Fehlercode P0600, Motorsteuergerät ?

Diskutiere Fehlercode P0600, Motorsteuergerät ? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, Ich bin hier neu im Forum und hab ein Problem mit meinem Elch. W168 140 Automatikgetriebe Bj. 2001. Laufleistung 135.000km Vor paar Wochen...

  1. #1 Majin10, 18.03.2019
    Majin10

    Majin10 Elchfan

    Dabei seit:
    18.03.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin hier neu im Forum und hab ein Problem mit meinem Elch.
    W168 140 Automatikgetriebe Bj. 2001.
    Laufleistung 135.000km
    Vor paar Wochen hat das Auto beim fahren nicht mehr wirklich reagiert als ich aufs Gas gedrückt habe. Musste rechts ranfahren, hab einige Minuten gewartet, Motor an und aus gemacht. Hat etwas geruckelt. Nach 10 min ging’s wieder.
    Ließ später den Fehler auslesen und es stand „Fehler p0600 CAN-Datenbusstörung“
    Hab in vielen Foren nachgelesen, dass es etwas mit dem Mororsteuergerät zu tun hat.
    Einmal ging sogar der Motor einfcah aus an der Ampel. Als ich ihn wieder eingeschaltet habe, hat der wieder kein Gas mehr richtig angenommen. Nach paar Sekunden ging’s dann wieder.
    Ich weiß nun einfach nicht wie schwerwiegend der Fehler ist. In der Werkstatt meinten sie, es sei ein elektrischer Fehler und Die Diagnose würde unnötig Geld kosten. Ich sollte erstmal in einige Foren nachfragen, weil die oft gut Bescheid wissen.
    Nun meine Frage: Wird sich irgwndwas am Aufo verschlechtern, wenn ich so jetzt weiter fahre?
    Und was könnte es sein? Ist es zu 100% das Motorsteuergerät? Das heißt ja dass es ziemlich teuer wird und über 300€ wäre mir schon zuviel. Da würde ich es eher verkaufen.
    Lg
     
  2. Anzeige

  3. #2 josef_lm, 18.03.2019
    josef_lm

    josef_lm Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Informatiker im Vorruhestand
    Ort:
    Landkreis Limburg-Weilburg
    Ausstattung:
    Elegance, Automatik, nach Audio 10 CD jetzt VDO RS4200 Navigationsradio
    Marke/Modell:
    A160L
    P0600 ist nach meiner Erfahrung ein Standardfehler. Ich würde den Fehler zurücksetzeb und warten, ob dieser Fehler noch mal aufritt.
     
    Heisenberg gefällt das.
  4. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1.747
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    der Fehler P0600 kann mit der Spannungsversorgung des / der Steuergerätes/e zusammenhängen . Bei ihrem Kilometerstand sollte die Lichtmaschine noch ok sein, aber wie alt ist ihre Batterie ?

    Unterspannung kann auch von vergammelten Masseleitungen ausgelöst werden. Gerade die direkte Leitung vom Minuspol der Batterie zur Ölwanne ( unterhalb des Autos ) ist gern von Korrosion betroffen. Außerdem sind vorn im Motorraum links und rechts noch zwei weitere Massekabel ( schwarz ), die oft abrosten.

    Der Fehlercode muß nicht teuer werden ( aber er kann ). Deshalb erst die billigen Sachen prüfen ( lassen ).

    Klaus
     
    Heisenberg, Ralf_71287 und miraculix gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 19.03.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    4.015
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Anbei mal die Übersicht aller Relevanten Verbindungen im Elch.
     

    Anhänge:

    Andiamo, Ralf_71287 und miraculix gefällt das.
  6. #5 Heisenberg, 19.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    4.015
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    P0600 Serielle Kommunikationsverbindung CAN - BUS

    Dies ist ein generischer Diagnose-Fehlercode (DTC) für den Antriebsstrang, d.H. Er deckt alle Marken / Modelle ab 1996 ab. Bestimmte Schritte zur Fehlerbehebung variieren jedoch je nach Fahrzeug. Dieser Code weist auf eine Störung in der Verdrahtungsverbindung zwischen dem elektronischen Steuermodul (ECM) und einem seiner unterstützenden Steuermodule hin.

    Die Erfahrung hat gezeigt, dass eine schlechte Verbindung oder ein fehlerhaftes ECM (Steuergerät) die Hauptursache für diesen Code ist. Das ECM fungiert meistens als Zentrale, um diese Komponenten und Module zu steuern. Ein lockerer oder korrodierter Stecker ist wahrscheinlicher als ein ausgefranstes oder gebrochenes Kabel zwischen beiden Geräten. Schlechte Masse sind eine andere plausible Ursache. Das ECM sowie das Angesteuerte Modul benötigen eine gute Masseverbindung. Der Kabelbaum oder der Can Bus sind selten defekt oder haben einen Masseschluss / Gebrochenen Draht.

    Im Groben übersetzt aus:
    Read more at: https://www.obd-codes.com/p0600
    Copyright OBD-Codes.com

    Wie so oft! Masse, Masse, Masse!
    Das ist das einzige was du Testen/Checken kannst ohne Oszi Erfahrung und Gerät.

    Nachtrag:


    Noch ein Nachtrag:
     
    Andiamo gefällt das.
Thema: Fehlercode P0600, Motorsteuergerät ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehlercode p0600

Die Seite wird geladen...

Fehlercode P0600, Motorsteuergerät ? - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung defekt. Fehlercode 3 und 27

    Zentralverriegelung defekt. Fehlercode 3 und 27: Hi, leider funktioniert meine Zentralverriegelung nicht. Fehlerauslesen gibt die Meldungen "Fehlercode: 3 Fehler Spannungsversorgung von...
  2. Ausgegebene Fehlercodes beim A160

    Ausgegebene Fehlercodes beim A160: Guten Abend, liebe Elchtreiber, am Samstagvormittag hatten wir den lauffähigen A160 am Diagnosegerät, einer Bosch ESI[tronic] 2.0. Die Liste der...
  3. Fehlercode eines Mercedes a 160 1.6i 16v (168)

    Fehlercode eines Mercedes a 160 1.6i 16v (168): Hallo ich hab da mal ne Frage habe seit ca 1 Monat ein neuen gebrauchten mit dem war ich gestern bei der Inspektion. Als ich Abend das Auto wieder...
  4. Fehlercode

    Fehlercode: Wenn bei einem W168 der Fehler rein kommt,muss dieser Fehler gelöscht werden damit er auch nach teiletausch raus ist zumindest aus dem aktuellen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden