W168 Frage zu A Klasse Kauf

Diskutiere Frage zu A Klasse Kauf im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, bin neu hier und habe mich angemeldet weil wir überlegen uns eine A klasse anzuschaffen. Haben einen A 140 Classic Bj 07/2000...

  1. heiko

    heiko Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sulzbach Rosenberg
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und habe mich angemeldet weil wir überlegen uns eine A klasse anzuschaffen.
    Haben einen A 140 Classic Bj 07/2000 mit 75000km von Privat im Auge den wir uns morgen ansehen wollen.
    Das Fahrzeug ist aus 2. Hand und es wurde durch den jetzigen Besitzer nur zur Fahrt von zuhause zum bahnhof benutzt( ca 10km pro tag)
    Außerdem wurden wohl alle wartungen in der werkstatt durchgeführt,und durch einen MB Händler wurde auch die Klimaanlage fast gänzlich erneuert weil es Probleme damit gab.
    Der Preis für die A Klasse liegt bei 4600 euro.

    Auß was sollte ich bei der besichtigung achten? Rost,Klappergeräusche aus dem Heck,Steuerkettengeräusche usw habe ich in euren tollen forum bereits gelesen.
    Oder sollte ich die finger ganz von diesen modell lassen!?
    Unser Budget liegt bei 5000 euro...der neuere W169er typ fällt daher raus...

    Über eure antworten würd ich mich freuen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 18.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  4. #3 Elfe12e, 18.06.2010
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Ich finde den Preis viel zu hoch.
    Das Auto ist immerhin 10 Jahre alt.
    Und ohne Gebrauchtwagengarantie.
     
  5. heiko

    heiko Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sulzbach Rosenberg
    Hallo

    naja ich dachte daran das ich den preis so auf 4000 euro runter drücken könnte...Was dürfte der Wagen den kosten?
     
  6. #5 CarClean, 18.06.2010
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    also 4000 wäre das höchste was ich bezahlen würde, da es sich auch nur um einen Classic handelt.
     
  7. #6 kuhmoor, 19.06.2010
    kuhmoor

    kuhmoor Elchfan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 140 L (06/2001)
    Mit einem Budget von 5000€ könnte man auch über eine Langversion nachdenken. Für knapp über 4000 wird man da bei mobile.de auch fündig. Das ist vor allem sinnvoll, wenn man desöfteren mit mehr als zwei Leuten unterwegs ist, oder gerne größere Gegenstände tranportiert.
     
  8. #7 hennilein, 19.06.2010
    hennilein

    hennilein Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W168 A160 cdi 75PSMO
    Zu Teuer!!!

    wir haben für unseren W168 A160 cdi 75PS vor 6 monaten 900 euro bezahlt.
    der ist baujahr 2001 hat zwar schon 175000 km runter. ist immer bei mb gewartet worden. war ein firmenwagen der von der sekretärin gefahren wurde.
    da es ein automatik ist, werden wir sicher noch viel spaß damit haben. vielleicht werden wir noch ne getriebe-spühlung machen.

    aber für ein fast 10 jahre altes würde ich keine 5000 euro bezahlen.

    dann spar lieber noch, leg 3000 drauf und kauf die was neues, mit garantie und allem drum und dran. das ist dann zwar bein elch aber du hast deine ruhe. bei dem elch von privat hast du nix in der hand. keine garantie, nur die aussage des verkäufers.
     
  9. #8 derjoseph, 19.06.2010
    derjoseph

    derjoseph Elchfan

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 CDI-L-Elegance
    Ähm, *reusper*, 9 Hundert ?

    Na ja, aber mal ehrlich - selbst für eine 10 Jahre alte A-Klasse sind 900,- schon ein
    bemerkenswertes Schnäppchen !
    Ganz so billig sind sie dann halt doch nicht - eher so um die 3000,- je nach Zustand und Wartung.
    Ansonsten auch mein Rat: Finger weg von privat, lieber beim Händler kaufen.
    Nicht das erst beste Auto nehmen.

    Schönes Wochenende
    Joseph


    .
     
  10. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Genau, kauft nur beim Händler, der hat das Auto zum kleinen Preis gekauft, den Kilometerstand um Hunderttausend runtergedreht und das Scheckheft weggeworfen, die Winterräder verscherbelt, das Radio gegen ein Audio 5 mit Kasettenteil von ebay getauscht und das gute dort versteigert, und dann den Wagen mit 3000€ Aufschlag auf den Hof gestellt. Dafür gibt´s das Versprechen von einem Jahr Gewährleistung was im Zweifelsfall vor Gericht erstritten werden muß. Pech nur wenn der Betrieb zwischendurch pleite gegangen ist und die Geschäftsführung vom Schwager / Vetter übernommen wurde.
    Wer etwas die Augen aufhält und keine Scheu hat bei dem geringsten Zweifel wieder zu gehen, kann gefahrlos Autos von privat kaufen! Der Wagen ist gut 1000€ günstiger als beim Pferdehändler und hat eine nachvollziehbare Geschichte. Wer alledings heruntergerittene Fünfthandexemplare vom Privatmann kauft dem ist nicht mehr zu helfen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 derjoseph, 19.06.2010
    derjoseph

    derjoseph Elchfan

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 CDI-L-Elegance
    Das man nicht nur das Auto seiner Begierde sondern auch den Händler genau unter die Lupe nehmen sollte versteht sich von selbst.
    Nicht umsonst schrieb ich auch: "nicht das erst beste....."

    *closed*
    .
     
  13. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Also ich würde sagen er soll das auto doch erst ansehen..das auto hat erst 75 000 km auf dem buckel das sollte eben aus den inspektionen auch nachvollziehbar sein..auch wäre es nicht schlecht wenn werkstattrechnungen vorlegbar sind damit du siehst was gemacht worden ist..zu den garantien....wenn man nach einigen hier geht darf man kein auto von pivat kaufen und sich von einer garantie blenden lassebn die meist nicht zahlt da verschleissteil..ein gepflegtes umit nachvollziehbarer historie und echten laufleistung würde ich jetzt nicht von vornerein ausschliessen..eine probefahrt und ansehen bringt sicher mehr als hier seienlang zu diskutieren
     
Thema:

Frage zu A Klasse Kauf

Die Seite wird geladen...

Frage zu A Klasse Kauf - Ähnliche Themen

  1. W169 Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen

    Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen: Hallo Ich biete hier meine original 16 Zoll Mercedes Felgen an. Mercedes Teilenummer: A1694011002 Als Reifen sind Vredestein Sportrac 5...
  2. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  3. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  4. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  5. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...