W168 Fragen zur Ölkontrolllampe

Diskutiere Fragen zur Ölkontrolllampe im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Folks, ich habe im Forum zum nachfolgenden Thema schon ein wenig gesucht und auch etwas gefunden, dennoch möchte ich euch etwas fragen: Vor...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Chris_Bln, 30.11.2006
    Chris_Bln

    Chris_Bln Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Hi Folks,

    ich habe im Forum zum nachfolgenden Thema schon ein wenig gesucht und auch etwas gefunden, dennoch möchte ich euch etwas fragen:

    Vor einiger Zeit ging für kurze Zeit die Ölkontrolllampe an und auch schnell wieder aus (einmalige Angelegenheit). Lt. KI "ok" -Lt. Messstabe etwas über Minimun.

    Gestern nun auf der Autobahn ging die Lleuchte wieder an. Gut, runter von der Autobahn. Lt KI "-1,0l". Ich habe dann 0,75l Öl nachgekippt. Lt letztem Service (jetzt 9.000 km her) 10W40 Öl damals vom Vorbesitzer wechseln lassen- Öl mit gleicher Viskosität und MB 229.1-Freistellung habe ich dann gestern nachgekippt.

    Wieder rauf auf die Autobahn und nach ca. 5 Kilometern wieder Anzeige der Leuchte. Nach 30 KM am Ziel, Wagen abgestellt und heute morgen per Messtab noch einmal kontrolliert - Öl nun genau zwischen min. und max. Tja und heute auf der Rückfahrt wieder das Aufleuchten der Lampe, musste 100Km nach Hause fahren - und kaum war ich in der Stadt, sozusagen auf den letzten Metern, war die Lampe wieder aus.

    Mich wundert, warum die Lampe dann im Stadtverkehr nun nicht mehr leuchtet - muss also mit der Geschwindigkit zusammenhängen??

    Werde das morgen noch einmal beoachten, wobei mein täglicher Fahrtweg ca. 15KM Stadtautobahn und 15KM Stadtstrasse beträgt.

    Das gestrige Aufleuchten ist für mich ja noch plausibel, dazu wenige Öl. Warum die Leuchte nun bei "optimalem" Olstand heute wieder angig, verstehe ich jedoch nicht so richtig. Kann das am Öl liegen? Habe ja extra wieder Öl mit identischer Viskosität (aber anderer Hersteller) reingekippt.

    Bin jetzt recht unsicher und würde mal gern einfach Eure Meinung hören.

    LG
    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 01.12.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
Thema:

Fragen zur Ölkontrolllampe

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Ölkontrolllampe - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. Ein paar Fragen zum w168

    Ein paar Fragen zum w168: Hallo Freunde! Ich bin ganz neu hier. Daher erstmal ein paar Dinge zu mir: Fahre seit 3Jahren einen A170(langer Radstand), BJ: 2002, beim Kauf...
  3. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  4. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  5. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.