W168 Fensterheber, die x-te

Diskutiere Fensterheber, die x-te im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, ich möchte an meinem Classic eine Alarmanlage/FFB nachrüsten und würde gerne beim Verriegeln die vorderen Fenster autom. hochfahren lassen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uwe

    uwe Elchfan

    Dabei seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte an meinem Classic eine Alarmanlage/FFB nachrüsten und würde gerne beim Verriegeln die vorderen Fenster autom. hochfahren lassen (mein Elch hat "nur" 2-fach Fensterheber).

    Es ist mir der Unterschied zwischen 2-fach und 4-fach FH bekannt (andere Stellmotoren, CAN-Bus, usw...).

    Prinzipiell kann ich dieses autom. Schliessen mittels Relais einbauen, habe jedoch das Problem mit der Sicherheit, d.h. es gibt keinen Stopp wenn jemand seine "Pfoten" dazwischenklemmt (z.B. Kind), d.h. einen Einklemmschutz/Blockiererkennung gäbe es dann nicht. Das ist mir dann doch ein wenig zu risikoreich, da die FH doch recht kräftig sind (habs selbst ausprobiert :-) ).

    Der Einklemmschutz der original FH (bei 4-fach) funktioniert mit der Abfrage der Positionsänderung versus Zeit (mittels Hallgeber) direkt an den Stellmotoren und die Rückmeldung über CAN an das Steuergerät. Dies ist leider kein Lösungsansatz für mein Problem.

    Ich habe die Schaltpläne der "älteren" Benz angeschaut, entweder es gibt eine Komfortschaltung ohne Blockiererkennung/Einklemmschutz oder anhand der oben beschriebenen Technik.

    Nach der etwas länglichen Einleitung nun meine Frage:

    Hat jemand Infos bezüglich einer Blockiererkennung vom Elektromotoren (vielleicht auch schon in Zusammenhang mit Fensterhebern) anhand des auftretenden Blockierstromes?
    Hat jemand vielleicht schon einmal ein passendes Steuer-/Control-Modul irgendwo zum Kauf gesehen?

    Danke & Gruss
    Uwe :]
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Fensterheber, die x-te. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    das problem müsste mit einem bauteil zu lösen sein, dass bei einer gewissen stromstärke abschaltet, sprcih wenn ein kind seine löffel dazwischen hat, schaltet es ab, da der motor dann ja auch mehr strom "zieht", als im "normalhochfahrmodus"....

    nur wo bekommt man so ein bauteil her...??!!

    mfg, steffen
     
  4. uwe

    uwe Elchfan

    Dabei seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Daran habe ich auch schon gedacht, das Problem ist nur, das der "Anfahrstrom" des Elektromotors auch höher ist als der "Normalstrom". Sicherlich liesse sich etwas "basteln" ...
     
  5. #4 Timeless, 02.05.2004
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A 45
    Und ich habe 4 el. FH, alle samt Sicherheitsschaltung.... Dann sollte das doch wirklich kein Problem sein.

    Ich warte ja eigentlich immernoch auf eine gescheite Antwort, wie nun eine Komfortschliess-Schaltung daraus basteln kann. Voraussetzungen sind ja die allerbesten vorhanden. ;D
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da muss ich widersprechen. Da das ganze über ein Bus-System (hat das überhaupt Strom ohne Zündung?) läuft müsste da eine neue Programmierung her. Auch die "Sicherheitsschaltung" ist damit verknüpft. Es wird also doch sehr schwierig in der Richtig etwas gescheites zu basteln.
    Ich denke mal es wäre einfacher da etwas komplett Neues zu basteln, als das alte System zu erweitern. :-/. Für mich wäre das alles den Aufwand nicht wert.

    gruß
     
Thema:

Fensterheber, die x-te

Die Seite wird geladen...

Fensterheber, die x-te - Ähnliche Themen

  1. W168 Fensterheber - Motoren zu verkaufen ...

    Fensterheber - Motoren zu verkaufen ...: 10 € pro Stück ...
  2. W168 Schalter Fensterheber Classic

    Schalter Fensterheber Classic: Hin und wieder versagte der Schalter vom Fensterheber Fahrerseite,Classic mit 2 elektrischen Hebern.Ich habe den Schalter auseinandergenommen und...
  3. W168 Fensterheber

    Fensterheber: Bei meine W168 160er Bj. 2002 stottert der vordere Fensterheber auf der Fahrerseite, geht also nur mit wiederholtem Drücken je ca. 5 cm runter und...
  4. W168 Elektrischer Fensterheber

    Elektrischer Fensterheber: Hallo, Schraubergemeinde. Nach längerer Abstinenz muss ich nun mal wieder Hand anlegen. Leider hat sich gestern Abend der elektrische...
  5. W168 Elektrischen Fensterheber wechseln

    Elektrischen Fensterheber wechseln: Hallo Ihr lieben. Bei meinem Elch Baujahr 2001 hat sich der Fensterheber Motor samt Seilzug verabschiedet. Bin normalerweise gut im Reparieren,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden