Frequenzweichen in der Türverkleidung?

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von Rösel, 27.06.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rösel

    Rösel Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Vöhrenbach
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Servus,

    ich bin gerade daran meinen Sound in meinem Elch zu verbessern.

    Dafür möchte ich gern die Original-Lautsprecher raus werfen und diese wie bei "Julians Boxeneinbau" durch bessere ersetzen.

    Nun bei der Einbauanleitung wird ja beschrieben das die Weichen bei den Armlehnen untergebracht werden. Ist der Platz da für Weichen ausreichend?
    Da manche Hertseller ja nich gerade geitzig sind was die Abmaße der Weichen betrifft.

    Noch ne andere Frage ;) :
    Das mit der Anlage hab ich mir so vorgestellt.
    Also, wie schon gesagt möchte ich die Originalen durch neue ersetzen und diese direkt an an den Tuner anschließen. Zudem wird wahrscheinlich noch ein 25er oder 30er (Bassreflech) Subwoofer über eine Endstufe angeschlossen.

    Die Bestückung könnte evtl. so aussehen (is aber nur mal so ne idee):

    - QS 2.160 Combo von Canton für die Vordertüren
    - RS 130 CX Coax von Canton für die Hintertüren
    - und als Bass evtl. ein Ground Zero Titanium GZTB 250BR,
    Radioaktive GZRB 25X oder Titanium GZTB 300BR
    - Endstufe wahrscheinlich 2-Kanal, Marke bzw Typ -------> keine Ahnung
    sollte kein Vermögen kosten (so ca. 200)

    Was mein ihre dazu? *kratz* ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 27.06.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Lege die Weichen unter das Armaturenbrett und setze die Lautsprecher auf das Armarturenbrett. Das klingt sonst nicht.

    [​IMG]

    Ich habe die älteren Cantons. WEnn du die Weichen nicht versteckst, kommst du später zwecks umpolen des Hochtöners oder Pegelanpassung auch noch dran.

    Aber die Speaker ohne Endstufe, das kann ich auf lange Sicht nicht empfehlen!

    Was hälst du denn hiervon?

    [​IMG]
    http://www.bigdogaudio.de/pd-1862642216.htm?categoryId=8

    Schau doch mal selber .... http://www.bigdogaudio.de/
     
  4. Rösel

    Rösel Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Vöhrenbach
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hört sich schon richtig dick an *thumbup* ;)

    Würdest du also auf grund der Leistung die vorderen Lautsprecher nicht auf den Tuner hängen, um den Verstärker des Radios nich so zu belasten?
    (umschäden zu vermeiden)

    Und wie sieht es bei den hinteren Lautsprechern aus?
    Über Tuner oder über Verstärker?
     
  5. #4 Mr. Bean, 27.06.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nein , im Gegenteil, um die Lautsprecher nicht zu Überlasten. Wenn du lauter hörst, übersteuert das Radio schnell. Und dann himmelst du die Speaker. Außerden klingt ein Verstärker einfach besser als eine Autoradioendstufe. Besser wäre aber gleich eine 5Kanal Endstufe zu nehnem. Oder die obige und noch ein 2er.

    Hinten kannst du es ja mal mit dem Autoradio versuchen. Alledings ist eine Endstufe auch hier besser. Aber auch hier gilt: Niemals die Hochtöner auf Fußhöhe positionieren.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frequenzweichen in der Türverkleidung?

Die Seite wird geladen...

Frequenzweichen in der Türverkleidung? - Ähnliche Themen

  1. W169 Coupe: Hintere Türverkleidung ausbauen zwecks entklappern

    W169 Coupe: Hintere Türverkleidung ausbauen zwecks entklappern: Hallo, kann mir jemand erklären, wie man bei einem Coupe die hintere Verkleidung demontiert? Da die hinteren Boxen unerträglich laut klappern,...
  2. W168 Türverkleidungen vorne und hinten

    Türverkleidungen vorne und hinten: Hallo Biete alle vier Türverkleidungen an Sie sind noch gut in Schuss Alle zusammen 60 € bei Abholung in 47608 Geldern Gruß Thomas
  3. Wie sind die Türverkleidungen bei Lederausstattung beschaffen?

    Wie sind die Türverkleidungen bei Lederausstattung beschaffen?: Hallo, ich wollte schon immer gern eine Lederausstattung in meinem Elch nachrüsten und habe gestern spontan bei Ebay zugeschlagen. Bestandteil der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.