W168 Freitag der 13. und Wildunfall...

Diskutiere Freitag der 13. und Wildunfall... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, Gestern war ja Freitag der 13. und naja, wie sollte es anders sein, auf der Heimfahrt vom Ausgehen, hatte ich nen Wildunfall. Ein kleines...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thei

    thei Guest

    Hi,

    Gestern war ja Freitag der 13. und naja, wie sollte es anders sein, auf der Heimfahrt vom Ausgehen, hatte ich nen Wildunfall. Ein kleines Wildschwein ist 2 Meter vor meinen *elch* auf die Straße gehüpft und ich voll drüber. :o

    Ergebniss: Ein "geplatztes" kleines Wildschwein, nen fälligen neuen Stoßfänger und ne total fertige Freundin. *keks*

    Nachdem die Herren in Grün verständigt waren und alles aufgenommen haben sind wir Heim.

    Jetzt frag ich mich was ich am besten tu? Ich brauch meinen *elch* um täglich auf die Arbeit zu kommen. Also Stoßfänger vorne abbauen (kann/darf ich überhaupt ohne Stoßfänger rum fahren? Nummerschild wird dann vorne rein gelegt!) , neuen Bestellen und anbauen (Wo und welche Kosten?), gibt's die schon Lackiert?

    Ich bräucht einen für'n Mopf in Atoll-Blau (details siehe FDB)

    Achja, Wagen ist Teilkasko versichert mit 150€ Selbstbeteiligung.

    Hier mal noch ein paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG] (etwas "verdreht" fotografiert)

    [​IMG] (nochmal das selbe, richtige Position, ohne Blitz)

    Solang die Bilder Hochgeladen wurden, hab ich mich mal auf mbgtc.com umgesehen, da gibt's Stoßfänger ab 103€, Teile Nummer: A1688853025 96, aber ob das der Richtige ist?! Steht nämlich nix weiter da... *heul*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RV-MS

    RV-MS Elchfan

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Elektriker
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A170CDI 10/2002
    Ähm... wieso schauste Dich denn selbst nach nem passenden Stoßfänger um? Geh zum Freundlichen und daß Deinen Elch reparieren. Mit 150 Euro biste ja dabei. Bis die den neuen Stoßfänger dann lackiert haben und Dir dranschrauben fährste halt mit dem kaputten rum.
    Ganz ohne rumfahren ist nicht erlaubt. Stell Dir mal vor Du erwischt mit dem blanken scharfkantigen Querträger nen Fußgänger... auweia *heul*

    Und biste Dir denn sicher, daß drunter nicht noch mehr kaputt ist??
     
  4. #3 Scanner, 14.06.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    da wo das wildschwein eingeschlagen ist ging nur kunststoff kaputt.

    bei gtc bestellen, wenn da wechseln. vorher vielleicht wegen weiteren folgeschaeden abchecken lassen.

    meine versicherung (VollKasko weil finanziert) uebernimmt jegliche wildunfaelle mit eigenanteil bis 150 euro.

    thei: eigentlich unpassend - aber du armes schwein! ich mag ja freitag den 13... ist fuer mich idR nen guter tag.
    hoffe das es bei dir nicht teuer wird.
     
  5. #4 big-dan, 14.06.2008
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Mich würde es sehr verwundern, wenn darunter nichts kaputt ist.
    Würde Wetten, dass mindestens die Halterungen der Stoßstange verbogen sind, was zufolge hätte, dass die neue nichtmehr 100%ig sitzt und an den Rändern Lücken entstehen.

    Ich würde wahrscheinlich die 150€ in die Hand nehmen und zum freundlichen gehen, wenn du selber nicht die Zeit/Lust hasst, den Elch vorne komplett auseinander zu nehmen.
     
  6. #5 stroker, 14.06.2008
    stroker

    stroker Guest

    Bevor hier noch mehr wilde Spekulationen aufkommen;
    1.) Die Versicherung anrufen und weiteres Vorgehen besprechen (Versicherungsvertreter)
    2.) Zu Mercedes fahren und das Auto reparieren lassen (Meist wollen die ein
    Gutachten/Kostenvoranschlag für die Versicherung haben.)
    3.) Abtretungserklärung für den Kaskoschaden bei Mercedes unterschreiben und
    einen Leihwagen für den täglichen Weg zur Arbeit für die Dauer der Reparatur mitnehmen.
    4.) 150 € selber zahlen und sicher sein, dass das Fahrzeug FACHGERECHT
    Repariert wurde und keinerlei Schwierigkeiten bei einem Privatverkauf zu befürchten sind.
    (*Imho* zahlen die Versicherungen nur noch an Fachbetriebe, um das sonst übliche
    "Einstecken" des Geldes für einen Schaden, (der dann mit ner Sprühdose fürn 'Fünfer aus'm Baumarkt "repariert" wurde)
    zu verhindern.

    Zunächst heisst es aber RECHNEN: Was ist Billiger, das Abwickeln über die
    Versicherung und die dadurch gestiegenen Beiträge, (Hochstufung der SF-Klasse)
    oder aus eigener Tasche zahlen und ggf. selber Reparieren ... Doch Vorsicht: Beim
    Verkauf muss der Schaden angegeben weden - Falls da Gepfuscht wurde und der
    Käufer ist nicht vorher Informiert worden, sieht es Rabenschwarz für dich aus ... Im
    Gegenzug möchtest Du sicherlich auch kein Gebrauchtwargen kaufen, der
    einen Unfall hatte und auf irgendwelchen Hinterhöfen wieder Zusammengeklebt wurde ...
     
  7. RV-MS

    RV-MS Elchfan

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Elektriker
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A170CDI 10/2002
    Den zahlt die Versicherung aber nicht, außer du hast da was besonderes abgeschlossen.

    Bei einem Teilkaskoschaden brauchste nicht rechnen, hier gibt es keine SF und Du wirds so auch nicht hochgestuft. Also 150 Euro zahlen und damit hat sichs dann auch.
     
  8. #7 General, 14.06.2008
    General

    General Guest

    Würde ich auch so sehen, erster Ansprechpartner die Versicherung, selbst wenn du den Stoßfänger für 110€ fertig lackiert bekommst haste den noch nicht am Auto.
    Kann man sicher selbst, fehlen die aber auch noch ein paar Kleinteile würde ich befürchten und schwupp die wupp biste bei den 150€ selbstbeteiligung!

    Also ab in die Werkstatt.
    Leihwagen brauchste ja nicht zwingend, aber du solltest dir überlegen nicht vorn rechts die Felge zu erneuer, die sieht schwer mitgenommen aus, seit dem Unfall oder haste deine Freundin fahren lassen :-X *keks* *spaß* *aetsch*


    btw. erste bemerkung meiner Freundin beim betrachten des ersten Bildes: "Cola"
     
  9. #8 Mr. Bean, 14.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Also ich denke, was war schon vorher so:

    [​IMG]

    :-X
     
  10. #9 Elchvater, 14.06.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ thei

    und wenn du im ADAC bist, beim ADAC anrufen, die senden dir ein Formular, alles ausfüllen und ca. 1 Woche später haste dein Gald auf dem Konto.

    Mein Wildunfall, schaden 152 Euro hat mir unterm Strich 2 Euro gekostet weil ich auch 150 Euro SB bei der TK-Versicherung habe, und 150 Euro vom ADAC erstattet bekommen habe.


    Dietmar
     
  11. #10 Steppenelch, 14.06.2008
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
    Hi,
    und das Fahrzeug auf keinen Fall sauber machen, bei meinem Wildunfall hat der Gutachter der Versicherung eine Probe (Haare,Blut,Knochen) vom Auto abgemacht und in ein Labor geschickt, die sollten prüfen ob es sich wirklich um ein Haarwild handelt. Wenn dann herausgekommen wäre das es ein Hund gewesen wäre so hätte ich den Hundehalter ausfindig machen müssen und dieser hätte dann den Schaden begleichen müssen. Damals (10 Jahre her) hätte ich auch keinen cent von der Teilkasko bekommen wenn es eine Wildsau gewesen wäre denn im Kleingedruckten der Police stand geschrieben das ich gegen Haarwild versichert bin und eine Wildsau ein Borstenvieh sei (Kein Witz). Ich denke mal das es heute anderst ist und Du auch bei Wildsauen versichert bist.

    Gruss Steppi
     
  12. thei

    thei Guest

    @ Mr Bean

    Das ich "zerkratzte" Felgen hab, weiß doch schon jeder! ;D

    @ all

    Ich hab vorhin (um 15 Uhr) mal bei meiner Versicherung angerufen, die haben mir ne Nummer von einen Sachverständigen beim Örtlichen Mercedes Händler gegeben, da ruf ich am Montag mal an und geb dann wohl meinen Elch ab, so wie's aussieht bekomm ich dann wohl ein Leihwagen den wohl auch meine Versicherung bezahlt?! :o *kratz* (Hat zumindest der Freundliche Herr am Telefon gemeint)
     
  13. #12 General, 14.06.2008
    General

    General Guest

    Na dann passt doch alles ;)
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Mich würde nicht wundern, wenn auch am Scheinwerfer Plastikhalterungen o.ä. gebrochen wären. Ansonsten war's gut, die Polizei zu holen, damit ist bereits festgestellt, dass es sich um einen Wildunfall handelte (Spurensicherung, Aufnahmeprotokoll), Ärger mit der Versicherung wird es also nicht geben.

    Ich würde auch den Schaden an die Werkstatt abtreten, versuchen noch nen günstigen Leihwagen auszuhandeln (z.B. 10 Euro Zuzahlung pro Tag) und dann den Elch dort lassen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Lass den Wagen auf jeden Fall bei MB richtig begutachten und fachgerecht reparieren - dafür zahlste die Versicherungsbeiträge schließlich, sonst tät's die HV alleine auch. ;) Wie schon geschrieben wurde, sind hier und da ne Menge Plastikteilchen, die sich in der Summe ganz schön bemerkbar machen, dazu der Aufwand - und wenn du den Wagen eh schon einmal in der Werkstatt hast ... . ;) ;D

    Beim "meinem" Haseneinschlag belief sich die Schadenhöhe auf stattliche 2.500,-€ (Abschleppkosten (Kühler hat sich blitzartig entleert), AMG-Front, Klimakondensator, LLK, Innenverkleidung Radlauf, unzählige Keinteile, ...) Das relativ kleine Vieh hat sich richtig im Motorraum verteilt. "Dein" Wildschwein hat sich zwar bei dir nicht im Motorraum verteilt, jedoch gehe ich davon aus, dass du evtl. noch drübergefahren bist - da würde ich in jedem Fall die Achse vermessen lassen.
    Zum Thema Leihwagen - der gemopfte 169 steht bei den ersten Händlern ... ;) Ich habe damals für die Rep.-dauer nen Vorführwagen bekommen (A 150 kotz - aber für umme... .) - da, wie bereits weiter oben geschrieben wurde, der Leihwagen nicht von der TK übernommen wird.

    Gruß
    Über
     
  16. thei

    thei Guest

    Hallo,

    Also ich hab heut mal mit den Typen bei MB telefoniert, ich MUSS leider noch 9 Tage mit meinen "Gangster"- *elch* rum fahren, da die leider im Moment kein Leihwagen mehr zu Verfügung haben. *heul*

    Hab meinen Stoßfänger schon mit ein paar Kabelbindern "rauf-gebunden", nicht das ich den in den 9 Tagen "verlier"... ;)
     
  17. #16 Scanner, 17.06.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    wuerde aber ggf AW abziehen . das abmontieren wuerde wegfallen.
    entsorgung ist ja hoffentlich kein rechnungspunkt.
    bei fiat wurden altteileentsorgung bei mri aufgerechnet^^
     
  18. thei

    thei Guest

    *hochhol*

    Also langsam geht der Wildunfall in die Geschichte ein! *mecker* Gestern sollte ich ja meinen *elch* (endlich mal) in die Werkstatt bringen und wie sich das für tüchtige Menschen gehört bin ich da auch schön nach Feierabend (17 uhr) hin. Nur mein Problem war das aufgrund des Unwetters gestern die Stadt-Autobahn gesperrt war (normalerweise hätt ich nur 15 Minuten gebraucht)! Also ab durch die Stadt (so wie zig andere auch) *rolleyes*, ne geschlagene Stunde und nerviges Stop and Go später, war ich endlich beim Mercedes-Händler :-X. Ich guck auf die Uhr und dacht mir "hm... 18 uhr, naja die haben ja eh bis 19 uhr auf...", hatten Sie auch, nur der Typ der für den "Fahrzeug-Tausch" verantwortlich war ist 5 Minuten vor meinen eintreffen Nachhause gegangen! (Obwohl er bescheid wusste!) Heut ruf ich bei dem an und er meint so "Ja warum haben Sie Ihr Auto nicht gestern bei meinen Kollegen abgegeben?!" (Schön zu hören, das die anderen Kollegen Bescheid wussten, nur hat man mir gesagt das kein Verantwortlicher mehr da wäre!) *kloppe* Ende vom Lied ist, ich muss jetzt wieder bis nächsten Mittwoch warten... wer weiß was da dann wieder ist... *heul* ;D

    Ich find das ehrlich gesagt etwas "frech"... Ich hab nen Termin ausgemacht und der Mitarbeiter geht einfach nach Hause... Ich hab ja sogar noch bei den angerufen und gesagt das es später wird, was laut seiner Aussage kein Problem wäre! Wenn er gleich gesagt hätte das er nur bis 17:30 oder so da wäre, wär's ja kein Problem gewesen! :o
     
  19. #18 A200 Coupé, 26.06.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Willkommen in der glitzernden Welt der MB Sterne.....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja ist jetzt nicht persönlich gemeint, aber eine gewisse Mitschuld trägt man automatisch, wenn man deutlich zu spät kommt. Was da jetzt bei der Kommunikation zwischen den Leuten bei MB und thei schiefgegangen ist, ist von hier aus kaum zu sagen, aber erfahrungsgemäß sind es meist beide Parteien, die sich nicht ganz eindeutig geäußert haben ;).

    Ist natürlich unschön, aber das sollte auch nicht im Interresse der Werkstatt sein, von daher ist es wohl keine böse Absicht.

    gruss
     
  22. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ähm, was ist das denn für ne komische Werkstatt, wo man das Auto nur an einem bestimmten Tag in der Woche zur Reparatur abgeben kann ???

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema:

Freitag der 13. und Wildunfall...

Die Seite wird geladen...

Freitag der 13. und Wildunfall... - Ähnliche Themen

  1. Org. Mercedes-Benz Elektrosatz 13 pol. für Anhängerkupplung anschließen

    Org. Mercedes-Benz Elektrosatz 13 pol. für Anhängerkupplung anschließen: Hallo allerseits! Ich bin neu hier im Forum und seit einem Monat stolzer Elchbesitzer. Nun steht die Erste Nachrüstung am Fahrzeug bevor und ich...
  2. Assyst C in 13 Tagen und da soll ich noch fast 20TKm fahren können?

    Assyst C in 13 Tagen und da soll ich noch fast 20TKm fahren können?: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen meldet sich das KI mit der Countdown-Meldung, dass ich in xx Tagen zur Inspektion soll -äh, nat. nicht ich......
  3. Allgemeines Mivoc AW 2000, Baßreflex, 20cm, 13 Liter, bis unter 40Hz

    Mivoc AW 2000, Baßreflex, 20cm, 13 Liter, bis unter 40Hz: Stand in der aktuellen Klang und Ton: Mivoc AW 2000 [IMG] [IMG] Wie man sieht fühlt er sich in 13 Baßreflexlitern sehr wohl. Das...
  4. 13- Ender bekam Tüv ohne Mängel

    13- Ender bekam Tüv ohne Mängel: Moin, moin Gemeinde! Unser 13-jähriger Elch hat heute bei der DEKRA den Segen für weitere 2 Jahre bekommen. - ohne Mängel - aber mit Hinweis...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.