Frage zum Rücklicht

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von codo, 08.02.2013.

  1. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Ganz und unten sind die normalen Rücklichter und wenn ich die Nebelrückleuchte anschalte, leuchtet sie links.
    Das ganze läuft über eine 2-Faden Glühlampe 21/5 W
    Nun habe ich gesehen, dass rechts auch so eine Lampe verbaut ist - wofür?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elfe12e, 08.02.2013
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Vielleicht für Linksverkehrländer?
     
  4. #3 monster, 08.02.2013
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin, Codo,

    Reinhard hat schon den richtigen Weg gewiesen.
    Weiterhin darfst Du auch mit 2 Nebelschlußleuchten fahren. Unser VW hat re und li eine.
    Vllt siehst Du die 2- Faden- Birne als Ersatz für links oder aber Du schließt sie einfach an. :)

    schönes WE,
    monster
     
  5. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Ah ja, da muss man erstmal drauf kommen.
    Danke
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So weit ich weiß gibt es Länder, da ist sie beidseitig vorgeschrieben. Da wird Daimler dann ein Kabel mehr verlegt haben.

    gruss
     
  7. #6 Landgraf, 08.02.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Nee, das geht ja alles vom SAM aus und wird dann umcodiert!

    Falls man sich mal die Mühe macht und die elektrischen Leitungen überprüft die in eine Rückleuchte reingehen, dann stellt man schnell fest dass es weniger sind, als Lichtfunktionen die vorhanden sind!

    Es ist einfach eine Variantenreduzierung im Werk.

    Sternengruß.
     
    Thomas gefällt das.
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zum Rücklicht

Die Seite wird geladen...

Frage zum Rücklicht - Ähnliche Themen

  1. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  2. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  3. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  4. Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine)

    Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine): Hallo zusammen! Welchen CAN Bus Lenkradadapter brauche ich für einen Alpine IVE-W530BT, hat jemand diesen oder ähnlichen schon mal verbaut? Hab...
  5. Servopumpe 160er A Frage!

    Servopumpe 160er A Frage!: Hallo zusammen, Ich habe so alle Probleme mit der Servo im Forum gelesen, auch deren Lösungen. Die Spannung 14V liegt an der kleinen Klemmbox an...