W168 Funkfernbedienung schliesst, aber öffnet kaum

Diskutiere Funkfernbedienung schliesst, aber öffnet kaum im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans Nachdem bereits alle threads zum Thema Funkfernbedienung und damit verbundene Störungen konsultiert wurden, habe ich wohl ein eher...

  1. #1 Meccanoman, 26.09.2011
    Meccanoman

    Meccanoman Elchfan

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Verkaufsingenieur
    Ort:
    Aarau/ Schweiz
    Marke/Modell:
    A190 L Elegance
    Hallo Elchfans

    Nachdem bereits alle threads zum Thema Funkfernbedienung und damit verbundene Störungen konsultiert wurden, habe ich wohl ein eher neuartiges Problem:

    Bei meinem A190 lassen sich die Türen und Tank/ Heckklappe mit der FFB IMMER schliessen, aber das Öffnen bereitet mitunter ehebliche Schwierigkeiten.
    Also genau das Gegenteil von dem, was einige Mitforisten mit ihrem Fahrzeug erlebten.
    Jahaaaa, die Batterien sind neu und die Batterietest- LED in der FB leuchtet auf, sowohl beim Drücken der Öffnen- als auch der Schliess-Taste.
    Die Kontakte sind auch okay.
    Während das Öffnen bei Dämmerung etwas besser funktioniert, ist es bei Sonnenschein eine Qual.
    Man drückt 5 Minuten von allen Fahrzeugseiten und verschiedenen Abständen, aber es passiert nichts.
    Wo befindet sich eigentlich der fahrzeugseitige Sensor, damit man diesen vielleicht direkt "anstrahlen" kann?
    Meine MB- Werkstatt weiss auch nicht weiter, ist aber für CHF185/ Stunde gerne bereit, das System auseinanderzunehmen und zusammenzusetzen, was natürlich sehr viel Zeit in Beschlag nimmt.
    Gibt es von eurer Seite Vorschläge?

    Viele Grüsse aus dem Steuerparadies*

    Meccanoman


    *Switzerland, professional money laundry since 1291! ;D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nofospike, 26.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    Wie du beschrieben hast, weiß selbst DB nicht mehr weiter, d.h. alle Fehlerquellen ausgeschlossen?
    Interessant wäre, ob die Probleme immer an derselben Stelle wo du dein Fz abstellst oder auch an verschiedenen Stellen auftreten.
    Denn die IR-FFB hat eine geringe Reichweite und sollte immer Sichtkontakt (Schlüssel/ Fz.) haben. Ich weiß es hört sich doof an, aber der leidige Spruch „Es ist so“ gilt.

    Die FB hat wie gesagt nur begrenzte Reichweite und ist sehr anfällig durch ggf. andere Funksignale in der Nähe. (430-440 Mhz)
    Vielleicht hat sich in deinem Bereich dort ja irgendetwas geändert, denn Problem hatte ich auch mal,
    aber genau anders herum, Tagsüber alles in Ordnung, Nachts mal so mal so. Die Lösung war ein
    Amateurfunker in meiner Nähe.
    Greetz
    Andy
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Zuerst:
    Es ist eine Funkfernbedienung und keine Infra-Rot Fernbedinung!
    Sichtkontakt muss demzufolge nicht bestehen.

    Der Empfänger befindet sich im Kombiinstrument. Wenn es also schwer geht, dann einfach den Schlüssel an die Windschutzscheibe halten, da wo der Tacho sitzt.
    Bei mir gab es auch an einer Stelle offensichtlich einen Störsender (immer Mittags). Dicht ran halten hat aber immer geholfen. Da man zu bestimmten Zeiten oft wegfährt und zu anderen oft wiederkommt, kann natürlich der Eindruck entstehen, dass es immer nur beim Auf- bzw. Zuschließen der Fall ist.

    Bleibt es aber beim dem Verhalten, dann kommt ein Kontaktproblem beim Taster auf dem Schlüssel selbst auch in Frage.
    Was sagt der andere Schlüssel dazu?

    gruss
     
  5. #4 nofospike, 26.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    Jepp stimmt, frage mich gerade wie ich überhaupt auf IR *kratz* gekommen bin. Aber mit dem Sichtkontakt
    ist es eigentlich so, wenn einige Fz dazwischen stehen frunst das nicht immer.
    Aber egal, damit ist das Problem ja nicht gelöst.
    Greetz Andy
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja viele denken aufgrund der roten Batteriekontrollleuchte an IR.

    Richtig aber, dass die Reichweite der FFB begrenzt ist. Und natürlich wirken sich Gegenstände dazwischen nicht förderlich auf die Reichweite aus.

    Aber ich denke mal schon, dass der TE direkt neben dem Fahrzeug war. So doof ist ja dann doch keiner ;).

    Er soll erstmal versuchen, ob sich eine Verbesserung mit dem anderen Schlüssel ergibt bzw. ob es besser wird, wenn er nahe ans KI rangeht.

    gruss
     
  7. #6 Meccanoman, 26.09.2011
    Meccanoman

    Meccanoman Elchfan

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Verkaufsingenieur
    Ort:
    Aarau/ Schweiz
    Marke/Modell:
    A190 L Elegance
    Hallo Elchfans

    Hier ein paar nähere Angaben zum Störungsbild.

    Das Schliessen des Fahrzeugs hat bisher zu JEDER Tageszeit und an jedem Ort, egal ob hell, dämmerig oder stockdunkel funktioniert.
    Wir haben zu Hause eine Tiefgarage und hier gab es denselben Effekt beim Öffnen, also mal ja, mal nein. Insgesamt geht es hier aber.
    Allerdings ist die TG nicht so hell wie ein sonniger Parkplatz. Gestern war es auf einem Parkplatz in Schwanden am Thunersee auf 1100m Höhe kein Problem, das Fahrzeug zu öffnen, etwa 1 Stunde später gegen 17:30Uhr am Bahnhof Kaiserstuhl/ Obwalden dagegen kaum möglich.
    Hier habe ich dann locker 5 Minuten herumgefrickelt: direkt am Fenster Fahrerseite, danach am linken Fenster der Hintertür, dann das Fenster der Heckklappe, daraufhin an der Beifahrerseite, jeweils 5cm vom Glas entfernt und mit einer Hand als Sonnenschutz über der FB.
    Zum Schluss funktionierte es dann doch auf der Fahrerseite.
    Aber insgesamt war es schon sehr mühsam.
    Vor allem die Tatsache, dass das Problem nur beim Schliessen auftritt, macht die Suche schwierig.
    Die zweite FB kann nicht als Referenz hinzugezogen werden, da diese vom Vorbesitzer wohl mal fallengelassen wurde und das kleine rote Kunststofffenster zerbrochen ist.
    Hier tut sich rein gaaaar nichts.
    Vielleicht mal das Kombiinstrument mit reichlich Kontaktspray einnebeln.;)

    Gruss

    Meccanoman



    Ein Mann will in einer Schweizerbank Geld einzahlen.
    "Wieviel wollen Sie denn anlegen?" fragt der Kassier.
    Der Mann flüstert: "drei Millionen Euro."
    "Sie können ruhig lauter sprechen," sagt der Bankangestellte.
    "In der Schweiz ist Armut keine Schande." ;D
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja dann ist wohl mehr kaputt als nur das rote Fensterchen. Denn das ist wie gesagt nur die Batteriekontrolle.

    Wenn es wirklich einen signifikanten Unterschied zwischen Öffnen und Schließen gibt, dann kann es eigentlich nur der Schlüssel selbst sein.
    Das KI empfängt ja offensichtlich.

    Und ob Sonnenschein oder nicht ... das hat keinen Einfluss auf das Funksignal!
    Das ist mit Sicherheit Einbildung.
    Wenn dann ist es eher doch die Tageszeit, nämlich dass vornehmlich am Tage ein Nachbar ein Elektrogerät benutzt, welches den Sender stört und am Tage scheint eben eher auch die Sonne (verglichen zur Nacht).

    Teste doch, wenn es wieder auftritt, einfach mal mehrmals ob öffnen und schließen gleich schlecht ist.

    gruss
     
  9. #8 BlackElk, 26.09.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Es KÖNNTE auch ein Kontaktproblem am KI-Stecker (rechts) oder am Stecker des Moduls FBS (da ist der FFB-Empfänger drin) sein.

    Schließen produziert EINEN langen Impuls, Öffnen produziert eine Impulsfolge aus kurzen Impulsen.

    Falls da ein Kontaktproblem ist, könnte das schon dazu führen, daß einige der Impulse nicht erkannt werden und der Elch den Zutritt verwehrt .....
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kontaktproblem ohne Erschütterungen?

    Ganz ehrlich, dann würde es Situationen geben, wo es einwandfrei funktioniert und andere wo es gar nicht mehr geht.
    Dafür "wackelt" es mir noch zu sehr, dass die Ursache im Auto liegt.

    gruss
     
  11. #10 nofospike, 26.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    Ich vermute mittlerweile das Jupp mit seinem ersten Befund richtig liegt, es ist der Schlüssel,
    nur schade das ausgerechnet der zweite Schlüssel defekt ist. Dann könnte man den ggf. noch
    vorhandenen Fehler eingrenzen.
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich bin es nicht ganz!
    Ich halte ein Störsignal für nicht so unrealistisch. Nur bei der Erkennung tut man sich sicher schwer.

    Unter dem Strich, weiss ich das aber nicht. Sind nur Möglichkeiten.

    gruss
     
  13. #12 nofospike, 27.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    Jupp da hast du natürlich auch Recht, nur es wäre schön gewesen einen eventuellen Fehler (Schlüssel)
    ausgrenzen zu können. Klar eine von X Möglichkeiten, und mit Ferndiagnosen ist es auch immer so
    eine Sache, mehr als den einen oder anderen Tipp geben ist halt nicht drin.
     
  14. #13 Meccanoman, 28.09.2011
    Meccanoman

    Meccanoman Elchfan

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Verkaufsingenieur
    Ort:
    Aarau/ Schweiz
    Marke/Modell:
    A190 L Elegance
    Zusätzlich zur hiesigen, ahnungslosen MB-Garage habe ich nochmal bei einem anderen freundlichen MB-Händler nachgefragt.
    Dort hatte man mal einen ähnlichen Fall und empfahl das Fahrzeug von vorne mit hochgehaltener FFB zu öffnen.
    Man stelle sich also wie die Freiheitsstatue mit einer FB anstelle der Fackel vors Auto und drücke auf den Knopf. Mir erschien dieser Hinweis reichlich blöd (man will sich ja nicht in der Öffentlichkeit blamieren) aber beim heimlichen Test in unserer leeren Tiefgarage funktionierte es mehrmals auf Anhieb!:o
    Um diesen Lösungsvorschlag weiter zu verifizieren, werde ich wohl noch ein paar einsame Waldlichtungen oder ähnlich verlassene Gegenden aufsuchen müssen.*kratz*

    Gruss

    Meccanomann
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde sagen, versuche es vor allem, wenn es anders nicht geht.

    Dass in einsamen Gebieten die Wahrscheinlichkeit für Störsignale kleiner ist, braucht man wohl niemand erläutern ;).

    gruss
     
  16. #15 Deisterpeter, 28.09.2011
    Deisterpeter

    Deisterpeter Guest

    Hi
    Wie groß soll den die Reichweite im Normalfall sein?
    Peter
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Gute 5m vielleicht.
    Kann auch mal 2m mehr oder weniger sein.

    gruss
     
  18. #17 nofospike, 28.09.2011
    nofospike

    nofospike Elchfan

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schrauber and more
    Ort:
    25889 Witzwort
    Marke/Modell:
    A 190
    Oder weniger….gerade heute und aktuell, eben schnell noch etwas einkaufen, ab in das Industriegebiet Husum,
    Fz wie immer abgeschlossen und anschließend wollte das Baby doch nicht öffnen, bin bis 1m
    an die Windschutzscheibe gegangen und siehe da Impuls kam an. Schon komisch so ab und zu,
    aber es funktioniert ja, wer weiß was da schon wieder die Ursache für war *taetschel*
     
  19. #18 Deisterpeter, 28.09.2011
    Deisterpeter

    Deisterpeter Guest

    Hi Jupp
    danke. Dann liege ich ja genau im Soll. Merkwürdig nur dass die Originale vom Bekannten gute 25 Meter reicht.
    Peter
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Auch A-Klasse oder zumindest Mercedes?

    gruss
     
  22. #20 Deisterpeter, 28.09.2011
    Deisterpeter

    Deisterpeter Guest

    Hi Jupp
    ja A-Klasse. Ich meine allerdings er hat einen W 168 Mopf. Baujahr ist mir leider nicht bekannt.
    lg
    Peter
     
Thema:

Funkfernbedienung schliesst, aber öffnet kaum

Die Seite wird geladen...

Funkfernbedienung schliesst, aber öffnet kaum - Ähnliche Themen

  1. Beifahrertüre schließt nicht mehr mit der FB es rattert und die Tür bleibt offen Bj 2004

    Beifahrertüre schließt nicht mehr mit der FB es rattert und die Tür bleibt offen Bj 2004: Hallo Leute ich hab seit ein paar Tagen folgendes Problem wenn ich zusperre rattert es bei der Beifahrertüre und die Türe sperrt nicht auf macht...
  2. Heckklappe schließt nicht ab

    Heckklappe schließt nicht ab: Guten Morgen, Gestern musste ich bei meinem A160 Bj. 99 feststellen das die Heckklappe leider nicht mehr abschließt. Den Schlüssel bekomme ich...
  3. Welche Funkfernbedienung (FFB) habt Ihr verbaut ? Erfahrungswerte und Empfehlungen!

    Welche Funkfernbedienung (FFB) habt Ihr verbaut ? Erfahrungswerte und Empfehlungen!: Hallo, in der Hoffnung, das mir hier jemand antworten kann, da ich mit meiner FFB welche ich bestellt habe nicht zufrieden bin, da ich diese nach...
  4. Funkschlüssel öffnet nicht mehr.

    Funkschlüssel öffnet nicht mehr.: Hallo, ich hoffe dieses Thema gibt es hier noch nicht. Bin neu hier und suche auf diesen Wege eure Hilfe. Bei meinem Mercedes W168 A170 CDI ging...
  5. Kaum Widerstand beim Kuppeln / Flüssigkeitsverlust

    Kaum Widerstand beim Kuppeln / Flüssigkeitsverlust: Hi, ich habe meinen Elch ja noch gar nicht so lange - seit ca. 3 Monaten - und neben etlichen größeren und kleineren Problemen (kaputter...