Felgenfrage

Diskutiere Felgenfrage im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi! Ich habe mir zwar noch keinen Elch gefunden, aber bin natürlich fleißig auf der Suche. Mir stellt sich auch gleich mal die Frage bezüglich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi!

    Ich habe mir zwar noch keinen Elch gefunden, aber bin natürlich fleißig auf der Suche. Mir stellt sich auch gleich mal die Frage bezüglich Reifen/Felgenkombination, da ich meistens dafür sorge, dass mein Fahrzeug ordentliche Felgen bekommt.

    Ich habe natürlich die Suche benutz, jedoch habe ich noch ein paar Fragen.

    Also die 18" Variante fällt bei mir für die A-Klasse schon mal von Anfang an weg, da dieser Wagen "zu klein" für diese Felgengröße ist und die von mir angestrebte Motorisierung bei einem 170 CDI von 90 PS mehr als zu wenig ist dafür. Und ich glaube ausserdem, dass man da ohne Zusatzarbeiten nicht ordentlich dran bekommt.

    Somit die 17 - Zoll Variante(n):

    Wie vielen anderen gefallen mir die "Turbinenräder" ziemlich gut (hab in der Fahrerdatenbank den schwarzen Elch mit den Turbinen schon gesehen) *thumbup*
    Ob ich jetzt die Lorinser oder MAM T13 anstrebe ist noch fraglich, wahrscheinlich wären es dann die MAM, da die Lorinser zu teuer sind. Über Qualität usw. bin ich mir im klaren ;)

    Da ich aber genung vom Tieferlegung usw. habe, möchte ich den Elch (wenn ich den mal habe) im Orginalzustand belassen. Somit stellt sich mir aber die Frage, wie das bei den 205/40/17 Reifen aussieht (speziell Spalt zwischen Kotflügel und Reifen!)?

    Also am wahrscheinlichsten ist ne Felgendimension von : 7,5x17 ET37 (MAM - T13) mit Reifen 205/40/17, obwohl mir wahrscheinlich sogar 205/50/17 lieber wären. Da ich aber mal nen Gutachten für die MAM T13 bei nem Tuner gesehen habe, weiß ich aber dass bei der A-Klasse nur die 205/40/17 für die 7,5x17 drinnen stehen! Weiß wer warum?
    Die ET der Lorinser ist anders, was ich so mitbekommen habe?

    Ist diese von mir angestrebte Kombination bei jeder Elchausführung möglich, auch ohne Zusatzarbeiten? Ich will mir da nämlich sicher sein, dass ich nachträglich nichts bearbeiten muss! Ich habe hier schon oft von Distanzscheiben geselen, vermute aber mal das sich diese in diesem Fall nicht mehr ausgehen!?

    Gibt es Fotos mit 17 Zöllern und den 40er Reifen, damit ich mir das mal ansehen kann?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kann mir den keiner weiterhelfen?
     
  4. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    in Österreich gelten wahrscheinlich andere Zulassungen bei Felgen-/Reifengrößen. :-/
     
  5. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Du hast schon recht, in Österreich sinds viel strenger als bei euch. Aber im groben gehts darum, dass die Felge nicht beim Radhaus raussteht und das wollte ich durch meinem Beitrag rausfinden.

    Es gibt sicher viele User die eine Felgengröße von 7,5x17 fahren, mit einer ET 37. Dazu noch Bereifung 205/40/17 oder eben 205/50/17.

    Bräuchte ja nur mal Erfahrungsbreichte, ob das möglich ist, eher nicht oder gar nicht.
    Fotos wären natürlich perfekt, um den optischen Effekt zu ermitteln.


    Naja Danke auf jeden Fall....
     
  6. #5 layana88045, 01.03.2007
    layana88045

    layana88045 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    sag ich nicht
    Ort:
    Friedrichshafen
    Marke/Modell:
    a160
    habe lorinser rs 2, 7x17 mit 205 40 17. hinten et 20 und vorne et 34. schaue in die fahrerdatenbank.hab hinten nur müssen federwegsbegrenzer reinmachen,tüv hats ohne unbauarbeiten eingetragen.hab sogar um 35mm tiefergelegt.
     
  7. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @ layana88045:

    Danke dir, du hilfst mir schon etwas weiter.

    Sieht auf jeden Fall gut aus dein Elch mit den Lorinser Felgen. Viel dürfte da nicht mehr gehen vom Bild her, also recht viel breiter dürften die Felgen nicht mehr sein, oder täuscht das etwa?
    Aber da du von der ET etwas größer bist als die von mir gewollte, dürfte sich das wohl ausgehen, ohne das ich was bearbeiten muss.

    Ich vermute mal, dass ich auch keine Federwegbegrenzer brauche, da ich ja ohnehin nicht mehr Tieferlegen will!? Bist du deine Felgen auch ohne Tieferlegung schon gefahren?

    Danke *thumbup*
     
  8. #7 HMBauer, 02.03.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    doch die federwegsbegrenzer brauchst trotzdem denn auch ohne tieferlegung federt der elch genausoweit ein.

    wie auch schon von Mr.Bean schon so oft geschriebn: die tieferlegung hat nichts mit den felgen zutun. Also entweder es passt mit und ohne tieferlegung oder es passt nicht.


    - Bilder mit 7.5x17 und 205/40 R17 gibts zu genüge auch in der FDB (wie auch bei mit mit ET45)
     
  9. ölch

    ölch Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinviertel/ Österreich
    Marke/Modell:
    A150Classic
    Hi MBA!
    Tja, so ging es mir vor 6 Wochen, und jetzt sind es nur mehr 2 Wochen bis zum neuen Elch!
    Überlegst du einen gebrauchten oder einen neuen *elch*?

    Falls du einen neuen kaufen willst, überleg dir die Motorisierung nochmals, denn der A150 mit 70KW/95PS incl. A-Edition und 4JahresGarantie kostet derzeit in Österreich als Coupé nur 16.990,- bzw. als Limousine 17.990,- bei Mercedes Benz Austria (wie MBA ;)).
    So günstig bekommst du derzeit nicht einmal Jahreswagen! *klugscheiss*
    Für das Felgentuning bleibt da noch etwas Kleingeld.
    Es sei denn, du bist ein Dieselfan, was ich mir beim derzeitigen Dieselpreis bzw. bei den Anschaffungskosten eines CDI-Elchs nochmals gründlich überlegen würde.

    servas ölch *elch*
     
  10. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @ HMBauer:

    Das die Federung bzw. der Federweg mit und ohne Tieferlegung der gleiche ist, würde ich persönlich mal nicht behaupten!
    Die Tieferlegungsdedern haben einen geringeren Federweg, da die Karosse aber näher zum Rad sitzt wirds dann enger und somit braucht man in gewissen Fällen die Federwegbegrenzer.
    Für mich kommt sowieso nur ein package von Rädern in Frage, dass ich ohne Umbauarbeiten fahren kann.
    Jetzt kann ich natürlich nicht sagen wie es bei der A-Klasse in Wirklichkeit aussieht, Radhaus extrem "schmal", Serienfahrwerk extrem schlecht/weich,..?
    Im Normalfall sind beim Serienfahrwerk und breiteren Reifen aber keine zusätzlichen Maßnahmen erforderlich, ausser die angesprochenen Faktoren und einer womöglich ausserplanmäßigen Beladung des Fahrzeugs.

    Für den Tipp mit der Fahrerdatenbank bin auch trotzdem dankbar, ich werde mal durchschauen.


    @ ölch:

    Danke für die Tipps, aber ein Neuwagen bzw. Jahreswagen kommt für mich nicht in Frage. Klar, wenn ich die Kohle hätte immer doch ;D
    Ich suche nach nem "ordentlichen" Gebrauchten, so Bj. 99 wär OK und es sollte der 170 CDI sein, mit den 95 PS wär der mir noch lieber. Mal sehen, bis jetzt finde ich nicht wirklich viele die auch in der gewünschten Preisklasse zu finden sind. Womöglich müsste ich mal wieder nen Wagen aus D holen.

    Übrigens steht MBA in meinem Fall für Mercedes Benz A(-Klasse), aber Austria geht natülich auch ;)
     
  11. #10 HMBauer, 03.03.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    @ MBA: der federweg ist der gleiche denn dieser wird durch den stoßdämpfer begrenzt und da die meißten nur die federn wechseln bleiben die stoßdämpfer gleich. ;)
     
  12. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    So einen Pfusch habe ich bei meinen bisherigen Tieferlegungen noch nie gemacht, also entweder Tuning mit Komplettfahrwerk oder gar nicht...
     
  13. #12 HMBauer, 03.03.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    das ist kein Pfusch da der elch serienmäßig sehr gute stoßdämpfer hat (Bilstein) und warum soll ich da teure neue kaufen wenn die alten genausogut sind.
    und mit den H&R federn hat man dann ein super Fahrverhalten. (ich hab das so)
     
  14. #13 HMBauer, 03.03.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    das ist kein Pfusch da der elch serienmäßig sehr gute stoßdämpfer hat (Bilstein) und warum soll ich da teure neue kaufen wenn die alten genausogut sind.
    und mit den H&R federn hat man dann ein super Fahrverhalten. (ich hab das so)
     
  15. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Na ich will da auch nicht viel herumreden, ist ja nicht das Thema was ich angeschnitten hab. Vielen Dank für deine Antworten, aber es ist halt vieles Geschmacks - bzw. Ansichtssache.

    Ein package aus Serienstoßdeämpfern (Hersteller: X) und Tieferlegunsfedern (Hersteller: Y) ist in meinen Augen nur was für die Optik. Da kann man mit Sicherheit nicht von Fahrkomfort oder gar besseren Fahreigenschaften sprechen.

    Wenn du das anders siehst und so ein Packet fährst, find ich das auch OK. Womöglich funktiniert das auch gut, aber für mich kommt diese Variante nicht in Frage.
     
  16. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fährt eigentlich auch wer nen 45er oder 50er Reifenquerschnitt. Ich weiß das die 0815 Dimension 205/40/17 ist, aber ich würde gerne etwas mehr Fahrkomfort haben und darum würden sich dann die 45/50er Reifen anbieten.
    Habe in der Fahrerdatenbank bisweilen noch keinen Elch mit denen gesehen. Und das Gutachten was ich da mal gesehen habe mit der Angabe nur 205/40/17 macht mich doch etwas nervös.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 HMBauer, 04.03.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    wenn du 205/45 fahren willst dann 16" oder
    wenn du 195/50 fahren willst dann 15" (serie)

    bei den 17" geht das nicht weil sonst die tachoabweichung zu groß ist. (dann könntest ja gleich 18" fahren

    edit: guck mal bei: www.jennyxxx.de

    das is n prima felgenrechner
     
  19. MBA

    MBA Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    cool, danke dir HMBauer habe so nen Rechner eh schon des öfteren mal gebraucht *thumbup*
     
Thema:

Felgenfrage

Die Seite wird geladen...

Felgenfrage - Ähnliche Themen

  1. Dringende Felgenfrage -Eilt!

    Dringende Felgenfrage -Eilt!: Hallo, meine Freundin fährt meinen alten W169 und die Werkstatt, in der wir die Reifen haben einlagern lassen, hat es tatsächlich geschafft, die...
  2. Wiedermal Felgenfrage - jedoch "speziell"

    Wiedermal Felgenfrage - jedoch "speziell": Nabend, kurze frage(n) ist es möglich verschiedene Felgensorten eingetragen zu bekommen? also z.b SzenarioI: Felge 1 für VA mit 7,5x17 ET 45...
  3. Und noch eine (knifflige) Felgenfrage

    Und noch eine (knifflige) Felgenfrage: Hallo liebe Elchfans, möchte auf meinen A 140 (W168) Alus in der Dimension 7x 17 ET 49 aufziehen. Habe 2 Sätze entdeckt, original MB einmal von...
  4. W168 Felgenfrage: Zugelassen oder Einzelabnahme?

    Felgenfrage: Zugelassen oder Einzelabnahme?: Hallo miteinander, dank eines (wohl überzeugenden) Augenaufschlags habe ich von einem Bekannten für meinen Elch 4 Alufelgen geschenkt bekommen....
  5. W168 Felgenfrage

    Felgenfrage: Hallo Elchfans Habe ein paar Felgen gesehen mit der Nummer B 66470517 Auf der Freigabeliste seitens MB habe ich diese nicht gesehen (od. Blind)...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.