W168 Felgenschutzleiste

Diskutiere Felgenschutzleiste im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Frage & Bitte um Information an die Elchcommunity. Es geht sowohl um Sommer als auch um Winterreifen mit Felgenschutzleiste: Reifen-Format: 205...

  1. Brauni

    Brauni Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Montpellier
    Marke/Modell:
    A190
    Frage & Bitte um Information an die Elchcommunity.

    Es geht sowohl um Sommer als auch um Winterreifen mit Felgenschutzleiste:

    Reifen-Format: 205 40 R17

    Wer fährt welche Reifensorte mit oben genannter Größe?
    Vielleicht ist der eine odere andere Elchdriver so nett und checkt mal nach der Größe der Felgenschutzleiste?
    Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

    Danke und Grüsse aus dem Süden
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eXtremeTK, 23.11.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Moin,

    an den Continental Sport Contact 2 haben wir solch eine Felgenschutzleiste.
    Das hat uns schon einige mal die Felge gerettet. Wenn die Felgenschutzleiste aufgeschlitzt ist, darf der Reifen übrigens weiter gefahren werden, da diese Leiste ~1,5-2cm dick ist!

    Meine Bridgestone Winterreifen haben es bei 195/55 R16 ebenfalls. Jedoch ist der Winterreifen von der Fahrqualität nicht zu empfehlen. Die Felgenschutzleiste hingegen ist sehr sehr gut!
     
  4. Brauni

    Brauni Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Montpellier
    Marke/Modell:
    A190
    Hallo "Extrem.."

    danke fuer Dein rapides Feedback.

    Genau um diesen mechanischen Felgen-Schutz gegen Randsteinberuehrungen geht es mir.

    Und ich wollte deshalb einfach mal die Elch-Gemeinde bitten, die verwendeten Sommer- u. Winterreifenmarken die Groesse dieser Leiste zu checken. Vielleicht koennte dies für den einen oder anderes ebenfalls interessant sein.
    Brauni
     
  5. Brauni

    Brauni Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Montpellier
    Marke/Modell:
    A190
    Das Feedback auf meine Bitte, die Groesse der Felgenleiste zu checken, war extrem überschaubar.
    Kurz: es scheint niemanden in der Elch-Community zu interessieren.

    Mein Vorschlag: um Speicherplatz zu sparen, moechte ich einen der Administatoren bitten, meine Beitraege zu loeschen, um Platz fuer andere Topics zu schaffen.

    Nochmals Danke an "eXtremeTK"

    Ich werde zukuenftig weiter das Forum verfolgen.
    brauni
     
  6. #5 eXtremeTK, 30.11.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Continental Sport Contact 2 in 205 / 40 R17 haben eine Felgenschutzleiste.
    Durch den sehr niedrigen Querschnitt der Reifen schützt die Schutzleiste zwar die Kanten der Felgen, jedoch zerkratzt man sich ~3-4 cm über dem Felgenrand die Felge wenn man gegen den Bordstein fährt.

    Da hilft die Felgenkante auch nicht mehr.

    Der Goodyear Eagle F1 hingegen hat bei der Größe 205/40 R17 keine schöne Felgenschutzleiste.

    Nachtrag zu den Bridgestone in 195/55 R16:
    Wenn man zu schräg auf den Bordsteinfährt, reißt die Felgenschutzleiste ein UND dann trifft es trotzdem die Kante. So ist es nun bei mir passiert.

    Gruß
    Tobias
     
  7. Brauni

    Brauni Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Montpellier
    Marke/Modell:
    A190
    Liebe Elch-FahrerInnen & -Fahrer

    Ich moechte mein etwas zurueckliegendes Topic "Felgenschutzleiste" reaktivieren.

    Damals war das Feedback sehr ueberschaubar - ich hoffe, dieses Mal mehr Antworten zu erhalten.

    Es geht um die Reifengroessen:

    225/35 18 Zoll
    205/40 17 Zoll

    Meine Bitte an Euch alle: Checkt bitte beim Tanken oder bei anderer Gelegenheit Eure

    Reifenmarke
    Groesse

    der Felgenschutzleiste.

    Lasst mich nicht haengen und teilt mir die Daten mit. Ich werde diese bei meinen Reifenkauf beruecksichtigen.

    Merci & beste Gruesse aus dem Sueden
    brauni

    PS:
    Es geht mir nicht um eine Stabilitaet beim Ueberfahren von Bordsteinen, sondern eher darum: die Leiste bietet einen gewissen Schutzfür die Felgen beim Touchieren von Bordsteinen.
     
  8. Nigel

    Nigel Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W168 A210 Evo
    meine 205/40 ZR 17 Pirelli PZero Nero haben sowas nicht, bzw. der kleine Gummiwulst bringt überhaupt nichts....frag mal meine vordere, rechte Felge *heul*
     
  9. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    hallo brauni, ich denke die meisten werden deshalb nicht antworten, weil sie bisher nicht viel über das thema nachgedacht und somit reifen ohne felgenschutz gekauft haben und wenn man keinen felgenschutz hat, so wie meine reifen, macht es wenig sinn über erfahrungen zu posten.

    also nicht gleich eingeschnappt sein *keks* habe auch schon oft hier geholfen (mehr oder weniger) und wenn ich mal nen problem hatte mehr feedback erhofft. trotzdem kann man, auch wenn nicht direkt geantwortet wird, hier viel hilfreiches erlesen und das ist einiges wert *thumbup* und altersbedingt sinkt natürlich auch die anzahl der w168 besitzer/teilnehmer, somit ist halt immer weniger los.
     
  10. Brauni

    Brauni Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Montpellier
    Marke/Modell:
    A190
    Hallo Falk,

    vorneweg: ich bin nicht eingeschnappt - es ist alles im gruenen Bereich


    Vielleicht erbarmt sich doch der eine oder andere noch und gibt ein kleines Feedback.

    Es besteht meinerseits auch kein Zweifel, dass diese Gummileiste dann noch einen Schutz bietet, wenn das Fahrzeug flott ueber Bordsteine bewegt wird. Ich bin sicher, der Schaden wird sich sicher nicht allein auf Reifen und Felgen beschraenken.

    Aber zwischen Randsteine touchieren und ueber diese grob drueberfahren gibt es noch viele Zwischenmoeglichkeiten, bei denen ein solcher Felgenschutz hilfreich sein kann.
    Gruss
    Brauni
     
  11. #10 w168012002, 29.09.2011
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Hallo "Brauni",

    kann zwar nicht mit "genauen Dimensionen" helfen, da ich nur max 16" fahre,
    man sollte sich aber nicht zuviel davon erhoffen...

    Früher als es noch keine Niederquerschnittsreifen gab, war die "Schutzleiste"
    so ca. auf Mitte Höhe der Seitenwand angebracht.

    Der eigentliche Sinn bestand also darin, den Reifen beim Einparken beim "Entlangsschrammen" am Randstein zu schützen, (die Randsteine waren früher sehr scharfkantig)

    Bei den Niederquerschnittsreifen soll eigentlich der Felgenrand beim selben "Manöver" geschützt werden, da die Höhe der Seitenwand fast immer niedriger ist als die Höhe der Bordsteinkante.

    je nach Felgentyp kann diese Funktion aber oft nicht erfüllt werden....


    Für genaue Abmessungen würde ich einen Besuch bei verschiedenen großen Reifenhändlern empfehlen und dort "gucken" oder "messen"....

    (es muss nicht unbedingt genau die "Wunschgröße" sein, sondern ist wohl eher "fabrikatsabhänigig")
     
  12. #11 Ralf_987, 29.09.2011
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,

    dieser "Felgenschutz" ist doch eher als Marketing-Gag zu betrachten. Was soll so eine Gummiwulst gegen die typischen Bordsteinkontakte auch groß bewirken?
    Erst wird dieses Gummi abgeschert und danach halt das Aluminium der Felge. Das sind halt meine Erfahrungen, die ich mit solchen Reifen gemacht habe.

    LG

    P.S.
    Da nützt es mehr einen möglichst breiten Reifen zu montieren, was aber meist an der mangelnden TÜV-Konformität scheitert und auch nicht besonders gut aussieht.
     
  13. #12 A140.de, 29.09.2011
    A140.de

    A140.de Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Marke/Modell:
    A180 AMG Line W176
    Der Dunlop SP Sport 9000 MFS(mit Felgenschutz)
    hat diesen Schutz auch in 205/40/17
    Den fahre ich selber. Ein Top Reifen
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Diese Felgenschutzleiste bringt kaum etwas..insofern ist es müssig darüber zu diskutieren...lieber einen guten reifen als eine schutzleiste die beim ersten kontakt mit dem bordstein nachgiebt...
     
  16. Brauni

    Brauni Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Montpellier
    Marke/Modell:
    A190
    Hallo

    xelos: ich wuerde unter einem "Guten Reifen" auch das Vorhandensein einer funktionalen Felgen-Schutzleiste, die bei kleineren Bordsteinberuehrungen einen gewissen Schutz fuer die Felgen (besonders Alu) bietet, verstehen.

    Deine Aussage -...bringt kaum etwas..insofern ist es müssig darüber zu diskutieren...- sagt ja auch nix anderes aus, oder? Aber zwischen "kaum" und "nichts" besteht meiner Meinung nach durchaus ein exorbitanter Unterschied.

    Im uebrigen werde ich mir schwer ueberlegen, zukuenftig im Elchfans-Forum Fragen zu stellen, die zwar fuer mich persoenlich durchaus wichtig sind, jedoch fuer eine Diskussion innerhalb der Elch-Community, Deiner Meinung nach, zu marginal scheinen.

    Dennoch danke fuer die ernstgemeinten Antworten. (Ich werde bei zukuenftigen Kaeufen von Reifen die Groesse dieser Protektions-Leisten checken)

    Gruesse aus der Schweiz
    brauni
     
Thema:

Felgenschutzleiste