicht nur Mercedes ) seit es geregelte Katalysatoren gibt. Die Älteren unter uns werden es bestätigen können.

    Aber zu dem Problem an ihrem Auto: Da sind ganz einfach die Plättchen des Luftmassenmessers durch. Ersetzen und gut ist.

    Klaus
     
    Obi, Fritzw168 und Heisenberg gefällt das.
  11. #10 Heisenberg, 19.01.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.365
    Zustimmungen:
    5.684
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    *thumbup**thumbup**thumbup**thumbup**thumbup*

    Wenn es nicht Zischt werde ich Misstrauisch *ironie*
     
    Obi gefällt das.
  12. #11 Erkelenzer, 19.01.2018
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
    Ne Idee wo ich die schnell und günstig bekomme? Gruß, Stefan
     
    Obi gefällt das.
  13. #12 Erkelenzer, 19.01.2018
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
  14. #13 Heisenberg, 19.01.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.365
    Zustimmungen:
    5.684
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Obi, Fritzw168 und doko gefällt das.
  15. #14 Erkelenzer, 19.01.2018
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
    Ein Radio- und Fernseh Meister sollte das doch können? Da habe ich einen im Bekanntenkreis :-)
     
    Obi und doko gefällt das.
  16. #15 Physiknerd, 19.01.2018
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    113
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Bevor man da in Sensiblen bereich tätig wird, sollte sichergestellt sein, dass die (90€) Benzinpumpe nicht verschlissen ist.

    Schlechter Kaltlauf + "obenrum" Probleme +150.000km deutet auf mangelnde Förderleistung hin.


    Der Wechsel ist doof, weil der Tank raus muss. Und dafür muss die Verkleidung weg. und dafür brauch man ne Grube, Bühne, oder einen Jenga-Turm aus Backsteinen und einen Hang zum Risiko.

    http://www.aclassinfo.co.uk/mypage.12.htm

    Es gab hier irgendwo ein PDF in dem die Parameter für die Pumpe drinstehen (Fördermenge/Minute und Benzindruck nach Einschalten des Motors, gemessen im Motorraum drinstanden. )
     
    Obi und Fritzw168 gefällt das.
  17. #16 Erkelenzer, 20.01.2018
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
    Der Druck wurde getestet, lag glaube ich bei 3,8 Bar... Kann das?
     
    Obi gefällt das.
  18. #17 Physiknerd, 20.01.2018
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    113
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Habs wiedergefunden !

    Druck : 3.8bar im Leerlauf, Mehr als 3 Bar nach dem Abstellen des Motors. Nach 30 Minuten immernoch mehr als 2.5 Bar
    Förderleistung: 0.8 liter in HÖCHSTENS 30 sekunden (Kraftstoffschlauch von der Zuleitung abziehen, in Messbecher Stecken. Kraftstoffrelais überbrücken, und Zündung an)

    Wie immer: Nicht explodieren.
     
    Obi gefällt das.
  19. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2.075
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Wanderdüne + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    3,8 bar sind völlig in Ordnung. In diese Richtung brauchen sie nicht weiter suchen.

    Ich vermute, wie oben schon geschrieben, das der Luftmassenmesser hinüber ist. Durch seine falschen Werte stimmt das Abgas nicht mehr und die Lambdasonde versucht ( vergeblich ) dagegen an zu regeln.

    Klaus
     
    Obi gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 reiry01, 20.01.2018
    reiry01

    reiry01 Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2016
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    RP
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    A140 W168
    Da ich eine andere Lösung fand ich habe die LMM Plättchen noch schreib mir PN dann bekommst du diese von mir. Für eh bissel weniger.
     
    Obi gefällt das.
  22. #20 Erkelenzer, 29.01.2018
    Erkelenzer

    Erkelenzer Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A Klasse W168 BJ 2001
    Guten Morgen, die neuen Platinen sind auf dem Weg... Hat jemand eine bessere Anleitung wie man die aus- und wieder einlötet? Und ganz wichtig, wie man den LMM aufbekommt? Gruß, Stefan
     
    Obi gefällt das.
Thema: Fehlercode P0170
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p0170

    ,
  2. w168 fehlercode p0170

    ,
  3. p0170 mercedes vaneo/ a klasse

    ,
  4. fehlercode mercedes a140 p0170,
  5. a210 evolution fehler p0170,
  6. mercedes a klasse 140 baujahr 2000 motorleuchte p0170,
  7. p 170 dashcommand fehlercode,
  8. p0170 im leerlauf,
  9. p0170 zündkerze
Die Seite wird geladen...

Fehlercode P0170 - Ähnliche Themen

  1. W168 Fehlercode P0700 übertragung steuerung system MIL Anfrage

    W168 Fehlercode P0700 übertragung steuerung system MIL Anfrage: Hallo. Fahre einen 2004er W168. Leider nimmt er in den unteren Gängen kein Gas mehr an und ist richtig schwerfällig. Als ich stärker gas gegeben...
  2. Fehlercode P0600, Motorsteuergerät ?

    Fehlercode P0600, Motorsteuergerät ?: Hallo, Ich bin hier neu im Forum und hab ein Problem mit meinem Elch. W168 140 Automatikgetriebe Bj. 2001. Laufleistung 135.000km Vor paar Wochen...
  3. Zentralverriegelung defekt. Fehlercode 3 und 27

    Zentralverriegelung defekt. Fehlercode 3 und 27: Hi, leider funktioniert meine Zentralverriegelung nicht. Fehlerauslesen gibt die Meldungen "Fehlercode: 3 Fehler Spannungsversorgung von...
  4. P0170

    P0170: hallo freunde, ich habe folgendes problem. mein elch(Bj.2000 mit 1,6l motor) springt ab und zu ins F programm. meistens ab 70km und wenn er kalt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden