Fragen Standheizung

Diskutiere Fragen Standheizung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans, ich möchte demnächst in unseren A160 Benziner eine Standheizung (Eberspächer B5W) einbauen. Leider habe ich keinerlei Unterlagen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Michael/Wien, 29.09.2003
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Elchfans,
    ich möchte demnächst in unseren A160 Benziner eine Standheizung (Eberspächer B5W) einbauen.
    Leider habe ich keinerlei Unterlagen wo und wie die originale (Webasto lt.meinen Infos) eingebaut ist.
    Vielleicht kann mir jemand Antwort auf eine oder mehrere meiner Fragen geben:
    1. Einbauort Heizung, Abgasschalldämpfer, Elektronikmodul, Benzinpumpe
    2. Verrohrung, Verschlauchung, Leitungsführung Wasser, Anschlusspunkte
    3. Anschluss Kraftstoffleitung, el.Anschluss Ventilator, Betätigung der Heizungsklappen
    Vielleicht hat auch jemand eine Einbauanleitung oder Zeichnung oder Fotos.
    Suche jegliche Information, bevor ich loslege.
    Grüße aus Wien,
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scorp

    scorp Guest

    Hi, auch wenn ich dir jetzt nicht helfen kann (kommt bestimmt noch jemand), aber ne Standheizung bei nem Benziner? Ich hab auch schon überlegt, mir eine einbauen zu lassen, weil wir auch eine in unserem anderen Wagen haben, aber ist das Benzin nicht viel zu schade, für Wärme verfeuert zu werden? :o
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So viel ist das nicht, da man sich anschließend die warmlaufphase spart, was wiederum Sprit einspart.

    @Michael/Wien
    Hast du das Modul schon gekauft?
    Und was meinst du mit orginaler? Orginal gibt es keine.
    Ich habe eine Einbauanleitung (Webasto), allerdings für Diesel.
    Ansonsten mal beim Hersteller nachfragen. Die müssten die Einbauanleitung eigendlich ohne Probleme herausgeben. Ist denk ich für dich der beste Weg.

    gruß
     
  5. #4 Michael/Wien, 29.09.2003
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hi,
    Ich habe in meinem 200E schon eine drin und sehr positive Erfahrungen.
    Der Verbrauch ist im Sommer und Winter gleich trotz Heizung.
    Die Heizung verbraucht 0,7 l pro Stunde. Die Heizung ist im Fahrbetrieb aus. In 30-40 min sind das Auto und der Motor warm. Der Motor hat keinen Kaltstart mit entsprechend höherem Verbrauch. Der Verschleiss wird geringer und der Motor lebt länger. Scheiben enteisen im Winter ist vorbei. Ich glaube, dass insgesamt die Ökobilanz besser wird. Aber primär steht für mich der Komfortgewinn.
    Grüße,
    Michael
     
  6. #5 Michael/Wien, 29.09.2003
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Jupp,
    gekauft habe ich noch nichts.
    Soviel ich weiß, gibt es in den Dieseln den Zuheizer, der leicht zur Standheizung aufgerüstet werden kann.
    Die Webasto kann als Zubehör geordert werden.
    Mir persönlich ist die Eberspächer lieber. Ersatzteile, Service, Wartung, alles ist einfacher. Aber der grundsätzliche Aufbau ist gleich.
    Ist es möglich von deiner Einbauanleitung ein paar Bilder zu scanen?
    Vor allem Einbauort und Verrohrung interessiert mich sehr.
    Gibt es für Webasto einen Einbausatz? (keinen Universal, sondern einen für die A-Klasse)
    Grüße,
    Michael
     
  7. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Mal so nebenher.
    Als ich neulich beim Mercedes Händler was abholen wollte habe ich zufällig ein Telefongespräch mitbekommen. Irgendein Kunde wollte sich in ein neueres Mercedesmodell eine Standheizung einbauen lassen. Das dieses Auto (was es genau war hab ich leider nicht mitbekommen) irgendwie einen elektrischen Zuheizer hatte wäre der Preis für die Standheizung mit Einbau auf etwas über 3000€ gekommen. Jaaa, ich habe auch gedacht mich verhört zu haben wenn da nicht noch dieser Zettel mit dem Preis auf dem Tisch gelegen wäre. Und so wie es sich angehört hat hat der Kunde auch zugeschlagen. Wem es das Wert ist *rolleyes* *rolleyes* *rolleyes*

    Gruß Beni
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hab mir eben mal die Einbauanleitung angesehen. Es ist eine Komplette mit Einbau des Heizgerätes. Jedoch ist sie universal und nimmt keinerlei Bezug auf die A-Klasse. Daher nehm ich an es gibt keinen speziellen Einbausatz.
    Ich denke die Anleitung wird dich nicht viel weiter bringen, denn es klingt im allgemeinen so:
    "Einbauort: Der Einbau der Heizgeräte erfolgt vorzugsweise im Motorraum in gegen Spritzwasser geschützte Bereiche der vorderen Kotflügel oder an der Spritzwand." usw.
    Diese Anleitung liegt aber wohl jeder Standheizung bei. Daher müsste es bei Eberspächer so etwas doch auch geben oder?
    Der Einbauort müsste aber dem Zuheizer entsprechen und der liegt auf höhe der B-Säule auf der linken Seite.

    gruß
     
  9. #8 Michael/Wien, 30.09.2003
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Beni,
    die 3000€ sind glatter Wucher.
    Die Heizung kostet 930, das Modul mit Fernsteuerung 370, Bypassventil und Kleinteile nochmal 100. Alternativ mit GSM um 250 mehr. Darauf gibts aber noch 20% Rabatt. Die Teile kosten somit rund 1100€
    Ich habe ein Angebot für Heizung mit Fernsteuerung und Einbau für 1790€.
    Um 700€ Ersparnis für den Einbau mach ich das selber.
    Wert ist es das auf jeden Fall. Und wenn der Elch eines Tages ersetzt wird, kann man ihn teurer verkaufen oder die Heizung ins nächste Fahrzeug mitnehmen.
    Grüße,
    Michael
     
  10. #9 Michael/Wien, 30.09.2003
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Jupp,
    die Standard-Einbauanleitung habe ich. Wie du sagst, etwas trivial.
    Da im A der Platz ein wenig begrenzt ist, möchte ich soviel wie möglich von Mercedes abkupfern, denn die haben sicher länger nachgedacht, wie's einfach geht.
    Deiner Antwort entnehme ich, daß die Heizung im Zwischenboden neben dem mittleren Auspufftopf liegen müßte. Spritzwassergeschützt ist der Platz sicher.
    Wie wird der Auspuff der Heizung herausgeführt? Wie verlaufen die Rohre zum Motor?
    Grüße,
    Michael
     
  11. #10 Webking, 30.09.2003
    Webking

    Webking Guest

    3000 € vielleicht für nen Actros aber nicht für nen Elch.

    Wusstet ihr, dass eine Standheizung (für den Elch) etwa eine Heizleistung
    von 5 kw hat, und dies für ein Energiesparhaus (gute Isolierung) ausreichen
    würde -vorrausgesetzt die Standheizung wäre auf Dauerbetrieb ausgelegt-.

    Hab eine von Webasto in meinem Elch und möchte sie nicht mehr missen.
    Hab schon in nem anderen Thread erwähnt, dass wir in Deutschland
    häufiger unter 0 °C haben als über 25 °C und demnach würde eine
    Standheizung mehr Sinn als eine Klimaanlage machen.

    Zu den Einbaukosten: Man sollte nicht vergessen, dass der Wiederverkaufswert
    ja auch steigt, d.h. einen Teil der Kosten bekommt man
    ja wieder (weniger Verschleiß, keine verkratzten Scheiben)
    + Komfortgewinn
    + lägere Lebensdauer des Motors.

    Aber man solte beachten, dass man nach Benutzung der Heizung auch
    solange fahren sollte, wie die Heizung lief (wegen der Batterie),
    alternativ geht auch eine längere Strecke pro Woche.
     
  12. AndyE

    AndyE Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Günzburg
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    Hallo, habe auch ne Webasto und würde sie für nix auf der Welt wieder hergeben! Geht nix über den neidischen Blick meiner Nachbarin wenn ich morgens bei freien Scheiben ins wohlig-warme Auto steig während sie bibbernd am kratzen ist... ;D
    Du hattest glaub ich nach der Einbaulage des Abgasrohres gefragt, bei mir geht das einfach nach unten weg, in Fahrtrichtung links. Ich denke schon das die Webasto nen Einbausatz mehr oder weniger speziell für den Elch hat, bei mir liegt der Anleitung z.B. auch ne Anweisung "Schalterstellungen für den Heizbetrieb Mercedes A-Klasse" bei. Wobei, das muss natürlich nix heissen...
    Ich guck mir das Ding morgen mal genau an!
    Gruss
    Andy
     
  13. #12 Michael/Wien, 30.09.2003
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Andy,
    vielleicht ist es dir möglich ein paar Fotos zu machen?
    Vor allem Wasseranschlüsse wären interessant.
    Grüße,
    Michael
     
  14. #13 Michael/Wien, 30.09.2003
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hi Webking,
    das mit den 5kW stimmt, aber der Vergleich mit dem Haus hinkt etwas.
    So ist ein Haus deutlich besser isoliert, man heizt es nicht jeden Morgen von -10° o.ä. auf 25° auf, und man heizt es auch nicht über von aussen angesaugte Frischluft und das in 40 Minuten.
    So gesehen ist die Standheizung ein echter Schwerarbeiter.
    Wenn der Innenraum und der Motor endlich warm sind, dann regelt die Heizung auch ihre Leistung zurück. Im Falle Eberspächer auf 1,5 kW.
    Wenn das Wasser 90° erreicht, schaltet die Heizung ab.
    Wo ist deine Heizung eingebaut? Wäre es möglich ein paar Fotos zu machen?
    Grüße,
    Michael
     
  15. #14 Joe Cool, 30.09.2003
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Hallo zusammen,

    habe heute ein Angebot über eine 5kW Standheizung von Webasto mit Fernbedienung bekommen. Inkl. Einbau für 1198,-- Euros.

    Grüße

    Joe Cool
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hat sonst noch wer eine Diesel Standheizung?
    Hab meine eben bevor ich nach Hause gefahren bin angeworfen und als ich rauskam stieg eine Rauchwolke auf mit der man hätte Rauchzeichen geben können. Habe sie jetzt eben noch mal zu Hause getestet, wo dies allerdings nicht wieder aufgetreten ist. Ist das normal?

    gruß
     
  17. #16 Webking, 01.10.2003
    Webking

    Webking Guest

    An Michael aus Wien,
    Wäre das eilig mit den Bildern?
    Habe keine Digicam :(
     
  18. #17 Michael/Wien, 01.10.2003
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hi, Webking,
    brandeilig ist's nicht, wir sind jetzt 1 Woche auf Urlaub.
    Aber dann geht's los mit dem Einbau.
    Ich hoffe, dass ich bis dahin noch ein wenig mehr Info bekomme.
    Sonst wird's Freestyle.
    Aber ich werde den Einbau dokumentieren und zur Verfügung stellen.
    Grüße,
    Michael
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Frag doch mal bei Eberspächer ob sie dir ne Einbauanleitung schicken, fragen kostet ja nichts! Oder geh zu DC und frag ob sie aus WIS dir die Anleitung (Webasto) ausdrucken!
    Die Heizung nur mal so ins Blaue (Freestyle) einzubauen dazu rate ich dir nicht!
    In Deutschland brauchst du eine Bestätigung für den Ordnungsgemäßen Einbau, oder sie muß vom TÜV eintragen werden! Ist in Österreich vielleicht anders?

    Kipper
     
  21. #19 Michael/Wien, 02.10.2003
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Leute,
    heute war ich bei dem Händler meines Vertrauens (kein *-Verkäufer) und habe den ein wenig ausgequetscht.
    Ich habe dort eine Kopie der Einbauanweisung bekommen. Es ist zwar nicht alles drin, aber es wird reichen.
    Habe dann auch gleich die ganzen Teile mitgenommen. Mit ein wenig Rabatt bin ich jetzt um 1088 € leichter.
    Bekommen habe ich dafür eine Eberspächer B5WS mit externer Wasser- und Benzinpumpe, einen Universaleinbausatz und die Funkfernsteuerung mit Schaltuhrfunktion sowie einen stattlichen Haufen Kleinteile.
    Eingebaut werden die Heizung und die Pumpen im doppelten Boden unter den Vordersitzen. Der andere Krimskrams verteilt sich gleichmäßig unter dem Auto und im Motorraum.
    Nach dem Urlaub gehts los.
    Grüße,
    Michael
     
Thema:

Fragen Standheizung

Die Seite wird geladen...

Fragen Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. W168 [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...

    [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...: Wagen ist verkauft.
  3. Ein paar Fragen zum w168

    Ein paar Fragen zum w168: Hallo Freunde! Ich bin ganz neu hier. Daher erstmal ein paar Dinge zu mir: Fahre seit 3Jahren einen A170(langer Radstand), BJ: 2002, beim Kauf...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.