W168 Fröhliches Quitschen rund um die Mittellage....

Diskutiere Fröhliches Quitschen rund um die Mittellage.... im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Schalom und Mahlzeit! Ich komme gerade mit Freundin und Elch aus dem Urlaub in Südtirol zurück und bin mir nicht sicher, was denn nun am besagten...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BiNGO

    BiNGO Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    A3 sportback 2.0TDI
    Schalom und Mahlzeit!

    Ich komme gerade mit Freundin und Elch aus dem Urlaub in Südtirol zurück und bin mir nicht sicher, was denn nun am besagten Elch nun quitscht. Ich hab' schon einiges hier bzgl. der Bremsen gelesen (welche ich auch in erster Linie unter Verdacht habe...) doch ein Rat von der versammelten Gemeinde kann nicht schaden, bevor ich die NL darauf ansetze. (8

    Folgendes: Nach einiges an Bergabfahrt (schön mit Motorbremse, Bremsen-Einsatz nur in den Kehren; Strecke: Stilfserjoch und andere, äusserst nette Strecken) fängt nach einiger Zeit mein Elch an, in Mittellage (Lenkrad mittig, +-5°) fröhlich von der Vorderachse her zu quitschen. Ein leichter Druck aufs Bremspedal (oder ein etwas heftigerer auf das Gaspedal...) und schon herrscht wieder Ruhe - für ca. 500m, dann geht's erneut los. Schlage ich stärker ein (Slalom...) herrscht ebenfalls Ruhe.

    Gerade auf der Heimfahrt (keine Kehren, nur Autobahn, ~160km/h) hat er's dann auch in der Ausfahrt getan, was mich nachdenklich macht.

    Gelaufen ist der gute Elch 37TKm, erste Beläge, Scheiben und Stabis (BJ 07/2003).

    Hat hier noch wer eine Idee, ausser den (evtl. bei erhöhter Wärme) schwergängigen Bremsbelägen?

    Edit: Achja, zu quitschen beginnt er erst, wenn er ein paar Kilometer gelaufen ist - solange alles kalt ist herrscht Ruhe (bis auf's Radio...)

    Gruss und Danke,
    Ingo
     
  2. Anzeige

  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    430
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also das klingt doch ganz stark nach den Bremsen, so wie du es auch schon im Verdacht hast. Was anderes kommt eigentlich nach deiner Beschreibung nicht in Frage.

    gruss
     
  4. BiNGO

    BiNGO Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    A3 sportback 2.0TDI
    Suppi! Danke, Jupp.

    Der Elch will eh bald zum B-Assyst, dann wird's da wohl gleich mit gemacht... Hmpft. (8
     
  5. #4 trustkill, 27.09.2005
    trustkill

    trustkill Guest

    Ist ein Standard Problem aller W168er A-Klassen... Leider.
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fröhliches Quitschen rund um die Mittellage....

Die Seite wird geladen...

Fröhliches Quitschen rund um die Mittellage.... - Ähnliche Themen

  1. +++ Fröhliche Weihnachten +++

    +++ Fröhliche Weihnachten +++: Allen Elchfans samt Familien ein frohes Fest und schöne Feiertage [ATTACH]
  2. W169 Quitschen beim langsam fahren

    Quitschen beim langsam fahren: Mein W169 Quietscht beim langsam fahren (20/30 km/h).Es kommt definitiv von hinten den wenn ich die Handbremse ziehe verschwindet es wieder für...
  3. W169 Quitschen beim Einfedern hinten

    Quitschen beim Einfedern hinten: Hallo Gemeinde, mein Elch Bj. 2006 quitscht beim Einfedern hinten, wenn 2 Personen (normales Gewicht :D ) hinten sitzen. Es klingt als würde das...
  4. Ein fröhliches "Guuuude" aus Süd-Hessen

    Ein fröhliches "Guuuude" aus Süd-Hessen: Hallo, nach über 15 Jahren Corsa B bin ich auf einen Vaneo umgestiegen und super zufrieden. Er ist Silber und deshalb nennen wir ihn bei uns...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.