W168 Frage zu Felgen

Diskutiere Frage zu Felgen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi @ all will mir für den Sommer felgen besorgen (15 zoll) die auch Wintertauglich sind um im Winter meine Winterreifen draufzumachen, da ich nur...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 50_Cent, 25.04.2006
    50_Cent

    50_Cent Elchfan

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all
    will mir für den Sommer felgen besorgen (15 zoll) die auch Wintertauglich sind um im Winter meine Winterreifen draufzumachen, da ich nur für diesen Sommer 15er fahren will.

    meine frage jetzt
    ich sehe 15er Felgen die 6,5x15 sind und 7,0x15. Meine Sommerbereifung ist 195/50R15 82T. Kann ich ich 15er fahren mit egal welcher Breite oder muss ich dann noch andre Reifen kaufen??

    kann ich diese felgen klick mit meinen jetztigen reifen auch fahren??

    mfg 50_cent
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    zu deiner ausgesuchten felge...sie hat eine et von 35 und ist 7 zoll breit 195/50 sind nicht aufgeführt..ich denke das sie zu breit für die a klasse ist..ohne umbaumassnahmen funktioniert das nicht...6,5 mit einer hohen et -tiefe dürften gehen..einfach ins felgengutachten schauen
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    schau mal in deinen Fahrzeugschein. Da wirst du die von dir gewünschte Kombination mit Winterreifen und den Alu-Felgen kaum finden -- demnach brauchst du ein Gutachten und eine Einzeleintragung für die Rad-Reifen-Kombination.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    gut das er zum tüv muss ist wahrscheinlich aber kein einzelgutachten in der abe oder im tüv gutachten steht dann welche reifen zulässig sind..und da kann sehr wohl auch 195/50/15 m+s stehen hab ich auch schon öfters gesehen..bei reifen.com gibt es ja die gutachten zur einsicht...da solltest du dich in bezug auf die felgen und reifen schlau machen
     
  6. #5 stroker, 29.04.2006
    stroker

    stroker Guest

    hm ... wie wär es mit dieser felge ?

    uuund ... ich selber fahre 7x15 et 35 mit 195/50/15. das mit den eintragen sollte
    mit ein wenig glück auch ohne änderungen an der karosserie machbar sein.
    ein tipp noch ... wenn du den elch tiefer legst, sieht es nochmals besser aus ...

    bilder gibt es u.a. hier.
     
  7. #6 zappmich, 30.04.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Liebe Elchfreunde,
    ich weiß, die ständigen Felgenfragen nerven die Spezialisten! Bin halt ein dummes Ding.
    Bitte trotzdem um eine Antwort:
    Kann ich die Felge
    BBS RX 7,5 x 17 H2 ET 45 mit der Bereifung 215/40 R17
    fahren? Wenn ja, ist am Auto etwas zu ändern, wenn ja, was, wer macht das, was kostet das, was sagt der TÜV, muss das Rad eingetragen werden -Brief oder Schein- was kostet das, muss das vorher eingetragen oder kann man straffrei mit den montierten Rädern zum TÜV fahren?
    Für eine Antwort würde ich mich freuen und bedanke mich
    eliane
     
  8. #7 floschu, 30.04.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo zappmich!

    Es gibt sicher Leute, die sagen, dass Deine Rad-Reifenkombination problemlos und ohne Umbauarbeiten passen wird, aber das Gutachten spricht eine andere Sprache.
    Je nach Prüfer wirst Du die genannten Änderungen komplett, teilweise, oder auch gar nicht durchführen müssen.
    Wenn Du die Kombination montiert hast, musst Du laut Gesetzgeber SOFORT zum TÜV oder zur DEKRA fahren und die Umbauten vorstellen. Die Eintragung nach §19.3 kostet, sofern sie denn stattfindet 44€. Auch wenn Du durchfällst, KANN der Prüfer die Gebühr allerdings verlangen!
    Nach erfolgreichem Bestehen bekommst Du dann einen zweiseitigen DIN-A4 Ausdruck, den Du im Wagen mitführen musst, für den Fall, dass Du kontrolliert wirst.
    Die "richtige" Eintragung in den Schein kann nur das Straßenverkehrsamt durchführen, sie ist aber vorerst nicht notwendig, erst bei weiterer Befassung, etwa beim Halterwechsel...

    Gruß, Florian
     
  9. #8 HMBauer, 30.04.2006
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    ich habe diese maße mit ner 205er bereifung und ich mußte nichts ändern.

    und bei ner 215er mußt du evtl. was na der hinteren schürze machen sonst sollte das schon passen.

    P.S.: wenn de n guten prüfer hast dann trägt der das auch so ein
     
  10. #9 zappmich, 30.04.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Lieber Florian, lieber Holger,

    danke für Eure umfassende Auskunft.

    Bei aller gelegentlichen Meinungsverschiedenheit sind es doch schon tolle Leute hier im Forum *daumen* *beppbepp* *daumen*

    und daher Grüße auch an alle Mitglieder

    eliane
     
  11. #10 floschu, 30.04.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Ich habe gerade gesehen, dass Du aus Frankreich kommst. Der deutsche TÜV kann Dir dann doch egal sein, oder!?
    Von daher:
    Vergiss' was ich geschrieben habe und schraub' die Felgen dran! ;D

    Gruß, Florian
     
  12. #11 zappmich, 30.04.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Lieber Florian,

    die Franzosen sehen das mittlerweile auch nicht mehr so locker und haben etwas ähnliches wie den TÜV.
    Ich bin mit Leib und Seele Französin, lebe und arbeite aber seit über 35 Jahren in Deutschland und liebe Deutschland, seine Menschen und natürlich dieses tolle Forum.
    Nochmals Danke
    eliane
     
  13. #12 Amaru_Jamal, 01.05.2006
    Amaru_Jamal

    Amaru_Jamal Elchfan

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Allez les Bleu!

    Est-ce que vous avez une photo de les BBS?

    ;D
     
  14. #13 floschu, 01.05.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    [​IMG]

    Gruß, Florian

    P.S.: "de" und "les" wird zu "des" verkürzt! ;)
     
  15. #14 zappmich, 02.05.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Genau!
    Wurden bei Ebay für 250 angeboten und sind für 351 weggegangen, war leider unterwegs *heul*.
    Werde mich jetzt wohl zwischen Alutec Kyro (fährt amggerhard) oder DMS (fährt Taxman) entscheiden :-/, bei Neukauf dann allerdings in 16" wg. Bequemlichkeit.
    eliane
     
  16. #15 displex, 02.05.2006
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Enzkreis
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
  17. #16 floschu, 02.05.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Wenn die Taygeta nicht sogar von BBS produziert werden, wie etwa die Sertan-Felge, die ja wie die Taygeta auch ein "incenio Designrad" ist.
    Ein weiterer Vorteil ist, dass sie bereits eingetragen ist! Allerdings nur in 16" erhältlich...

    Gruß, Florian
     
  18. #17 zappmich, 02.05.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Danke Euch, die Taygeta hatte ich auch schon ins Auge gefaßt; hätte halt gern noch ein wenig mehr Spurverbreiterung. Wenn ich nach Mr.Bean richtig gerechnet habe, bringt die Taygeta zu der Standardstahlfelge 5,5 x 15 ET 54 ein Plus von 10,70 mm pro Rad.
    Am liebsten wäre mir eine 7 x 16 ET 45 - 48 mit 205/45 R16 => ein Plus von 28 mm pro Rad und wohl ohne Radkastenveränderungen zu fahren.
    Habe bei reifenversand-online.de die Speed 706 entdeckt, paßt glaub ich auch gut *elch*i und ist mit den von mir favorisierten Hankook K104 incl. Montage, Radschrauben und Lieferung mit 629 Euro auch recht günstig.

    Alles sehr schwierig ???
    Nochmals danke für Eure Mühe, werde Euch auf dem laufenden halten,

    Grüße eliane
     
  19. #18 Mr. Bonk, 03.05.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also die Taygeta Felgen sind "made in Austria"... jedenfalls stand das auf meinen (Orginal) Verpackungen. Wenn BBS vor allem in Österreich produziert, könnte das hinkommen. ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 50_Cent, 04.05.2006
    50_Cent

    50_Cent Elchfan

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    die hab ich gemeint ;) hab die mal bestellt und ich denke bei 195er sollte auch keine umbauten nötig sein!

    mal schauen wann die felgen kommen
     
  22. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    das ist falsch.
    Es gibt Dinge, wie z.B. eingetragene Schürzen etc., hier reicht das mitführen der Prüfbescheinung. Bei Änderungen der Räder MUSS umgehend auch im Schein eingetragen werden, wobei die neuen Scheine keine zus. Eintragungen mehr enthalten.
    Der Begriff umgehend ist nicht genauer Definiert aber nach nem Jahr kann von umgehend nicht mehr gesprochen werden.

    genauer:

    Die Abnahme der neuen Räder erfolgt nach § 19 Abs. 2 und in den Fz-Papieren berichtigt werden.

    Änderungen z.B. eines Schwellersatzes etc. erfolgen per Abnahme nach § 19 Abs. 3
    Hier ist der Zusatz: "Eine Berichtigung der Fahzeugpapiere ist bei nächster Befassung vorzunehmen" enthalten. Solange gilt der mitzuführende Nachweis nach § 19 Abs. 4.

    Für die Frage ob auch Winterreifen gefahren werden können - JA.
    Du bekommst eine Prüfbescheinigung in der die Dimensionen der Reifen erfasst sind. Welchen Reifen du fährst, sprich das Profil ist nicht von Interesse also ist es auch egal ob dies ein Sommer - oder ein Winterprofil ist.
    Solange im Schein nicht steht "kein M+S".

    Gruß
    Über
     
Thema:

Frage zu Felgen

Die Seite wird geladen...

Frage zu Felgen - Ähnliche Themen

  1. CMS Felgen

    CMS Felgen: Hallo, habe da ein Problem mit älteren CMS Felgen die ich noch rumliegen habe und wenn möglich im Sommer auf meinen Elch montieren möchte. Den...
  2. W169 Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen

    Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen: Hallo Ich biete hier meine original 16 Zoll Mercedes Felgen an. Mercedes Teilenummer: A1694011002 Als Reifen sind Vredestein Sportrac 5...
  3. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  4. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  5. Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen

    Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen: Hab nun nach unfall den 2. 170cdi. Diesmal in lang. Hab mir nette felgen dazu geholt wofür ich ne ABE brauche. Wer hat das ding und schickt mir...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.