Frage zur Zentralverriegelung.....

Diskutiere Frage zur Zentralverriegelung..... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; ....ist das bei Euch auch so, dass die Knöpfe von selbst nach 30 Sekunden runtergehen, wenn man bereits im Wagen sitzt und fährt? Habe ja erst...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paddy

    Paddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A 140 Avant Garde
    ....ist das bei Euch auch so, dass die Knöpfe von selbst nach 30 Sekunden runtergehen, wenn man bereits im Wagen sitzt und fährt?

    Habe ja erst seit knapp 10 Tagen meinen Second-Hand Elch erworben...

    Finde das seltsam, da doch der komplette Schliessmechanismus immer unnötig beansprucht wird!

    *kratz*

    Grüße

    Paddy

    P.S.: Ach ja..und meine Tachobeleuchtung / Licht schwankt manchmal etwas, fast kaum warzunehmen...aber definitiv. Normal?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bonacaA150, 28.01.2005
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    Hi

    Bei neuem A150 gehen die knöpfe auch nach 30sec runter.
    Ich kann es aber über boardcomputer abschalten.
    Ich habe es abgesschaltet , weil es nervig ist
    Ob es beim W168 abschaltbar ist kann ich dir nicht sagen.

    grüß
     
  4. Paddy

    Paddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A 140 Avant Garde
    dann scheint ja zumindest mal nix kaputt zu sein!

    Trotzdem megaseltsam..gerade weil dan der Kiste sowieso schon soviel Kleinkram ist, der gerne mal den Geist aufgibt.

    Da hinterlässt das ständige rauf und runter der Zentralverriegelung doch irgendwie so'n komisches Gefühl...zumal, wenn man aussteigt, die Dinger ja über'n Innengriff brachial nach oben zwingt.
    *kratz*

    Paddy
     
  5. #4 Peter Hartmann, 28.01.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    das kannst Du auch deaktivieren, indem Du den "Türen schließen" Knopf (unter dem Warnblinker) solange drückst, bis es piept. Danach bleiben die Türen offen :) Im Übrigen ist das Ganze nicht zeit- , sondern fahrgeschwindigkeitsabhängig.

    Viele Grüße
    Peter
     
  6. Paddy

    Paddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A 140 Avant Garde
    @ Peter: Ahaaaa???

    Interessant...und abwann regelt sich das so von selbst? Unter oder über einem gewissen Wert?

    Aber danke schonmal...

    *daumen*

    Paddy
     
  7. #6 Peter Hartmann, 28.01.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Mir schwirren 10km/h im Kopf rum... Beim erstmaligen Erreichen des Wertes werden die Türen dann verriegelt.
     
  8. Paddy

    Paddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A 140 Avant Garde
    Hallo,

    super...danke Dir!

    Sag mal..und zu den leichten Bordnetzschwankungen...ist das normal...oder muss man da glaich an LIMA denken?

    Mich hatte da ein Thread etwas verunsichert...aber ein Freund von mir meint, bei ihm wäre das auch so..und der fährt nen TT.

    Insofern...

    ???
     
  9. #8 Peter Hartmann, 28.01.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Es kommt drauf an, WANN die Instrumente flackern... Hast Du "Musik" im Auto? Tritt das beim Lenken, insb. Volleinschlag auf? Es wär auch gut möglich, dass Deine Batterie fertig ist - mein 99er hat vor zwei Wochen eine neue benötigt, wohl schon viel früher, jedoch hat meine 2. Batterie wohl schon Einiges gepuffert.
     
  10. Paddy

    Paddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A 140 Avant Garde
    @ Peter...

    nun, an der Anlage kanss definitiv nicht liegen!!!
    ;D ;D ;D

    Mit dem Lenkeinschlag...nun da habe ich nicht so genau nachgesehen....

    Mit der Batterie: Die WAR fertig...und wurde vor 4 Tagen getauscht.

    Nun..heute abend war mir auch nichts mehr aufgefallen,
    kann einerseits dran liegen, dass ich nicht mehr drauf geachtet habe..andererseits könnte es auch die neue Batterie sein....nur...

    ist das dann normal, dass die Batterie sowas puffern kann / muss / soll...etc...

    *kratz*
    P....
     
  11. #10 Black Elch, 28.01.2005
    Black Elch

    Black Elch Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Hassloch
    Marke/Modell:
    A140
    Hi,
    um nochmal zu den selbstverschießenden Türen zurück zu kommen:
    hab mal gehört die bei DC hätten das so aus Sicherheitgründen geregelt, dann kann nämlich niemand einem an der Ampel den Kofferraum aufreißen und die Goldbarren rausklauen, oder den Aktenkoffer vom Beifahrersitz ( oder die Frau *heul* ). Ist wohl in Süd-Europa öfter vorgekommen. Also ich find das echt praktisch und fühl mich deshalb auch sicher wenn ich bei Nacht und Nebel an einer Ampel stehe. Ich glaube auch nicht an einen erhöhten Verschleiss des Mechanismus. Würde mich mal interessieren ob das viele hier abgestellt haben...und warum ???
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Jo normal. Das ist eine der Funktionen der Batterie.

    Ist echt praktisch. Ist schon oft vorgekommen, dass irgendwer an meiner Fahrertuer gezerrt hat und mich aus dem Auto holen wollte. :-X

    gruss
     
  13. #12 Netzzwerg, 28.01.2005
    Netzzwerg

    Netzzwerg Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sollte ich ? ;D
    Beim Wagen von meinem Vater isses nicht... und da vermiss ich es...

    Ich bin froh das ich dass drinhab *daumen*

    Grüße,
    Netzzwerg
     
  14. wmh

    wmh Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    B180CDI, A140
    Ich wußte nicht das Berlin in Süd-Europa liegt. Car jacking ist auch hier ein Thema.
    Dieses Feature ist echt Klasse und ich möchte es nicht mehr missen. Übrigens kann an der Fernbedienung (auch bei W168 ) noch mehr eingestellt werden. Einmal Öffnen drücken und nur die Fahrertür wird entriegelt und erst beim zweiten "Versuch" gehen alle Türen auf. Ist wahrscheinlich nur für Großstädter interessant..

    Verschleiß ist da kaum zu befürchten. Beim W168 wird die Verriegelung per Unterdruck gesteuert. Soll lt. MB auch eine Sicherheitsfunktion bei Unfällen sein. Anschluss oder Schlauch (Sollbruchstelle) wird beschädigt und Tür ist entriegelt, so zumindest mein Verständinis.

    Viele Grüße
     
  15. #14 catfeli, 29.01.2005
    catfeli

    catfeli Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl Ing
    Ort:
    13467 Berlin
    Marke/Modell:
    Belch 170 Automatic
    Hallo Alle zusammen,

    ich glaube, die Anregung zur Verriegelung während der Fahrt kommt aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
    Ich hatte das schon vor zwölf Jahren an meinem 190er. Hab natürlich immer vergessen, mich mittels eines kleinen Knöpfchens einzuriegeln. War schon mal nötig, wenn mir ein genervter Autofahrer ans Leder wollte.

    Jetzt beim Elch ist es automatisch. Das ist mir gleich positiv aufgefallen, dann kann man es nicht vergessen. Und bei einem Unfall soll sich das Auto (hoffentlich !!) automatisch entriegeln. Das ist logisch und spricht für die schwäbischen Tüftler.

    grüße catfeli
     
  16. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    servus,

    kann mir jemand sagen, wie das geht? danke...

    gruß
     
  17. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    kann es sein, dass das nicht bei classic funktioniert mit der automatischen verriegelung?
     
  18. #17 Netzzwerg, 29.01.2005
    Netzzwerg

    Netzzwerg Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Soweit mir bekannt ist funktioniert/bzw. gibts das nur in Verbindung mit der FFB.
    Also bei Elegance, Avantgarde, div. Sondermodellen.

    Grüße,
    Netzzwerg
     
  19. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    gut, bei mir tut sich nämlich nichts.
    aber ich hab auch keine (original) FFB
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wmh

    wmh Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    B180CDI, A140
    Es funktioniert in allen Modellen mit Funkfernbedienung, auch beim Classic soweit diese als Option dabei ist.
    Im Handbuch findet man eine Beschreibung über die verschiedenen Einstellmöglichkeiten.

    Viele Grüße
     
  22. Paddy

    Paddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A 140 Avant Garde
    Also,

    ich hab das jetzt bei mir abgestellt...und Ruhe ist!

    Prima!

    Ich bin die letzten 20 Jahre nicht geklaut worden...und werd's wohl auch jetzt nicht.

    ;D
     
Thema:

Frage zur Zentralverriegelung.....

Die Seite wird geladen...

Frage zur Zentralverriegelung..... - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme

    Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme: Hallo, eigentlich sollte es gar nicht so schwierig sein aber nun habe ich mich eifrig durch die verschiedenen Internnetseiten und Forenseiten mit...
  3. Ein paar Fragen zum w168

    Ein paar Fragen zum w168: Hallo Freunde! Ich bin ganz neu hier. Daher erstmal ein paar Dinge zu mir: Fahre seit 3Jahren einen A170(langer Radstand), BJ: 2002, beim Kauf...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.