W169 Frage zur "Handy-Vorrüstung universal"

Diskutiere Frage zur "Handy-Vorrüstung universal" im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo liebe Elchgemeinde, ich habe zwar bereits gesucht und gelesen aber schlauer bin ich nicht geworden. Also es geht darum, in meinen Elch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    Hallo liebe Elchgemeinde,

    ich habe zwar bereits gesucht und gelesen aber schlauer bin ich nicht geworden.

    Also es geht darum, in meinen Elch (Bj. 02/05) den ich mir angeschafft habe ist werkseitig die "Handy-Vorrüstung universal" drin.

    Soweit so gut, der Freundliche erklärte mir das mit den Handyschalen. Diese Code-386-gebrabel war mir irgendwie dann zu spanisch. *kratz*

    Ich möchte es nun so haben das wenn ich mit meinem Handy (aktuell SE W880i; bald Black Berry oder Iphone) ins Auto steige dieses sich automatisch via Bluetooth verbindet und ich per Command bzw. Lenkrad wählen kann.

    WAS muss ich dafür haben, bzw. welchen Einsatz/Schale für die Vorrüstung?!

    Hoffe jemand kann mir helfen.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 03.06.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Bluetooth SAP Cradle im SLR Look würde gehen soweit ich weiß. Gibts mittlerweile auch in v2(Version 2). Am kann sein das es da schon was neueres gibt. Wichtig wäre glaub ich auch zu wissen welches Audio System du drin hast.

    Grüße
     
  4. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    Das dürfte das Comand APS (527) sein.

    Du meinst dieses?

    -------------
    Mercedes Benz Telefon Cradle Bluetooth SLR UHI SAP V2

    Teilenummer: B6 787 6125

    07W03

    HW: 0506 SW:4306

    Hersteller Peiker acustic

    Für UHI Handyvorrüstung mit Code 386 u. 388
    --------------
     
  5. #4 A200 Coupé, 03.06.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Also ich weiß das das Comand APS auf jeden Fall per "SLR-Design" Cradle mit Bluetooth funktioniert. Aber ich bin mir sicher ein paar von den Spezialisten wie Holgi etc können Dir sicher auch mit Teilenummern weiterhelfen bzw sogar Alternativen empfehlen. Denn für das Cradle wirst du schon mit 150 Euro aufwärts rechnen müssen.

    Grüße
     
  6. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    150,00 - 200,00 Eur finde ich jetzt nicht so unangebracht, solange es "Zukunftstauglich" ist.

    Die Erkennung etc. läuft dann über das Comand?

    Bzw. was hat es mit diesem Code 386 auf sich?
     
  7. #6 A200 Coupé, 03.06.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Soweit ich weiß ist eine UHI als universelles Handy Interface unerlässlich um überhaupt die Bluetooth Möglichkeit nutzen zu können. Nur die Geräte ab MoPf verfügen über ein integriertes Bluetooth. Das heisst wenn du keine UHI Vorrüstung im Fahrzeug hast wird das auch mit Bluetooth nichts.

    Die UHI gibt es als Nachrüst-Set:

    Die Teilenummer dafür wäre:

    B6 656 07 95

    für Steuergerät, Kabelsatz,Mikro,Antenne, UHI-Grundplatte

    Kostenpunkt:
    310,08 +Mwst.


    zusätzlich braucht man noch eine kleine Befestigungsplatte -> 203 823 08 11 - 3,27 +Mwst.

    Grüße
     
  8. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    Jetzt verwirrt es mich komplett.

    Also eines habe ich ja jetzt gesehen, das Code 386 Gebrabel hat nichts technisches an sich, das ist einfach nur der Code für die Zusatzaustattung. ;-)

    Jetzt ist nur die Frage ob in meinem Elch Bj. 02/2005 dieses UHI drin ist, normal doch schon oder nicht?
     
  9. #8 syncmaster, 03.06.2009
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    mach einfach mal in der Mittelkonsole das Fach unter der Mittelarmlehne auf, dann kannst du siehst du dort ein ebenes Fach oder eben die Anschlüsse für die Adapter.

    Falls du das SAP-Modul benötigst, hätte ich eins abzugeben. Bei Interesse PN

    LG Christian
     
  10. #9 marco28hb, 03.06.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Kein Wunder, das kann ich verstehen ;)

    FALSCH!

    Das Code 386 ist eben KOMFORTTELEFONIE.

    Es gibt nämlich die Komforttelefonie, also den (technischen) Anschluss in der Armlehne versteckt, wo Du eine Handy spezifische Aufnahmeschale aufstecken kannst und das Telefon kommt dann da rein, wird übers Lenkrad bedient, auch über die Außenantenne wird dann telefoniert. Das Handy wird geladen und bei Liguatronic auch per Voice Befehle Steuerung möglich.

    Zweite Möglichkeit besteht darin, dass man da eben das von Dir schon oben genannte Cradle Bluetooth SLR UHI SAP V2 anstecken kann, was aber einen Mobiltelefon mit SAP Protokoll verlangt, das haben meistens die SIEMENS und heute die business Nokia Handys z.B. das Nokia 6500.

    Unterstützung per Bluetooth bis zu vier Mobiltelefonen und auch das telefonieren geht über die Außenantenne. Jeder (der vier angemeldeten Telefone) sieht NUR sein eigenes Telefonbuch!

    Beim betreten des Fahrzeugs werden die Telefonbucheinträge automatisch neu abgeglichen und synchronisiert. Im Unterschied zu der normalen UHI-Schale, wird das Mobiltelefon nicht geladen. Es wird aber auch nicht mehr im Fahrzeug vergessen, was ansonsten schon mal vorkommen kann.

    SMS lesen geht vom feinsten, aber kein schreiben *aetsch* logisch, oder?


    Heute gibt es zusätzlich Bluetooth als Standard on Board. Deiner (2005) hat das aber noch nicht und das ist dann auch kein SAP Protokoll.

    Ein Handy ohne SAP Protokoll an dem Bluetooth Cradle SLR ist wie bei der Standardtelefonie, dh. nichts mit Außenantenne und das Telefonbuch wird einmal übertragen und gut ist. Einer für alle. Auch kein SMS lesen möglich und das Handy wird nicht geladen.


    Alles restliche hier zu finden:

    Und Mercedes mobile:


    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen, sonst immer wieder fragen... *thumbup*

    Viele Grüße
    marco
     
  11. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    Okay nun kommt etwas Klarheit ins Spiel. Ertsmal Danke dafür Marco.

    Zuerst aber, mir ist garnicht so wichtig das mein Telefonbuch immer aktualisiert wird etc. Mir ist wichtig das ich über das Auto telefonieren kann, also Gespräche annehmen, über Command wählen reicht z.B. mir auch da ich nicht soviel Zeit im Auto verbringe.

    Zum wesentlichen, wenn ich es nun richtig verstanden habe, habe ich wenn in dieser kleinen Schublade eine Art Platte mit einem flachen Anschluss auf die ich eine Handyschale stecken (schieben) kann habe ich die Handy-Vorrüstung universal, oder wie es auch heißt die Komforttelefonie. Richtig?

    Wenn mich mein Gedächniss nicht täuscht habe ich einen solchen Anschluss in der Mittelarmlehnenschublade:

    Bild

    Aber da mein Elch aus Bj. 2005 ist kann ich dieses SAP Cradle nicht antecken da er dieses SAP Protokoll nicht unterstützt?

    Was wäre den wenn ich dieses SAP Cradle nun von Christian kaufe und aufstecke? Findet dieses dann mein Handy beim einsteigen und verbindet es automatisch via Bluetooth/ Telefonieren etc über das Multifunktionslenkrad wird möglich?

    Bzw. was ist nun der Unterschied zwischen: Standard BT-Telefonie zu der SA Code386 mit UHI und der Komforttelefonie:
     
  12. #11 A200 Coupé, 03.06.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Wenn du noch nicht mal die UHI drin hast wird das ein teurer Spass die orignale Lösung nachzurüsten.....würde davon absehen.
     
  13. #12 marco28hb, 03.06.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Gern geschehen, dmcia

    Korrekt, da Du die Code 386 hast. Zumindest ist es in deiner Fahrerdatenbank mit aufgelistet.

    Doch Du kannst den auch reinstecken. Den BT-SAP (Sim Access Protocol) muss nur Dein Handy auch unterstützen, also meistens ein business Handy, ansonsten hast Du mit dem teuren BT-Cradle "NUR" die Standard Bluetooth-Telefonie, was heute immer "on Board" ist, dh. ohne den CODE 386 als Sonderausstattung und ohne irgendwas reinzustecken, außer Handy pairen / Anmelden und fertig. Das Bluetooth ist heute schon immer on Board, was aber 2005 noch nicht der Fall war.

    also nochmals für Dich:

    SA Code386 für die UHI Schale oder eben das neuere BT Cradle in Zusammenhang mit einem SAP fähigen Mobiltelefon = Komforttelefonie.

    Das BT Cradle mit einem NICHT SAP-fähigen Mobiltelefon = Standard Bluetooth Telefonie

    Nachteile der Standard BT-Telefonie zu der SA Code386 also mit UHI:
    man telefoniert nicht über die Außenantenne und kein direkter Zugriff auf den Telefonspeicher/Karte und auch keine SMS lesen möglich.

    Will man eine UHI nutzen, muss die SA Code386 (Komforttelefonie) mitbestellt werden. Für das gewünschte Telefonmodell muss natürlich auch eine UHI-Schalle geben.

    Der Vorteil der Komforttelefonie:
    die oben erwähnte Nachteile sind nun möglich und das Telefon wird mit Ladespannung versehen. Bei Linguatronic ist auch die direkte Wahl per Sprache nutzbar.

    Was noch bei UHI sehr WICHTIG ist:
    oft müssen die beiden Teile auf den aktuellen Stand gebracht werden, also sowohl das Telefon als auch die UHI-Schalle (Nicht BT-Cradle) müssen eine aktuelle Firmware drauf haben. Es kann sonnst passieren, dass manche Funktionen Murks machen, zB das Telefonbuch bringt die Einträge durcheinander oder das SMS lesen wird wegen Buchstabensalat nicht ganz so einfach ;o))))

    Mit APS50 (neue C-Klasse) hatte ich das etwas ältere Model von SIEMENS S75 im Einsatz. Das Zusammenspiel war einfach hervorragend, da voll ausgereift. Heute werden von Mercedes hauptsächlich die business Nokia Modelle unterstützt.

    bei der Standard BT-Telefonie gilt folgendes:
    nachdem Du das BT-Telefon angemeldet und das pairing durchgeführt hast, kanst Du an dem APS50 "Visitenkarte empfangen" anwählen und im Anschluss an Deinem Telefon "alle Kontakte senden" ausführen . Kurze Zeit später hast Du auf dem APS50 bzw. Command alles drauf und kannst bequem per Lenkradtasten oder direkt am Command alles anwählen und zwar per NAME wie es im Telefonbuch hinterlegt ist.

    Gehört das Telefon zu denen, die sehr gut unterstützt werden, hast Du sogar unter einem Namen/TB-Eintrag die Nummer für Mobil,Heim,Firma etc. schön als Untereinträge aufgeteilt.


    Der Bluetooth Cradle für die UHI-Aufnahme (SA Code386) ist quasi wie eine UHI-Schalle. Das Mobiltelefon geht in den Ruhezustand, telefoniert wird über die Außenantenne, das SMS lesen ist möglich sowie der direkte Zugriff auf das Telefon/Speicher selbst. Beim betreten des Fahrzeugs werden die Telefonbucheinträge automatisch neu abgeglichen und synchronisiert. Im Unterschied zu der normalen UHI-Schale, wird das Mobiltelefon nicht geladen. Es wird aber auch nicht mehr im Fahrzeug vergessen, was ansonsten schon mal vorkommen kann.

    An dem Bluetooth-UHI kann man bis zu 4 Telefone anmelden und jeder sieht nachher nur sein eigenes Telefonbuch und die Einträge vom Geschäftspartner sind tabu. Ist eben für Businessleute gedacht, die ihren Kram stänig im Auto vergessen ;o))))))

    Hier ist auch der Nachteil der Standard BT-Telefonie erkannbar: Kontakte aus dem 2. und 3. Telefonbuch werden einfach dazu und gemischt hinzugefügt und von jedem Fahrer einsehbar.

    Ich hoffe, dass ich Deine Fragen soweit beantworten konnte, bei Unklarheiten einfach weiter fragen...

    Grüße
    marco
     
  14. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    Der Groschen fällt in Pfennigen, ABER er fällt. ;D

    Code 386 = Komforttelefonie, da mein 2005er keine Werkseitige Bluetooth- Unterstützung hat muss ich für die in meinem Auto vorhandene Anschlussplattform (code 386) die passende Schale haben. In diesem Fall um via Bluetooth zu arbeiten das SAP Cradle. Damit diese auch einwandfrei funktioniert muss es mein Handy diese unterstützen, bzw. mein Handy den BT-SAP unterstützen.

    Alternative wäre z.B. eine passende Schale für ein Handy X wo man das Telefon einsteckt, so wird es dann sogar noch geladen.

    In den neuen Modellen ist die Möglichkeit der Bluetooth Verbindung bereits vorhanden und man benötigt weder die Zusatzausstattung 386 noch das SAP cradle. Wenn man aber heute die Austattung 386 zuordert könnte man wiederum auch eine Schale ansetzten wo das Telefon zusätzlich geladen wird.

    Richtig?

    Danke Dennis
     
  15. #14 marco28hb, 03.06.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Perfekt! *thumbup*


    SA Code386 für die UHI Schale oder eben das neuere BT Cradle in Zusammenhang mit einem SAP fähigen Mobiltelefon = Komforttelefonie = Außenantenne + SMS lesen

    Das BT Cradle mit einem NICHT SAP-fähigen Mobiltelefon = Standard Bluetooth Telefonie
     
  16. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    Gut dann muss ich mich nun mal schlau machen ob mein Handy die Unterstützung bietet und nebenbei noch ein SAP Cradle besorgen.
     
  17. #16 marco28hb, 03.06.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    SAP das ist das Bluetooth Protokoll.

    Mit dem Cradle als Aufnahmeschale geht immer alles, muss nur eventuell auf den neusten Stand mit der Firmware upgedatet werden, aber nicht immer notwendig, nur wenn man Fehler mit den Buchstaben oder Telefoneinträgen hat.

    Handy unterstützung

    LG
    marco
     
  18. #17 A200 Coupé, 03.06.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Wenn du wie oben geschrieben einen Blackberry oder ein IPhone nutzen willst wirst du kaum am BT Cradle vorbeikommen, da beide Telefone imho nicht in die Aufnahme im MAL Einschub passen.

    Aber mal *daumen* *daumen* *daumen* an marco28hb. Eine ausführliche gute Erklärung.
     
  19. #18 marco28hb, 03.06.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Danke A200 Coupe,
    aber bei dem IPhone sieht es bei MB ganz schlecht aus! mit einem Black Berry Bold 9000, was er sich vllt später zulegen will, geht wiederum alles, da auch SAP fähig.

    LG
    marco

    EDIT: Der IPhone ist doch bei MB aufgelistet, warum habe ich ihn vorher nicht gesehen. So langsam steige ich bei den Tel-Modelen auch nicht mehr durch *kratz*
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    man(n) lernt nie aus *LOL*

    Naja, das BlackBerry ist auch schon nen schickes Teil, der Ipod liegt ja eh im Handschufach. ;D
     
  22. dmcia

    dmcia Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (NRW)
    Marke/Modell:
    A 200 (W169)
    Was rufst du denn dafür auf?
     
Thema: Frage zur "Handy-Vorrüstung universal"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 handy vorrüstung

    ,
  2. vorrüstung aufnahmeschale code 386

Die Seite wird geladen...

Frage zur "Handy-Vorrüstung universal" - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben

    Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben: Liebe Gemeinde, kann mir jemand verraten, wie man das Einstellrad der Belüftung des B200 nennt, das oben auf dem Armaturenbrett im Lüftungsgitter...
  2. Frage zu TFL mit Cominghome/Leavinghome Anschluß

    Frage zu TFL mit Cominghome/Leavinghome Anschluß: [ATTACH] Moin, habe mir ein TFL-Modul "Daylightrunning" von MDC gekauft und wollte das jetzt anschließen - Einbau und Montage bzw. Programmierung...
  3. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  4. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  5. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.