fragen zur kaltlaufregelung

Diskutiere fragen zur kaltlaufregelung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; also hätte mal ein paar fragen zur kaltlaufregelung. wenn man morgends startet mit kaltem motor geht die drehzahl bei mir immer so auf 1500 . is...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    also
    hätte mal ein paar fragen zur kaltlaufregelung.
    wenn man morgends startet mit kaltem motor geht die drehzahl bei mir immer so auf 1500 . is zwar nich gut fürn motor, weil er noch nicht geschmiert wird aber ich denke mal das is normal *angst*.
    wenn man dann losfährt und kurz danach auskuppelt geht die drehzahl oftmals bis 2000-2500. ist das auch normal? *rolleyes*
    naja wie auch immer.

    meine hauptsächliche frage:

    wenn die leerlaufdrehzahl auf ihren normalen wert gesunken ist, hat das kühlwasser dann betriebstemperatur, bzw. auf wieviel °C temperatur befindet es sich dann? *kratz*

    wäre schön wenn mir jmd helfen könnte *daumen*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nein hat es nicht. Der Kat ist auf Betriebstemperatur und dies passiert wesendlich schneller als beim Kühlmittel. Wann das Kühlmittel auf Temperatur ist hängt stark von der Aussertemperatur und der Fahrstrecke ab (und ist daher nicht pauschal zu beantworten).

    gruss
     
  4. #3 ulrikus99, 05.07.2005
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    nicht das Kühlmittel muss auf Betriebstemperatur sein, ehe der Motor gefordert wird, sondern das Motoroel. ;)
     
  5. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    naja
    wenn das wasser warm is verbrennt der motor richtig, kolben und block sind gleich ausgedehnt usw.
    => weniger verschleiss und verbrauch
    man kann dann erst richtig gas geben. auch hat das öl schon einiges an temperatur (in nem a6 warens mal so ca. 60°). man sagt ja auch doppelte warmfahrstrecke vom wasser, dann is das öl warm. daher is die kühlwassertemperatur schon von belang.

    die temperatur vom motoröl ist entscheidend für die schmierung bei höheren drehzahlen ;) wenn das wasser warm ist kann man m.E. nach schon bis 2500 drehen - bedenkenlos
     
  6. #5 ulrikus99, 05.07.2005
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    2500 1/min ist ja beim Benziner auch nur erhöhte Leerlaufdrehzahl. :-X
     
  7. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    naja so hoch drehe ich nich bei kaltem motor. will den ja noch ne weile fahren ;)

    @jupp: wenn du sagst, das geht nach kat bin ich jetz etwas verwirrt. die strecke die ich z.Z. morgends fahren is der normalleerlauf erst nach ca. 6km bei 15° aussentemp. erreicht. wann isn dann das wasser warm?...
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bei der Kaltlaufregelung geht es nur darum die Schadstoffe im Abgas zu reduzieren (darum gibts diese Regelung beim Diesel auch nicht).
    Das Wasser wird recht lange brauchen bis es mal auf Temperatur ist (6 km reichen da bestimmt nicht). Ich seh das bei meinem Diesel immer im Winter wie lange es dauert bis der Zuheizer sich abschaltet. Natürlich heizt so ein Benziner das Wasser etwas besser, jedoch bestimmt nicht so gut wie ein Zuheizer und bei dem dauert es schon bis zu 20 min. Jetzt ist es natürlich auch etwas wärmer draußen, jedoch würde ich schon mit fast einer halben Stunde rechnen. Aber ich glaube hier gibt es doch einige, die sich eine Temperaturanzeige eingebaut haben. Die könnten ja mal Erfahrungswerte schreiben.

    gruss
     
  9. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    also bei dem diesel von daddy dauert das bei sehr sanfter warmfahrweise 4km
    bei nem alten spider 2l motor 2km dann wars wasser warm.
    sehr seltsam...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ulrikus99, 05.07.2005
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Schaut doch mal hier ,
    da werden einige Fragen beantwortet. ;)
     
  12. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    naja dort gehts hauptsächlich um diesel. ein benziner hat einiges mehr an abwärme, wirkungsgrad ist beim benziner ca. 30% schlechter, also hat ein diesel auch 30% weniger abwärme ;)
     
Thema:

fragen zur kaltlaufregelung

Die Seite wird geladen...

fragen zur kaltlaufregelung - Ähnliche Themen

  1. Frage Telefon Audio 20

    Frage Telefon Audio 20: Moin! Habe das Audio 20 bei mir verbaut und unter der Mittelarmlehne die Telefonaufnahme! Wenn ich jetzt das Nokia mit der UHI schäle rein stecke...
  2. Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine Frage bezüglich der Fensterheberschalter.

    Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine Frage bezüglich der Fensterheberschalter.: Kann ich bei unserem w168 Classic die Fensterheberschalter gegen die vom Elegance tauschen? Hintergrund ist das bei den Jetzigen der Schalter für...
  3. W169 - Fragen zum Umbau MF2750 -> MF2830

    W169 - Fragen zum Umbau MF2750 -> MF2830: Ahoi Leute, bin seit kurzem auch stolzer Besitzer eines Elchs aus 2004. Schwarz, schick, gute Ausstattung (inkl. Xenon höhö) aber beim Radio...
  4. Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...

    Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...: Moin Leute Nach einer Probefahrt mit einem 2009er A170 bin ich begeistert von der alten A-Klasse. Ich bin jetzt am gucken und folgende Dinge...
  5. W168 mit Fragen hier

    W168 mit Fragen hier: Guten Tag, ich habe gestern eine A-Klasse W168 gekauft. Es handelt sich hierbei um einen A140 BJ 1998 Schalter 5 Gang sehr gepflegt mit wenigen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.