Fehlfunktion Autotronic

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von elch_udo, 12.04.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 elch_udo, 12.04.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Bin mit der Autotronic zufrieden und empfinde sie als angenehme Weiterentwicklung der bisherigen A-Klasse-Automatik.
    Ich habe aber ein kleines Problem:
    Fahre ich in Fahrstufe "D" auf eine Straßeneinmündung zu, nehme das Gas weg, das Tempo verlangsamt sich naturgemäß und es wird evtl. auch noch zusätzlich abgebremst.
    Im Kreuzungsbereich sehe ich das frei ist. Ich möchte das Fahrzeug Beschleunigen, ->die Drehzahl geht sehr hoch.
    Grund: Die Autotronic hat sich selbstständig von "D" auf die direkten Fahrstufen "1" manchmal auch "2" umgeschaltet.
    Dieser Fehler passiert mehrmals täglich ohne das ein Eingriff von mir am Wählhebel erfolgt.
    Ich werde zwar die Werkstatt aufsuchen, aber es interessiert mich ob auch andere dieses Problem haben/ hatten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael, 13.04.2005
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hallo Udo, dieses Verhalten deines Getriebes ist kein Fehler. Jedes CVT Getriebe reagiert so da es bestrebt ist beim zügigen Beschleunigen den Motor im besten Leistungsbereich zu halten. (drehmoment) Wer noch nie ein Fahrzeug mit einem solchen Getriebe hatte muss sich sicher etwas umgewöhnen. Wer allerdings schon mal Roller fährt wird sich kaum noch wundern da er das von dort kennt. Funktioniert dort genauso allerdings mit dem Unterschied das daß Schubgliederband aufgrund des kleinen Drehmomentes von einem Treibriemen ersetzt wird. Also: An deinem neuen Auto ist sicher alles in Ordnung, nur du musst dich erst an das Getriebe gewöhnen. Noch verwunderlicher ist es für den unbedarften wenn er voll beschleunigt, weil dann die Drehzahl wie festgenagelt hoch ist und das Auto (so meint man, aber ein blick auf den Tacho sagt was anderes) nicht im gleichen maße schnell beschleunigt. Daher mach dir keine Sorgen und "erfahre" deine neue Kraftübertragung etwas mehr.

    Und natürlich : Gute Fahrt mit dem neuen !

    Grüße,Michael. ;)
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ehrlich gesagt das halte ich nicht für normal. Die Autotronik sollte doch niemals in die manuellen Stufen schalten, wenn man nicht das Kommando dazu gibt.
    @ elch_udo
    Schaltet er denn wieder von allein in den Automatikmodus oder bleibt er dann in den manuellen Fahrstufen bis du umstellst?

    gruss
     
  5. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    D.h. auf dem Display wird dann der 1. oder 2. Gang angezeigt? Musst du dann slebst wieder den D-Modus aktivieren oder passiert das von alleine?

    Also für normal halte ich das nicht. Höher drehen ist ja auch im D-Modus möglich bzw. normal.
     
  6. #5 elch_udo, 13.04.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Richtig! Das ist das Problem. Er schaltet nämlich NICHT in den Automatikmodus sondern bleibt auf Stufe 1 oder 2, bis ich erschreckt (ob der Drehzahl 6000, das erfreut einen Besitzer mit neuem Motor!!!)) eingreife und den Hebel nach rechts drücke, bis er wieder "D" anzeigt.
    Er geht in der Anzeige auch weg von "D" und zeigt "1" oder"2" sowie "M" statt "C" bzw. "S" an.
    Und das ist NICHT normal!!!!!
     
  7. #6 elchfamily, 13.04.2005
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    Hallo erstmal an Alle,

    habe auch einen Autotronic-Elchi und finde genauso, dass dies eine sinnvolle Erweiterung zur bisherigen 5-Gang-Automatik ist, wobei diese gegenüber der davor verbauten 4-Gang-Automatik (hatte mein C180 von 1995 noch) auch schon wesentlich sanfter und fortschrittlich war.

    Mein A150, den ich am 21.03. in RA abgeholt habe, hat jetzt knapp 1300km gelaufen und wird überwiegend im Stadt- bzw. Überlandverkehr bewegt. Aber bisher hatte ich dieses Phänomen noch nicht beobachten können. Beim Heranfahren an einer Kreuzung und anschließendes Wiederbeschleunigen dreht der Motor zwar zunächst hoch, aber erstens nicht auf 6000 U/Min. :o sondern maximal auf 2500 bis 3000 U/Min., je nach Fahrweise und das auch nur kurz, regelt dann von allein wieder runter und zweitens schaltet er sich schon gar nicht von allein in den manuellen Modus.

    Von daher würde ich auch sagen, dass das wohl nicht so normal sein kann.
     
  8. #7 elch_udo, 13.04.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Genauso sehe ich das auch. Das von dir geschilderte Verhalten ist bei mir auch im Normalfall. Aber ab und zu....... :o
    Das mit den 6000U/min war auch etwas übertrieben von mir, da man ja automatisch vom Gas geht wenn der Motor so hoch dreht.
    Mich hatte auch nur interessiert ob auch andere diese Erfahrung des selbsttätig in den Manuell-Modus schaltenden Getriebes hatten.
    Montag ist das Fahrzeug sowieso in der Werkstatt wg. des Nachrüstens des Tempomaten.
    Da soll man sich auch gleich des Autotronic-Problemes annehmen.
     
  9. #8 elchfamily, 14.04.2005
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    @Elch-Udo

    Na das dürfte dann wohl ein Fall für die Garantie werden. Hört sich nach einem Elektronik- oder Softwarefehler an. Hoffentlich wird das keine neue "Macke" bei den Autotronic-Getrieben. Halte mich bitte mal auf dem laufenden, was beim Werkstatt-Besuch rausgekommen ist, falls sich das Problem auch noch bei mir einstellen sollte.
    Tempomat ist übrigens eine feine Sache. Die funzt einwandfrei. Bei längeren Steigungen versucht sie jedoch fast krampfhaft die Geschwindigkeit zu halten, indem sie den Motor extrem hochdrehen läßt. Da mußte ich dann allerdings auch von Hand eingreifen.
     
  10. #9 Michael, 14.04.2005
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hallo, anscheinend war dieses Posting anders gemeint wie ich es verstanden habe. Dort steht nicht das daß Getriebe erst nach manuellem Eingriff wieder die "Gänge" hoch bis in die Stufe "D" schaltet. Die Schilderung liest sich so das bei starkem Beschleunigen nach "1 oder 2 " die Übersetzung geändert wird es danach aber wieder beim erhöhen des Tempo bis auf "D" geht. Sollte das natürlich nicht so sein schliesse ich mich den vorrednern an, und sehe hier auch eine Fehlfunktion. Das Audi Multimode Getriebe z.b. zeigt nämlich im Display auch die virtuellen Stufen an, ich nahm daher an die Frage war so gemeint. Daher dann auf zu DC.

    Viel Erfolg, Michael.

    @Elchfamily: Dieses hochdrehen des Motors beim einsatz des Tempomat an einer Steigung um die Geschwindigkeit zu halten ist vollkommen normal für eine CVT Getriebe. Mein Auto macht das auch, der Grund liegt darin den Motor immer im optimalen Betriebsbereich zu halten. Und der ist eben wo anders wie wir das subjektiv selber machen würden, oder eine stufenautomatik das könnte. Ist normal so und braucht weniger Benzin (Ich habe ein Istwertanzeige) als wenn amn das selber per Fuss macht.
     
  11. #10 Mr. Bean, 14.04.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja, da hat er recht. Das ist sinn und Zweck dieser Automatik. Das Verhalten ist vollkommen logisch und zeigen VAG Getriebe auch.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 elch_udo, 14.04.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Das sie sich selbstständig von Automatik-Betrieb auf Manuell-Betrieb, Stufe 1 oder 2 schalten und dort bleiben ohne weiter hochzuschalten?
    Das glaube ich nun wirklich nicht!!!
     
  14. #12 Mr. Bean, 14.04.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Oh, was überlesen *kratz*

    Sorry.

    Das, so würde ich sagen, ist natürlich nicht normal :-/
     
Thema:

Fehlfunktion Autotronic

Die Seite wird geladen...

Fehlfunktion Autotronic - Ähnliche Themen

  1. W169 Ölpeilstab Autotronic

    Ölpeilstab Autotronic: suche einen Ölpeilstab für meine Autotronic ( W169 200CDI 06/05) gerne auch eine Teilenummer . Da mein Händler keine Nummer finden konnte . Liebe...
  2. Autotronic schlatet nur bis 5 Gang.

    Autotronic schlatet nur bis 5 Gang.: Hallo zusammen, Ich habe das Problem das meine Autotronic manchmal nur bis zum 5 Gang schaltet. Ich hatte das Problem schon öfters und war...
  3. Autotronic, Probleme mit der EHS und meine erfolgreiche Reparatur (ohne Mercedes) !

    Autotronic, Probleme mit der EHS und meine erfolgreiche Reparatur (ohne Mercedes) !: hallo Leute, ggf. kann mal jemand mit meinem Tip etwas anfangen. Montag, Auto läuft 1A Dienstag, morgens Meldung Getriebe, Werkstatt aufsuchen,...
  4. Ölstand im Autotronic Getriebe kontrollieren

    Ölstand im Autotronic Getriebe kontrollieren: Hallo, gibt es eine Möglichkeit, den Ölstand im Automatikgetriebe zu kontrollieren?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.