Frage: Anhängersteckdose

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Karsten Klaewer, 25.03.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Karsten Klaewer, 25.03.2004
    Karsten Klaewer

    Karsten Klaewer Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkstofftechniker
    Ort:
    Meinerzhagen
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo Leute,
    ich habe Probleme mit meiner AHK-Steckdose. Sobald ich meinen Motorradanhänger anschließe, geht die Sicherung Nr. 19 kaputt.
    Kann mir jemand sagen, welche Funktion Nr. 19 (ich vermute Licht und Blinker rechts) hat und welche Funktionen über Sicherung Nr. 20 abgesichert ist.
    Wenn ich meinen Fahrradträger anschließe, dann ist alles OK.
    Wenn ich den selben Motorradtrailer am Auto meines Vaters anschließe, ist auch alles in Butter.
    Das kommt mir sehr "spanisch" vor.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Schau doch einfach neben der Batterie nach. Da steckt ein kleines Heftchen, wo alle Verbraucher und die dazugehörigen Sicherungen aufgelistet sind. Vielleicht ist dort eine der Sicherungen für den Anhängerbetrieb zu klein dimensioniert (was nicht heißen soll, dass eine größere Sicherung die Lösung ist!!!).

    gruß
     
  4. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Sicherung 19 => 25A => Dauerplus an 13 Pol. Steckdose => PIN 9
    Sicherung 20 => 15A => Steuergerät Anhängererkennung

    Ich Vermute mal dass am Anhänger PIN 9 an Masse angeklemmt ist.
    Am Fzg. deines Vaters wird PIN 9 gar nicht belegt sein.

    Gruß Kipper
     
  5. #4 Pusteblume, 26.03.2004
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Hier ist mal die Belegung der 13poligen Dose.
    Benutzt Du für den Motorradanhänger eine 7-polige Dose mit Adapter?
    Habt Ihr einen Wohnwagen, oder sonst einen Anhänger, der Dauerstrom braucht? Ansonsten könntest Du ja einfach die Sicherung herausnehmen.

    Leitung_____Kontakt-Nr._____Funktion
    schwarz/weiß____1____ Fahrtrichtungsanzeiger, links
    grau/grün_______ 2____ Nebelschlußleuchte
    braun_________ 3____ Masse (für Kontakt-Nr. 1 bis 8)
    schwarz/grün____ 4____ Fahrtrichtungsanzeiger, rechts
    grau/rot________ 5____ Rechte Schlußleuchte
    schwarz/rot_____ 6____ Bremsleuchten
    grau/schwarz____ 7____ Linke Schlußleuchte
    grau/gelb_______ 8____ Rückfahrleuchte
    rot/blau/grau____ 9____ Stromversorgung (Dauerplus)
    nicht belegt_____ 10___ Ladeleitung Plus für Batterie im Anhänger
    nicht belegt_____ 11___ Masse (für Kontakt-Nr. 10)
    nicht belegt_____ 12___ Steuerleitung Anhängerkennung
    braun_________ 13___ Masse (für Kontakt-Nr. 9)
     
  6. #5 Karsten Klaewer, 26.03.2004
    Karsten Klaewer

    Karsten Klaewer Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkstofftechniker
    Ort:
    Meinerzhagen
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo,
    am Auto ist eine 13polige Steckdose (mit Nadelsystem) werksseitig montiert worden. Am Anhänger ist nur ein 7 Pol Stecker. Ich benutze daher einen Adapter.
    Wenn ich die Sicherung einfach rausnehme, dann habe ich auf der rechten Seite kein Licht und beide Blinker funktionieren nicht. Geht also auch nicht.

    Habe heute einen anderen Adapter ausprobiert, geht auch damit nicht. Ich vermute einen Masseschluss am Anhänger. Habe nämlich festgestellt, dass die Sicherung nur kaputt geht, wenn der Anhänger angekuppelt ist, d.h. Masseverbindung zum Zugwagen hat. Wenn der Hänger abgekuppelt ist, und nur der Stecker eingesteckt ist, dann klappt alles einwandfrei.
    Also hilft nur weitersuchen.........
     
Thema: Frage: Anhängersteckdose
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anhängersteckdose a klasse

Die Seite wird geladen...

Frage: Anhängersteckdose - Ähnliche Themen

  1. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  2. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  3. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  4. Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine)

    Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine): Hallo zusammen! Welchen CAN Bus Lenkradadapter brauche ich für einen Alpine IVE-W530BT, hat jemand diesen oder ähnlichen schon mal verbaut? Hab...
  5. Servopumpe 160er A Frage!

    Servopumpe 160er A Frage!: Hallo zusammen, Ich habe so alle Probleme mit der Servo im Forum gelesen, auch deren Lösungen. Die Spannung 14V liegt an der kleinen Klemmbox an...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.