W168 Frage zu Bremstrommeln

Diskutiere Frage zu Bremstrommeln im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Leute, habe mir neue Bremsbacken für die Hinterachsen meines A160 (W168) gekauft. Nun benötige ich noch neue Trommeln und habe mich mal...

  1. Dr@gonXP

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999
    Hallo Leute,

    habe mir neue Bremsbacken für die Hinterachsen meines A160 (W168) gekauft.

    Nun benötige ich noch neue Trommeln und habe mich mal bei Ebay umgeschaut.

    Dort gibt es welche in den verschiedensten Preisregionen von 36€ bis 100€ und mehr.

    Könnt Ihr mir eine Kaufempfehlung geben?

    MfG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Frage zu Bremstrommeln. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarClean, 12.05.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    von Billigteilen würde ich die Finger lassen.
    Such dir einen Seriösen Lieferanten im Netz und kaufe dort ein ;)
     
  4. Dr@gonXP

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999
    Hast Du eine Empfehlung?

    MfG
     
  5. #4 CarClean, 12.05.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    [email protected] gefällt das.
  6. Dr@gonXP

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999


    Vielen Dank *thumbup*
     
  7. stinni

    stinni Guest

    die billigen sind nach 2 Wochen rostbraun. Man kann sie nehmen, sollte sie aber vorher mit Zinkspray behandeln.
     
  8. koalab

    koalab Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde Bj. 2001
    Mit ATE fährst du als Zubehör immer gut.
     
  9. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    175
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Interessant, noch zwei Shop zum Preise vergleich *thumbup* , haben aber leider keine MANN Ware :).

    Ich hab heute ein Packet von www.lott.de bekommen.
    Da kannste ja auch noch mal vergleichen, wenn du noch einen Lieferanten suchst.

    Greetz
    Base
     
  10. #9 frankygps, 09.06.2012
    frankygps

    frankygps Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    Düsseldorf
    Ausstattung:
    classic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169 180 CDI
    Mal ne kurze Frage zu diesem Thema.
    Könnte man die hinteren Bremsen auch auf Bremsscheiben umrüsten?
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. stinni

    stinni Guest

    Mit Sicherheit.

    Stellt sich nur die Frage warum?
    Und..... ob der Restwert des Wagen dabei nicht überschritten wird.

    Hinten bremst Du mit höchstens 20 % und das schaffen die Trommeln dicke. Ein Meister bei MB sagte mir sogar mal das man sich beim Elch die Bremsen hinten hatte sparen können. Trommeln auf der Hinterachse sind wesendlich wartungsärmer als Scheiben.

    wenn Du unbedingt Geld aus dem Fenster werfen willst dann mache es nur schreibe mir wo das Fenster ist und wann Du an zu werfen fängst *ironie*
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    426
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Zumal leistungsmäßig Bremstrommeln Bremsscheiben erst einmal gar nicht unterlegen sind, im Gegenteil, sogar meist überlegen sind.
    Sie haben nur ein Nachteil und das ist die Temperaturproblematik. Sie werden die erzeugte Wärme nur sehr schlecht wieder los.
    Hat man also ein sehr schweres bzw. schnelles Fahrzeug, dann werden auch die Bremsen stärker erhitzt.
    Aber weder das eine noch das andere ist bei Elch ernsthaft der Fall. Auch auf die Rennstrecke will man normalerweise mit dem Auto eigentlich nicht.

    gruss
     
Thema:

Frage zu Bremstrommeln

Die Seite wird geladen...

Frage zu Bremstrommeln - Ähnliche Themen

  1. W168 Instrumenten u.schalterbeleuchtung Umbau Frage

    Instrumenten u.schalterbeleuchtung Umbau Frage: Hallo Leute ..ist es möglich ohne viel Aufwand ...alles auf rote Beleuchtung umzubauen ...Tacho ist klar ...aber Rest ..alle Schalter etc . Hat...
  2. W168 JKBs Frage und Probleme Thread

    JKBs Frage und Probleme Thread: Moin, Mein neuer Elch hat 3 (vielleicht Zusammenhängende) Probleme: - Wenn er kalt ist (über Nacht stand) springt er an, läuft 2 Sekunden und dann...
  3. (gelöst) Ich habe da mal ne Frage .....

    (gelöst) Ich habe da mal ne Frage .....: Seit ein paar Tagen kommt bei mir immer diese Dämliche DDoS abfrage! [ATTACH] Meist habe ich dann auch so Lustige Bilderrätsel die ich erst...
  4. W414 Vorstellen und direkt ein paar Fragen.

    Vorstellen und direkt ein paar Fragen.: Hallo liebe Leute, ich bin Hans (18 plus 52 Jahre Erfahrung) aus Düren und habe mir am Montag einen Vaneo 1.9 Automat aus 2002 zugelegt. Auf dem...
  5. W168 Frage zu ABS Sensorringe hinten

    Frage zu ABS Sensorringe hinten: Huhu, Schraubergemeinde. Nachdem ich "auf Bitten" des Dekra-Prüfers mal neue Bremsleitungen (nicht Schläuche) für hinten gekauft habe, habe ich...