Freilauf Lima und Querlenker vorne

Diskutiere Freilauf Lima und Querlenker vorne im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, bei meinen Elch rasselt und klappert es aus der rechten Seite des Motorraums. Direkt am riementrieb. Ich vermute stark das der Freilauf...

  1. #1 Dr.-Olsen, 20.09.2017
    Dr.-Olsen

    Dr.-Olsen Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin/Bamberg
    Ausstattung:
    Elegance, vormopf, Schaltung Manuell.
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi (W168) vormopf
    Hallo,
    bei meinen Elch rasselt und klappert es aus der rechten Seite des Motorraums. Direkt am riementrieb. Ich vermute stark das der Freilauf der Lima hinüber ist.
    Wenn Ich im Leerlauf die Heckscheiben Heizung anmache höre ich eine geräuschliche veränderung. Nicht laut aber es ist wahrnehmbar. Daher vermute ich jetzt mal ganz stark das der Freilauf hinüber ist.
    Ich werde Ihn austauschen.
    Kann mir jemand Sagen ob der platz zwischem Lima und rechter wand ausreichend ist um so ein Spezialwerkzeug anzusetzen? So das ich den Freilauf ohne demontage der Lima wechseln kann?

    Desweiteren habe ich festgestellt das die vorderen Lager am Querlenker hinüber sind. Die werde ich auch austauschen. Das Traggelenk scheint in Ordnung zu sein.
    Also ich habe beim test vor einiger Zeit am Querlenker mit einen Langen Schraubendreher bei den Lager und am Trakgelenk, gedrückt und gehoben, wobei nur die vorderen Lager ein spiel von etwa 5 mm hatten. Also die werde ich aufjeden fall tauschen.
    Wie kann ich am besten das Traggelenk überprüfen?
    Ich denke das es in Ordnung ist und vom Vorbesitzer irgendwann ausgetauscht wurde. Bin mir aber nicht sicher.

    Ansonsten spendiere ich meinen Elch auch noch neue Stoßdämpfer und Koppelstangen vorne. Stabigummis wurde erst vor 3 oder 4 Monaten gewechselt :-)
    Nachdem ich an der Hinterachse alles neu gemacht habe, ist jetzt die Vorderachse an der Reihe.

    Würde mich über ein paar tips freuen.


    Viele Grüße, Robert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 displex, 20.09.2017
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Enzkreis
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 170tkm
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Hatte mir letztes Jahr einen Satz Querlenker incl. aller Lager besorgt (Set) und weil ich dann da eh ran muss die Dämpfer Domlager und Spurstangenköpfe.
    Die Spur musst du danach sowieso einstellen, es sei denn du würdest wirklich nur die Querlenkerlager tauschen.

    Wenn du keine Geräusche hast, würde ich auch nichts weiter machen.
     
    Dr.-Olsen gefällt das.
  4. #3 Dr.-Olsen, 21.09.2017
    Dr.-Olsen

    Dr.-Olsen Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin/Bamberg
    Ausstattung:
    Elegance, vormopf, Schaltung Manuell.
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi (W168) vormopf
    Naja, geräusche gibt es schon. Die sind zu hören wenn ich über sehr schlechte Kopfsteinpflaster-Straßen fahre. Es war allerdings noch viel schlimmer als ich Die Stabi Gummis noch nicht gewechselt hatte.
    Jetzt ist es so, das ich da noch ein leichtes Poldern wahr nehme. Ich bin der meinung das ich ein leichtes schlagen, klaken oder Poldern wahr nehme und das hauptsächlich beim Anfahren und eben auf sehr schlechte Kopfsteinpflaster-Straßen. Ich denke das dass vom defekten Lager her kommt.
    Wenn ich z.B. auf nen Parkplatz mit voll eingeschlagenen Lenkrad im Kreis fahre, merke ich nichts negatives. Spurrillen hingegen ziehen das Lenkrad, beim abbrems gerne nach links oder rechts.

    Ich denke aber mittlerweile auch das ich mir einen Querlenker Satz kaufe mit allen Gummilager und Traggelenk.
    Bei atp gibt es den Bestprice satz für 30 Euro.
    Wo anders gibt es einen Satz von Vaico auch für rund 30 Euro.
    Da bin ich mir aber noch nicht Sicher von wegen wer billig kauft kauft zwei mal.
    Aber vielleicht hat jemand erfahrung mit oben genannten produkten?

    Mal sehen vielleicht wag ich es mit den Atp bestprice angebot.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    570
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A190 + S202 + CL203 Sportcoupe + Suzuki GSXF 600 als Hobby
    Hallo,

    ich kaufe nie wieder komplette Querlenker mit Lagern.

    Bei einem Golf 3 habe ich vor Jahren zum TÜV solche Billigquerlenker ( Stückpreis EUR 33.- ) eingebaut und nach zwei Jahren wieder ersetzt weil der TÜV sie bemängelte. Die hinteren Lager sind ähnlich den vorderen beim W168 und diese hatten schon wieder Rißbildung im Gummi.

    Seit dieser Erfahrung presse ich selbst neue Lager in den gebrauchten Querlenker. Da kann ich mir die Qualität des Gummis anhand des Preises aussuchen. Ich habe eine 12 Tonnen Hydraulikpresse mit der ich solche Arbeiten erledige.

    Mein Schwager ist Maschinenbauer und hat mir verschiedene Druckstücke für das Aus- und Einpressen gedreht. Prima Sache.

    Gruß Klaus
     
    displex, Schrott-Gott und Dr.-Olsen gefällt das.
  6. #5 displex, 21.09.2017
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Enzkreis
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 170tkm
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Mach es da bitte nicht an 20 Euro fest, schau lieber dass du vernünftige Ware bekommst.
     
    Dr.-Olsen gefällt das.
  7. #6 Dr.-Olsen, 21.09.2017
    Dr.-Olsen

    Dr.-Olsen Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin/Bamberg
    Ausstattung:
    Elegance, vormopf, Schaltung Manuell.
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi (W168) vormopf
    Ja, aber so einfach ist es eben nicht 20 € mehr bedeutet in diesem Fall ja nicht automatisch vernünftige Ware. Eintüten tun Sie ja alle ob Myle, febi oder Lemförder und wie Sie noch alle heisen. Man muss sich da auf den Qualitätsstandarts der besagten Firmen verlassen.
    Wenn jetzt z. B. atp direkt zu einen hersteller geht, die querlenker für Sich selbst einpacken lässt und Sie dann direkt vertreibt könnten Sie die Querlenker für einen günstigen preis mit relativ guten qualitässtandart verkaufen, weil einer in der verdienst Kette weg fällt.
    Aber ob es dann auch so ist.... Hmmm.....

    Aber ich denke jetzt doch wieder lieber daran nur das defekte Lager auszutauschen, nach doko's erfahrungen.

    Nur habe ich leider keine presse und werde dann doch mal wieder in die Selbsthilfewerkstatt fahren.

    @doko
    Nach deinen Erfahrungsbericht, denke ich das genau das bei mir ist. Der vorbesitzer hat neue Querlenker verbaut eben mit schlechter Qualität und Die beschriebenen Lager sind dahin. Vor noch nicht ganz einem Jahr hat der Tüv noch sein ok auf Die Querlenker gegeben. Und jetzt sind Sie eben Durch. Ok sind auch 30 kkm mehr als bis vor einem Jahr beim Tüv B-)

    Noch ist die Bestellung nicht raus....
     
    displex und Schrott-Gott gefällt das.
  8. #7 Dr.-Olsen, 21.09.2017
    Dr.-Olsen

    Dr.-Olsen Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin/Bamberg
    Ausstattung:
    Elegance, vormopf, Schaltung Manuell.
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi (W168) vormopf
    Nun habe ich mal eine Email an Atp autoteile geschickt mit der Frage welcher Hersteller hinter dem best price Angebot steckt.

    bin mal auf die Antwort gespannt!
     
    Schrott-Gott und displex gefällt das.
  9. #8 displex, 21.09.2017
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Enzkreis
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 170tkm
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    *thumbup**thumbup*
     
  10. #9 Dr.-Olsen, 23.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2017
    Dr.-Olsen

    Dr.-Olsen Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin/Bamberg
    Ausstattung:
    Elegance, vormopf, Schaltung Manuell.
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi (W168) vormopf
    heute habe Ich den Freilauf der Lima gewechselt. Es geht ohne probleme und die Lima muss dazu nicht ausgebaut werden.
    Man muss die den kleinen Kunststoffdeckel im Radkasten abschrauben und unten links die Verkleidung vom Radkasten lösen. Bei mir reichte es die Verkleidung einfach etwas zur seite zu biegen. Dort ist eine öffnung von der man direkt mit einer verlängerung an den Freilauf der Lima kommt. Den Freilauf arretiert man mit einen Spezielwerkzeug und einen Maulschlüssel . Mit einer langen Torx Nuss T50 (bei mir) und einer Verlängerung kommt man durch die Öffnung im Radkasten wunderbar an die Welle von den Generator. Die Welle dreht man nach rechts und den Freilauf nach links.
    Dann den neuen wieder montieren mit 85 Nm anziehen, Riehmen aufziehen verkleidung und Rad wieder montieren und fertig.


    Und wem es interessiert, ich habe paar Bilder gemacht.
    DSC_0657.JPG sketch-1506177952742.png DSC_0662.JPG sketch-1506178057534.png DSC_0667.JPG
     
    kay1710, doko, displex und 3 anderen gefällt das.
  11. #10 Dr.-Olsen, 14.11.2017
    Dr.-Olsen

    Dr.-Olsen Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin/Bamberg
    Ausstattung:
    Elegance, vormopf, Schaltung Manuell.
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi (W168) vormopf
    Soooo..... Ich habe mich nun mal aufgerafft und Querlenker, Stoßdämpfer, Spurstangenköpfe und Koppelstangen bestellt. Und hoffe bis ende der Woche die Teile zu erhalten und noch auszutauschen.
    Die Spurstangenköpfe sind ausgeschlagen soviel ist Sicher.
    Beim montieren der Winterräder heute habe ich es festgestellt. Beim aufgebockten Zustand am Vorderrad habe Ich Spiel, wenn ich das Rad noch links und rechts bewege und das Spiel kommt von den Gelenk an den Spurstangenköpfe.
    Auch wenn mich doko gewarnt hat, habe ich jetzt doch einen ganzen Satz bestellt, Querlenker mit schon allen Lager drinnen. Ich weiß nicht ob ich wegen Rost überhaupt noch durch den nächsten Tüv komme. Und jetzt kommts noch schlimmer, ich habe es gewagt die best price Angebote von ATP Autoteile zu nehmen. Der Satz Querlenker mit Spurstangenköpfe (links und rechts) für 68€ oder soo.... Ich habe recherchiert und nicht wirklich Argumente bzw. so schlechte Erfahrungen gefunden, das man es nicht mal wagen könnte.
    So wenn hierzu irgendwelche bestimmte Bilderwünsche oder was auch immer zu den Teilen bestehen, damit Ihr Euch vielleicht auch ein Bild von den biligen Teilen machen könnt, erfülle ich Euch diese gern. ;-)
    Die Stoßdämpfer die Konnte ich allerdings nicht von den bilig Angebot nehmen. Da habe ich ein Paar Monroe Dämpfer genommen, die waren auch günstig ^^.....
    Na mal gucken.....
    Gruß, Robert
     
  12. #11 Schrott-Gott, 15.11.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    1.145
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Ja, bitte.
     
  13. #12 Dr.-Olsen, 23.11.2017
    Dr.-Olsen

    Dr.-Olsen Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin/Bamberg
    Ausstattung:
    Elegance, vormopf, Schaltung Manuell.
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi (W168) vormopf

    Sooooo...., die Teile sind heute gekommen und wurden gleich verbaut.
    Der Hersteller bzw. Verpacker von den best-price angeboten bei ATP nennt sich Atec. Unter den Namen waren die Teile auch verpackt. Auf den Spurstangenköpfen war sogar Atec eingestanzt. Ich dachte Ich habs fotogrfiert, aber, leiter nein....
    Ich kanns nicht wirklich einschätzen, aber die Teile haben mir nicht das Gefühl gegeben das es sich hier um absoluten Misst handelt.
    hier ein paar Bilder:
    DSC_0742.JPG collage-1511392882412.jpg collage-1511393321802.jpg DSC_0747.JPG DSC_0750.JPG DSC_0752.JPG DSC_0753.JPG DSC_0754.JPG DSC_0755.JPG DSC_0756.JPG

    Ein Langzeittest der Teile hat begonnen.
    B-)

    Grüße, Robert
     
    displex, Heisenberg, Belly und 3 anderen gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Dr.-Olsen, 24.11.2017
    Dr.-Olsen

    Dr.-Olsen Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin/Bamberg
    Ausstattung:
    Elegance, vormopf, Schaltung Manuell.
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi (W168) vormopf
    Gestern noch die Spur einstellen lassen und damit die Reperatur abgeschlossen.
    Und ich muss sagen das Fahrgefühl ist wieder phantastisch! Vorne kein gebolter mehr und zieht auch nicht mehr so in die Spurrillen.
    Die Investition hat sich doch noch rentiert. Ist ja jetzt so gut wie alles neu Vorne.

    Gruß, Robert
     
    Belly, displex, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #14 Heisenberg, 25.11.2017
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    283
    Beruf:
    Frührentner - Dorfschrauber
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, AGR vom ersten Tag an (EZ) Stillgelegt. Neupreis 42.355 DM , Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw.
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000
    Ohne jetzt Groß Werbung zu machen, ich kaufe sehr oft und viel bei dieser Firma!
    (Bayern -> Ungarn ... Lieferung 2 Tage (max)) und Preisleistung hat bisher immer gepasst.
     
    Schrott-Gott, Belly, Dr.-Olsen und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Freilauf Lima und Querlenker vorne

Die Seite wird geladen...

Freilauf Lima und Querlenker vorne - Ähnliche Themen

  1. Neue Bremse vorne

    Neue Bremse vorne: Also: Meine Bremse vorne meckerte mit dem Einmal-verscheißer und da mussten die Beläge aus dem Keller ran. Mir wäre lieber gewesen, das Ganze mit...
  2. Rückbank nach hinten und vorne ziehen ???

    Rückbank nach hinten und vorne ziehen ???: Hallo zusammen, Hoffe ihr könnt mir helfen... Ich fahre momentan eine a - klasse Bj. 2003 ( w168 ). Jetzt habe ich mir eine neuere angesehen Bj....
  3. A140 bj1998 kein Tüv, Achskörper vorne durchgerostet

    A140 bj1998 kein Tüv, Achskörper vorne durchgerostet: Hallo, bin neu und habe nichts passendes gefunden. A140 , W168 , Bj: 1998 ( WDB1680311J060713 ) , halbautomatik, 165.000 km , Heute kein Tüv...
  4. Lima Wechsel W414 1,7 CDI Klima

    Lima Wechsel W414 1,7 CDI Klima: Hallo, Ich brauche einen Rat. Die Batterie Lampe leuchtete nach dem anlassen des Motors, zusätzlich ging die Servolenkung nicht mehr. Erreger...
  5. W168 Suche Tür vorne links W168 in grau 706

    Suche Tür vorne links W168 in grau 706: Hallo Ich suche eine gute Fahrertür für einen W168 von 2000 in grau, Farb Nr 706 Meine Tür hat eine Gummileiste, innen kann sie leer sein, kann ja...