Felgenfrage

Diskutiere Felgenfrage im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Mal wieder eine Frage von mir an die experten von euch. Ich spiele mit dem Gedanken mir Alu´s für meinen Elch zu kaufen. Da ich in diesem Gebiet...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 big-dan, 18.03.2007
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Mal wieder eine Frage von mir an die experten von euch.

    Ich spiele mit dem Gedanken mir Alu´s für meinen Elch zu kaufen.

    Da ich in diesem Gebiet aber noch überhaupt nicht weitergebildet bin, habe ich viele Fragen.

    Wofür steht z.B. "7,5 x 16H2 ET 35"
    Kann ich alle Felgen nehmen, die für einen w168 ausgelegt sind, oder kann es mir auch passieren, dass ich andere Federn brauche oder mein Radkasten nicht groß genug ist.
    bzw. passen alle Felgen von dem Felgen und Reifen liste für den W168
    Tread.

    Danke schon mal für die Antworten, die sicher kommen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcsen, 18.03.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    7,5J heißt, dass die Felge 7,5 Zoll breit ist.
    16 ist der Durchmesser, also 16 Zoll.
    ET 35 ist die Einpresstiefe, also die Angabe, wieviel mm der Flansch von der Felgenmitte entfernt ist. In diesem Fall also 35mm. Eine ET von 0 würde also heißen, dass der Flansch genau in der Felgenmitte liegt.
    Sehr empfehlenswert dazu sind Mr. Beans Beiträge in diesem Thread: Felgen- und Reifenliste W168

    Viele von den Felgen, die in diesem Thread aufgelistet sind, werden ohne Probleme an den Elch passen. Aber es steht ja überall dabei, ob und was für Arbeiten noch nötig waren. ;)


    Gruß
    Marc
     
  4. #3 big-dan, 18.03.2007
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    hab ich mir grade nochmal alles durchgelesen.

    Ist sehr interessant die Seite, aber bei "verwendete Fahrwerkfedern" steht ja eigentlich nur bei einer Felge "Serie" dahinter.
    Ich hab halt keinen Bock, mir auch noch andere Federn einzubauen.

    Bzw. woran kann ich denn erkennen, wenn ich in ein Geschäft gehe und mir ne Felge gefällt, ob die jetzt passt oder nicht.
    Gibts da was in der Anleitung vom elch?
     
  5. #4 marcsen, 18.03.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Also die Federn haben damit nichts zu tun. Viele haben nunmal ihren Elch auch tiefergelegt. Eine Vorraussetzung für andere Felgen ist das aber nicht.

    Achten musst du vor allem auf die richtige Lochzahl (5) und den richtigen Lochkreis (112).

    Und dann sind natürlich der Durchmesser, die Felgenbreite und die Einpresstiefe wichtig. Eine 15"-Felge passt ohne Probleme, bei 18" wirds schon kritischer. Und selbst die haben hier welche drauf. ;)

    Aber frag mich nicht, wo jetzt die absolute Obergrenze liegt. Du siehst ja auch in der Reifenliste, bei welchen Werten nachgearbeitet wird.

    7,5" breit mit einer ET von 35 erfordert leichte Arbeiten, laut Liste.
    7,5" breit mit einer ET von 37/45 passt anscheinend ohne Nacharbeiten.

    Die Serienfelgen 16" haben übrigens die Maße 6,5J x 16H2 ET 56. Das sind aber keinesfalls die Grenzen des machbaren. ;)

    Vielleicht sagt noch jemand was dazu, der nahe an die Grenze gegangen ist.


    Gruß
    Marc
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Felgenfrage

Die Seite wird geladen...

Felgenfrage - Ähnliche Themen

  1. Dringende Felgenfrage -Eilt!

    Dringende Felgenfrage -Eilt!: Hallo, meine Freundin fährt meinen alten W169 und die Werkstatt, in der wir die Reifen haben einlagern lassen, hat es tatsächlich geschafft, die...
  2. Wiedermal Felgenfrage - jedoch "speziell"

    Wiedermal Felgenfrage - jedoch "speziell": Nabend, kurze frage(n) ist es möglich verschiedene Felgensorten eingetragen zu bekommen? also z.b SzenarioI: Felge 1 für VA mit 7,5x17 ET 45...
  3. Und noch eine (knifflige) Felgenfrage

    Und noch eine (knifflige) Felgenfrage: Hallo liebe Elchfans, möchte auf meinen A 140 (W168) Alus in der Dimension 7x 17 ET 49 aufziehen. Habe 2 Sätze entdeckt, original MB einmal von...
  4. W168 Felgenfrage: Zugelassen oder Einzelabnahme?

    Felgenfrage: Zugelassen oder Einzelabnahme?: Hallo miteinander, dank eines (wohl überzeugenden) Augenaufschlags habe ich von einem Bekannten für meinen Elch 4 Alufelgen geschenkt bekommen....
  5. W168 Felgenfrage

    Felgenfrage: Hallo Elchfans Habe ein paar Felgen gesehen mit der Nummer B 66470517 Auf der Freigabeliste seitens MB habe ich diese nicht gesehen (od. Blind)...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.