Funkfernbedienung von MUCOLA für W168

Diskutiere Funkfernbedienung von MUCOLA für W168 im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo, alle zusammen ich wollte FFB einbauen *kratz* ,habe hier schon einiges durchgelesen ,aber komme immer noch nicht klar. *heul* Da ist...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. berik6

    berik6 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo, alle zusammen ich wollte FFB einbauen *kratz* ,habe hier schon einiges durchgelesen ,aber komme immer noch nicht klar. *heul*
    Da ist Schaltplan zusehen was ich mit FFB bekommen habe.In Foren stehet immer das mann sollte ZV-blau-Auf und ZV- schwarz-Zu anschließen,und in meinem Schaltplan (wen ich das richtig verstehe ) sollte ich auf COMMON LINE dran gehen?
    Kann mir jemand sagen was ist richtig :o

    Danke voraus,noch ein Elch Fahrer. *thumbup*Schaltplan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Vergiss den mitgelieferten Schaltplan, insbesondere was den Anschluss an den Kompressor angeht!. Er ist wie bei 99,9% aller Billig-FFB für rein gar nichts zu gebrauchen.

    Leider hast du nicht den oberen Teil des Schaltplans fotografiert, sonst könnte man dir evtl. weiterhelfen. Ansonsten ist in meiner Anleitung beschrieben, wie man so eine FFB anschließt. Die Farben der Kabel können bei dir andere sein, die grundsätzliche Funktion, die ich ja auch beschreibe, ist aber sicher die gleiche.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. berik6

    berik6 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo ,
    da jetzt Schaltplan komplekt zu sehen ist.
    Schaltplan
    Jetzt bin ich verzweifelt.

    HILFE *heul*
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Okay, dann wollen wir mal:

    Das Steuergerät hat jeweils ein Relais für Öffnen und Schließen, es handelt sich dabei um je ein Umschalt-Relais mit jeweils drei Anschlüssen: Ruhe, Schaltanschluss und Aktiv.

    Mit anderen Worten, im Ruhezustand (ohne Strom und wenn nicht gerade geöffnet/geschlossen wird) sind Ruhe-Pin und Schalt-Pin miteinander kurzgeschlossen, und wenn geschaltet wird sind kurzzeitig der Aktiv-Pin und der Schalt-Pin miteinander kurzgeschlossen.

    Aus dem Schaltplan habe ich folgende Pin-Belegung herausgelesen: Am Öffnen-Relais ist Gelb/Schwarz der Ruhe-Anschluss, Grün der Schaltanschluss und Grau der Aktiv-Anschluss. Am Schließen-Relais hast du Gelb als Ruhe-Anschluss, Blau als Schaltanschluss und Braun als Aktiv-Anschluss.

    Um das mal auf meine Anleitung zu übertragen: Gelb/Schwarz bei dir ist Orange/Schwarz bei mir, Gelb bei dir ist Orange bei mir, Grün bei dir ist Weiß/Schwarz bei mir, Blau bei dir ist Weiß bei mir, Grau bei dir ist Gelb/Schwarz bei mir und Blau bei dir ist Gelb bei mir.

    Deine erste Aufgabe ist, zu überprüfen, ob das tatsächlich so stimmt. Das dauert 10 Minuten und du brauchst dafür ein Ohm-Meter (Durchgangsprüfer). Zur Not reicht auch eine 9V-Batterie und eine kleine Glübirne. Schließ das FFB-Steuergerät einfach an den Strom an (Schwarz und Rot), die übrigen Kabel lässt du unangeschlossen. Vorsicht wegen Kurzschlüssen!
    • Im Ruhezustand muss zwischen dem Gelb/Schwarzen und dem Grünen Kabel Durchgang sein. Drückst du auf Schließen an der FFB, muss weiterhin die ganze Zeit Durchgang sein. Drückst du Öffnen auf der FFB, muss der Durchgang kurz unterbrochen werden (Messgerät zuckt dann kurz).
    • Im Ruhezustand darf zwischen dem Grünen und dem Grauen KEIN Durchgang sein. Drückst du Schließen auf der FFB, darf weiterhin kein Durchgang sein. Drückst du Öffnen auf der FFB, muss kurz Durchgang sein.
    • Im Ruhezustand muss zwischen dem Gelben und dem Blauen Kabel Durchgang sein. Drückst du Schließen auf der FFB, muss der Durchgang kurz unterbrochen werden. Drückst du Schließen auf der FFB, darf der Durchgang nicht unterbrochen werden.
    • Im Ruhezustand darf zwischen dem Blauen und dem Braunen Kabel KEIN Durchgang sein. Drückst du Schließen auf der FFB, muss kurz Durchgang sein. Drückst du Öffnen auf der FFB, darf weiterhin kein Durchgang sein.
    Achja, den Jumper am Steuergerät stellst du bitte auf "Electronic" ein, wenn du Öffnest oder Schließt per FFB, darf zwischen Grün/Grau und Blau/Braun jeweils nur für einen ganz kurzen Augenblick Durchgang bestehen, niemals länger als für eine Sekunde.

    Hast du das so durchgemessen und die Kabelbelegung stimmt so, wie von mir beschrieben, kannst du Gelbe und Gelb/Schwarze Kabel abmachen. Du brauchst sie nicht. Dann schließt du das Graue und das Braune Kabel zusammen mit dem Schwarzen an Masse an. Denn beim Elch ist auch die Zentralverriegelung Massegesteuert. Das Grüne Kabel schließt du das Grüne Kabel des Steuergeräts an das dünne Blaue Kabel am Kabelstrang des KI an (siehe meine Anleitung). Das Blaue Kabel kommt an das dünne Schwarze Kabel am KI.

    Dann kannst du die FFB schon mal testen, während du drin sitzt. Dazu machst du bitte die die Türen in jedem Fall zu! Dann müsstest du per FFB problemlos verriegeln und entriegeln können.

    Wenn du die Blinker ebenfalls anschließen willst, schau halt in meine Anleitung, wie man das per Zusatz-Relais mit der Warnblinkanlage löst. Dafür brauchst du eins der beiden violetten Kabel (bei mir ist das Braun gewesen). Die anderen Kabel, das zweite violette, Pink und Blau/Schwarz brauchst du gar nicht und kannst sie totlegen/abschneiden.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. berik6

    berik6 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Hi, es hat so weit alles geklappt,äußer das ich kann mit dem Schlüssel ZV nicht ansteuern.
    Mit Blinker habe ich auch kleines Problem,es blinken nur die Hintere Blinker (ich habe direkt mit Diode an schwarz-weiß und an schwarz-grün angeschlossen). Am Wochenende habe ich keine Schanzen Relais zu finden.
    Vielen DANK das Du Zeit gefunden hast für den ganzen Kram.
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hm? Inwiefern kannst du mit dem Schlüssel die Zentralverriegelung nicht ansteuern? Wie hast du das denn dann getestet, ob's geht oder auch nicht?

    Dass nur die hinteren Blinker gehen, ist klar -- du hast auch nur sie angeschlossen, damit alle blinken, müsstest du vier weitere Kabel anzapfen und vier weitere Dioden verbauen. Deshalb der Trick mit dem Relais und dem Warnblinkschalter.

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. berik6

    berik6 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Also es funzt gar nicht. Wen ich FFB abmache dann leuft es wie immer(kann ich auf und zu machen)
     
  9. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Bist du sicher, dass du das richtige blaue und schwarze Kabel am Kombiinstrument erwischt hast? Da gibt's mehrere, aber nur ein dünnes blaues und ein dünnes schwarzes.

    Und es funktioniert natürlich auch nicht wenn die Fahrertür offen ist!

    Beim Durchmessen des Steuergeräts war aber noch alles so, wie ich es beschrieben habe?

    Viele Grüße, Mirko
     
  10. berik6

    berik6 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Ich wollte sagen das FFB funzt 100% *thumbup*, aber wenn ich versuche Fahrer Tür oder Beifahrer Tür mit dem Schlüssel auf oder zu machen ,das geht nicht(ich meine das ZV geht nicht) *heul*. Wen ich FFB Block vom Strom(kabel) trenne dann läuft es wie immer(kann ich auf und zu machen).
     
  11. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Aha. Komisches Phänomen.

    Was hast du mit dem Gelben und Gelb/Schwarzen Kabel gemacht? Was heißt bei dir, wenn du das Steuergerät stromlos machst -- welche Kabel entfernst du dann? Alle? Oder nur Plus oder nur Minus-Pol? Wäre interessant zu wissen, was passiert, wenn du nur Plus entfernst (einfach die Sicherung ziehen), ob dann die ZV wie gewohnt funktioniert.

    Viele Grüße, Mirko
     
  12. berik6

    berik6 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    *elch* *elch* *elch* *elch* *elch* *elch* *elch* *elch* *elch* *elch*
    Besten Dank, sehr gute Tips. Alles super geklappt. *thumbup*

    Jetz ich bin fertig. *kloppe*
     
  13. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... würd mich noch interessieren, woran es zum Schluss lag, damit ich evtl. den nächsten gleich vor der Stolperstelle warnen kann, damit der Einbau bei ihm gleich glatt läuft.

    Viele Grüße, Mirko
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. berik6

    berik6 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Hi,
    ich war selber schuld (ich habe ein einzige Draht vertauscht,dem Grünen und dem Grauen )

    Übrigens, kans du mir sagen was für Autobatterie im Elch steckt?
    Weil meine scheint langsan Geist aufzugeben.In Technischen Daten ich habe nichts gefunden.Was für eine ist besser???(Hersteller oder sonst was)

    Nach dem FFB einbau ,muste ich zum Nachbar laufen und um Starthilfe bitten(war schneller als ADAC) ;D

    Ich habe A140 Bj.12.99
     
  16. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Weche Batterie bei dir drin steckt, kann ich dir nicht sagen. Mein Diesel hat eine mit 74Ah. Das kriegst du aber auch selbst raus -- es steht nämlich drauf. Meist sogar oben, so dass du die Batterie nicht mal rausnehmen musst.

    Du brauchst halt eine mit Entgasungsanschluss (Vorsicht beim Ausbau der alten und beim Einbau der neuen, den Schlauch nicht vergessen, und Vorsicht bei den Schauben des Batterie-Haltebügels, die auf gar keinen Fall zu fest anziehen, sonst drehen die durch -- such mal danach). Die Stiftung Warentest hat unter anderem Moll-Batterien für gut befunden, aber du kannst natürlich auch in den Baumarkt gehen, falls du noch ein paar Euro sparen willst. Wobei ich mit meiner letzten Noname aus dem Baumarkt gar nicht zufrieden war.

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema: Funkfernbedienung von MUCOLA für W168
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Steuergerät ffb bei mercedes w168

Die Seite wird geladen...

Funkfernbedienung von MUCOLA für W168 - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  2. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  3. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...
  4. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
  5. andere Carsoft i980 Diagnosegerät für Mercedes PKW und "So wirds gemacht" W168

    Carsoft i980 Diagnosegerät für Mercedes PKW und "So wirds gemacht" W168: Guten Tag Unsere A Klasse W168 MoPf ist nun verkauft und ich habe noch folgende Dinge abzugeben. -Reparaturhandbuch " So wirds gemacht" für W168....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.