Fragen zum Schaltplan und Gedankengang

Diskutiere Fragen zum Schaltplan und Gedankengang im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo Allerseits und Frohe Ostern! Ich möchte mich als Elektro-Rookie (vor dem Kauf) einmal vergewissern, ob der folgende Schaltplan so nutzbar...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zero

    Zero Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-140 Classic Spirit
    Hallo Allerseits und Frohe Ostern!

    Ich möchte mich als Elektro-Rookie (vor dem Kauf) einmal vergewissern,
    ob der folgende Schaltplan so nutzbar ist und ob ich richtig gedacht habe.
    Nicht schimpfen ... es geht wieder einmal um ein Empfängermodul für die Zentralverriegelung.
    Der Schaltplan liegt online bereits vor.

    Hier meine Fragen zum Vorgang:
    Sind die Seiten 3,5,15 des PDFs die einzigen Wichtigen?

    Der Empfänger [Seite 3]:
    1. Schwarzes Kabel an Masse und Rotes Kabel an Dauerplus (vom Radio).
    2. Nur ein Braunes Kabel via Relais an den Warnblicker (Grün/Weißes Kabel vom KI, wie bei Mirko Dölle beschrieben)
    3. Das zweite Braune Kabel abisolieren.

    Die ZV - Masse gesteuert(?) [Seite 5 und 15]:
    1. Das Weiße Kabel des Empfängers an das Schwarze zum Schließen (am KI)
    2. Das Weiß/Schwarze Kabel des Empfängers an das Blaue zum Öffnen (am KI)
    3. Gelb und Gelb/schwarzes Kabel auf Masse (vom Radio)

    Wäre das theoretisch soweit fertig und funktionstüchtig?

    Ach, eigentlich können doch alle drei Masse-Kabel (Schwarz, Gelb und Gelb/Schwarz) gebündelt an Masse vom Radio, oder?
    Habe ich noch was vergessen, einen Denkfehler eingebaut, ist dies so ordnungsgemäß? Ich wäre für Beiträge sehr dankbar.

    Beste Grüße
    Zero
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 24.03.2008
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Das sind die Seiten, die für den W168 wichtig sind. Der Rest gilt für andere KFZ.

    Genau so, nur solltest Du das zweite Braune isolieren!

    Sollte so passen.

    Sollte möglich sein.

    Warte aber noch bis Cooper (Mirko) sich meldet. Er kennt sich da besser aus, hab selbst bereits ab Werk FFB drin.
    Mein Wissen stammt auch nur aus dem Forum.
     
  4. #3 BlackElk, 24.03.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Jo, das sollte so gehen, wie du das aufgeschrieben hast.

    Seite 5 ist die richtige, was allerdings als "ZV-Modul" bezeichnet ist, ist im Elch das KI.
    Wenn du die ZV auch von der Beifahrertür mit dem Schlüssel öffnen kannst, hast du dort auch Schloßnußschalter, so daß du nicht unbedingt an die Fahrertür mußt .... im Beifahrerfußraum ist mehr Platz und der Weg zu Batterie und Hauptmasse ist kürzer; der zum Radio ist zumindest einfacher.


    Seite 15 wegschmeißen ..... ist Blödsinn, da keine separaten Leitungen für links und rechts am Blinkerschalter dran sind.
     
  5. Zero

    Zero Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-140 Classic Spirit
    Klasse danke für eure schnellen Antworten.
    Dann ist diese Anleitung (für eine universelle FFB) doch halbwegs brauchbar. Gerade für nen Rookie wie mich =) Wat ne Überraschung.

    @BlackElk:
    Okay das mit der Blinkeransteuerung auf Seite 15 des PDFs ist natürlich Müll.
    Ich nutze nur den Teil, wo erwähnt ist welche Leitung die ZV öffnet bzw. schließt.
    Blinker werde ich wenn dann über Warnblinker ansteuern.
    Meine ZV lässt sich auch über die Beifahrertür öffnen.
    Du würdest den Empfänger also nicht hinterm KI anschließen/platzieren sondern dann an der Beifahrertür?
    Gefällt mir, da es hinterm KI schon etwas enger ist (Komfortschaltung).
    *kratz* ?Schloßnußschalter? Verstehe ich das richtig, dass dies ein "Schloß/Schalter" ist, der der ZV signalisiert "ZV öffnen/schließen"? Und da das Beifahrertürschloss das "kann", kann ich auch an der Beifahrerseite mit dem Empfänger an die (gleichfarbigen) Kabel ran (wie auf der Fahrerseite)?

    Okay, dann kann ich die FFB ja eigentlich bestellen ...
    Stellt sich dann nur noch die Frage ob ich wirklich alle Masse-Kabel "bündeln" kann, um ans Radio ran zu gehen.

    Gruß
    Zero
     
  6. #5 BlackElk, 26.03.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Ja genau, in jedem Schloß sind 2 Kontakte drin, mit denen dem KI das öffnen/schließen mit dem Schlüssel signalisiert wird. Die Kabelfarben sollten links und rechts die selben sein.

    Als Einbauort würde ich dir den Platz im Beifahrerfußraum oder irgendwo hinter dem Handschuhfach empfehlen, macht sich einfach besser. Dann brauchst du auch mit den Masse-Kabeln zum Radio, der Hauptmassepunkt ist ja gleich dort.
    Falls es dennoch links sein muß, dann wäre hinter dem Lichtmodul der bessere Platz. Kabel kannst du von dort auch ganz bequem zum KI führen.
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... die Kabelfarben stimmen soweit ich das sehe genau mit denen meiner FFB überein, klasse. Bis auf den schon genannten Tipp, das zweite braune Kabel zu isolieren (ich würde tatsächlich wie bei mir beschrieben den Kontakt aus dem Stecker entfernen, dann kann's auf keinen Fall Kurzschlüsse geben), perfekt beschriebener Einbau.

    Achja, nimm bloß keine Stromdiebe, sondern löte die Kabel an und isolier die Stellen mit Schrumpfschlauch. Der Mehraufwand lohnt sich, bei mir hat die FFB nämlich nach ein paar Monaten nicht mehr funktioniert, weil ein Stromdieb nur noch bei Vollmond Kontakt hatte. Ich dachte natürlich, die FFB wäre kaputt, und hab mir ne neue gekauft...

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. Zero

    Zero Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-140 Classic Spirit
    Klasse,
    besten Dank für euren Support.
    Jetzt muss nur noch die FFB heile bei mir ankommen.
    Und dann hoffe ich mal, dass alles so klapp wie beschrieben =)

    Ich denke die Beifahrerseite bietet sich dann wirklich an. Vorallem kann ich dann ja mit der Masse direkt an die Batterie. Gibt es da eine elegante Art an die Batterie ran zu gehen? Zum Beispiel mit einem Ring/Klemme, den/die um den Batteriepol geklemmt wird? Das alles soll ja erstens halten und zweitens nicht so gebastelt aussehen.

    Gruß
    Zero
     
  9. #8 Crazyhorst, 26.03.2008
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Im Fußraum unter dem Teppich sind gute Masseklemmen.
     
  10. Zero

    Zero Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-140 Classic Spirit
    Achso, okay dann werd ich mir eine davon suchen =)
    Danke

    Gruß
    Zero
     
  11. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... und mach bitte Fotos, vom Einbau im Beifahrer-Fußraum haben wir noch keine.

    Viele Grüße, Mirko
     
  12. Zero

    Zero Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-140 Classic Spirit
    Guten Abend zusammen,
    ich habe mir nun schon einmal das Relais für den Warnblicker besorgt.
    Jetzt bin ich ein wenig verwirrt.
    Ich sehe erst jetzt, dass der Elektroman mir ein Relais mit 5 Kontakten und nicht 4 eingepackt hat.

    Ich möchte mich eben nur ein weiteres Mal absichern; für die Warnblinkeransteuerung:
    85: Masse
    86: Blinkerausgang ZV-Empfänger
    30: Warnblinkerkabel grün/weiß (dünn) vom KI
    87 oder 87a: Masse

    Ist das so korrekt? Was mach ich mit dem zweiten 87er Kontakt?
    Ist es egal welcher (87 oder 87a) an die Masse geht?

    Relais sieht folgendermaßen aus und hat folgenden Schaltplan
    [​IMG] [​IMG]

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Zero

    @Cooper
    an die Fotos werde ich doch hoffentlich denken ;)
     
  13. #12 Elchfan577, 27.03.2008
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Hi,
    die Masse kommt auf 87.
    87a bleibt frei, den benötigst Du nicht. Bitte isolier ihn um Probleme zu vermeiden.
     
  14. Zero

    Zero Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-140 Classic Spirit
    Hey,
    okay. danke für die schnelle Response. Isolieren mach ich =)
    Belegung ist aber so korrekt oder?
    Gruß
    Zero
     
  15. #14 Elchfan577, 27.03.2008
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Hi,
    die Belegung passt.
     
  16. #15 funkenmeister, 28.03.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Verstehe ich nicht so ganz. Warnblinken hat den Blinkkreis rechts und links. Wenn jetzt beide über das Relais geschaltet werden verbindet ihr beide Stromkreise. Also wird kein Richtungsblinken mehr möglich.

    Das Relais muss die Klemme 87 doppelt getrennt haben um die Stromkreise bei nicht Warnblinken zu trennen. Ist beim Originalrelais auch so. Ich meine die Klemme heist 87 b .

    Gruß Funki
     
  17. Zero

    Zero Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-140 Classic Spirit
    Hallo Funkenmeister,

    also wenn du recht hast, dann müsste es nach der Einbau-Anleitung von Mirko nicht richtig funktionieren. Aber bei ihm blinkt doch alles ganz ordnungsgemäß.
    Die Belegung des Relais, wie ich sie hier beschrieben habe ist doch (soweit ich das nun richtig nachvollziehe) identisch mit der von Mirko.

    Gibt nicht das KI das Signal "beide Richtungsblinker an" wenn das Signal vom Warnblinker kommt? Ich gehe ja mit dem Relais an die Leitung "vom Warnblinker zum KI", demnach gebe ich mit der ZV dem KI doch auch nur ein "Warnblink-Signal" ... oder irre ich mich nun?

    Oder Mirko wie siehst du das? Bei dir funktioniert es doch auch mit dem ordinären Blinken, oder?

    Gruß
    Zero
     
  18. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hi Kay,

    Stimmt, wenn wir das so schalten würden, hättest du vollkommen Recht.

    Wir machen das aber viel frecher: Wir nehmen das Relais, um die Leitung zum Warnblink-Schalter auf Masse zu ziehen. D.h. wir schalten einfach nur den Warnblinker bei jedem Blinken des Steuergeräts ein und wieder aus.

    Viele Grüße, Mirko
     
  19. Zero

    Zero Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-140 Classic Spirit
    Hey,
    okay verstehe ... demnach macht das also keine Probleme wenn ich an die Warnblickleitung gehe.
    Leider habe ich die das ZV-Modul immer noch nicht bekommen. Es wurde am 31. März bereits verschickt aber die Paketzubringer streiken ja dauernt ...*heul*
    Und ich hatte gehofft es an diesem Wochenende einbauen zu können, damit ich die Fotos für den Einbau im Beifahrerfußraum auch endlich posten kann.

    Hoffentlich wird es kommende Woche endlich was ...
    Gruß
    Zero
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zero

    Zero Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-140 Classic Spirit
    Hallo Elchfans,
    mittlerweile habe ich das Modul eingebaut - und alles funktioniert.
    Ich habe das ganze einmal zusammen geschrieben und bebildert (als PDF).
    Wer an dem Einbau im Beifahrer Fußraum also interessiert ist, dem schicke ich die Beschreibung gerne zu. Schreibt mir einfach ne P/N.

    Gruß
    Zero
     
  22. #20 Rob Benz, 08.08.2008
    Rob Benz

    Rob Benz Guest

    Hallo zusammen und benötige auch kleine Hilfe.
    Habe einen 99er 160 Cdi mit von Werk eingebaute FFB. Ich möchte eigentlich noch was zussätzlig zum blinker Quittierung einbauen, zb. Beim öffnen und schließen am Unterboden LED’s einbauen, die mit blinken. Am besten auch mit Hörbarer Quittierungston. BLOSS WO ANSCHLIESSEN? Das Vorhaben ist mir eingefallen, nachdem ich hier in den Foren an einer Unterbeleuchtung gesucht und gefunden habe und klar beschrieben wurde. Um nicht doppelt die Schweller auszubauen um Kabel und LED’s einzubauen, frage ich am besten vorher woher ich den Strom für die zusätzliche Lichtquelle bekomme. Der Unterboden soll einfach mit blinken beim öffnen u. schließen, das ist alles.MFG
     
Thema:

Fragen zum Schaltplan und Gedankengang

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Schaltplan und Gedankengang - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. Ein paar Fragen zum w168

    Ein paar Fragen zum w168: Hallo Freunde! Ich bin ganz neu hier. Daher erstmal ein paar Dinge zu mir: Fahre seit 3Jahren einen A170(langer Radstand), BJ: 2002, beim Kauf...
  3. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  4. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  5. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.