Frust über MB

Diskutiere Frust über MB im W176 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W176 Forum; Weiß nicht, ob das hier richtig ist, Aber ich habe ein Problem mit Mercedes. Die B klasse haben 1.4 l Motore aus dem neuen Dacia, eine billiges...

  1. #1 klausGo, 18.08.2019
    klausGo

    klausGo Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    42
    Weiß nicht, ob das hier richtig ist,

    Aber ich habe ein Problem mit Mercedes.
    Die B klasse haben 1.4 l Motore aus dem neuen Dacia, eine billiges Doppelkupplungsgetriebe.
    Selbst ein Opel Corsa Baujahr 2019 hat ne 8 Stufen Wandlerautomatik drin.

    Ich kaufe mir bestimmt niemals so einen Müll mit DKG von Mercedes.

    Ein Batterieauto wiegt um die 2 t und ist SUV Größe

    In Frankfurt gibts zur IAA im September eine Fahrradsternfahrt gegen SUV, die Autobahn wird gesperrt. Das wird was größeres der Umweltschützer

    Bis auf die wirklich guten Diesel , die noch kommen werden, hat MB technisch in diesen Klassen nichts mehr zu bieten
     
    Reneel und Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frust über MB. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 W168Nexus, 19.08.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Tut mir leid, aber ich weiß gar nicht was so ein Thread soll und vor allem im 176er Bereich. Bisher war immer ein Motor aus der Renault Basis und zwar ein Diesel. Was spricht gegen DKG? Sind leicht und effizient? VW setzt diese seit Jahren ein und dort arbeiten die DSG mit Öl perfekt.

    Und an deiner Satzstellung solltest du ebenfalls arbeiten. Dein vorletzter Satz ergibt auch nach mehrmaligen lesen leider keinen Sinn.
     
  4. #3 klausGo, 19.08.2019
    klausGo

    klausGo Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    42
    Du bringst es auf den Punkt, nur weil VW das aus Kostengründen macht, muss es MB nicht nachmachen.
    Ich habe diese Meinung nicht, dass DSG perfekt laufen. Am Anfang sicher, aber nach 80000 Km sieht das anders aus, VW ist dann aus der Garantie.
    Eine Drehmomentwandler ist klar die technisch wertvollere Variant, aber auch teurer.
    Und das hätte ich gerne in eine B-Elch
    Und wie wertig ein 1,33l Dacia-Motor ist und wie lange man da dran Spaß hat, werden wir bald sehen. Für mich ist das nicht mehr Mercedes Benz
     
  5. Neetro

    Neetro Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    W168/A140, 2004er SchaltMoPf
    Bin froh dass mein 168er überhaupt läuft. Doppeldingsbums oder nich, egal! Ein Bauteil, das nicht da ist geht auch nicht kaputt.
     
    Heisenberg und miraculix gefällt das.
  6. #5 W168Nexus, 20.08.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Und du hast die Erfahrungen woher, dass die DSG nicht gut laufen bzw. nur 80k? Foren? Selbst Erfahrungen gemacht?
    Das ist nicht ganz korrekt. Ein Wander hat wie ein DSG Vor- und Nachteile und im Kompaktwagensegment macht ein DSG durchaus Sinn.
    Tut mir leid, aber man merkt du schreibst einfach ohne technisch dich damit auszukennen. Welchen Vorteil bringt der ein Wandler? Genau gar keinen. Nur dein Gefühl.Bei ordentlicher Wartung halten das DSG sowie der Wandler ewig.
    Außerdem handelt es sich um Renault und nicht Dacia Motoren. Es gibt auch Unterlagen, welche Bauteile von Mercedes noch angepasst worden sind.
    Man kann im übrigen auch Modelle mit unterschiedlichen Motoren kaufen ;)
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  7. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    690
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Ein DSG bei meiner C-Klasse wäre ein nogo gewesen, denn da hängt oft ein Wohnwagen dran.
    Beim 168 hätte es auch gerne ein DSG sein dürfen, denn ein K1 Schaden ist berüchtigt und RICHTIG teuer.
    Wenn man sich da im Kompaktfahrzeug mit Frontrieb annähert, ist das kein Wunder, denn die Kosten spielen da eine wichtige Rolle und schwerer Hängerbetrieb eher gar nicht. Beim W168 A170CDI ist bei Wandlerautomat und Klima die Hängelast sogar auf 800kg begrenzt, was zwar den Schwabenhänger für Gartenabfälle mit 400kg ungebremst ermöglicht, aber mehr muß ja nicht.
    Was mich am 176 viel mehr stören würde, ist die niedrige Sitzposition (nix mehr Rentner sondern Juppy) und die mangelhafte Übersichtlichkeit und Variabilität im Innenraum.
    Die Renaultmotore stehen nicht im Ruf fragil zu sein und sind natürlich durch das ganze MB Testprogramm gegangen.
    Regards
    Rei97
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  8. #7 Heisenberg, 20.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.473
    Zustimmungen:
    7.177
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Um das ganze Thema mit den Motoren mal ein wenig zu Beleuchten, hier ein sehr informeller Bericht:
    https://manonamission.de/auto-reise/welcher-motor-ist-in-deinem-auto

    Zu den DSG sage ich nichts, ich kenne die Trockenen und auch die Nassen.
    Sowohl Neu als auch mit über 150.000 auf der Uhr!

    Daher wird wohl auch mein Letzter ein "B"(245) mit 722.8xx Getriebe! Meinen ersten 168er werde ich außerdem versuchen so lange zu halten wie möglich.
    Der 2te geht die Tage in den Verkauf! :D
     
    de_vmni und Schrott-Gott gefällt das.
  9. #8 de_vmni, 22.08.2019
    de_vmni

    de_vmni Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    26xxx
    Ausstattung:
    Autotronic; Audio 5; MB-Nachgerüstet: Tempomat, Lederlenkrad; Selber Nachgerüstet: Sitzheizung, Tagfahrlicht, Chrom Tür Pinne, LED Innenbeleuchtung, Einparksensorik (Vorne), Audio 50 APS, Exterieur Licht & Sicht, Fußraum Leuchten und anderer Krims Krams
    Marke/Modell:
    B-Klasse B200 (T245; Ez.: 2007; Km.: 30 tsd.; Motor M266 E20)

    Nur mal so als Hinweis:

    Doppelkupplungsgetriebe sind die aufwendigere, modernere Variante der Gattung der konventionellen Automatik Getriebe.
    Bei BMW ist dies aufpreispflichtig und nennt sich "Sport Automatik" im gegensatz zum normalen "Automatik Getriebe".
    DKG haben keine Zugkraftunterbrechung beim Beschleunigen.
    Um das ganze zu untermauen: Das "billige" DKG wird auch von Ferrari in seinem 458 Italia verbaut. Vermutlich nicht weil es so billig ist.

    Das soll DKGs nicht über alles stellen. Natürlich haben sie auch Nachteile. Und ich persönlich bin mit meinem CVT-Getriebe rundum zufrieden und glücklich. Auch dieses hat Vor- und Nachteile. Aber einfaches Bashing betreiben, neee. Darauf steh ich nicht.

    Und als nächsten Hinweis:

    Die 7G-DCT ist kein Dacia Getriebe (dass übrigens nur 6 Gänge hat), sondern eine Mercedes Eigenentwicklung.

    Für dich vielleicht nicht. Das ist natürlich schade, aber auch deine persönliche Entscheidung.
    Schade ist aber auch, dass du nur emotional statt rational argumentierst.

    Grüße

    PS: Wenn dich der Motor stört, nimm doch gleich den etwas stärkeren M260DE20AL mit 190 bzw. 224 PS.
    Dieser stammt dann ebenfalls aus dem Hause Mercedes.
     
    Heisenberg, Schrott-Gott und W168Nexus gefällt das.
  10. #9 klausGo, 23.08.2019
    klausGo

    klausGo Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    42
    hallo de-vmni
    so hat jeder seine Meinung.
    Ich hatte nicht geschrieben, dass die Automatic aus dem Dacia sind.
    Gibt 2 verschiedene Doppelkupplungen in der A Klasse , die normale und die für den 224 Ps Motor , den du vorschlägst. Getrag hat die für MB entwickelt, das ist sicher ein sehr kompetenter Getriebspezialist.

    Auch denke ich, dass du Äpfel mit Birnen vergleichst. Die Doppelkupplung kommen aus dem Rennsport, weil es da auf jede 0,1 sec ankommt. Ferrari hat für zivile Autos das auch aus dem F1 übernommen.
    AMG liefert wie BMW sicher echte DCT Sportgetriebe

    Nur bei Normalsterblichen kommt es doch auf die 0,1 sec nicht an sondern mein Auto soll muckenfrei 200000 Km machen

    Mich hat noch keine DCT überzeugt, nach einiger Zeit kloppen die Gänge hard rein oder Motor heult, bein Anfahren ruckelt es.
    Moderne 8 Stufen Automatik sind in meinen Augen das, was ich mit im MB vorstelle
     
  11. #10 W168Nexus, 23.08.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    MB ist bei 9 Gang - nur mal Nebenbei. Aber du kannst dir gerne 8 Gang vorstellen :)
     
  12. #11 Heisenberg, 23.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.473
    Zustimmungen:
    7.177
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
     
    jmsworld gefällt das.
  13. #12 klausGo, 23.08.2019
    klausGo

    klausGo Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    42
    9 gang ist doch noch besser, ich kenne die in der S klasse
    dachte , im A würden 8 auch ausreichen, da gibt es viele Hersteller, die haben die im Regal liegen
    Corsa hätte 8 Stufen
     
  14. #13 klausGo, 23.08.2019
    klausGo

    klausGo Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    42
    Hab eben nochmal gegoogled, die 9 Stufen ist auch im E Klasse drin
    Der Trend wird wohl sein wie im Rennsport, den Hybrid E-motor mit in den Wandler zu imtegrieren
    Also gibts wieder neue Getriebe als bald
     
  15. #14 W168Nexus, 23.08.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Die 9 Gänge sind auch in der C-Klasse :)
     
  16. elchle

    elchle Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Wilnsdorf
    Marke/Modell:
    W414 1,9 aus 2005, Mini Countryman Cooper S
    Wenn ich darüber nachdenke wie extrem nervend schon der 7-Gang-Automat im W204 in seinen Gängen rumgewühlt hat (hab dann einen C180CGI mit 5-Gang-Automat genommen) will ich gar nicht wissen was 8 Gänge im Corsa anstellen. Wandler haben Schlupf, Wandler schlucken Leistung (und Sprit) und Wandler sind schwer. Nicht mehr so schlimm wie früher, aber im Alltag, fernab jeglicher Prüfstandsläufe, immer noch deutlich. Und ja, auch Wandler verrecken im Alter....

    Das Problem ist letztlich auch nicht das DSG, sondern der grassierende Drehmoment-Irrsinn. Die heute üblichen Drehmomente beanspruchen jedes Teil der Kraftübertragung über das langfristig gesunde Maß. Der Punkt ist, daß beim Schalter der Fahrer ein natürliches Regulativ dafür liefert (niemand lässt bei jedem Anfahren die volle Leistung schlagartig auf den Antrieb los), beim DSG aber oftmals einfach volles Pfund reingelatscht wird weil man ja unbedingt an der nächsten Ampel als Erster stehen muß. Ein solches, extrem weit verbreitetes Fahrverhalten ist enorm verschleißfördernd und sorgt dann in der Tat dafür daß die DSG irgendwann verschleißbedingt ruppig werden. Ein mit Verstand gefahrenes DSG hält genauso lang wie jeder Wandlerautomat. Die übrigens genauso leiden wie die DSG´s, nur weniger spürbar bzw. schleichend. Während das DSG nach und nach aufgibt (und demgemäß oft vor einem Totalschaden reklamiert wird) knallt der Wandler irgendwann plötzlich und mit Macht.

    Ist übrigens auch bei den Alt-Elchen ein Thema, die allseits bekannten Getriebeschäden (ausgenommen die Steuergeräteschäden und die Schäden an den Lagern der Antriebswellen) betreffen überwiegend die Diesel und 1,9er Benziner, deren Drehmoment entsprechend höher ist und die die allzu sehr auf kompakten Leichtbau getrimmten Getriebe höher belasten.
     
    Reneel und Heisenberg gefällt das.
  17. #16 W168Nexus, 23.08.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Also ein Corsa mit 8 Gängen mag ich mir auch nicht vorstellen. Da fehlt vor allem jegliches Drehmoment, so dass der nur am hin und her schalten ist. Die 9. Gang in C und E-Klasse sind wirklich gut. Aber die letzten 3 Gänge sind nur zum Sprit sparen.

    Ich fahre auch DSG, natürlich das Nasse und habe seit Jahren absolut keine Probleme - natürlich auch bei regelmäßiger Wartung!
    Hier hat jemand einfach keine Ahnung von der Materie, liest etwas bei autobild und meckert nun rum...
     
  18. #17 Heisenberg, 23.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.473
    Zustimmungen:
    7.177
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Bin ich Froh ein 5 Gang Handrührgerät zu haben :D
    Außerdem Liebe ich es Roller (oder Autos) mit Variomatik zu Fahren *biggrin*

    Im Grunde ist das Automatik vom W168 ein 5 DKG mit Wandler Übertragung ..... da jeder Gang mit einer extra Kupplung geschaltet wird, Nass!
    Wie oft über den defekt der K1 (Kupplung 1. Gang) Berichtet wurde brauchen wir ja hier nicht weiter erörtern, weil eben diese die meiste beanspruchtete Kupplung im System ist. Ich denke schon das sich die Jungen Ingenieure was dabei gedacht haben solche Getriebe zu konstruieren, oder eben auch nicht! Schadenfreies Schleifen Lassen im Stand ist eben auch nur mit einem echten Wandler - Planeten oder CVT Getriebe möglich!
    Die Werkstätten wollen und müssen mehr Umsatz machen, da führt kein Weg daran Vorbei.

    Und die achso Wartungsfreien Elektro Autos werden auch früher oder Später (via über Nacht Software Hack) in die Werkstatt müssen, Kein Autohaus kann nur vom Verkauf leben. Das geht einfach nicht!
     
    miraculix und Reneel gefällt das.
  19. #18 W168Nexus, 23.08.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Ich glaube die bekommen es schon hin gute Getriebe zu bauen.


    DSG war bei Mercedes mal relativ neu. Der einzige der Probleme gemacht hatte war der A45, weil das Getriebe für die Leistung tatsächlich nicht ausgelegt war. Das DSG macht seinen Dienst nun aber sehr gut und wird nun auch im neuen A35 verbaut. Klein, kompakt, schnell.

    Für die größeren Autos haben sie das 9G und schaltet ebenfalls blitzschnell wie ein DSG und ist mega komfortabel. Also nur über MB herziehen finde ich nicht ganz richtig.
     
    de_vmni, miraculix und Heisenberg gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Heisenberg, 23.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.473
    Zustimmungen:
    7.177
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Beim Hecktriebler ist auch wesentlich mehr Platz im Getriebe ...... beim Frontantrieb ist der Platz etwas viel Enger!

    Nachtrag:
    Ich habe mindestens 17 Lügen in dem Video gefunden :D
     
  22. #20 Metengo, 23.08.2019
    Metengo

    Metengo Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Nähe Kaiserslautern
    Ausstattung:
    A 169 180 CDI Autotronic Avantgarde 2007er
    Marke/Modell:
    Auch da: W203 und A208. Und für die Arbeit einen Firmenwagen von Opel.
    Ich hatte mal einen Golf VII als Firmenwagen, an dem war so ziemlich alles mal in Fritten (Sitze defekt, Navi mehrfach defekt, Turbolader defekt und noch viele andere schöne Macken).
    Viele Tage in der Werkstatt.
    Das Einzige, was ohne Probeme die 150.000 km durchhielt,war das DSG.
    Von daher....
     
    de_vmni und miraculix gefällt das.
Thema:

Frust über MB

Die Seite wird geladen...

Frust über MB - Ähnliche Themen

  1. Welche Teilenummer haben diese original MB Felgen ?

    Welche Teilenummer haben diese original MB Felgen ?: [ATTACH] Hallo kann mir jemand helfen ? Ich suche die Teilenummer dieser MB Alufelge. Diese möchte ich gerne auf meinem 1999er A 160 haben. Bin...
  2. Ausbau Lichtschalter MB A140

    Ausbau Lichtschalter MB A140: Hallo Leute kann mir vielleicht einer weiterhelfen. Wie funktioniert der Ausbau des Lichschalters bei einem MB A140 Bj 2003. Über Antworten würde...
  3. Sorry: Nur zum Frust ablassen - "Museumsstück" geschändet

    Sorry: Nur zum Frust ablassen - "Museumsstück" geschändet: Hallo ihr Lieben, ich muss das Forum mal zum Frustabbau mißbrauchen, nochmals Entschuldigung vorab! ;-( Dies ist passiert: Frauchen und ich...
  4. MB A140 W168 Bj. 2000 Benziner Anlasserprobleme

    MB A140 W168 Bj. 2000 Benziner Anlasserprobleme: Kann mir ev. jemand sagen wo das violett / weiße Kobel im Batt. Kasten herkommt ? Vom MSTG oder von der Kontaktplatte am Zündschloss. Ich habe...
  5. W168 original A210er 17" Felgen und original MB Dachgepäcksträger für W168

    original A210er 17" Felgen und original MB Dachgepäcksträger für W168: Gegen Gebot für Selbstabholer (Hamburg Nord) abzugeben, Fotos auf Anfrage. Für € 50,- mache ich mir nicht den Punk der Verpackung & Versendung....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden