W168 Frontsystem mit Tiefgang

Diskutiere Frontsystem mit Tiefgang im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Elch zugelegt dem es leider etwas an Klang mangelt. Hauptsächlich wird Black Music gehört, d. h....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Halfbreed, 02.03.2006
    Halfbreed

    Halfbreed Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzem einen Elch zugelegt dem es leider etwas an Klang mangelt. Hauptsächlich wird Black Music gehört, d. h. Musik mit tieferen Bässen.
    Nachdem ich mir ganz gerne den Kofferraum freihalten möchte, bin ich jetzt auf der Suche nach einem Frontsystem mit Tiefgang. Als preisliche Grenze habe ich mir 300-400 Euro gesetzt. Bereits vorhandene Grundausstattung ist ein JVC KD-SH909 und ein älterer Verstärker mit 4x120 W RMS (BOA MF-80), soll auch demnächst ausgetauscht werden, aber Ihr wisst ja, Stück für Stück ;)

    Ich habe auch bereits ein wenig im Internet gesucht und bin da über folgende gestolpert:

    - Emphaser ECP-XT4 (wurde ganz gut in der letzten autohifi bewertet)
    - Audio System RX165 Pro
    - Phonocar 2/584 (waren früher ganz gut im Bassbereich,
    wobei hier der preisliche Aspekt eine interessante Rolle spiel - 115,00 Euro)
    - DLS MS6
    - Alpine SRX-177 R

    Die genannten Lautsprecher sind nur Beispiele, ich bin für jeden besseren Rat natürlich offen. Wichtig ist nur ein guter Klang und der bereits erwähnte Tiefgang um den Subwoofer aus dem Kofferraum zu verbannen.

    Vielen Dank im Voraus für eure guten Ratschläge.

    Es grüßt
    Halfbreed
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 floschu, 02.03.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo!

    Ich möchte Dich zwar nicht desillusionieren, aber richtigen Tiefgang wirst Du mit einem 165-er System einfach nicht hinbekommen, keine Chance...
    Schau mal hier (ganz nach unten scrollen), da siehst Du meinen Subwoofereinbau, der den Kofferraum nur minimalst verkleinert, indem er die imho störende Ladekante beseitigt. ;)

    Gruß, Florian
     
  4. #3 mhaberer, 02.03.2006
    mhaberer

    mhaberer Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Molker | jetzt beim Dad Arbeiten
    Ort:
    Bad Wurzach Lkr.RAV
    Marke/Modell:
    A-170 CDI C-Paket
    Hi @Halfbreed,

    ich kann dir nur Audio System empfehlen, vor allem die HX sind wannsinig laut. Aber dafür teuer. *musik2* *LOL*

    Alpine ist auch noch so ok. ;)

    Wenn du mehr über Audio System wissen willst, meldest dich einfach. Ich kenn 2 Händler die Audio System verkaufen. ;)
     
  5. #4 Tsunami, 02.03.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    dls ist auch nicht zu verachten.
    hängt aber auch von der umgebung ab, sowei der musik und der endstufe...
    kann dir da auch einen sehr freundlichen und netten händler empfehlen, wenn du interesse hast.
     
  6. #5 Halfbreed, 02.03.2006
    Halfbreed

    Halfbreed Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!!

    @Tsunami: Bin gerne offen für Deinen Händler. War hier in Schweinfurt schon bei einem, www.extremeaudio.de, leider hat der keinen Lautsprecher zum probehören angeschlossen, da er hauptsächlich im Internet agiert.

    @mhaberer: Mein Händler hat mir auch die HX165 phase empfohlen, aber wie Du schon schreibst, is'n bisschen teuer :-/
    Was Deinen Händler angeht, bin ich natürlich auch offen.....

    @floschu: Deinen Einbau habe ich neulich schon beim stöbern entdeckt, sieht wirklich gut aus!! Leider kenne ich mich mit den ganzen Berechnungen nicht aus und daher trau ich mich nicht an die Sache ran, ich weiß von bekannten dass da viel schief gehen kann und sich das Ganze dann meist anders anhört wie man sich das gedacht hat.

    Vielleicht nochmal im allgemeinen, ich habe nicht vor irgendwelche Lautstärken Wettbewerbe zu gewinnen, sondern will ein gut klingendes System mit gutem Bass.
     
  7. #6 Mr. Bean, 02.03.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    "laut" ist wohl alles, oder? Was hat denn das mit Klang und Tiefgang zu tun? Je lauter das System, desto, fast immer, weniger Tiefgang. Ist halt physikalisch so!

    Physikalisch richtig: Je tiefer ein Tieftöner abstrahlen soll, desto weicher Aufgehängt nuß er sein und desto schlechter muß sein Q-Faktor sein. Und desto schlechter der Antrieb. Und desto schlechter der Wirkungsgrad. Also desto schlechter der Schalldruck bei Normpegel (1W,1m)


    Das kann ich machen. Voraussetzung: die TSPs des Tieftöners muß bekann sein!

    Schau doch mal hier vorbei: Viele Infos zum Thema Hifi im Auto Hier findest du haufenweise Infos!
     
  8. #7 Halfbreed, 02.03.2006
    Halfbreed

    Halfbreed Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Auch Dir vielen Dank für Deine Antwort Mr. Bean, besonders auch für das Angebot mit dem berechnen. Die Seite mit den vielen vielen Info's kenne ich, aber ehrlich gesagt verstehe ich da nicht alles, ist sehr viel technisches und mit der Technik steh ich ein wenig auf Kriegsfuss *kratz*

    Aber so wie es scheint werde ich nicht an dem Subwoofer im Boden vorbei kommen, oder?
    Beim durchforsten des Forums sind mir die Mivoc Subwoofer aufgefallen, die wohl qualitativ, sowie auch preislich interessant sind. Was hälst Du davon?

    Da würde mir auch folgende Combo einfallen

    LS front: Canton QS 2.160 + 1 Mivoc XAW 210 oder 310 (je nachdem was besser wäre)

    Ein's noch, reicht da meine Endstufe oder müsste ich da noch eine 2. kaufen?
     
  9. #8 floschu, 02.03.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Ja, wenn Du wirklich Tiefgang in Deinem System haben möchtest, dann kommst Du an einem Subwoofer nicht vorbei, da Du ein Frontsystem maximal bis etwa 60Hz spielen lassen könntest, wenn es ein wirklich gutes ist, normalerweise koppelt man aber bei 80Hz ab...
    Deine Endstufe würde für Deinen Plan reichen, Du würdest das Frontsystem an den Kanälen 1 und 2 anschließen und den Woofer an die gebrückten Kanäle 3 und 4.

    Gruß, Florian
     
  10. #9 Mr. Bean, 02.03.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Selbst der kleine Woofer langt für's Auto. Mehr benötigen nur diejenigen, die was zum Prahlen benötigen ;D
     
  11. #10 Halfbreed, 03.03.2006
    Halfbreed

    Halfbreed Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Mr. Bean Du bist SPITZE!! *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen*
    Ich denke ich werde Deinem Ratschlag folgen und mir vorne das Canton QS 2.160 einbauen und in den Kofferraumboden einen Subwoofer stecken.
    Was meinst Du lieber den Mivoc XAW 210 oder den größeren 310er?

    Hat jemand den evtl. schon unter der Abdeckung verbaut und vielleicht sogar die passenden Maße? Falls nicht, kannst Du, Mr. Bean, mir bitte das optimale Volumen für beide Subwoofer geben? Für den 210er sind es glaub 12l oder?

    @Floschu: Danke, das wollte ich hören ;D Werde dann erstmal meinen Verstärker nutzen.

    Gruß
    Jermaine aka. Halfbreed
     
  12. #11 Mr. Bean, 03.03.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das Volumen für den 210er steht im Beitrag: http://elchfans.de/wbb2/thread.php?threadid=7476&sid=&hilight=33hz Dieses System ist hochpaßgefiltert und benötigt den Vorschaltkondensator. Für den 310er müßte ich erst einmal ausrechen, ob das mit der gleichen Technik klappt.

    Für geschlossene Gehäuse ist der 310er nicht geeignet/gedacht. Das Volumen für Baßreflex findest du auch hier: Viele Infos zum Thema Hifi im Auto . Nur BR ist für deine Einbausituation nicht gerade proktisch. Und wohl auch zu groß.
     
  13. #12 Halfbreed, 03.03.2006
    Halfbreed

    Halfbreed Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    @ Mr. Bean: Ich glaub ich werde mich mit dem 210er zufrieden geben und wenn es wirklich nicht reichen sollte, dann gibt es ja auch noch die Möglichkeit einen zweiten zu versenken ;)

    Vielen Dank für all Deine Hilfe, jetzt kann es ja bald klingen *musik*
     
  14. #13 Halfbreed, 04.04.2006
    Halfbreed

    Halfbreed Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    So, mein Werk ist endlich vollbracht. Nachdem ich vergangenes Wochenende etwas Zeit hatte und das Wetter sich entschieden hat etwas wärmer zu werden bin ich fröhlich ans Werk gegangen. Türen dämmen, Canton QS 2.160 einbauen, Innenleben ausbauen, Kabelverlegen, Holzkonstruktion Kofferraum bauen, Bass einsetzen und abstimmen.

    Der Einbau ist echt spitze geworden und der Sound auch. Hätte nicht gedacht, dass der kleine Mivoc 210 so gut klingen könnte.

    Leider kann ich keine Bilder zur Verfügung stellen, gemacht sind sie aber, da Imageshack nicht mehr funktioniert.

    Ich möchte mich ganzbesonders bei Mr. Bean bedanken, Du hast mir sehr geholfen!! Ach, da hätte ich auch noch eine Frage an Dich, wie hast Du die Hochtöner auf dem Amaturenbrett festbekommen, verschraubt?

    Schöne Grüße
    Jermaine
     
  15. #14 floschu, 04.04.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Also schrauben muss man da nicht, bei mir halten die HT einfach durch das Kabel, da wackelt nix!
    Hast Du einen MOPF oder Vor-MOPF?

    Gruß, Florian
     
  16. #15 Halfbreed, 04.04.2006
    Halfbreed

    Halfbreed Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Eine Mopf! Leider halten Die bei mir nicht so einfach, sie wackeln und das gefällt mir gar nicht...... *mecker*
     
  17. #16 floschu, 05.04.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Komisch, Du hast die HT aber schon in Aufbaugehäuse gesetzt und nicht in Einbaugehäuse, oder!?
    Wo liegen denn Deine LS-Kabel? Ich habe sie mit einem stumpfen Keil in die Fuge zwischen Armaturenbrett und A-Säule gedrückt und wie gesagt: Da wackelt nix!

    Gruß, Florian
     
  18. #17 Mr. Bean, 05.04.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nichts zu danken!


    Die habe ich mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Hält prima! Das kabel habe ich durch ein Loch auf der Rückseite geführt.

    http://www.imageshack.us/ : klappt doch!
     
  19. #18 Halfbreed, 07.04.2006
    Halfbreed

    Halfbreed Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Ahh jetzt hat es doch geklappt mit den Pics

    [​IMG]

    [​IMG]

    Denke ist ganz gut geworden, oder ;D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 07.04.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja, sieht gut aus!
     
  22. Dracul

    Dracul Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Bremerhaven
    Marke/Modell:
    A 140
    So Sry das ich den alten Thread nochmal raushole. Ich hab Halfbreed auch schon ne Pm am 21.5 geschrieben, aber keine antwort bekommen(wurde nichmal gelesen*G*).
    Gibt es noch Pläne zu dem Einbau, wäre schade wenn ich das alles selber vermessen müsste, und es sieht sehr gut aus, so das ich das gerne übernehmen würde. Bei mir ist jetzt eine Box im Kofferraum auf die der Verstärker geschraubt ist, ist auch nicht so die feine englische art.

    Über Antwort würde ich mich freuen.
     
Thema:

Frontsystem mit Tiefgang

Die Seite wird geladen...

Frontsystem mit Tiefgang - Ähnliche Themen

  1. Allgemeines HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem

    HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem: HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem Ist zwar kein Mercedes, macht aber nichts. Die Arbeit ist sehr ähnlich ... Siehe:...
  2. Allgemeines Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem

    Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem: Ist zwar ein Opel Mokka, aber vom Prinzip her ist es überall gleich ... HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem:...
  3. W168 Wieviel Verstärkerleistung für Frontsystem von Pioneer?

    Wieviel Verstärkerleistung für Frontsystem von Pioneer?: Hallo, nachdem meine wilden "Car-Hifi-Zeiten" jetzt schon fast 20 Jahre zurückliegen und ich mit Werksanlagen glücklich sein musste/wollte, habe...
  4. W168 Einbau Frontsystem

    Einbau Frontsystem: Moin liebe Elch-Sound Freunde, endlich ist es so weit. Der Einbau einer einigermaßen gescheiten Anlage in meinen A140 premopf steht bevor....
  5. W168 Günstiges Frontsystem gesucht

    Günstiges Frontsystem gesucht: Hey :) würde gerne die grottigen Serien-Frontlautsprecher gegen andere (bessere) tauschen. Allerdings habe ich nicht vor einen Amp, oder gar einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.