W168 FRage bezüglich Schaltgetriebe mit AKS

Diskutiere FRage bezüglich Schaltgetriebe mit AKS im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Jetzt sind beinahe alle Probleme weg. Nur eines stört mich noch sehr. Seit ich den Wagen besitze "knackt" es beim Schalten vom ersten in den...

  1. #1 *blubb*, 13.05.2011
    *blubb*

    *blubb* Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt sind beinahe alle Probleme weg.
    Nur eines stört mich noch sehr. Seit ich den Wagen besitze "knackt" es beim Schalten vom ersten in den zweiten Gang, manchmal auch beim Schalten in den dritten gang (und auch beim Runterschalten ohne Last). Bislang dachte ich das liegt am unsensibel einkuppelnden AKS.

    Nachdem ich aber letzte Woche den Krümmer ausgebaut habe und das Auto eh auf der Hebebühne hatte hab ich mal an den Rädern rumgespielt und dabei bemerkt das diese Spiel haben. Spiel bedeutet in diesem Falle: bei eingelegtem ersten Gang kann man am Rad drehen bis dieses anstößt. Geschätzt etwa 5-10 Minuten (wenn man sich das Rad als Uhr vorstellt *ulk*) oder 30 - 60 grad. Nachdem es angestoßen ist kann man es natürlich die selbe Distanz in die andere Richtung drehen bis es wieder anstößt. Ich vermute das mein "Knacken" im Fahrtbetrieb eben durch dieses "Spiel" ausgelöst wird.

    Andere "Probleme" mit dem Getriebe/der Kupplung bestehen nicht. Kein Kupplungsrutschen, keine Geräusche und 200 laut Tacho schafft er auch (mit Rückenwind sogar n bischen mehr).

    Meine Frage ist nun: gehört das so?
    Wenn nicht: Ist das schlimm?
    Wenn ja: was kann passieren und was kann man dagegen tun..

    Über fachkundigen Rat freue ich mich *thumbup*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *blubb*, 16.05.2011
    *blubb*

    *blubb* Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hat niemand Erfahrung damit oder woran liegts das keine Antworten kommen? *heul*
     
  4. #3 *blubb*, 15.07.2011
    *blubb*

    *blubb* Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    .... hochhol.... *elch*
     
  5. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Die "5 Minuten Spiel" im Antrieb sind nach meiner Meinung vollkommen normal.

    Gruß

    RENE
     
  6. #5 *blubb*, 15.07.2011
    *blubb*

    *blubb* Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    d.h. bei jedem aks knackt es beim gangwechsel wenn man nicht 1-2 sec wartet mit dem gas geben?

    Kann da jemand der ein aks hat auskunft zu geben?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mr. Bean, 15.07.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Fuß vom Gas, Gang wechseln, Fuß wieder aus's Gas. Dabei knackt nichts.

    Aaaaaber: Ist nix für rasante Schalter. Lege die Gänge sachte ein und erst wenn der Knüppel ganz hinten ist wieder Gas geben. So schnell ist der Motor für das Kunplungspedal nicht ;)


    Das Spiel ist normal. Hat meiner auch.
     
  9. #7 *blubb*, 15.07.2011
    *blubb*

    *blubb* Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh, das dachte ich mir schon fast :-(

    Ich habe hier mal irgendwo gelesen das man auch auf Kupplungspedal rückrüsten kann, aber leider nichts konkretes gefunden.

    Hat das denn schon mal jemand umgebaut und vielleicht hier dokumentiert?
     
Thema:

FRage bezüglich Schaltgetriebe mit AKS

Die Seite wird geladen...

FRage bezüglich Schaltgetriebe mit AKS - Ähnliche Themen

  1. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  2. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  3. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  4. Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???

    Schaltgetriebe A210 das gleiche wie alle Benziner???: Hallo Elch Gemeinde, ich habe folgendes Problem: Ich fahre eine W168 A210 L mit Schaltgetriebe, bei dem jetzt nach etwas mehr als 100tkm die...
  5. Ein paar Fragen zum w168

    Ein paar Fragen zum w168: Hallo Freunde! Ich bin ganz neu hier. Daher erstmal ein paar Dinge zu mir: Fahre seit 3Jahren einen A170(langer Radstand), BJ: 2002, beim Kauf...