Allgemeines Feinstaubplakette entfernen

Diskutiere Feinstaubplakette entfernen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hey, wie kann man am besten eine Feinstaubplakette enfernen ohne rükstände ??

  1. #1 Dino123, 03.07.2011
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    Hey,

    wie kann man am besten eine Feinstaubplakette enfernen ohne rükstände ??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elfe12e, 03.07.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Abziehen und die Rückstände wegschaben.
    Noch einmal verwenden geht nicht, die Plakette wird beim abziehen zerstört.
     
  4. #3 Babyelch, 03.07.2011
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Bitte auf KEINEN Fall mit irgendwelchen Rasierklingen an die Scheibe gehen! Gerne werden dafür auch diese Ceranfeld-Kratzer genommen *mecker*
     
  5. JSN

    JSN Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    so gut es geht mit der hand abpulen, was nicht runterkommt mit nem bisschen warmen wasser mit geschirrspülmittel bearbeiten...
     
  6. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Die Reste lassen sich schnell und rückstandsfrei mit Waschbenzin entfernen.

    Mit Spüliwasser wärst Du länger beschäftigt.
     
  7. #6 capriefischer, 03.07.2011
    capriefischer

    capriefischer Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    BRD- z.Z. GR
    Marke/Modell:
    170 CDI L Bauj. 03
    mit einem Föhn anwärmen und abziehen. *LOL*
     
  8. #7 Dino123, 03.07.2011
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    Hey,

    danke für due Tipps.

    habe es jetz mit Wasser und Nadel-lack-entferner gemacht und es hat wunderbar funktioniert.
     
  9. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Nagellackentferner ist fast das gleiche wie Waschbenzin, nur viel teurer... ;)
     
  10. #9 Crazyhorst, 03.07.2011
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Sicher? Ich dachte Nabellackentferner wäre Aceton...
     
  11. koalab

    koalab Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde Bj. 2001
    Bester Tip : lässt sich wunderbar mit Ceranfeld-Schaber entfernen !!
     
  12. #11 Babyelch, 03.07.2011
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Falls du das mal versuchen möchtest, würde ich auch direkt mal eine neue Windschutzscheibe bestellen. Nur so als top Tipp! Ansonsten mal mit E10 versuchen, geht bestimmt auch ab! *LOL*
     
  13. #12 Robiwan, 03.07.2011
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Ich habe bis dato 10 Autobahnvignetten mit einem Ceranfeld-Schaber entfernt, ohne dass die Scheibe irgendwelche Kratzer oder sonstige Schäden davongetragen hat.
     
  14. koalab

    koalab Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde Bj. 2001
    Ich habe es natürlich selbst schon angewendet und schreibe diesen Tip aus Erfahrung. Da dieser genannte Ceranfeld- Schaber für Glaskeramik vorgesehen ist ist es eine sehr gute lösung um Aufkleber von Autoscheiben zu entfernen, keine Kratzer zu sehen. Kostet nicht viel und ist eine sehr gute Lösung, kann natürlich nicht jeder Mann wissen, hehe.
     
  15. #14 manfred180161, 03.07.2011
    manfred180161

    manfred180161 Elchfan

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Echterdingen
    Marke/Modell:
    W169 A180 CDI 2006
    Die Sache mit der neuen Windschutzscheibe ist möglicherweise der allebeste Tipp, denn damit sind alle Aufkleber auch gleich weg und die Scheibe ist absolut jungfräulich. *aetsch*

    OKOK, vergesst das wieder........ *LOL* *LOL* *LOL*
     
  16. #15 Black Bull, 04.07.2011
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
    Ganz einfach! Mit Politurpaste!! Beschte Ergebnis!!! *aetsch*
     
  17. #16 Landgraf, 04.07.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    was bitte ist denn "Nadellack" oder "Nabellack"? Weiss nicht was da los ist, aber gesund klingt das nicht!

    Im Übrigen ist der BESTE Tipp in der Tat ein Ceranfeld-Schaber.
    Diesen setzt man in einem ca. 30° Winkel an und zieht damit vorsichtig die Plakette ab.
    Schneller und einfacher geht es kaum... kann man auch bei TÜV-Plaketten und Schweiz/Österreich-Vignetten machen.

    Anschliessend hilft auch sehr gut Isopropanol...

    Habe noch NIE einen Kratzer damit auf der Scheibe verursacht... braucht man allerdings zwei normale (eine rechte und eine linke) Hände... für Legasteniker ist das nichts :-X

    Sternengruß.


    P.S.: echt cooles Thema, hätte nicht gedacht dass man dafür hier nachfragen muss... man soll eben nie sagen: gibt's nicht! ;)
     
  18. #17 A200 Coupé, 04.07.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Und noch ein Tip für umsonst oben drauf ;)

    Mit der guten Reinigungsknete gehen auch Vignettenreste tadellos ab. So sollte das auch mit den Resten der Plakette funktionieren :D
     
  19. #18 Black Bull, 04.07.2011
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
    Dino 123, wie kommst du an Nagellack Entferner? *kratz*
    *party*
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dino123, 04.07.2011
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    mit dem zeug hab ich damals mal meine schwarzen Tür folie weg gebmacht bzw reste vom kleber.
     
  22. #20 eXtremeTK, 06.07.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Mit Fahrzeugknete kann man die Reste auch gut entfernen!
    Ansonsten Waschbenzin oder Terpentin!
     
Thema: Feinstaubplakette entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feinstaubplakette entfernen

Die Seite wird geladen...

Feinstaubplakette entfernen - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen

    A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen: Hallo, das Thema ist ja alt und oft angefragt. Trotzdem konnte ich nicht ausreichend Sicherheit gewinnen, den Wechsel des rechten Außenspiegels...
  2. Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? )

    Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? ): Hallo Elchfreunde, wenn ich den Luftmassenmesser und die Drosselklappe mal reinigen möchte , kann ich dann bei "Zündung aus" die elektrischen...
  3. Dachhimmel entfernen - How To ?

    Dachhimmel entfernen - How To ?: Moin moin, gibt es ein bebildertes "how to" um beim W 168 den kompletten dachhimmel zu entfernen? müsste demnächst mal mein antennenloch zu...
  4. Vorstellung und Frage zur Entfernung des Unterbodens

    Vorstellung und Frage zur Entfernung des Unterbodens: Hallo, ich möchte mich gerne vorstellen: Mein Name ist Jörg und ich bin 47 Jahre alt. Ich fahre seit ca. 26 Jahren mit kleineren Unterbrechungen...
  5. Tür Rost entfernen Zierleisten außen geklebt?

    Tür Rost entfernen Zierleisten außen geklebt?: Hallo, Ihr lieben. Ich habe mich getraut und einen gebrauchtenVaneo gekauft, der wohl technisch in Ordnung ist,aber auch an ihm nagt der Rost....