W168 Frechehit oder gutes Recht von MB??

Diskutiere Frechehit oder gutes Recht von MB?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; HI, war zuletzt bei MB und fragte, ob man mir sagen könnte, warum bei meinem 99er 170cdi der Zuheizer nicht funktioniert bzw. die Sicherung max....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mr. Jiggy, 25.09.2009
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    HI, war zuletzt bei MB und fragte, ob man mir sagen könnte, warum bei meinem 99er 170cdi der Zuheizer nicht funktioniert bzw. die Sicherung max. 12 Stunden hält und dann wieder durch ist.
    Man bot mir für 31€ einen Kurztest an, ich stimmte zu und musste 35min. auf mein Auto warten (soviel zu "Kurz"test). Dann kam der Mechaniker raus zu mir und sagte, dass der Zuheizer nicht geprüft werden konnte, da ich kein OBD2 bzw. CAN-BUS habe, also "nicht diagnosefähig" wäre. Das war mir auch schon vorher klar, dass ein Pre-MoPf kein OBD2 hat, dachte nur, man könnte den Zuheizer wie ein Steuergerät auch auslesen oder auf Funktion abfragen.
    Daraufhin legte man mir die Rechnung über 31,24€ vor. In dieser heißt es "Kurztest durchführen, Zuheizer prüfen... 3 AW". Man hat nichts anderes ausgelesen oder irgendwelche Fehler gelöscht. So konnte mir niemand etwas über den Zustand des Zuheizers sagen. Ich dachte mir, dass ich mir das nochmal überlege, weil die eigentlich nix gemacht habe.

    Also habe ich gesagt, ich hätte kein Geld dabei und man möge mir die Rechnung zuschicken.
    Muss ich diese Rechnung bezahlen??? Es wurde keine Leistung von MB erbracht und vor allem nicht die, die auf der Rechnung steht.

    Demnächst bringe ich mein Auto hin zum Winterreifen aufziehen, dann sagen die mir wahrscheinlich "wir haben versucht ihre Rädern aufzuziehen, hat aber leider nicht funktioniert, trotzdem müssen wir Ihnen den vollen Preis der Ummontage berechnen" oder was???

    DAS finde ich eine absolute Frechheit dem Kunden gegeüber. Vor allem, weil der Meister schon an der Erstzulassung und am 168.00"8", was in der Datenbank und wie auch auf der Rechnung steht, hätte sehen müssen, dass es sich um ein altes Modell, also ohne OBD2 handelt oder muss ich die achso professionelle Crew von MB als Kunde auf sowas hinweisen??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobias

    Tobias Guest

    wie macht denn das der TÜV bei dir. wenn er die werte nimmt der steckt seinen ODB2 Stecker meines wissens doch auch ein
     
  4. #3 Mr. Jiggy, 25.09.2009
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    Der TÜV hat bei mir nix mit irgendwelchen Fahrzeugdiagnosen zu tun.
    Oder wie meinst du das?
    OBD2 gibts es allgeimen erst seit 10/99 und speziell beim W168 erst ab Facelift!!!
     
  5. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    gute tüv männer ziehen die sicherung der servo raus, wieder rein und brauchen nix über OBD2 auslesen bei der AU

    hat mich letztes mal beim TÜV auch starkgewundert als ich dabeistand und der an den sicherungsblock geht... der meinte das es bei vielen autos was gibt, das man ne sicherung von irgend was zieht, was auch teils kein sinn ergibbt.


    Ich würd nochmal zum MB Händler gehen und den meister drauf ansprechen... wenn er wüsste das er nix auslesen kann warum er es versucht und es dann in rechnung stellt. es sind alles nur menschen, aber da sie die rechnung geschrieben haben, können die das weitere mahnverfahren erstellen wenn die wollen... musst überlegen, da stehen zur not wegen ner kleinen rechnung "teurere" Anwälte dahinter als bei dir...

    lieber sauer sein und beim nächstenmal den meister durchfragen...
     
  6. #5 Landgraf, 25.09.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    selbstverständlich musst Du die Rechnung bezahlen, was denkst denn Du?
    Es wurde immerhin der standardisierte Kurztest mit deinem Wagen durchgeführt!

    Meinst Du es wird dir kostenlos mitgeteilt warum der Zuheizer nicht mehr funktioniert?
    Wenn Du doch schon im Vorfeld wusstest dass man bei deinem Wagen keinen richtigen Test durchführen kannst, dann hättest Du das doch dem Meister oder Techniker sagen müssen/können...

    Fahr doch mit deinem Wagen einfach zu ATU und lass die nach deinem Problem suchen - man bekommt als Kunde immer auch das was man verdient.

    Ausserdem hättest Du das doch vor Ort alles auch klären können, vielleicht hätte man dir ja sogar die Rechnung erlassen - das sind schliesslich auch nur Menschen!

    Sternengruß.
     
  7. #6 Peter54, 25.09.2009
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Vielleicht hat der Mechaniker sich auch nur falsch ausgedrückt und einen Test ohne Diagnosegerät gemeint.
    Irgend etwas werden sie ja bestimmt gemacht haben.
    Nur was mit dem Zuheizer jetzt los ist, sollten die schon wissen.
     
  8. #7 Mr. Jiggy, 25.09.2009
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    Ich satnd vor der Halle und habe mein Auto am Tester gesehen. Man sagte mir dann, man könne den Zuheizer NICHT prüfen oder ähnliches, da mein fahrzeug nicht OBD2 bzw. diagnosefähig ist.

    Ich wollte wissen, was mit meinem Zuheizer ist und nicht checken lassen, ob alles funktioniert, sonst hätt ich das gesagt!!!

    Ganz platt: Mein Zuheizer funktioniert nicht und ich wollte wissen was der hat!!! Man hat 35min an meinem Auto mit nem Diagnosestecker rumgefrickelt und konnte mir NICHT sagen, was der Zuheizer hat.

    Ich habe keine informationen über Funktion oder Zustand weiterer Komponenten erfragt und auch keine Informationen oder Berichte darüber erhalten, also wurde KEIN STANDARDKURZTEST durchgeführt.

    @Landgraf. Welcher teil von "man konnte mir nicht sagen, was der zuheizer hat, weil man ihn per diagnose nicht testen oder prüfen konnte" war unverständlich??
    Ich soll hier dafür bezahlen, dass man mir NICHTS sagt. Ich bin genauso weit wie vorher, nur ne halbe stunde meines lebens und demnächst wahrscheinlich noch 31,24€ ärmer. Also alles fürn AR***
     
  9. #8 allgäu-blitz, 25.09.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Ich hatte auch so meine Erlebnisse mit dem Zuheizer. Unser Heizer quittierte den Dienst als wir Ultimate von Aral getankt hatten. Dieser überteuerte "Dreck" bringt den Zuheizer zum erliegen. MB wollte mir einen neuen Zuheizer verkaufen, hatten aber keinen verfügbar. Wir sind einfach 3 Wochen im kalten Auto gesessen. Habe dann wieder Diesel bei der Baywa getankt und siehe da, der Zuheizer läuft jetzt im 10. Jahr.

    Der Elch ist und bleibt eben ein "Pflegefall Stufe III"

    Gruß
     
  10. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ich würde wie folgt vorgehen:

    (1) Telefonisch dem Meister die Sache genau so schildern wie sie ist und um Stornierung bitten. Ggf. mit dem Leiter der NL/VT verbinden lassen, falls sich der Meister querstellt.

    (2) Wenn das nicht funktioniert, einen kurzen Brief dort abgeben mit Inhalt: "SgDuH, leider kann ich die Rechnung Nr. X nicht zur Zahlung anweisen, da die beauftragte Leistung, nämlich die Ursache für die Ausfälle des Zuheizers zu diagnostizieren, nicht erbracht wurde."

    IANAL, d.h. ich kann Dir nicht garantieren, dass das die juristisch korrekte Vorgehensweise ist, aber ich löse solche Probleme regelmäßig auf diese Tour.


    Landgraf kannst Du ignorieren, ist ein schlimmer Troll, der nach eigenen Angaben wöchentlich beim Daimler in Möhringen ein und aus geht, alles besser weiß als Funkenmeister und ohne erkennbaren Anlass andere Leute zur Schnecke macht, deren Rost-Kulanzabfrage abgelehnt wurde.


    taurus
     
  11. #10 General, 25.09.2009
    General

    General Guest

    hmm also nach einem Kurztest, den die bestimmt durchgeführt haben, hätte der Meister mit dir zumindest das Testprotokoll durchgehen müssen.
    Die Frage warum dein Zuheizer nicht geht wurde dir nicht beantwortet, das wäre dann ein Grund Einspruch zu erheben.

    Wenn sich die gesamte NDL querstellt, wäre das wohl ein Fall für Maastricht ;)
     
  12. #11 Vision A, 25.09.2009
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    Hallo Mr. Jiggy,

    schonmal versucht die "Störentriegelung" durchzuführen ?

    http://www.webasto.de/am/graphics/Directiosn_for_use_ThermoTop_C.pdf

    Die Pins zur Diagnose der Standheizung sind meines Wissens am Diagnose"anschluss" herausgeführt. Am besten gehst du mal zu Bosch oder zu einer Webasto Niederlassung.

    Hier mal ein Interessantes Handbuch :
    http://www.thomas-peterson.de/daten/Mitsubishi/Standheizung/Webasto/WTTD_5.PDF

    --> Am Ende Steckerbelegung und Diagnosepins


    Hier die Diag Software, inkl Anleitung.

    http://www.techwebasto.com/thermosystems_thermo_test.htm

    Vielleicht könnte man die Sachen ja mal auf dem Elchfansserver legen, falls die Links nicht mehr gehen... *ulk*

    bye
     
  13. #12 cryonix, 25.09.2009
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Und ja, man kann den Zuheizer per Diagnose prüfen. Sogar über die OBD-Buchse!

    Möglicherweise nicht mit der Star-Diagnose, aber mit der Webasto eigenen Software funktioniert das wunderbar. Ich habe dazu einen eigen gebauten Adapter.

    Entscheidend ist sicher die genaue Wortwahl, wie Dir das gegenüber vertreten wurde. Wenn behauptet wurde, der ZH sei grundsätzlich nicht prüfbar, wäre das demzufolge eine anfechtbare falsche Aussage. Wenn vorgegeben wurde, sie könnten das nicht prüfen, stellt sich die Frage ob da nicht BGB wegen Nicht- oder Schlechterfüllung greift. Schliesslich hätten die Herrschaften als Fachleute zuvor wissen müssen, ob sie überhaupt im Stande sind, diese Leistung zu erbringen.

    Der Webasto Diagnose-Bus ist übrigens werksseitig an Pin 1 in der OBD-Buchse aufgelegt.

    Und nochn Tipp: lass das Teil keinesfalls zerlegen und/oder reparieren. Der Freundliche hält den Zuheizer als ET zum Überraschungspreis bereit! Kostete um 1/2008 um 280,- EUR
     
  14. #13 Mr. Bean, 26.09.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Hmmmm *kratz*

    Das ist die neue "Mechaniker" Generation: Die haben nur Ahnung wenn einem die Elektronik verrät, was sie tun sollen. Klappt das nicht, sind sie ahnungslos :-X

    Wenn Funki noch da wäre, könnte er bestimmt Seitenweise Berichte über so etwas schreiben ...

    Schwieriger Fall :-/ Man hätte dich aber auch vorher über ein sehr warscheinliches Scheitern dieser Art der Diagnose hinweisen müssen. Bei solchen Aussetzern mache ich es zumindest do bei unseren Kunden. Ich bespreche die Vorgehensweise mit ihnen und tausche dann u.U. erst eoinmal das Warscheinlichste aus. Wenn sie möchten aber auch mehr. Fast immer ist es aber das Warscheinlichste ;)

    Ich denke auch nicht, das das Auslesen überhaupt was gebracht hätte. Wenn die Elektronik zeitweilig einen Kurzen hat, wird man das dort bestimmt nicht finden.

    Eine Anlaufstelle könnte eine Webastovertretung sein. Oder der ausbau und das Einsenden nach Stockdorf zur Webasto Reparaturstelle.

    http://www.webasto.de/home/de/homepage.html
     
  15. #14 cryonix, 26.09.2009
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Letzteres bitte nicht machen! Nicht nach Stockdorf senden. Dort wurde an meinem Zuheizer lediglich die Elektronik getauscht. Und das zu einer Pauschale, die höher lag, als der ET-Preis beim Freundlichen.
     
  16. #15 Mr. Bean, 26.09.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Jo: Dann nicht!
     
  17. Dr.No

    Dr.No Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    mhhh ich habe zwar wenig Ahnung aber wenn ein Steuergerät nicht funktioniert und man mit einer Diagnosesoftware die üblicherweise zum diagnostizieren verwendet wird nicht in dieses Steuergerät kommt kann man wenn die Spannungsversorgung da ist muss doch wohl das Steuergerät bzw dieses Heizgerät defekt sein. Sollte schon jedem AZUBI logisch sein. Hast du mal gefragt wo der Unterschied zwischen OBD und OBD II bei nicht abgasrelevanten Steuergeräten liegt. Ich wüste da mal keinen.

    Was mich aufregt ist die dümmliche Aussage des MB Mitarbeiters ( mitdenker darf man da wohl nicht sagen) Fahrlässiges rumgeschwafel um die eigene Dummheit zu kaschieren.



    gez dr No
     
  18. #17 Mr. Jiggy, 26.09.2009
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    werde gucken, dass ich um die rechnung rum komme und mal zu nem BOSCH dienst fahren, wenn die webasto für geeigneter für den w168 zuheizer halten, dann fahr ich dahin, aber das is mir auf jeden fall zu blöd von MB.
     
  19. #18 westberliner, 27.09.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Da hier gerade von Zuheizern diskutiert wird, frage ich mal ganz Off-Topic ob sich einer mit den Webasto Thermotop c oder z welche in einem 200er CDI eingebaut ist (w202)?

    Haben ein kleines Problem, aber finden nicht warum.

    Bitte per PN melden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 27.09.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    *kratz* Wasn das fürn Satz :o

    Was möchtest du? Ob sich einer auskennt? Welche eingebaut ist? Oder was *kratz*
     
  22. #20 westberliner, 27.09.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Jaa..ob sich einer auskennt..son mist...hab was vergessen hinten dran.
     
Thema:

Frechehit oder gutes Recht von MB??

Die Seite wird geladen...

Frechehit oder gutes Recht von MB?? - Ähnliche Themen

  1. W414 Schaltmanschette orig. MB Neu

    Schaltmanschette orig. MB Neu: Verkaufe eine originalverpackte MB. Schaltmanschette. Original MB. Ersatzteil. War für unser Vaneo gedacht,dürfte aber auch auf der A-Klasse W168...
  2. andere Einen guten Autoverwerter(Raum Augsburg)

    Einen guten Autoverwerter(Raum Augsburg): Mein Bruder hat nun seit einigen Jahren eine alten Golfer in der Garage stehen, der läuft nicht mehr. Ist nun schon völlig ausgeschöpft, und der...
  3. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  4. MB Nr. für Kennzeichenleuchte Einsatz gesucht

    MB Nr. für Kennzeichenleuchte Einsatz gesucht: Hallo, ich suche die MB Nr für den Plastik -Einsatz in der Heckklappe für die Kennzeichenleuchte. Ich suche nicht die Streuscheibe, Sofitte,...
  5. A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen

    A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen: Hallo, das Thema ist ja alt und oft angefragt. Trotzdem konnte ich nicht ausreichend Sicherheit gewinnen, den Wechsel des rechten Außenspiegels...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.