Fehlercode P0600-001

Diskutiere Fehlercode P0600-001 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich habe mir das mit der Fehlerdiagnose einfacher vorgestellt ... Man wird nicht einfach durch den Besitz eines Diagnosegeräts (und eventuelles...

  1. #21 Gast14383, 21.01.2020
    Gast14383

    Gast14383 Guest

    Man wird nicht einfach durch den Besitz eines Diagnosegeräts (und eventuelles Löschen gespeicherter Fehlercodes) zum Automechaniker.
    Bisschen Ahnung (oder, noch besser: ordentlich Ahnung) davon, wie es in der Fahrzeugelektronik zugeht, ist hierbei durchaus hilfreich.
    Sonst stocherst einfach nur im Nebel rum; ein "wichtig klingender "Fehler kann auf was ganz Banales hindeuten, andererseits kann ein Fahrzeug komplett ausfallen, ohne daß irgendein Fehlercode gespeichert wird.
     
    Schrott-Gott und sturmtiger gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Fehlercode P0600-001. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 rifatskr, 21.01.2020
    rifatskr

    rifatskr Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    kein Beruf
    Ort:
    67126 Assenheim
    Ausstattung:
    es reicht zum Fahren ...
    Marke/Modell:
    W639 Bj. 2010 / W168 A190 Bj. 2001 / A160 Bj. 2002
    Bin dabei mir das Wissen anzueignen ...
    Aller Anfang ist schwer !
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #23 Gast14383, 21.01.2020
    Gast14383

    Gast14383 Guest

    Wissen aneignen ist sehr gut; dann aber ist meine Empfehlung: Erstmal lange und viel zur Thematik (Diagnose, aber auch KFZ-Technik) lesen; ohne grundlegende Kenntnisse wirst Du auch mit einem Diagnosegerät nicht viel anfangen können.

    Auch ist es sinnvoll, erst mal herauszufinden, ob das Fahrzeug tatsächlich Probleme macht oder aber einwandfrei läuft. Wenn es läuft (und, wichtiger: bremst), ist es letztendlich schnurz, ob ein Diagnosegerät was anzeigt oder nicht.

    Wie schon die alte Medizinerweisheit weiß:

    "Was ist ein gesunder Mensch? ---> Jemand, der noch nicht beim Arzt war."
     
    Schrott-Gott und sturmtiger gefällt das.
  5. #24 rifatskr, 21.01.2020
    rifatskr

    rifatskr Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    kein Beruf
    Ort:
    67126 Assenheim
    Ausstattung:
    es reicht zum Fahren ...
    Marke/Modell:
    W639 Bj. 2010 / W168 A190 Bj. 2001 / A160 Bj. 2002
    Ich habe doch weiter oben schon geschrieben das er beim Hochschalten nicht richtig zieht ...
     
  6. #25 rifatskr, 21.01.2020
    rifatskr

    rifatskr Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    kein Beruf
    Ort:
    67126 Assenheim
    Ausstattung:
    es reicht zum Fahren ...
    Marke/Modell:
    W639 Bj. 2010 / W168 A190 Bj. 2001 / A160 Bj. 2002
    Ich habe jetzt das hier gefunden, bringt mich allerdings auch nicht weiter ...
     

    Anhänge:

  7. #26 Gast14383, 22.01.2020
    Gast14383

    Gast14383 Guest

    Weshalb bringt Dich das nicht weiter? Weil es den Fehler nicht eingrenzt oder weil Du nicht weißt, was Du mit diesen Angaben anfangen sollst?

    Schonmal sehr positiv: Du hast WIS/ASRA. Darin gibt es diverse "Grundlagenartikel" zur Fehlersuche, Beschreibungen der Verkabelung usw. Zieh Dir die mal in einer schlaflosen Nacht rein, dann werden viele Angaben klarer.

    Nebenbei: Was aber es aber mit den ominösen Mercedes-"Endhülsen" in den Schaltplänen auf sich hat, ist mir auch noch nicht so richtig klar. "Endhülsen" sind für mich was ganz anderes, als das, was Mercedes damit bezeichnet. Die machen das nur, um Leute wie mich durcheinanderzubringen.
     
    Heisenberg gefällt das.
  8. #27 Heisenberg, 22.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.004
    Zustimmungen:
    10.719
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Damit sind die Weißen "Endkappen" gemeint, auch als Endverbinder bekannt.
    260428.jpg
    Du meinst wahrscheinlich "Ader Endhülsen" also diese:

    71DY-Y1XrqL._SY355_.jpg

    Bei den oben genannten "Endverbindern" kann es schonmal vorkommen das die darin Gequetschten Adern durch Feuchtigkeitseinfluss Korrodieren.
     
  9. #28 rifatskr, 22.01.2020
    rifatskr

    rifatskr Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    kein Beruf
    Ort:
    67126 Assenheim
    Ausstattung:
    es reicht zum Fahren ...
    Marke/Modell:
    W639 Bj. 2010 / W168 A190 Bj. 2001 / A160 Bj. 2002
    Mir ist immer noch nicht klar was defekt sein könnte.
    Ist es ein Bauteil, ein Steuergerät oder ein Kabelbruch ?
     
  10. #29 Heisenberg, 22.01.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.004
    Zustimmungen:
    10.719
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Bist du einfach nicht Willens andere Beiträge zu Lesen?
     
  11. #30 rifatskr, 22.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2020
    rifatskr

    rifatskr Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    kein Beruf
    Ort:
    67126 Assenheim
    Ausstattung:
    es reicht zum Fahren ...
    Marke/Modell:
    W639 Bj. 2010 / W168 A190 Bj. 2001 / A160 Bj. 2002
    Beides ...

    Sehr hilfreiches Forum: lesen Sie die anderen Beitrage oder suchen Sie die Werkstatt auf ...
     
  12. #31 Heisenberg, 22.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.004
    Zustimmungen:
    10.719
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Ja, ist es in der Tat! Wenn ich die hier veröffentlichten Beiträge und meist sehr Aufschlussreichen PDF's in anderen Foren wiederfinde haben wir hier alles Richtig gemacht :D
    In diesem Fall ist wirklich besser:
     
  13. #32 rifatskr, 22.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2020
    rifatskr

    rifatskr Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    kein Beruf
    Ort:
    67126 Assenheim
    Ausstattung:
    es reicht zum Fahren ...
    Marke/Modell:
    W639 Bj. 2010 / W168 A190 Bj. 2001 / A160 Bj. 2002
    Kopieren kann jeder ...

    Und oftmals sind die in der Werkstatt noch dümmer.
    Beispiele gibt es ja genug ...

    Aber solange Du den Anlasser von hinten einbauen kannst ist alles gut.8o
     
  14. #33 Ralf_71287, 22.01.2020
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    676
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Hallo,

    also das ist aber auch ein ganz fieser Fehler. Da brauch man echt eine Menge Wissen um den zu beheben.
    Das kann alles mögliche sein oder nix.
    Dein Leistungsverlust kann auch ein ganz anderer Fehler sein und warum ist der Leistungsverlust nur im 3,4 Gang? Das macht für mich keinen Sinn. Entweder Notlauf dann in allen Gängen oder kein Notlauf.
    Heisenberg hat die ja schon viel geholfen und der Fehler ist immer noch da.

    Ich würde vorschlagen, dass du in eine Werkstatt gehst, die eine Star Diagnose (MB Diagnosetool) haben und den Fehlerspeicher von denen mal auslesen läßt,
    oder hat in deinem Bekanntenkreis jemand ein anderes Diagnosetool, der den Fehlerspeicher deines Autos mal auslesen kann.
     
  15. #34 Heisenberg, 22.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.004
    Zustimmungen:
    10.719
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Nein ist es nicht!
    Man sollte sich an die Reihenfolge der Diagnose / Fehlersuche halten, dann funktioniert das auch für gewöhnlich!
    Dazu gehört dann noch eine Portion Schrauberblut und Traute sich an Sachen zu wagen mit dem wissen das es da ja Leute gibt die Helfen können.
    (wenn auch nur aus der Ferne - Forum)

    Wenn der Problemiker dann auch noch schreiben würde bzw. Feedback gibt in form von:
    Habe Fehlerspeicher gelöscht.
    Probefahrt gemacht.
    Nach der Fahrt steht nun der Fehler Pxxx immer noch / schon wieder an.

    Wo kann ich weitersuchen?
    Ja dann ist es auch sinnig selber weiter zu Helfen und sich weitere Gedanken zu machen, aber so!? Nein!
    Da habe ich keinen Bock drauf, und mache mir lieber Gedanken um meine eigenen kleinen "Problemchen" :|

    Doch! manchmal muss das sein!
    Ich denke mittlerweile jeder meint hier mit ein paar Wort Schnipseln zu seinem Problem gleich beim ersten Post eine für ihn zugeschnittene passende Fehleranalyse zu bekommen.
    Sind wir hier in einem Puderzuckerarschblasglaskugelalleswissenorakel Forum?
     
    Obi gefällt das.
  16. #35 Gast14383, 22.01.2020
    Gast14383

    Gast14383 Guest

    rifatskr: Beruhig Dich, Hilfe naht.

    Ich bin seit gestern dabei, den von Dir genannten Fehler an einem meiner Wagen zu provozieren, und wenn er denn dann auftritt, werde ich mich umgehend dranmachen, ihm bestens dokumentiert auf den Grund zu gehen. Daß Du die Lösung als erster bekommst, steht zweifelsfrei fest.

    hmm, nun ja:
    dabei.jpg
    Wenigstens schliesst Dich mit ein :-)
     
    Schrott-Gott, Obi und Heisenberg gefällt das.
  17. #36 Gast14383, 22.01.2020
    Gast14383

    Gast14383 Guest

    Ich dachte dabei tatsächlich an diese Plastikhütchen, meist mit einer Metallfeder innendrin, welche auf die zusammengezwirbelten Äderchen draufgedreht wird. Daß aber Mercedes sowas in der Fahrzeugverkabelung verwendet, hätte ich nicht gedacht. Und aus Mangel an Notwendigkeit bisher auch nocht nicht überprüft. :-)
     
    Heisenberg gefällt das.
  18. #37 Heisenberg, 22.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.004
    Zustimmungen:
    10.719
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Die gab es einmal für die Haushaltselektrik! Waren aber schon zu meiner Lehrzeit nicht mehr Aktuell und verpönt!
    Die Endverbinder gibt es sogar bei allen Autoherstellern ... Weltweit! meist heute von Klauke und Fett-gefüllt (wegen der Korrosion)
    Eigentlich sind die Dinger Genial :D

    Ich nutze sie auch heute Noch:
    DSC09106.JPG
     
  19. #38 Gast14383, 22.01.2020
    Gast14383

    Gast14383 Guest

    Das sind dann aber die zum Verpressen, oder? Grad den "Einschraub"endhülsen würde ich in einem Fahrzeug nicht all zu viel zutrauen. Die mögen in einer Haushaltsabzweigdose funktionieren, aber wenn´s rüttelt und schüttelt...

    Du verwendest aber wohl auch WAGO, oder? Meine ich auf einem Deiner Fotos/Videos gesehen zu haben.
     
    Obi und Heisenberg gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Heisenberg, 22.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.004
    Zustimmungen:
    10.719
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Ja .... nur!
    DSC09107.JPG

    Ja *thumbup*
     
  22. #40 rifatskr, 23.01.2020
    rifatskr

    rifatskr Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    kein Beruf
    Ort:
    67126 Assenheim
    Ausstattung:
    es reicht zum Fahren ...
    Marke/Modell:
    W639 Bj. 2010 / W168 A190 Bj. 2001 / A160 Bj. 2002
    Muss zwischen dem Pin 75 und 76 der Widerstand gemessen werden ?
     

    Anhänge:

Thema:

Fehlercode P0600-001

Die Seite wird geladen...

Fehlercode P0600-001 - Ähnliche Themen

  1. Fehlercode was haben die für ein Bedeutung

    Fehlercode was haben die für ein Bedeutung: Hallo Ich habe einen W 168 / A 190 Lang Automatik Hab das Tolle F in Display Hab Auslesen lassen und das bekommen, P 0753 P 0600 P 0105 was...
  2. Fehlercode P0600, Motorsteuergerät ?

    Fehlercode P0600, Motorsteuergerät ?: Hallo, Ich bin hier neu im Forum und hab ein Problem mit meinem Elch. W168 140 Automatikgetriebe Bj. 2001. Laufleistung 135.000km Vor paar Wochen...
  3. Nach Wechsel Anlasser, Fehlercode P0600 ?!

    Nach Wechsel Anlasser, Fehlercode P0600 ?!: Hallo zusammen, nachdem der kleine Elch meiner Holden in den letzten Wochen immer öfter "rumbockte" und der Anlasser nicht komplett einspulte,...
  4. Fehlercode p0560 und p0600 nach Fremdstarten

    Fehlercode p0560 und p0600 nach Fremdstarten: Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zum Fehlercode p0600 (CAN-BUS Fehler). Vaneo 1,6 102ps. Aufgetreten ist er beim Fremdstarten zusammen mit...
  5. Klima geht nicht, Kühlerventilator läuft mehr als er soll, Can-Bus Fehlercode P0600

    Klima geht nicht, Kühlerventilator läuft mehr als er soll, Can-Bus Fehlercode P0600: Bisher war ich ein treuer Leser dieses Forums und konnte schon einige kleine Fehler an meinem Elch beheben. Ich bin aber der typische Bastler und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden