Frage zum Spannrollentausch

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Marti, 08.04.2013.

  1. Marti

    Marti Elchfan

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Knecht des Systems
    Ort:
    Langweid (BY)
    Marke/Modell:
    W168, A140 Automatik
    Servus und Hallo Euch allen,
    ... nachdem dieses Forum mir schon oft eine gute Hilfe war, habe ich nun doch eine Frage.

    An meinem Elch Bj 2001, A140 Automatik, Klima, ging die Batterieleuchte an und die Servo fiel aus. Alles entsprechend geöffnet und siehe da, Keilriemen runter und Spannrolle geschmolzen.

    Also neue Rollen und Riemen gekauft und losgelegt. Demontage dank westberliner problemlos, die "vordere" Umlenkrolle konnte ich wider erwarten ohne größere Schwierigkeiten montieren. Spannrolle hingemacht und siehe da, sie lässt sich im entlasteten Zustand nicht drehen. Was habe ich falsch gemacht? Das Innenteil lässt sich leicht drehen, aber sobald ich sie auf den "Stift" gesetzt und festgezogen habe, macht die keinen Mucker. Ist das richtig so?

    Glücklicher Weise weiß ich natürlich nicht, ob an der Spannrolle auch diese "Scheibe" zwischen Schraube und Rolle montiert war und / oder montiert gehört weil ich nur zwei dieser Metallscheiben finde.

    Hat jemand eine Explosionszeichnung zu dieser Geschichte oder ist da evtl. auch etwas anderes kaputt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 08.04.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Kann ich mir nicht vorstellen. Aber die Rolle muss sich definitiv im festmontiertem Zustand frei bewegen können (ist ja ihre Aufgabe). Evtl hast Du die Rollen vertauscht. Sind unterschiedlich im Durchmesser..??
    Grüsse vom F.
     
  4. Marti

    Marti Elchfan

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Knecht des Systems
    Ort:
    Langweid (BY)
    Marke/Modell:
    W168, A140 Automatik
    ... das dachte ich mir zuerst auch. Also alles nochmal raus und mit den alten verglichen. Rollenabmessungen passen einwandfrei. Die kleinen vorne und hinten, Spannrolle (größer im Durchmesser) in der Mitte. Auch der Versuch die Spannrolle zu drehen (vorderseite nach hinten und umgekehrt) brachte nichts.
     
  5. #4 flockmann, 08.04.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Wenn ich mich nicht täusche sind die Durchmesser der Innenlager alle gleich. Wo hast Du die Rollen denn gekauft?
    Grüsse vom F.
     
  6. Marti

    Marti Elchfan

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Knecht des Systems
    Ort:
    Langweid (BY)
    Marke/Modell:
    W168, A140 Automatik
    Ach Du meintest die Innenlager. Die Innenlager sind auch identisch (Schieblehre nachgemessen). Die Rolle lässt sich auf diesen Nippel aufschieben und liegt perfekt auf. Kein nennenswertes Spiel und lässt sich stabil drehen. Die Rolle dreht sich perfekt, bis ich mit der Schraube quasi den letzten halben Millimeter festgezogen habe. Die Teile kaufte ich im Autoteilefachhandel.
     
  7. #6 stevecore, 09.04.2013
    stevecore

    stevecore Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Dortmund
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A 200CDI
    HAST Du die Schrauben verwechselt ?

    Was anderes geht doch gar nicht.

    Alle Rollen müßen frei laufen!!!
     
  8. #7 Schleicher, 09.04.2013
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Und vermutlich liegt da genau das Problem. Unter jede Schraube gehört die entsprechende Scheibe weil du sonst das Lager mit der Schraube direkt festklemmst. Schau dir das im ausgebauten Zustand mal genau an dann wirst du sehen was ich meine. Also Scheibe suchen und finden. Die kann beim Ausbau sonst wo hin gerutscht sein.

    Gruß Klaus
     
  9. Marti

    Marti Elchfan

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Knecht des Systems
    Ort:
    Langweid (BY)
    Marke/Modell:
    W168, A140 Automatik
    So, war heute früh bei Freundlichen. Alle drei Scheiben sind gleich. Die Spannrollenschraube ist die 15er, während die anderen beiden 13er sind.

    Also neue Scheibe gekauft und eingebaut (alte später in der Garage unter der Rampe gefunden). Die Umlenkrollen liefen prima, Spannrolle nicht. Nachdem das im Bereich der Spannrolle sehr knapp konstruiert ist und die Teile definitiv stimmig und korrekt verbaut wurden, habe ich einfach alles so zusammengeschraubt und entsprechend markiert. Wäs hätte ich sonst noch tun können ausser Motorausbau und Spannrollenhalter überprüfen ...

    Also auf gut Glück Motor nur per Minimucker drehen lassen. Siehe da, alles hat sich bewegt.

    Motor nun gestartet und gehorcht. Keine Feststellung.

    Ausgiebige Testrunde (30 Km) gefahren und neu inspiziert - läuft prima, keine Anzeichen für irgendwelche Probleme oder Fehlfunktionen.

    Nun Überlegung 1 - Nachdem das Lager meiner alten Spannrolle ziemlich durchgeschliffen wurde kann es möglich sein, dass dadurch einfach ein Millimeter irgendwo am Halter abgetragen wurde und nun die Rolle "näher" anliegt und dadurch auf den letzten halben Millimeter Probleme machte

    Überlegung 2 - Im entlasteten Zustand lag einfach irgendwas irgendwo leicht an und keine Ahnung ...

    Aber nun flutscht es einwandfrei und gut is
     
  10. #9 Rentier, 09.04.2013
    Rentier

    Rentier Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    KFZ-Schrauber
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 160 (W168) Elegance, 5Gang Schalter,A160(W168) Avantgarde,5Gang Schalter
    Hallo,zu jeder Rolle gehört auch eine Scheibe,also 3 Rollen somit auch 3 Scheiben,(logisch) ich hatte beim ausbau aber auch nur 2 in den Händen, weil die dritte in den tiefen verschwunden war. Wenn es die kleinen Scheiben sind so gibt es diese lt.dem freundlichen nicht mehr, die neuen sind etwas größer (so etwa die hälfte von der Rolle im Durchmesser)passen einwandfrei,also kein problem.
     
  11. #10 flockmann, 09.04.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Laut EPC nur 2 Scheiben bei 3 Rollen....??
    Grüsse vom F.
     
  12. #11 Rentier, 09.04.2013
    Rentier

    Rentier Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    KFZ-Schrauber
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 160 (W168) Elegance, 5Gang Schalter,A160(W168) Avantgarde,5Gang Schalter

    Hallo,hab ich da was falsch verstanden??

    Werkseitig 3Rollen und 3 Scheiben.........
     
  13. #12 flockmann, 09.04.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Hmm hab heute mal eine Blick ins EPC erhascht... da waren es nur 2 Scheiben....
    Werde mich da nochmal genauer erkundigen....
    Grüsse vom F.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 flockmann, 10.04.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    So nun nochmal nachgesehen...
    Benziner. 3 Schrauben. 2 Scheiben.
    Diesel. 3 Schrauben. 3 Scheiben.
    Zumindest sagt das das EPC.
    Grüsse vom F.
     
  16. #14 Rentier, 10.04.2013
    Rentier

    Rentier Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    KFZ-Schrauber
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 160 (W168) Elegance, 5Gang Schalter,A160(W168) Avantgarde,5Gang Schalter
    Hallo

    wenn es denn so im EPC geschrieben steht ist das halt so.Danke für die Info

    Gruß *elch*




     
Thema:

Frage zum Spannrollentausch

Die Seite wird geladen...

Frage zum Spannrollentausch - Ähnliche Themen

  1. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  2. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  3. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  4. Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine)

    Frage zu CAN Bus Lenkrad Interface (Alpine): Hallo zusammen! Welchen CAN Bus Lenkradadapter brauche ich für einen Alpine IVE-W530BT, hat jemand diesen oder ähnlichen schon mal verbaut? Hab...
  5. Servopumpe 160er A Frage!

    Servopumpe 160er A Frage!: Hallo zusammen, Ich habe so alle Probleme mit der Servo im Forum gelesen, auch deren Lösungen. Die Spannung 14V liegt an der kleinen Klemmbox an...