Für die Ölfilterwechselmuffel: Horrorkabinett

Diskutiere Für die Ölfilterwechselmuffel: Horrorkabinett im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Guten Morgen liebe Elchtreiber, gestern noch am Feierabend den fälligen Motorölwechsel gemacht, und festgestellt, daß der Elch wohl sehr...

  1. #1 Obi, 01.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2018
    Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    882
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Guten Morgen liebe Elchtreiber,
    gestern noch am Feierabend den fälligen Motorölwechsel gemacht, und festgestellt, daß der Elch wohl sehr empfindlich ist gegen die Sparmaßnahme mit dem Ölfilter.

    Der im Bild sichtbare Ölfilter war ein wenig mehr als ein halbes Jahr alt, denn den habe ich selbst im Februar oder vielleicht März eingebaut. Fahrstrecke ein Ölwechselintervall von ungefähr 20 000 km auf Langstrecke.

    So wie das Ding aussieht, wundere ich mich keineswegs, warum immer wieder Pleuel einen solchen Freiheitsdrang entwickeln.

    gRuß,
    Obi
     

    Anhänge:

    Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 01.11.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    6.876
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Was ist das ?
    (Obi Wan Kenobi's) Original Bild!

    Filter-kleiner.jpg

    @Obi ich hatte versucht dein Bild hier hoch zu laden, es wurde aber irgendwie nicht als Bild erkannt sondern nur als Dokument, als ich es bearbeitet hatte und um 20% verkleinert ging es auf einmal.
    Evtl. solltest du deine Auflösung für Elch Fotos anpassen (zu Groß) .... keine Ahnung warum du immer diese Probleme hast.
     
    Obi gefällt das.
  4. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    882
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Moin @Heisenberg,
    danke für die Unterstützung!
    Letzten Endes fehlt mir wohl einfach die Zeit, um mit allen Entwicklungen Schritt zu halten.
    Die Auflösung im Telefon herunter schrauben und was weiß ich was noch alles könnte helfen.

    Um Stress mit den Ordnungshütern zu vermeiden beseitige ich nicht selten einige Zeugnisse von Unachtsamkeit selbst und dementsprechend ist unter der Woche jetzt der Arbeitsbeginn, wenn es noch dunkel ist und das Arbeitsende, wenn es schon wieder dunkel ist.

    Ich bat noch unseren jüngsten Meister, den Crafter (=mobile Werkstatt) weiter vor auf die kurze Grube zu fahren, damit ich den Elch dahinter stellen kann.
    Während das Öl aus dem Motor lief, habe ich noch die Luftschläuche am Anhänger meines Diestwagens gewechselt, damit ich nicht wieder nach einer Bremsung in einer scharfen Linkskurve die blockierten Bremsen aufdrehen muß.
    Der Job ist kein Zuckerschlecken, aber der Chef honoriert solche Überzeugungstaten immerhin.

    gRuß vom Transportwesen- und Güterumschlags-Fachidioten Obi
     
    Heisenberg gefällt das.
Thema:

Für die Ölfilterwechselmuffel: Horrorkabinett

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden