W169 Frage an die W169-CDI'ler

Diskutiere Frage an die W169-CDI'ler im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Nabend ihr Dieseler, hatte die letzten Tage meinen Elch beim Freundlichen, bzgl. eines Geräuschs. Diagnos war Zweimassenschwungrad. Dies wurde...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 General, 14.01.2010
    General

    General Guest

    Nabend ihr Dieseler,

    hatte die letzten Tage meinen Elch beim Freundlichen, bzgl. eines Geräuschs.
    Diagnos war Zweimassenschwungrad.
    Dies wurde auf die CarGarnatie getauscht und dabei direkt die Kupplung mitgemacht (bei 68500km),
    da waren komische Brennstellen drauf, kann sich keiner erklären, der Wagen wurde nie im Hängerbetrieb
    gefahren und auch ansonsten nicht mit schleifender Kupplung groß beansprucht.

    Naja habe auf eine Kulanzanfrage bestanden, den Auftrag aber vorher schon erteilt.
    Kupplung getauscht, Schleifpunkt ist jetzt ganz untem, vorher ganz oben, hab ihn direkt erstmal abgewürgt,
    der Meister lachte und meinte wäre ihm auch passiert *LOL*
    Kulanz: 50% (nicht schlecht für ein Verschleißteil) *thumbup*

    Nun gut zurück zum Problem, das Geräusch ist nämlich noch da, zwar nachlassend aber provozierbar.

    Wenn jemand Interesse und/oder Gelegenheit hat, wäre ich dankbar wenn man das mal nachstellen kann.
    2. oder 3. Gang aus dem Drehzahlkeller (1200rpm) mit Vollgas rausbeschleunigen und bei 1800-2200 Umdrehungen auskuppeln oder das Gas ruckartig wegnehmen.
    Bei mir gibts dann so ein flupflupflup-Geräusch aus dem Motorraum als ob da irgendetwas nachschwingt oder Luft zieht oder so, keine Ahnung.

    Hat das noch wer? Normal?
    War mir bei meinem 180er CDI nie aufgefallen....

    Grüße ausm verschneiten Ländle
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage an die W169-CDI'ler. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 15.01.2010
    General

    General Guest

    Noch keiner versucht? :-/
     
  4. Hasma

    Hasma Guest

    warum sollte ich sowas tun .. nachher habe ich auch ein flupflupflup und schmatz und was weiß ich .. *ulk*
     
  5. #4 General, 15.01.2010
    General

    General Guest

    Danke.... also entweder hat der CDI das und es ist normal, oder er hat es nicht und bei mir passt was nicht, das war mein Gedankengang.... *rolleyes*

    Oder meinste du bist dann sensibilisiert auf das Geräusch? *ulk*
     
  6. #5 syncmaster, 15.01.2010
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Hm, hätte ich heut früh mal noch ins Forum geschaut, bin heut mal wieder meine 150km gefahren.

    Aber an ein Geräusch kann ich mich nicht erinnern, obwohl ich heute auch mal genau die von dir beschriebene Situation hatte.

    Ich werde mal am Sonntag Abend schauen wenn ich wieder zurück fahre.

    OT:
    Bin heute mal recht gesittet gefahren mit einem Schnitt von knapp 100km/h und 80% AB, 5% Stadt und 15% Landstraße. Verbrauch lag bei 5,9l.

    Im Sommer bin ich die Strecke mal mit 4,3 gefahren ;D

    Grüße
     
  7. #6 syncmaster, 20.01.2010
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    So, habs gerade nochmal getestet.

    Man muss genau bei 2100-2200 U/min auskuppeln, dann hört man das von dir beschriebene Geräusch.

    Ich denke das ist der Turbolader und das dass normal ist.

    Ein ähnliches Geräusch hört man wenn man mit viel Gas beim Anfahren beispielsweise in eine überdachte Einfahrt fährt, dann hört man so eine Art Turbinengeräusch. Allerdings hört man das nur von außen.

    Ich glaube außerdem das ich das von unserer M Klasse kenne wenn man stark hochbeschleunigt und dann vom Gas geht.

    Grüße
     
  8. newbee

    newbee Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169 180CDi Avantgrd
    "Man muss genau bei 2100-2200 U/min auskuppeln.." - hmm, ich mache mal die Musik ausnahmsweiser aus und guck' ob ich was höre..
     
  9. #8 syncmaster, 20.01.2010
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Wenn du die Musik ausmachst hörst du es definitiv. Ansonsten noch Lüftung aus, dann müsste genug Rühe sein.

    Grüße
     
  10. #9 General, 20.01.2010
    General

    General Guest

    hmm also bei mir ist es eigentlich relativ ob man bei 2000 oder mehr oder weniger auskuppelt, allerdings ist es da am deutlichsten.
    Außerdem hört man das, wenn man z.B. im 3. Gang gasstöße abgibt ;)

    Achso und mein Radio ist an.... *rolleyes*
     
  11. #10 General, 19.02.2010
    General

    General Guest

    So, es gibt ein Ergebniss *thumbup*
    Also das Ganze ist soweit normal, dieses Geräusch ist bekannt und liegt angeblich an einer Turboklappe, diese ist offen wenn man Gas gibt geht man spontan vom Gas wird diese geschlossen, in dem "Ansaugrohr" kommt es dann zu einer Luftschwingung.
    Kann je nach Turbolader mal mehr und mal weniger laut sein aber grundsätzlich eben "normal" :-X
     
  12. #11 baschti, 19.02.2010
    baschti

    baschti Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unna
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    .... na wie gut das ich keinen turbo hab' *kratz*
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 syncmaster, 19.02.2010
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Is doch vollkommen schnurz-pieps-egal *kratz*. Solang das Geräusch nicht von einem Problem herrührt, bin ich eigentlich ziemlich froh das ich nen Turbo hab, geht einfach wie sau :)
     
  15. #13 General, 19.02.2010
    General

    General Guest

    Richtig, mir war nur wichtig zu wissen wovon es kommt.
    Mein A180cdi hatte das nicht, mein jetziger schon, allerdings Radio an und wenn man nicht weiß worauf man achten muss merkt man auch nix ;D
     
Thema: Frage an die W169-CDI'ler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 cdi zms selber wechseln anleitung

    ,
  2. cdi teillast 1800 2200 umdrehungen

Die Seite wird geladen...

Frage an die W169-CDI'ler - Ähnliche Themen

  1. W169 Winterkompletträder W169 185/65/15

    Winterkompletträder W169 185/65/15: Verkaufe die von meiner alten A-Klasse übrig gebliebenen Winterkompletträder. Zwar schon älter, aber dunkel und trocken gelagert und noch einen...
  2. W169 A170 CVT Automatikgetriebe

    W169 A170 CVT Automatikgetriebe: Hallo, ich hab folgendes Problem, mein CVT Getriebe macht Probleme.... Wenn der Motor warm ist und ich den Rückwärtsgang einlege, fängt das...
  3. Kofferraum ablage W169

    Kofferraum ablage W169: Hallo ihr lieben Kann mir einer sagen was der unterschied zwischen der hutablage A1698600175 W169 und A1698600175 W168?? Passt die zweite...
  4. Anleitungen / Hilfen für den W169/245 ...

    Anleitungen / Hilfen für den W169/245 ...: Hier sollen in Zukunft ein paar Schrauberhilfen veröffentlicht werden die einem das Leben einfacher machen. Heute Fange ich mal mit dem ausbau...
  5. Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??

    Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??: Hallo, ich würde mir gerne einen Sportpaket Grill zulegen und wollte mal fragen ob der Grill von der A-Klasse an die B-Klasse passt???
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden